[PS4] Historic Le Mans Series (HLMS)

    • Meisterschaft
    • pCARS 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bevor es auch von mir den Bericht und die gewohnten Auswertungen uns Statistiken gibt, hier schonmal das Endergebnis des heutigen Rennens. Vielen Dank an alle Teilnehmer! :prost:


      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
      MAKING HISTORY SOON...
    • Herzlichen Glückwunsch zum Sieg @Sessionerror und wie immer vielen Dank für die äußerst gelungene Orga. :thumbsup: Hätte ich mein Rennen in den ersten Runden nicht weg geschmissen, hätte das ein richtig starkes Porsche-Ergebnis werden können. :cry:

      Aber der Reihe nach: Im Quali hatte ich Platz 3 im Visier. Leider wurden mir gleich 2 Runden aberkannt, weil ich in der letzten Kurve den berühmten Millimeter zu weit über dem Curb war :bang: . Im letzten Versuch habe ich dann die Rechts vor den Geraden im Drift genommen und so eine Sekunde weggeschmissen. So ging es also "nur" von Platz 6 in das Rennen.

      Leider habe ich in den ersten Runden gleich zweimal das Heck Einfahrt Porschekurven verloren, das zweite Mal inklusive heftigen Einschlag in die Leitplanken. Das Ergebnis war ein Fast-Totalschaden. Zum Glück hatte der Regen schon eingesetzt und ich konnte noch mit 60 in die Boxengasse gurken. Natürlich nicht ohne mit meinem Schrotthaufen dem armen @Denis zu behindern und selber zu einem Dreher zu zwingen. Tut mir wirklich leid :oops: . Nach 50 Sekunden Standzeit in der Box war die Messe dann natürlich gelesen und es ging auf Platz 10 zurück auf die Strecke. Immerhin lief es ab da deutlich besser. die rund 30 Sekunden auf @kinkkongkarl konnte ich noch auf der Strecke zufahren und dank meiner 1-Stoppstrategie konnte ich am Ende immerhin noch den 7. Platz erreichen. Theoretisch wäre aber ein Top 5 Ergebnis und evtl. sogar Podium drin gewesen. Von daher überwiegt natürlich der Frust, vor allem da ich mir beim nächsten Rennen absolut gar nichts ausrechne weil ich mit den LMP´s nicht so richtig klar komme..
    • Das war ja wieder mal ein spannendes Rennen, danke @Sessionerror.
      Gratulation an Christian zum Sieg und @daniel5775 Daniel zum 2.Platz, ein Runde mehr und ich hätte dich noch einfangen können… hätte können.

      Mit P3 habe ich mehr geschafft als erwartet, da mein Auto mehr auf sicheres Fahren im Regen getrimmt war als auf schnelle Runden, somit war ich sogar über den 5.Startplatz überrascht.
      Sorry an @Jensen für den fetten Rempler im Quali, aber nachdem du direkt vor mir die Strecke überquert hast war ich unschlüssig ob ich links oder rechts vorbei komme und bin ins schlingern gekommen, dabei habe ich dich wohl rausgeschuppst. Hatte zum Glück selbst keinen Schaden und konnte im Anschluss noch meine schnellste Runde fahren.
      Im Rennen gings dann auch direkt hart aber fair in die ersten Runden, z.Bsp. im Parallelflug mit @sickhead racing Alex auf Indianapolis zufahren :thumbsup: , da musste ich mir schon auf die Zunge beißen. Die Speed konnte ich aber nicht dauerhaft halten und fuhr dann eine Weile auf P4 hinterher bis der Regen kam und wir alle zeitgleich in die Box fuhren. Später konnte ich Daniel wegen eines Fehlers kassieren und auch von den Problemen von Alex und Christian profitieren. Plötzlich war ich auf P2 direkt hinter Christian und konnte etliche Runden Druck auf ihn machenmal mehr mal weniger, mein Regensetup war wirklich gut. Nach dem Wechsel auf Trockenreifen, welchen der gute Daniel einfach mal ausgelassen hat, lag ich dann auf P3. Mir wurde aber direkt die Nässe in der Bremszone zur 2. Bremsschickane zum Verhängnis und ich musste Christian und Daniel ziehen lassen. Zum Schluss widderte ich nochmal eine Chance als Daniel merklich langsamer wurde mit seinen Regenschlappen, nur leider habe ich es da übertrieben mit pushen :bang: und schlug eingangs Porschekurven in die Wand ein. Mit einem merklich ramponierten Wagen konnte ich mich aber noch auf P3 über die Ziellinie retten.

