Rift und iRacing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rift und iRacing

      Hallo Zusammen,

      ich wollte mal meine Settings mit euch teilen die ich für iRacing mit der Rift gefunden habe und sagen kann das sind bis jetzt die "besten" (für mich) die ich getestet habe.

      Zu erst sollte man sich für die Rift eine extra USB-Karte holen, ich habe mir diese geholt Amazon.
      Ich hab sie einfach eingebaut und habe Treiber mäßig das genommen was von Windows 10 genutzt wird heißt einfach Plug and Play.
      An die Karte ist bei mir nur Rift und der Sensor der Rift angeschlossen.


      Außerhalb von iRacing habe ich die RenderDX11 ein wenig angepasst

      Quellcode

      1. [Oculus Rift]
      2. RiftEnabled=1 ; Enable Oculus Rift Support
      3. PixelsPerDisplayPixel=100 ; (50% to 300%): 125%=1.25, over 100% may hurt performance!
      4. AutoSelect=0 ; Use Rift, if detected, without prompting
      5. AutoCenter=1 ; Re-center the HMD pose when health/safety warning disappears
      6. PrevVirtualMirrorWidth=1116 ; System use only -> do not edit...
      7. PrevVirtualMirrorHeight=216 ; System use only -> do not edit...
      Die PixelPerDisplayPixel habe ich auf 100 gestellt da ich gemerkt habe der Mehrwert ist den FPS Verlust nicht wert da kann man mit Ingame Settings mehr raus holen zu dem Nutze ich auch kein Traytool oder sonstiges, da ich hier bei iRacing auch kein Merklichen Unterschied feststellen konnte jedoch die FPS deutlich gesunken sind.

      In der App.ini

      Quellcode

      1. [Audio]
      2. .
      3. .
      4. .
      5. stereoStreamInSurroundBalance=0.400000 ; stereo streams (the engine) in surround mode need a system specific adjustment to match volume with surround streams
      6. .
      7. .
      8. .
      9. [Graphics]
      10. DriveUIFullScreen=0 ; Let triple headed driving UI expand to fill full display
      11. DriveUITransparency=0.500000 ; Adjust driving UI transparency up or down
      12. ..
      13. ..
      Alles anzeigen
      stereo..... Man hört die Autos um sich rum ein bisschen besser ist aber vermutlich Geschmackssache und kann jeder für sich testen

      Die DriveUITra.... macht die Blackbox ein wenig Transparent womit ich mir die einfach auf die Windschutzscheibe machen kann ohne den Fokus auf der Strecke zu verlieren.

      Ingame habe ich folgendes Eingestellt


      Das Bild sieht nun deutlich besser aus als PixelPerDisplayPixel auf 150 oder sogar mehr. Es ist deutlich Smoother und ich habe auch keine Ruckler beim schnellen umschauen.
      Meine Hardware seht ihr in meiner Signatur.
      Grüße Max

      CPU: Core I7 8700k Mainboard: Gigabyte Auros Gaming 7 Z370 RAM: 16 GB G.Skill RipsJaws V @ 2400 Mhz GPU: MSI Nvida GTX 1080 Wheel: G29 Pedale: Fanatec Elite LC VR: HMD Odyssey+