Sim Rig S-Dream von Michael Herrmann

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich hab seit ein paar tagen auch das s-dream und mich würde mal interessieren wie ihr das mit der lenkradhalterung gemacht hab. ich hab ne csw 2.5 und vorher auf dem playseat hatte ich die neigungsplatte unter der base verbaut. diese passt ja nun nicht mehr auf die halterung des s-dream. ohne diese ist mir das lenkrad aber viel zu gerade also hab ich die 2 streben der halterung unterschiedlich hoch am s-dream angesetzt do dass ein leichter winkel ensteht. allerdings ist das ja bestimmt nicht so gedacht und das ganze steht schon ziemlich unter druck, was man auch an den winkeln sehen kann ^^ dazu knarrt es jetzt auch hier und da mal leicht je nachdem wieviel kraft anliegt.
      mich würde mal interessieren wie ihr das so gehandhabt habt. stört es euch nicht dass das lenkrad ohne winkel so extrem gerade sitzt? das passt irgendwie überhaupt nicht mit meinen händen zusammen :-p oder gibt’s da andere tricks...
      lg
    • diese silbernen Winkel haben ja eine Nase diese musst Du abbrechen dann kannst Du die Neigung ohne Spannung verstellen (siehe Anleitung im Link)

      OneDrive
      Bilder
      • 6F5C5872-8A7C-4670-BAF6-771FA6D45162.jpeg

        491,08 kB, 739×1.600, 61 mal angesehen
      Intel Core i7-8700 | ASUS ROG Strix B360-G Gaming | GeForce RTX 2070 GAMING Z 8G |16GB DDR4-2400
    • ja die hab ich abgebrochen :) allerdings nur an einer seite des winkels. muss ich beide seiten abbrechen? ich kann wie gesagt den winkel schon relativ stark verstellen (unterschied zwichen vorderer und hinterer strebe sind ca. 2cm), nur knarrt es hier und da beim fahren. deswegen wollte ich mal nachfragen ob ich was falsch gemacht hab oder wie ihr das so gelöst habt
    • epsylon84 schrieb:

      ich hab seit ein paar tagen auch das s-dream und mich würde mal interessieren wie ihr das mit der lenkradhalterung gemacht hab. ich hab ne csw 2.5 und vorher auf dem playseat hatte ich die neigungsplatte unter der base verbaut. diese passt ja nun nicht mehr auf die halterung des s-dream. ohne diese ist mir das lenkrad aber viel zu gerade also hab ich die 2 streben der halterung unterschiedlich hoch am s-dream angesetzt do dass ein leichter winkel ensteht. allerdings ist das ja bestimmt nicht so gedacht und das ganze steht schon ziemlich unter druck, was man auch an den winkeln sehen kann ^^ dazu knarrt es jetzt auch hier und da mal leicht je nachdem wieviel kraft anliegt.
      mich würde mal interessieren wie ihr das so gehandhabt habt. stört es euch nicht dass das lenkrad ohne winkel so extrem gerade sitzt? das passt irgendwie überhaupt nicht mit meinen händen zusammen :-p oder gibt’s da andere tricks...
      lg
      Kannst du mal ein Foto machen?
      Vielleicht hilft es ja schon, mal alle Schrauben zu lösen und das Ganze einfach zu entspannen und dann wieder festzuschrauben.
    • schrauben hab ich schon gelöst und wieder zugedreht... vielleicht ist das ja alles so gedacht und richtig ;)
      Bilder
      • 8DEF11F2-6EF8-4742-B8A5-E28AABEFE01C.jpeg

        1,67 MB, 3.024×4.032, 74 mal angesehen
      • 721D4D34-EC1E-47C8-BB38-90242AF58C55.jpeg

        1,51 MB, 3.024×4.032, 64 mal angesehen
      • 9E802AF9-7A42-4B41-A59A-9C08985A591D.jpeg

        1,56 MB, 3.024×4.032, 80 mal angesehen
      • 0567961A-9698-47FC-A7ED-9B8A7AEEA23B.jpeg

        1,74 MB, 3.024×4.032, 65 mal angesehen
    • hast du auch daran gedacht, alle schrauben oben an den streben zu lösen, an denen die base sitzt? Auch dort ändern sich ja die Abstände.
      Das sieht auf den biödern schon extrem verspannt aus und sollte problemlos in jedem Winkel zu befestigen sein.
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Also du hast jeweils auf den Rückseiten die Nasen weggebrochen?
      Hatte auch ein Problem mit Knarzen, allerdings bei der Pedalplatte. Da haben zwei zusätzliche Winkel Abhilfe geschaffen.
      Bilder
      • IMG_20190619_195303.jpg

        58,32 kB, 559×384, 59 mal angesehen
    • Baddek schrieb:

      Also du hast jeweils auf den Rückseiten die Nasen weggebrochen?
      Hatte auch ein Problem mit Knarzen, allerdings bei der Pedalplatte. Da haben zwei zusätzliche Winkel Abhilfe geschaffen.
      wo hast du denn die zusätzlichen winkel angebracht? da sind ja schon 4 von den verstellbaren winkel dran...
    • epsylon84 schrieb:

      Baddek schrieb:

      Also du hast jeweils auf den Rückseiten die Nasen weggebrochen?
      Hatte auch ein Problem mit Knarzen, allerdings bei der Pedalplatte. Da haben zwei zusätzliche Winkel Abhilfe geschaffen.
      wo hast du denn die zusätzlichen winkel angebracht? da sind ja schon 4 von den verstellbaren winkel dran...

      Auf der gegenüberliegenden Seite. Also in deinem Fall nochmal welche oben dran, bringt noch mehr Steifigkeit.
    • Hat jemand Erfahrung mit einem Sitz, der die Aufnahme unten hat? Sitzt ja meistens etwas tiefer. Ist das auf dem RIg noch OK oder müsste man da eine Erhöhung bauen?
      Nebenbei hat der Sitz für den ich mich interessiere wohl folgende Maße bei den Schrauben:
      405*295
      Hat jemand evtl. so eine Universalschiene zu Hause und kann mir sagen, ob die Lochbohrungen passen? Die meisten scheinen ja bei 280mm länge zu sein.

      Vielen Dank im Voraus.
      Mess with the Best
      Die like the Rest
    • Danke für die Info, kann jemand etwas zur Höhe des Sitzes sagen, hat jemand ein Rig mit einem Sitz ohne Seitenhalterung?
      Sonst hätte ich überlegt mit weiteren Aluprofilen den ganzen Sitz zu erhöhen, also sobald ich das Rig bestelle :)
      Mess with the Best
      Die like the Rest
    • Neu

      Moin Leute :)

      Ich habe mein S-Dream aufgebaut und frage mich nun, wie man die Pedale an der Pedalaufnahme befestigt?! Bitte nicht schlagen, wenn das ne dumme Frage ist :/
      Habe zurzeit noch G27 Pedale und da gibts ja oben keine Löcher oder sowas und von unten durchs Alu-Profil zu bohren fände ich jetzt auch nicht so optimal... ?(