      Tolles Rennen, danke an Alle :thumbsup:

    • ja das musste sein... vor einem halben Jahr hätte ich mir das noch nicht getraut, aber mittlerweile halte ich uns für begabt genug so zu fahren :P
      Den Stream schau ich mir später mal an und bin gespannt welche Sprüche da zum Vorschein kommen

    • Herzlichen Glückwunsch an @Sessionerror und ans restliche Podium.

      Ich konnte wie angekündigt der Favoritenrolle nicht ganz gerecht werden aber das war auch nicht mein Ziel. Hatte mich grundsätzlich gut vorbereitet gefühlt, wusste aber das ich im Regen Probleme haben werde. Im Regen und bei abtrockener Strecke war mein Setup nicht so schnell.
      Im Qualifying wurden dann 2 Runden nicht gewertet. Die letzte Runde hat dann noch geklappt und für Platz 4 gereicht.
      Dann zum Rennen: Die erste Runde hatte ich es etwas ruhiger angehen lassen um wieder Temperatur in die Reifen zu bekommen und musste @HMR51 ziehen lassen. Danach konnte ich dran bleiben aber mit einsetzenden Regen bin ich dann an die Box (evt. ne Runde zu früh) und konnte dann nicht mehr mithalten und habe immer etwas Zeit verloren. Ab da war ich auch alleine unterwegs. Da meine Regenreifen am Ende sehr nachgelassen haben bin nochmal an die Box und hatte mir mit weichen Reifen einen Vorteil erhofft, auf die noch nicht gewechselt hatten. Das Problem es war in einigen Anbremszonen noch Nass und da habe ich wieder verloren was ich in den trockenen Abschnitten gewonnen habe. Somit 8 Platz, bin damit nicht ganz zufrieden aber was solls.

      Trotz schwieriger Bedingungen hat es mir sehr viel Spaß gemacht und die GT1-Klasse gehört zu meiner Lieblingsklasse, speziell der Toyota GT-One ist für mich immer noch das schönste LeMans-Rennfahrzeug.
      Viele Grüße und bis zum nächsten mal.


      Mein YouTube Kanal
      ____________________________________________________________________
      Alienware Aurora i7 8700, GTX1060 6GB, 16 GB DDR4, 256GB SATA + 1TB, 460W
      aber noch auf der PS4 unterwegs
      ____________________________________________________________________
    • Herzlichen Glückwunsch an das Podium :prost:
      Zur Quali, ich hatte keinerlei Erwartungen und war gespannt für was es reicht. Fahrzeug war voll auf das Rennen ausgerichtet. Also abtanken und los. Es reichte für eine 3:46er Zeit und somit Platz7.

      In der Einführungsrunde habe ich versucht die Reifen nicht zu kalt werden zu lassen, da es sonst beim Start in den ersten Kurven echt kritisch werden würde. Hat ganz gut geklappt und ich konnte ohne großen Platzverlust ins Rennen gehen :thumbup:

      Durch Fahrfehler der Konkurrenz spülte es mich bis Platz 5 nach vorne. Ich konnte mich auch etwas absetzen von meinen Verfolgern.
      Bei Regenbeginn kurz Boxenstopp und nachgetankt und weiter ging die Jagd. Im Regen ging der Benz top und ich konnte weiter meine Runden drehen. Vor mir gab es wohl ein Problem und ich fuhr auf Platz vier vor.Ich wusste das beim Benz der Sprit nicht reichen würde, aber nicht wann genau ich wieder an die Box muss. Circa 11min. vor Schluss oder so war es soweit. Knapp 25l und neue Regenreifen geholt und wieder raus. Ich konnte ziemlich ungefährdet den vierten Platz einfahren und 3 Plätze vom Quali gut gemacht :thumbsup:

      Neben der Gruppe C hat dieses Rennen Mega Spaß gemacht, und auch der Regen hat richtig Spaß gemacht :thumbsup:

      Wir sehen uns dann beim nächsten Rennen. Mal schauen wie mir diese Flitzer liegen :prost:
      (Enzo Ferrari) Was hinter dir ist, ist egal.
    • Hier auch mein Rennbericht:

