GTR - Endurance 24h LeMans am 22.06.2018 (Beendet)

    • Grand Tour Racing
    • pCARS 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GTR - Endurance 24h LeMans am 22.06.2018 (Beendet)


      24h-Rennen:
      • 18:30 Training (freiwilig)
      • 20:15 Quali (30 min) (Ingame 14:00 Uhr)
      • 20:45 Rennen (150 Min)
      • 23:15 Rennende
      Renndaten für den 22.06.2018

      Ingame-Einstellungen:

      • 22.06.2018 (Sommer)
      Ingame-Einstellungen:
      • 22.06.2018 (Sommer)
      Training:
      • Wetter: Diesig - Echtzeit - 15:00 Uhr
      Qualifying:
      • Wetter: Diesig - Echtzeit - 14:00 Uhr
      Rennen:
      • Wetter 1: Bedeckt - Zeit x10 - 15:00 Uhr
      • Wetter 2: Diesig
      • Wetter 3: Leichter Regen
      • Wetter 4: Diesig
      14 Day Long Range Forecast for Le Mans Circuit | Motorsport | France

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Skyline.Tomy ()

    • Auf ein schönes, spannendes Saisonfinale.
      Dank sehr starker Leistungen von meinem Teamkollegen @Muttisliebling in der Saison, vor allem in den letzten beiden Rennen, konnten wir uns den Gesamtsieg in der Teamwertung sichern. Noch mal ein Hoch auf dich! :prost:
      Dadurch hat er sich auch im Moment verdient den 1. Platz in der Fahrerwertung gesichert, auch wenn es "nur" 5 Punkte Vorsprung sind. Selbst @Alex Kingston hat noch Chancen auf den Meistertitel.
      Diese Konstellation verspricht natürlich ein emotionales wie spannendes, letztes Rennen.
      Mal schauen, wer am Ende der glückliche Sieger sein wird. :thumbup:

      Schon mal vorab noch ein Danke an alle Fahrer, die die Saison über mit dabei waren, vorallem @Muttisliebling und @Alex Kingston.
      Spannende Zweikämpfe, Kopf-an-Kopf-Duelle. Für mich persönlich ein wirklich schöner Konkurrenzkampf. Ich hoffe, man sieht sich in irgendeiner Serie wieder! :cool:
    • :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: Nachtschicht
      meinyutube

      AMD Ryzen 5 1600 - Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 - 16GB DDR4 Dual Kit- 8GB Gigabyte GeForce GTX 1070 Windforce OC - 275GB Crucial MX30 -2000GB WD Blue WD20EZRZ - G25

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jens Wolf ()

    • ein offizielles training haben wir hierfür nicht angedachte/geplant @Summi998.

      in der laufenden saison hatten wir es so gehandhabt das sich die fahrer/teams selbstständig auf die events vorbereiten,natürlich hat man den ein oder anderen abends im ts angetroffen um mit ein paar leuten mehr zu trainieren oder abzuchecken wo man zeit-technisch steht und ob man auf dem richtigen weg ist.
      das system hat sich also bewährt da niemand unvorbereitet in die rennen ging und wir da iwie trainingstermine stellen mussten um sicherzustellen das die jungs vorbereitet sind.

      meist ist die woche vor dem rennen die aktivste da man dann auch die wetterbedingungen für das jeweilige event kennt und sich intensiver vorbereitet was die renntaktik bzw auch das feintuning am setup angeht ect.
      da wir hier nun aber wieder eine 24 std simulation haben werden die setups eher konservativ gebaut-allerdings ist le mans vermeintlich einfach zu fahren und bietet dennoch eine menge herausforderungen,gerade sektor 3 mit den porsche und ford kurven werden uns in der nacht zu schaffen machen-das wetter lasse ich mal komplett aussen vor da meine "glaskugel" beim service ist:P


      prinzipiell kann man aber sagen das in den 2,5 std viel passieren kann,wenn du dir das also vom zeitrahmen her zutraust bist du herzlich willkommen das abenteuer gemeinsam mit uns anzugehen-bei der 24 std simulation auf der NOS hatten wir auch einige gaststarter die eine menge spaß hatten in dem ausdauerrennen.

