Angepinnt VVLM 2018 - Virtuelle Vintage Langstrecken Meisterschaft

    • pCARS 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VVLM 2018 - Virtuelle Vintage Langstrecken Meisterschaft



      Nach der VVLN geht es zur VVLM 2018, der Virtuellen Vintage Langstrecken Meisterschaft 2018.

      Die Motoren verstummen erst einmal in der Eifel, wobei der Betonung auf "erst einmal" liegt, denn dort waren wir nicht zum letzten Mal.

      Doch bereits am 13.Juli starten wir mit einem Trainingsabend in die VVLM 2018, dieses Mal wird es Vintage und brachial, denn dieses Mal packen wir ein paar Klassiker auf die Kurse, welche gebändigt werden wollen. Zuerst einmal aber ein paar obligatorische Informationen. Der grösste Teil hierbei ist Standard, aber es gibt auch ein paar Neuerungen, welche im Text rot markiert sind.

      1. Organisationsteam
      2. Renngericht
      • Wie vor, zusätzlich noch zwei Fahrer, welche vom Fahrerlager ohne Einmischung der ORGA bestimmt werden.
      Wenn jemand einen Vorfall auf der Strecke zu melden hat, welcher die Aufmerksamkeit des Renngerichts erfordert, so hat derjenige dies innerhalb einer Woche nach Rennende mittels eines Videobeweis per PN an das Renngericht zu erledigen. Ohne ein Videobeweis wird das Renngericht nicht tätig werden. Falls ein Mitglied des Renngerichts in den Vorfall involviert sein sollte, verliert derjenige für diesen Vorfall sein Stimmrecht zur Entscheidungsfindung.

      3. Ab- und Anmeldung
      • Es wird grundsätzlich davon ausgegangen, dass ein angemeldeter Fahrer auch an den Rennen teilnimmt.
      • Bei der Anmeldung ist sowohl der Steamname als auch das gewählte Fahrzeug mit dessen Lackierung anzugeben.
      • Zusätzlich ist eine An- und Abmeldung über den Rennkalender des Forum erforderlich. Wer das nicht macht, wird mit Wertungspunkten bestraft werden.
      4. Pflichteinstellungen
      • Eine installierte und konfigurierte Teamspeak-Version mit aktiviertem Push2Talk ist Pflicht, wobei ständige Empfangsbereitschaft zu garantieren ist. Sprachaktivierung ist ebenfalls zugelassen, allerdings hat jeder Fahrer eigenständig dafür zu sorgen, dass keine Störgeräusche, wie Atemgeräusche oder Schaltvorgänge in den Teamspeak übertragen werden.
      • Es besteht Lenkrad-Pflicht, d.h. Fahrer mit Gamepad oder Tastatur sind nicht zugelassen, diesbezügliche Anfragen werden von Seiten der Rennleitung ignoriert werden. Der Nachweis, dass auch tatsächlich mit Lenkrad gefahren wird, ist durch einen Eintrag im Leaderboard zu erbringen.
      • Die 10 Gebote von pcars-forum.de sind bindend.
      5. Streaming/Videoaufzeichnung
      • Mit seiner Anmeldung gibt jeder Teilnehmer sein Einverständnis, dass sein Namen in Onlineübertragungen oder Videos auf den gängige Plattformen wie Youtube oder Twitch zu sehen sein wird.
      6. Zugelassene Fahrzeuge
      • Nissan Fairlady 240ZG GTS-II
      • Ferrari 365 GTB4 Compentizione
      • Porsche 911 Carrera RSR 2.8 *
      • Chevrolet Camaro Z/28 69 TransAm
      • Jaguar E-Type V12 Group 44 *
      • Ford Mustang 66 RTR TransAm
      *DLC-Fahrzeug

      7. Fahrzeugwahl
      • Das bei der Anmeldung angegebene Fahrzeug muss bis zum Ende der Serie gefahren werden.
      • Falls dennoch ein Fahrer einen Wechsel vornehmen möchte, so ist die Rennleitung zu informieren, und er verliert alle bis dahin eingetragenen Punkte.
      8. Strecken

      Gefahren werden wir auf den nachfolgenden Strecken, verfügbare Boxen in Klammern:
      • Donington Park National (32)
      • Zolder (32)
      • Hockenheim Classic GP (32)
      • Oulton Park International (26)
      • Rouen Les Essarts (26)
      • LeMans Historic (32)
      • Circuit de Spa-Francorchamps Historic (20)
      • Autodromo Nazionale Monza Historic Oval + GP Mix (22)
      Die beiden letztgenannten Strecken werden nicht zum Schluss gefahren, sondern kurzfristig anhand der Anmeldungen im Rennkalender eingepflegt. Auf diesen beiden Kursen ist nur ein relativ geringes Starterfeld möglich, weswegen wir diese Strecken je nach Teilnehmeranzahl in den Rennkalender aufnehmen werden.