      Mir war bewusst, dass die Mercedes und Toyota erst einmal geschlagen werden müssen, da der Porsche auf dem Papier nicht gerade ein Favoritenauto war. Allerdings fühlte ich mich unheimlich wohl in dem Auto, und wenn man mit dem Setup zufrieden ist und Vertrauen ins Auto hat, kann man am Limit doch noch das ein oder andere Prozent mehr gehen :thumbup: So kam es, dass im Qualifying tatsächlich die Pole Position herauskam, mit einer Zeit, die mehr als eine halbe Sekunde schneller war als in meinen Trainings! 8o Dafür war aber auch die letzte schnelle Runde bitter nötig, da @daniel5775 zum Schluss ebenfalls noch einmal eine Hammer Zeit rausgehauen hat :thumbsup:

      Zum Rennen hin habe ich dann den Flügel von 0/1 auf 0/2 geändert und das Fahrzeug höher gelegt, um in den zu erwartenden Pfützen nicht so schnell aufzuschwimmen. Außerdem wurde der Anstellwinkel erhöht, um dem zusätzlichen Anpressdruck auf der Hinterachse gerecht zu werden. Am Start konnte ich das Tempo kontrollieren, hatte aber gerade im zweiten Sektor @daniel5775 mit seinem Cheater Toyota im Heck kleben. Unglaublich, wie gut der in dem Sektor ging :o In Sektor 1 und 3 hatte ich ihn ganz gut im Griff.
      Ich konnte mich aber bis zum Einsetzen des Regens vorne halten und so ging es dann auch als Erster wieder mit den viel zu heißen Regenreifen (wer hat meiner Boxencrew den "Tipp" gegeben, Regenreifen würden bei 90°C funktionieren!?) auf die Strecke. Die ersten rutschigen Kurven in vorsichtiger Fahrt überlebt, und mit Abkühlung der Reifen wurde es dann auch wieder besser. Hinter mir hatte sich @sickhead racing auf Rang 2 vorgearbeitet, aber der Abstand betrug halbwegs komfortable 5 Sekunden - tja, bis ich mich in der ersten Bremsschikane drehte! :patsch:
      Ich kam genau neben @sickhead racing und hinter dem zuvor schon einmal überrundeten @[SBF] keebi000 wieder auf die Strecke, und so ging es versetzt auf die zweite Bremsschikane zu. Ich wollte eigentlich gar nicht überholen, nur freie Sicht haben - aber Alex und ich bremsten genau zu gleichen Zeit...und leider hatte sich auf der Innenseite doch schon mehr Wasser angesammelt, als ich dachte. So setzte Aquaplaning ein und ich konnte absolut nichts mehr machen :help: Ich rutschte an der Kurveneinfahrt vorbei und Alex genau ins Auto, der sich leider auch noch dadurch drehte...so ein Mist, sorry! ;(
      Am Ausgang der Schikane also erst einmal @[SBF] keebi000 wieder ziehen lassen, der sich noch mehrfach das Spektakel um die Führung anschauen durfte, und natürlich @sickhead racing die Führung zurückgegben. Hinter uns schloss @HMR51 auf, und so kam es bald zum Dreikampf um die Führung. Zuvor konnte ich allerdings aus dem Windschatten wieder an @sickhead racing vorbeiziehen, der offensichtlich nicht mehr die beste Topspeed hatte. Zwei Kurven später fuhr er mir allerdings in Heck - auch da hatte wohl das Wasser neben der Ideallinie zugeschlagen :S
      Ich war ehrlich gesagt trotzdem ganz froh drum, denn so waren wir wieder quitt und mein schlechtes Gewissen nicht mehr ganz so groß :D Dafür hatte ich nun auch Aero Schaden und leichten Aufhängungsschaden, der sich aber nicht all zu sehr bemerkbar machte. Alex wartete dem Gentlemen's Agreement entsprechend ebenfalls brav auf mich, und ich fand mich direkt bei @HMR51, @[SBF] keebi000 und @sickhead racing auf der Strecke wieder. Von nun an klebte mir der Mercedes von Kay im Heck, der im Regen sehr gut zu gehen schien! Er machte ordentlich Druck, aber größere Fehler meinerseits bleiben von nun an zum Glück aus.

