Sim Rig S-Dream von Michael Herrmann

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sim Rig S-Dream von Michael Herrmann

      Hallo zusammen,

      ich wollte von meinem Setup mit dem Wheel Stand Pro endlich auf einen richtigen Rig umsteigen.

      Nachdem ich mir einige Fertigprodukte angeschaut habe, war meine Entscheidung klar auf einen Alu-Rig zu wechseln.
      Da ich keinen eigenen Racing Room habe und der Rig mehr oder weniger im Wohnzimmer stehen muss, ist der benötigte Platz eines der wichtigsten Kriterien für mich.

      Ich habe von Anfang an eigentlich mit dem X-Dream Rig von Michael Herrmann geliebäugelt, aber der ist einfach zu groß.
      Da mir die Rigs von SIM-LAB oder JCL einfach zu teuer sind, habe ich mir den SEMI Rig bei Motedis bestellt.

      Einen Tag später hat Micheal auf seiner Facebook Seite den Nachfolger des SEMI Rigs - den S-Dream - vorgestellt.
      Ich habe ihn natürlich sofort gefragt, wann der neue S-Dream verfügbar sein wird, aber leider konnte er nicht sagen, wann Motedis den Rig auf ihrer Website listen wird.
      Da er die Teileliste und die Anleitung schon fertig hatte, hat er mir angeboten beides zuzusenden und somit als Beta-Tester den Rig bei Motedis in Einzelteilen zu bestellen.

      Gesagt, getan: Die Bestellung von dem SEMI Rig storniert und die Teile für den S-Dream bestellt. Leider hat sich dies durch die Lieferzeiten und einer notwendigen Nachbestellung das Projekt auf nun über drei Wochen hingezogen. Heute konnte ich den S-Dream endlich fertigstellen.

      Modifikationen: Auf Rollen montiert und eine Halterung für meine Button Box.

      Mein Fazit: Ein super schöner, platzsparender und flex-freier Rig - ich bin so happy :thumbsup:

      Vielen Dank an Michael für das Design eines so tollen Rigs und dafür das ich Tester sein durfte!



      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
    • Super Lösung! :thumbsup:
      Kannst du noch was zu dem blauen Sitz sagen?
      PRT - Ruhmeshalle
      _J8's Rennplatz
      Gehäuse : Corsair Carbide Air 740, Mainboard + CPU : Asus ROG Crosshair VI HERO + AMD RYZEN 7 1800X, Grafikkarte : 11GB Asus GeForce GTX 1080 Ti ROG Strix, Arbeitsspeicher : 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4, CPU Kühler : Dark Rock Pro 3 von BeQuiet, Festplatten : HDD - 4000GB WD Red SSD's - Samsung 960 EVO 250GB M.2, Samsung EVO 128GB, Netzteil : 850 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum, Anzeige: iiyama ProLite X4071UHSU-B1 + Oculus Rift, Sound: Turtle Beach Ear Force Stealth 500P Wireless DTS Surround Sound, Base: Fanatec V2.5, Pedale: Heuskinveld Ultimate, Lenkrad: Fanatec Formula Carbon, Rig: sim lab GT2
    • _J8 schrieb:

      ...Kannst du noch was zu dem blauen Sitz sagen?
      Das ist ein Sparco Sprint V, welchen ich sehr günstig von einem Rally Fahrer gekauft habe, da die Zertifizierung abgelaufen ist und er ein paar Macken von Schweißarbeiten hat.
      Aber das macht mir nicht aus, der Sitz hat eine Geschichte und Pattina.
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
    • Der Grundrahmen ist 1 m lang und die Pedal-Aufnahme ragt - je nach Körpergröße - bis zu 35 cm raus.
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
    • Sieht super kompakt und stabil aus, super Frank!

      Ich persönlich würde mir für 20€ noch einen Satz Seatslider drunterschrauben, da kommt man einfacher raus und rein.
      Kannst du mal die Halterung der Buttonbox zeigen, ich sitze da nämlich gerade an deren Bau und brauch dafür noch eine Halterung (oder Inspiration)...