      Allerdings werden diese beiden Strecken frühestens nach dem dritten Rennen kommen, ihr habt also genug Zeit auch ein Setup für diese beiden Kurse zu bauen, was ihr auch machen solltet.

      8. Session-Einstellungen
      • Fahrhilfen: Real
      • Benzinverbrauch: Authentisch
      • Reifenverschleiss: Authentisch
      • Wetter: Wechselnd, jedoch immer trocken! Mit den Bedingungen des Trainings werden auch immer Qualifikation und Rennen gestartet werden.
      • Schaden: Voll
      • Mechanischer Fehler: An
      • Boxenstop: Freigestellt
      • Boxenfehler: Aus
      • Strafen: Voll
      9. Termine
      • Ab dem 20. Juli 27.Juli alle vierzehn Tage Freitags
      10. Zeitlicher Ablauf
      • 19.30 Uhr: Freiwilliges Training
      • 20:30 Uhr: Qualifikation
      • 21:00 Uhr: Rennstart, Renndauer neunzig Minuten
      • 22:30 Uhr: Rennende
      11. Wertung
      • Ein Fahrer wird nur gewertet, wenn er mindestens 51% der Renndistanz gefahren ist.
      • Gaststarter erhalten keine Punkte, ausser sie melden sich nach dem Rennen innerhalb einer Woche für den Rest der Saison an.
      • Die schlechtesten zwei Platzierungen in allen Rennen werden bei jedem Fahrer aus der Wertung gestrichen. So können auch Urlauber die komplette Saison fahren.
      • Der Schlüssel für die Punktevergabe wird später erstellt werden, abhängig von der Anzahl der Anmeldungen.
      • Wer seinem An- oder Abmeldung im Rennkalender des Forums versäumt, wird zwei Minuspunkte erhalten!
      12. Sonstiges
      • Es wird fliegend mit einer manuellen Einführungsrunde gestartet. Während der Einführungsrunde übernimmt der Führende die Rolle des Pacecars, und bestimmt das Tempo. Die Geschwindigleit ist hierbei so anzupassen, dass alle Wagen zusammen bleiben. Bei längeren Strecken wird keine komplette Runde gefahren, die Rennleitung gibt die Startposition auf diesen Kursen vor.
      • Bei Überrundungen bleibt das langsamere Fahrzeug auf der Ideallinie, hat aber dem schnelleren Fahrer das Überrunden zu ermöglichen.
      • Bei Disconnects vor oder während des Rennens wird der Server nur neugestartet wenn mindestens 25% der Teilnehmer einen Disconnect haben.
      • Es wird in jedem Rennen mehrere Wetterslots geben, welche rechtzeitig, spätestens 48 Stunden vor Rennstart, durch den Rennleitung bekannt gegeben werden.
      • Ingame-Renndatum ist immer das reale Datum der Renntage, die Ingamezeit wird allerdings variieren. Der Rennstart erfolgt aber auch hier immer zu der Uhrzeit, welche im Training und der Qualifikation eingestellt waren.
      • Für alle Interessierte findet am 13. Juli ein Trainingsabend auf Donington National statt, an welchem jeder jedes Fahrzeug testen kann.
      • Bis zum Start der Serie sind jederzeit noch Änderungen durch die Rennleitung möglich.
      13. Gemeldete Fahrer