      So kam der Morgen und bald darauf die Entscheidung, in die Box zu gehen. Auf der Ideallinie war es zwar an manchen Stellen noch nass, aber nichts mehr, das nicht beherrschbar gewesen wäre - und mit Regenreifen hatte ich in den Porschekurven und rund um den Dunlop Bogen bei bis zu 80°C/90°C Reifentemperatur furchtbares Untersteuern.
      An P3 ging es zurück auf die Strecke, @HMR51 war direkt hinter mir in der Box und @micha210674 sowie @daniel5775 befanden sich wohl auf Regenreifen noch vor mir. Micha konnte ich so auf der Geraden schlucken, und @daniel5775 mit seinen Regenreifen bald darauf am Kurvenausgang der Dunlop Schikane relativ locker ausbeschleunigen.
      Von da an hieß es eigentlich nur noch, keinen Fehler mehr zu machen. Also immer schön das Bremspedal in den Pfützen gelupft und das Ding nach Hause fahren. Knappe zwei Sekunden haben gefehlt, dann wäre es noch eine zusätzliche Runde geworden. Aber dem Feedback nach Ende des Rennens zufolge waren ja einige ganz froh, dass sie nicht noch eine Runde rumeiern mussten :D Mit all den wechselnden Bedingungen fand ich das ein wirklich unterhaltsames Rennen :thumbsup:

      Herzlichen Glückwunsch an @daniel5775 zum zweiten und @HMR51 zum dritten Platz! :thumbup: Und vielen Dank an alle Teilnehmer :prost:

      Schade, dass @eddy the eagle wohl einen DC hatte (?) und @gt5lmp1995 den Start verpasste...und was war eigentlich bei dir los, @Riedle09 8| ?(
      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
      MAKING HISTORY SOON...
    • Sessionerror schrieb:

      und was war eigentlich bei dir los, @Riedle09
      Sry, bei mir geht in dieser Serie gar nichts mehr zusammen... Das ist das zweite mal nach dem Gruppe C-Rennen, dass ich den Wagen in Quali und Rennen überhaupt nicht kontrollieren konnte, obwohl ich noch Dienstag und Mittwoch zufriedenstellend trainiert hatte. :huh: :S
      Es tut mir leid um die schöne Serie, aber ich habe im Prinzip aufgegeben. Ich verstehe einfach nicht, warum es bei diesen Rennen nicht mehr klappt.
      PS4-Langstreckentournee - Bist du zäh genug?
    • Hier dann noch die obligatorische Statistikauswertung

      Gesamtwertung:
      • Einen großen Sprung hat @daniel5775 gemacht, der dank des zweiten Platzes im Jahr 1998 auf Gesamtrang 5 gesprungen ist.
      • Der Kampf um die Tom Kristensen Trophy des besten Le Mans Fahrers aller Zeiten ist 18 Jahre vor Schluss hingegen spannend wie nie! Die ersten drei Fahrer befinden sich innerhalb von 5 Punkten und mit @HMR51 gibt es einen neuen Gesamtführenden.


      Qualifying:
      • Mit seiner dritten Pole Position hat @Sessionerror in der bisherigen Geschichte der HLMS die meisten Poles eingefahren
      • Den besten Startplatzdurchschnitt hat hingegen @HMR51 inne, der sich im Schnitt auf Platz 2,8 qualifiziert
      • Der Rundenrekord für die historische Le Mans Variante wird mit 03:04.656 (262,41 km/h) von @sickhead racing (Porsche 917 LH) und für die moderne Variante mit 03:23,584 (240,84 km/h) von @HMR51 (Sauber C9 Mercedes-Benz LM) gehalten
      Distanz:
      • Noch ohne Überrundung hat @Sessionerror mit 1.543 Kilometer die längste Renndistanz aller Fahrer zurückgelegt
      • Der Distanzrekord in einem Rennen liegt nach wie vor bei 296,12 km (248,46 km/h) ( Porsche 917 LH / @sickhead racing ) für die historische Streckenvariante und bei 272,4 km (219,92 km/h) ( Sauber C9 Mercedes-Benz LM / @HMR51 ) für den modernen Le Mans Rundkurs
      Boxenstopps:
      • Mit seinem 12. und 13. Stopp führt @Denis nach wie vor die Liste der Fahrer mit den häufigsten Besuchen bei ihrer Boxencrew an
      • Mit lediglich 8 Boxenstopps (= 1,3 pro Rennen) haben @HMR51 und @stephan018 hingegen die größte Abneigung gegenüber ihre Boxencrew entwickelt
      Strafen:
      • Mit 16 angesammelten Strafsekunden in einem Rennen hat @Riedle09 einen neuen Rekord aufgestellt
      • In der Geschichte der HLMS hat hingegen @gt5lmp1995 mit insgesamt 20 Strafsekunden (= 6,7 pro Rennen) die meisten Strafen eingesammelt
      • Mit lediglich 2 Strafsekunden über alle Rennen hinweg (= 0,3 pro Rennen) sind @HMR51 und @stephan018 vorbildlich unterwegs
      Sonstiges:
      • Die höchste in der HLMS gemessene Geschwindigkeit liegt nach wie vor bei 393 km/h ( Porsche 917 LH / @Denis )
      • In den bisherigen sechs Rennen der HLMS wurden bereits 23 verschiedene Fahrzeugmodelle eingesetzt
      • Mit vier Siegen stellt Porsche die meisten Siegerfahrzeuge der HLMS. Aston Martin, Ford und Mercedes-Benz (Sauber) kommen auf je einen Sieg
      • Damit haben in der HLMS bisher in jedem Rennen die Hersteller gewonnen, die auch im realen Rennen siegreich waren (wenngleich 1971 ein anderes Fahrzeugmodell)