      Und, wenn ich fragen darf, was haben die Teile bei Motedis gekostet?
    • Die Teile haben ca. 250,- € (ohne Versand) gekostet.

      Die Button Boxen von ignitiON haben auf der Rückseite vier VESA 100 kompatible M4 Gewinde, deshalb konnte ich die VESA Monitorhalterung von Motedis auf das 40x40 Profil montieren.

      motedis.com/shop/Halbzeuge/Gel…-75x75-100x100::3990.html
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
    • da ich ja gerade im Begriff bin ein Rig zu kaufen kommt das hier gerade recht.

      Werde nach dem S-Dream dann mal Ausschau halten die nächsten Wochen. Von den Maßen her passt es perfekt (bis 140cm Länge) und preislich halt unschlagbar. Monitorhalterung kriegt man bestimmt auch hin.
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate _Shifter 2x TH8A _Pedals Fanatec Clubsport v3 _Rig Simlab GT1 Evo _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² GTX1080 EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Dark Power Pro 11 CM 550W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 2x 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse
    • @Michael Herrmann

      tut es tut es... danke für den Tipp :)
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate _Shifter 2x TH8A _Pedals Fanatec Clubsport v3 _Rig Simlab GT1 Evo _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² GTX1080 EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Dark Power Pro 11 CM 550W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 2x 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse
    • Da ich aktuell die selben Probleme habe wie du , also das das ganze im Wohnzimmer flexibel sein muss, kommt mir das ganze gerade recht. Sieht absolut stabil und kompakt aus. Wann das ganze auch offiziell käuflich zu erwerben ist , ist noch nicht klar ?
      PSN ID : Markus_Ecker
    • Wie sieht das eigentlich mit Anbauteilen aus ? Konnte da garnicht viel finden , liegt aber auch vllt daran das ich mit dem Handy schaue. Ich denke da an Tastatur Halter , Shifter etc .?!?
      PSN ID : Markus_Ecker
    • muss man sich glaube ich selber was frickeln aus profilen und anbauplatten.
      Das einzige was mich leider an dem Rig stört ist, dass man (anscheinend) den Winkel der Lenkradplatte nicht verstellen kann. Aber bitte klärt mich auf wenn ich da falsch liege.
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate _Shifter 2x TH8A _Pedals Fanatec Clubsport v3 _Rig Simlab GT1 Evo _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² GTX1080 EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Dark Power Pro 11 CM 550W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 2x 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse
    • sbtm1337 schrieb:

      ...Das einzige was mich leider an dem Rig stört ist, dass man (anscheinend) den Winkel der Lenkradplatte nicht verstellen kann. Aber bitte klärt mich auf wenn ich da falsch liege.
      Doch das geht, da von den Befestigungswinkeln der Base-Aufnahme und der Seitenführung die Profil-Nasen jeweils auf einer Seite entfernt werden und somit kann die Lenkradplatte im Winkel verstellt werden. Da die Base des T300 schon einen Neigungswinkel hat, habe ich die Lenkradplatte waagerecht montiert.
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
    • @Markus

      das mit dem Zubehör ist so eine Sache, den es gibt z.B. zig verschiedene Plätze und Möglichkeiten um einen Shifter oder Handbremse anzubringen. Dazu kommen noch die verschiedenen Befestigungspunkte der einzelnen Hersteller.
      Arbeitet man bei der Tastatur und Mauspad-Halterung mit Gelenken um das ganze Flexibler zu gestalten muss man dabei auf die Stabilität achten und das ganze kostet auch ein paar Euro, da Gewinde geschnitten werden müssen.
      Ich baue die Rigs auch Hauptsächlich für mich und meine Ansprüche und daher möchte ich nicht einfach ein Profil mit einer Platte darauf anbieten welches von der Position eventuell überhaupt nicht passt, nur um so etwas im Angebot zu haben.