      NameFahrzeugLackierungLauf #1Lauf #2Lauf #3Lauf #4Lauf #5Lauf #6Lauf #7Lauf #8Gesamt
      @Flens07Ferrari 365 GTB/4 Competizione#378 | 124 | 195 | 164 | 1966
      @wolfgangFerrari 365 GTB4 Competizione#38----2-2
      @PfalzdriverChevrolet Camaro Z/28 '69 TransAm#621 | 352 | 284 | 191 | 35117
      @Jens WolfFord Mustang '66 RTR TransAm#666 | 145 | 16--30
      @Hippo DoHJaguar E-Type V12 Group44#825 | 16---16
      @KosmokeksJaguar E-Type V12 Group44#813 | 236 | 146 | 142 | 2879
      @Saufi11Chevrolet Camaro Z/28 '69 TransAm#62 | 28-2 | 28-56
      @pneuburnerFord Mustang 66 RTR TransAm#724 | 191 | 353 | 23-77
      @10tacleFerrari 365 GTB4 Compentizione#47-3 | 23-3 | 2346
      @xboxpilleJaguar E-Type V12 Group44#81--1 | 355 | 1651
      @EmoJackFord Mustang 66 RTR TransAm#5---6 | 1414



      14. Punkteschlüssel

      Da die Beteiligung ja eher geringer ausfallen wird, werden wir folgenden Punkteschlüssel anwenden.

      12345678910111213141516171819
      35282319161413121110987654321



      Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer und wünschen allen viel Spaß und viel Erfolg.

      Damit ihr wenigstens einen kleinen Überblick habt, was die einzelnen Wagen so zustande bringen, ich habe am Wochenende einige Kurse damit im Standardsetup befahren, immer so drei, vier Runden im Zeitfahren. Also ohne mich wirklich mit dem Setup befasst zu haben.
      HockenheimClassicDoningtonParkGPOultonParkInternationalZolder
      Nissan Fairlady 240ZG GTS-II2:25.2741:42.6231:48.8791:46.617
      Porsche 911 Carrera RSR 2.82:24.7751:40.8411:46.3651:45.420
      Chevrolet Camaro Z/28 '69 TransAm2:19.3211:38.4001:45.4191:43.980
      Ferrari 365 GTB4 Competizione2:21.4531:40.3821:47.5771:44.719
      Jaguar E-Type V12 Group442:18.2731:37.7601:46.4511:43.498
      Ford Mustang '66 RTR TransAm2:21.1191:40.3001:45.3681:45.320



      Einstellungen am 27. Juli: Ingame 16:00 Uhr, bewölkt - wolkig - bewölkt, Zeitfortschritt Echtzeit
      Einstellungen am 10. August: Ingame 17:00 Uhr, wolkig - bewölkt - diesig, Zeitfortschritt Echtzeit
      Einstellungen am 24. August: Ingame 8:00 Uhr, diesig - wolkig - wolkig, Zeitfortschritt Echtzeit
      Einstellungen am 07. September: Ingame 7:00 Uhr, Nebel - Nebel - Wolkig - Bedeckt, Zeitfortschritt Echtzeit
      Einstellungen am 21. September: Ingame 13:00 Uhr, Heiter, Zeitfortschritt Echtzeit

      Dieser Beitrag wurde bereits 23 mal editiert, zuletzt von Pfalzdriver ()

    • Steam: wolfgang
      Teamspeak: wolfgang
      Fahrzeug: folgt
      Lackierung: Folgt
      Anmeldung vorbehaltlich. Ich muss erst mal schauen, ob ich diese Uraltkisten überhaupt in den Griff bekomm.
      Bei meinem Talent hab ich da so meine Zweifel
      AMDRyzen 1700 3GHz, Windows 10-64, Nvidea 1070, 16GB, 500GB SSD, 1TB HDD, 750Watt BeQuiet, Thrustmaster T300RS, T3PA Pro, Loadcell, 27 Zoll curved, Jack Spade Tweaker files, CrewChief
    • Also nochmal:
      Fahrer wolfgang
      Team: ?
      Teamspeak: wolfgang
      Fahrzeug: Ferrari 365 GTB4 Competizione
      Lackierung: N.A.R.T. #38
      AMDRyzen 1700 3GHz, Windows 10-64, Nvidea 1070, 16GB, 500GB SSD, 1TB HDD, 750Watt BeQuiet, Thrustmaster T300RS, T3PA Pro, Loadcell, 27 Zoll curved, Jack Spade Tweaker files, CrewChief

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wolfgang ()

    • Hey zusammen,

      das Event klingt sehr interessant! Bin schwer interessiert. Nur schaff ich keine zwei Serien parallel.
      Aber ich werde nach der GTR 18 gerne dazustoßen - zur Not als Gastfahrer, wenn noch Plätze frei sind!