      die einladung gilt natürlich für alle fahrer die lust haben sich über 2,5 std taktisch wie fahrerisch auf und neben der strecke zu duellieren, oder einfach nur dieses grandiose finale gemeinsam mit uns feiern wollen und die saison so mit einem highlight für uns alle enden lassen wollen.

      denn ihr wisst ja nach dem rennen ist vor dem rennen und die 2. saison wird schon im hintergrund geplant=)
    • am letzten Rennen würde ich gerne als Gastfahrer mit dem Porsche 911 RSR teilnehmen
      AMDRyzen 1700 3GHz, Windows 10-64, Nvidea 1070, 16GB, 500GB SSD, 1TB HDD, 750Watt BeQuiet, Thrustmaster T300RS, T3PA Pro, Loadcell, 27 Zoll curved, Jack Spade Tweaker files, CrewChief
    • bin dabei! Edit kommt!

      Steam: Camel4k
      Fahrzeug: Ferarri 488 GTE
      Lackierung: #68
      Team: -

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Uquiorra () aus folgendem Grund: daten hinzugefügt, quote entfernt

    • Goethe sagte vor rund 200 Jahren:
      "Man soll alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen."

      Auf die heutige Zeit übertragen heißt das:
      "Man soll jeden Tag wenigstens ein Musikvideo sehen, einen guten Statuspost lesen, einen coolen Screenhshot liken und wenn möglich auch mal einen Kommentar dazu abgeben."


      morgen kevin aka @Cravvler,

      natürlich sind noch plätze für gaststarter frei.die LMP1 fraktion ist etwas unterbesetzt aber wenn du mit einem GTE an den start gehen möchtest ist auch das möglich..die entscheidungsgewalt liegt also bei dir,lediglich in bezug auf die freien skins müssen wir dann nochmal schauen was da noch frei ist bzw ob eine doppelbelegung in ordnung geht.
    • LMP wäre schon ne spannende Sache, hab halt null erfahrung auf den dingern.
      da es mir hier aber eh nur ums mitfahrn und nicht ums vorne mitfahren geht melde ich mich mal unter vorbehalt für einen LMP gaststart.
      genaueres sag ich dann nach ein paar sichtungsrunden ;)
      ...hier entsteht gerade eine Signatur...
    • kein thema @Cravvler,es ist quasi eh das letzte rennen der saison und diese gaststarts dienen ja auch dazu um quereinsteigern im Endurance bereich mal die möglichkeit zu geben zu schauen ob die dauer und die fahrzeugklassen etwas für einen selbst wären.teste in ruhe mal die LMP´s durch und auch mal die GTE´s-die lassen sich fast wie gt3´s bewegen.

      wer weiß evtl bekommst ja lust auf mehr ausdauerrennen und bist in season2 dann als stammfahrer dabei und kannst natürlich direkt von anfang an in den meisterschaftskampf einsteigen.wir arbeiten im hintergrund schon an einer umstrukturierung bzw anpassung der fahrzeugklassen um auch den LMP-bereich etwas lebendiger bzw interessanter zu gestalten.genauere infos wird es aber erst ab anfang/mitte juli geben und dient heute nur dazu das du es schonmal im kopf hast=)
    • bitte einmal Gaststart notieren:

      Steam: Cravvler
      Fahrzeug: Marek RP 339H
      Lackierung: die Knallgelbe #80
      Team: - das tut sich keiner an mit mir ^^

      ok @Muttisliebling ich werds mir mal ansehen ob ich warm werd mit den LMP's, aber endurance is mir normalerweise eh lieber als sprint.
      ...hier entsteht gerade eine Signatur...