      Schau dir nur die verschiedenen Befestigungspunkte zwischen dem Thrustmaster und Fanatec an.
      Für die Tastatur empfehle ich mittlerweile jedem ein Schwenkarm für Notebooks usw. den diese sind extrem Flexibel um den Abstand und Neigung einzustellen und sind auch schnell weggeklappt, wenn nicht benötigt. (Beispiel: ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1534949425&sr=8-14&keywords=drall instruments)

      Meine Shifter Befestigung mit 2 Winkel

      Und Tastaturhalter




      Bei mir steht "Neu im Forum" im Avatar :) dabei bin ich fast ein Gründungsmitglied.
    • nanotone schrieb:


      sbtm1337 schrieb:

      ...Das einzige was mich leider an dem Rig stört ist, dass man (anscheinend) den Winkel der Lenkradplatte nicht verstellen kann. Aber bitte klärt mich auf wenn ich da falsch liege.
      Doch das geht, da von den Befestigungswinkeln der Base-Aufnahme und der Seitenführung die Profil-Nasen jeweils auf einer Seite entfernt werden und somit kann die Lenkradplatte im Winkel verstellt werden. Da die Base des T300 schon einen Neigungswinkel hat, habe ich die Lenkradplatte waagerecht montiert.
      Kannst du davon ein Bild machen? kann mir gerade nichts darunter vorstellen was du meinst. Wie stehts um die Stabilität der Pedalaufnahme?


      Sonst echt ein interessantes Rig dass ich mir eventuell nächsten Monat bestellen werde.
    • @inVerse ich glaube das kann man ganz gut auf dem Bild "Und Tastaturhalter" sehen im Beitrag über dir. Die Profile wo die Base draufsitzt sind etwas nach vorne gekippt.
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate _Shifter 2x TH8A _Pedals Fanatec Clubsport v3 _Rig Simlab GT1 Evo _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² GTX1080 EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Dark Power Pro 11 CM 550W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 2x 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse
    • inVerse schrieb:

      ...Wie stehts um die Stabilität der Pedalaufnahme?...
      Die Pedal-Aufnahme ist wirklich sehr stabil. Ich habe die Thrustmaster T3PA-Pro Pedale mit dem LoadCell Mod von @swaytec und absolut kein Flex.
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
    • Michael Herrmann schrieb:



      Meine Shifter Befestigung mit 2 Winkel

      Und Tastaturhalter




      Bei mir steht "Neu im Forum" im Avatar :) dabei bin ich fast ein Gründungsmitglied.


      Zwei einfache Winkel? Ich komme nicht auf des Rätsels Lösung, hab aber auch zwei linke Hände... magst Du ins Detail gehen?

      Ich habe das X-Dream Rig und den gleichen Shiftter und bevor ich nun rumbastle, würde ich mich sehr für Deine Lösung interessieren...
      Fanatec Clubsport 2.5 | F1 Wheel | Porsche 918 RSR Wheel | Heusinkveld Pro | Fanatec Shifter | DSD Buttonbox
      Motedis X-Dream Rig | 3 x 40 Zoll UHD | Oculus Rift | Simvibe Chassis | Sparco R333
      Core i7 6700K | 32 GB | Zotac GTX 1080 ti Extreme
    • Hier findet man schon einmal die Aufbauanleitung Michael Herrmann - Support für Fanatec und Motedis Alu Rigs


      @sascha

      entweder du setzt ihn auf das Profil und da bieten sich eben Winkel an .
      Oder man setzt ihn neben das Profil und kann den Shifter dadurch auch noch Neigen. (im Bild sind Klemmwinkel zu sehen)



      Und zur Stabilität der Pedalaufnahme. Ich selbst Fahre auch Loadcell Pedale und das von den verschiedensten Anbieter und hatte bisher keine Probleme.
      Da ich aber die Befürchtung hatte, das die Diskussion irgendwann beginnt :) habe ich bei der Planung noch eine Stütze berücksichtigt. Benötigt habe ich diese noch nicht und auch niemand der bisherigen "Testern" hatte diese gefordert. Aber die Möglichkeit wäre gegeben.
    • Michael Herrmann schrieb:

      ... habe ich bei der Planung noch eine Stütze berücksichtigt. Benötigt habe ich diese noch nicht und auch niemand der bisherigen "Testern" hatte diese gefordert. Aber die Möglichkeit wäre gegeben.
      Ja, ich habe die Stütze auch mit bestellt und nun liegt sie ungenutzt rum :/
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)