      Auto melde ich dann nach, wenn es soweit ist. Lass erst mal denen den Vortritt, die von Anfang an dabei sind.

      Euch nen guten Start!

      Migu
    • Steam: Jens Wolf (66wolf)
      Teamspeak: Jens Wolf / wolf66
      Fahrzeug: Ford Mustang '66 RTR TransAm
      gewünschte Lackierungsnr.: #66

      Noch keine Ahnung wie viel Rennen ich fahren kann, da es in meine Urlaubszeit fällt eben so wie die GTE Welttournee.
      meinyutube

      AMD Ryzen 5 1600 - Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 - 16GB DDR4 Dual Kit- 8GB Gigabyte GeForce GTX 1070 Windforce OC - 275GB Crucial MX30 -2000GB WD Blue WD20EZRZ - G25
    • Kleines Update:

      Steam-Name: Hippo DoH
      Fahrzeug: Jaguar E-Type V12 Group44
      Lackierung: #82 (Topfreiniger)
      Team: Panthers-Racing
      Ich bin Borusse, weil auch Schalker Idole brauchen
    • Yay, da hab ich echt schon ewig drauf gehofft, dass mal die Vintage GT Klasse gefahren wird. Schaut echt super aus was ihr hier geplant habt :thumbsup:


      Steam-Name: Kosmokeks
      Teamspeak: Sven(Kosmokeks)
      Fahrzeug: Jaguar E-Type V12 Group44
      Lackierung: #81
      Team: Panthers-Racing
    • Pfalzdriver schrieb:

      Moin Männer,

      Musste dann leider eine kleine Korrektur eingepflegt werden, der Jaguar wurde wegen OP verboten.
      Das passt schon. Zur BOP gehört, dass die langsamsten Fahrer die schnellsten Fahrzeuge kriegen :thumbsup: .
      Ich bin Borusse, weil auch Schalker Idole brauchen
    • So mal das Kleingedruckte gelesen und die Rennen gehen 90min! Puh da bin ich jetzt schon fertig
      meinyutube

      AMD Ryzen 5 1600 - Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 - 16GB DDR4 Dual Kit- 8GB Gigabyte GeForce GTX 1070 Windforce OC - 275GB Crucial MX30 -2000GB WD Blue WD20EZRZ - G25
    • Hippo DoH schrieb:

      Das passt schon. Zur BOP gehört, dass die langsamsten Fahrer die schnellsten Fahrzeuge kriegen .
      Hast du den Wagen schon mal gefahren? Also ich verzichte mal dankend für die paar km/h, die der Wagen schneller ist als alle anderen.
      90 Minuten mit diesem Monster, das müsste ich nur noch jammern und fluchen.
      AMDRyzen 1700 3GHz, Windows 10-64, Nvidea 1070, 16GB, 500GB SSD, 1TB HDD, 750Watt BeQuiet, Thrustmaster T300RS, T3PA Pro, Loadcell, 27 Zoll curved, Jack Spade Tweaker files, CrewChief
    • @wolfgang,

      Guckst Du hier:


      ich find den Wagen einfach klasse. Mit beiden Händen am Lenkrad ziehen, damit er aus der Box kommt.
      Zumindest dreht er sich nicht so schnell, wenn man Gas gibt. Da hab ich sonst immer Probleme.
      Irgendwie find ich die Fahrweise richtig geil, hab allerdings die anderen Wagen noch nicht getestet.
      Ich bin davon ausgegangen, dass sich die meisten auf den Porsche oder den Ferrari stürzen, deshalb bin ich da erst gar nicht eingestiegen.
      Und zum jammern und fluchen brauch ich kein Fahrzeug, dass schaff ich auch mit meiner Fahrweise.
      Ich bin Borusse, weil auch Schalker Idole brauchen
    • So melde mich schon mal für Spa ab!!! Es gibt echt noch eine Strecke die ich noch weniger mag wie die NOS!!!
      meinyutube

      AMD Ryzen 5 1600 - Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 - 16GB DDR4 Dual Kit- 8GB Gigabyte GeForce GTX 1070 Windforce OC - 275GB Crucial MX30 -2000GB WD Blue WD20EZRZ - G25