World Endurance Championship

    • Meisterschaft
    • pCARS 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Herzlichen Glückwunsch an die Sieger @TrueValue und @miraculixx, das einsame Alien :lol: .

      Und wie immer danke an @Konsinger für die Orga. Auch super, dass du dir vor dem Rennen noch einmal in Ruhe die Zeit genommen hast und Dinge erklärt hast für die Gaststarter und so. So muss das sein.

      Und an @lifty99, meine Aussage nach dem Qualifying sollte war nicht despektierlich gemeint (bzgl. der Ferrari ist am Ring einfach gut). Natürlich habe ich Respekt vor deiner Leistung - P2 im Qualifying ist schon saustark. Es war einfach nur, dass ich gestern Nachmittag noch die Leaderboards durchgeschaut habe und gesehen hatte, dass der Ferrari auf der Strecke weit vorne war und darin sah ich mich gestern erstmal bestätigt. So eine Rundenzeit hatte ich sicher nicht drin.

      Zu meinem Abend möchte ich gar nicht viel sagen. Eins der schlechtesten Rennen die ich jemals gefahren bin. Ich weiß nicht, wie man das Auto in der Links im Bereich Rundkurs 2 verlieren kann wie ich in der ersten Runde. Habe einfach Fehler um Fehler eingebaut.

      Somit muss ich mich immerhin nicht groß darüber ärgern, dass ich von einem LMP beim Überrunden abgeräumt wurde. Spätestens das hätte mein Rennen auch ohne meine eigenen Fehler zerstört.

      Auf den letzten beiden Strecken bin ich noch niemals ein Rennen gefahren und weiß jeweils nicht einmal genau, wann welche Kurve kommt. Deshalb rechne ich mir gerade in COTA nicht wirklich etwas aus - zumal das Streckenlayout nichts für die Corvette sein wird.

      Ich war unendlich frustriert gestern, weil ich mir echt was ausgerechnet hatte für den Ring. P4 im Qualifying und bei einem guten Rennen hätte ich P3 machen können. Das war das (optimistische) Ziel. Weit verfehlt...
    • badbuster schrieb:

      In der Ravenol, der links nach dem Schumacher S standen ein paar GTEs zum überrunden an, Flo war dicht hinter mir, ich durfte keine Zeit verlieren. @Tillchen89 kam in der Kurve sehr weit, ich habe mich so erschrocken, dass ich das Lenkrad nach links riss und meine Audi fast in einen Dreher zwang
      Das tut mir natürlich leid wenn ich dich behindert habe. Das war aber gestern auch gar nicht so leicht mit den Überrundungen. Die Ravenol und Bilstein Kombi ist jetzt auch nicht gerade der beste Ort zum Überrunden, da man dort ja die ganze Breite der Strecke nutzt. Generell hat gestern der ein oder andere LMP an Stellen überrundet die sich mir nicht erschlossen haben (Mercedes-Arena, einmal sogar Veedol-Schikane :o ). Musste ein paar mal die Lenkung öffnen oder noch mal bremsen damit es nicht knallt.
    • Hast mich nicht behindert...-hab es ja selbst verbockt.
      Ich hatte es sehr eilig mit Flo im Nacken, da hatte ich versucht mit KERS vorbeizuschießen, dann aber zurückgesteckt, Du bis dann weit gekommen und ich habe mich erschrocken und verrissen, da kann ich dir keinen Vorwurf machen. Eigen doof... :prost:




      "Ein Smart ist kein Auto, das ist ein Krankenfahrstuhl."
      -Walter Röhrl-
    • Das stell ich mir auch sehr schwer im LMP vor. Wir waren gestern ja teilweise 4 GTE im Zweikampf und dann schließt ihr auf und müsst selber noch an eure Position denken.

      Unter dem Gesichtspunkt ist es ja eigentlich bestens gelaufen. Zumindest kam es zu keinem Crash. Das spricht (trotz der ein oder anderen Iritation) mal wieder für das gesamte Fahrerfeld :thumbup:
    • Ich habe mir gerade noch einmal die Zeiten aus dem Qualifying angeschaut.

      Meine Güte, @miraculixx, dein Sektor zwei ist mal übel.



      Ich bin in keiner Trainingsrunde schneller als 1:00,6 gewesen und auch die anderen sind mindestens 0,8 Sekunden weg von dir alleine in Sektor zwei.

      Respekt! :thumbup: :prost:
    • miraculixx schrieb:

      Aus meiner Sicht war es ebenfalls ein ziemlich einsames Rennen. @InFect0815 hat heute umso mehr gefehlt. Ich hoffe, dass er nächstes Mal wieder dabei ist und es dann wieder mehr Zweikämpfe gibt. Freue mich schon drauf.

      Ja da bin ich wieder dabei mein lieber Rene ;)
      Aber da brauche schon einen guten Tag und du hoffentlich nicht deinen besten :mrgreen: um dir ordentlich Paroli bieten zu können!

      Bis dahin :hi:
    • Von meiner Seite auch noch einmal Glückwünsche an die Sieger. Leider gab es keinen richtigen Sonnenuntergang wie in Spa aber war trotzdem ein schönes Rennen. Ich sollte vielleicht vorher mal die Boxeneinfahrt ansehen. Hatte ich verpeilt, so wie die Reifenwahl, und bin erschrocken, dass das 60er Schild schon so früh da war. ^^

      Danke auch an unsere Gastfahrer @Mayhem_Fox und @Jan96svs! :thumbsup:

      Ich sitze gerade über den Tabellen, es gibt aber noch Untersuchungen. Le Mans fließt mit ein und sie werden zeitnah hier gepostet.

      Wie gestern schon erwähnt, suche ich noch einen Ersatz Hoster und Fahrer für das letzten Rennen im #5 Toyota am 07.11. da ich auf einer Dienstreise bin. @eddy the eagle hatte sich gestern schon angeboten, meine ich? Das Rennen verschieben und die Zeitpläne von 15 anderen und unserem Rennkalender verschieben, möchte ich gerne vermeiden.
    • miraculixx schrieb:

      Dabei kann ich noch anbringen, dass es nicht am Ferrari lag. In der Corvette bin ich nämlich dieselbe Zeit gefahren (1:51.9)
      Du bist natürlich mit jedem Auto deutlich schneller als ich, keine Frage.
      Aber dass du mir auch mit "meinem" Auto gleich mal so viel aufbrummst? Aua!

      Eben mal COTA gefahren. Scheiße, das ist anspruchsvoll!

      @Konsinger, ich kann auch gerne den Horst machen im letzten Rennen. Mir persönlich wäre verschieben auch sehr lieb gewesen, da ich die letzte Strecke auch nicht kenne und die zwei Wochen vorher teilweise unterwegs sein werde und somit nicht trainieren kann. Aber ist deine Entscheidung.