      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
      MAKING HISTORY SOON...
    • Sooo...habe mir gerade den kompletten Livestream von @sickhead racing angesehen :popcorn: Höchst unterhaltsam, allerdings hatte ich teilweise auch wirklich Mitgefühl...und ich weiß jetzt, warum YouTube wollte, dass ich mich erst noch einlogge, um mein Alter für das Video zu verifizieren :lol: #FSK18

      Dennoch für alle eine klare Empfehlung - kommentiert ist das nochmal um einiges unterhaltsamer :thumbup:
      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
      MAKING HISTORY SOON...
    • So, nachdem ich meinen sensationellen 2ten Platz ausgiebig gefeiert habe, komme ich jetzt endlich mal zu meinem Rennbericht... :prost: ;)

      Vielen Dank an Toyota, die mir ein Cheater-Auto zur Verfügung gestellt haben womit ich mit den HLMS-Größen @HMR51, @sickhead racing und @Sessionerror auf Augenhöhe kämpfen konnte! :thumbsup:

      Im Qualifying habe ich erstmal ne gute Runde mit zittrigen Händen gültig über die Ziellinie gerettet, die 2te Schnelle aber gleich versaut.
      Also in die Box und die 2te Attacke geritten. Die lief richtig gut in den ersten beiden Sektoren, im letzten Sektor hatte ich aber dann einen leichten Quersteher der mich ca 1,5 Sekunden gekostet hat. Das wäre ne 39er und Pole gewesen! :/
      Der 2te Platz hinter Christian war auch ganz ok! :thumbsup:

      Den Rennstart habe ich ganz gut erwischt, aber Alex hat im ersten Sektor schon ganz schön Druck gemacht. Er hatte einfach mehr Grip, ich aber mehr bumms und konnte ihn trotz Windschatten auf den Geraden verhungern lassen. :D Ende vom 2ten Sektor war ich dann wieder direkt an Christian dran, der sich dann in den Porschekurven wieder verabschiedete. Von hinten kam dann wieder Alex heran und das Spiel begann wieder von vorne bis der Regen einsetzte.
      Mit dem einsetzen des Regens hatte ich ein bisschen Probleme und habe dann Alex kurz vor der Boxeneinfahrt vorbei gelassen, da ich ihn vorher schon genug aufgehalten habe. ;)
      Nach dem Boxenbesuch war dann der Kay direkt hinter mir. Ich glaube eine Runde konnte ich den 3. Platz verteidigen, dann hatte ich einen Dreher mit Einschlag und dadurch leichten Aero- und Dämpferschaden. Kay konnte vorbei fahren und sich absetzen. Mein Auto hat sich aber noch gut fahren lassen.
      Ich habe dann das Gemisch ein paar Runden auf Mager gestellt um die Box nicht mehr besuchen zu müssen. :P
      Nach einem weiteren Dreher ein paar Runden später hat mich dann mein Gummistiefel-Buddy @micha210674 überholt. Ich konnte aber an ihm dran bleiben und nach einem Fehler seinerseits wieder an ihm vorbei schlüpfen. Gemeinsam sind wir dann an Alex vorbei, der wohl einen Einschlag hatte. Ich habe dadurch P3 geerbt und meinen Vorsprung auf Micha etwas ausbauen, da Alex ihn wohl ein bisschen beschäftigt hat. :D
      Ende der 14.(?) Runde sind dann Christian und Kay an die Box und ich lag dann in Führung. 8o Auf P2 lag Micha, der mir die beiden vielleicht noch ein bisschen vom Leib halten könnte!? :whistling: Meine Regenreifen haben sich mittlerweile echt miserabel fahren lassen, aber ich entschied mich auf keinen Fall die Box anzusteuern, auch wenn mein Renn-Ingenieur mach lauthals dazu aufgefordert hat.
      Christian konnte wohl relativ einfach den Micha überholen und anschliessend auch mich ganz locker. Kay hatte wohl nach dem Boxenstopp einen Fehler drin und Micha musste nochmal mit seinem Spritschlucker an die Box, also sollte minimum P3 drin sein! :mrgreen:
      In der 17. Runde ist mir dann bewusst geworden, dass es evtl. eine 18te Runde werden könnte! =O (Wie ist es denn im Rennen nach Zeit? Wenn Christian die Ziellinie vor Ablauf der Zeit erreicht hätte, hätte nicht nur er noch eine Runde fahren müssen? Bei mir wäre die Zeit ja schon lange abgelaufen!) #totalunvorbereitet ;)
      Für den Fall der Fälle habe ich mir in der letzten Runde noch meine einzige Boxenstrategie umgebastelt. :help:
      Es ging aber gut, das Rennen wurde beendet kurz bevor ich die Boxeneinfahrt erreicht habe und Kay hatte bei seiner Aufholjagd einen Unfall.
      Ich bin dann mit ca 1 Liter Sprit und laut Ingame-Anzeige 0% Reifen vorne links auf P2 über die Ziellinie! :thumbsup:

      Besser hätte es nicht laufen können! 8o
      Wenn ich meine Dreher nicht gehabt hätte, hätte ich evtl noch die 18. Runde einläuten müssen, ohne Sprit und ohne Reifen! =O
      Also, alles richtig gemacht! :cool: :lol:

      Krass, mit der 18. Runde hätte ich im Leben nicht gerechnet! In den beiden Proberennen, die ich mit Eric und Micha gefahren bin waren wir ca. 1,5 Minuten davon entfernt. Nicht nur wegen der Rennpace, sondern auch wegen der langsameren Einführungsrunde! ;) Der Polesetter ist ja größtenteils weit über 200 kmh gefahren! :o Wir im Test nicht! :/

      Herzlichen Glückwunsch zum verdienten Sieg @Sessionerror und vielen Dank für die Organisation dieser geilen Serie! :prost:
      Glückwunsch auch an @HMR51 zum dritten Platz und zur Verteidigung der Gesamtführung! :prost:
      Geiles Rennen! :thumbsup:

      So langsam mag ich auch die moderne Le Mans Strecke! :love: :whistling:

      Bis zum nächsten Mal! :prost:
    • daniel5775 schrieb:

      (Wie ist es denn im Rennen nach Zeit? Wenn Christian die Ziellinie vor Ablauf der Zeit erreicht hätte, hätte nicht nur er noch eine Runde fahren müssen? Bei mir wäre die Zeit ja schon lange abgelaufen!) #totalunvorbereitet
      Das hätte tatsächlich noch eine Runde für dich bedeutet ;) Alle Fahrer, die mit dem Führenden in einer Runde sind, müssen die Runde des Führenden dann auch noch fertig fahren :prost:

      daniel5775 schrieb:

      Der Polesetter ist ja größtenteils weit über 200 kmh gefahren!
      Schau mal Alex' Stream, der hat sich dennoch beschwert, dass wir so langsam in der Einführungsrunde fahren :lol: (okay, er hat sich generell ziemlich viel beschwert... :popcorn: )
      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
      MAKING HISTORY SOON...
    • Für nächte Woche fehlen noch die Anmeldungen inkl. Fahrzeugangaben von @Jensen und @Tillchen89 :hi:

      ich möchte euch bitten, das bald nachzuholen, damit etwaige Gastfaher (2 Plätze!) noch genug Zeit haben, sich an ihr Auto zu gewöhnen :prost:
      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
      MAKING HISTORY SOON...