Neu in Iracing etwas überfordert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Theoretisch könntest du aber dein sr auf 3 machen dann steigst du ja nach der Rookie Lizenz in die d auf und könntest dann bis Montag versuchen wieder auf 3.0 zu kommen dann wärst du direkt in klasse c wenn ich richtig liege dann wärst du 2 mal aufgestiegen innerhalb von ein paar Tage.
      Rig: Sim-Lab GT1 + Sparco REV + 40' Samsung Triple Screen

      Wheel: Fanatec CSW V2.5 + Formula Wheel Pedals: Fanatec V3 Sonstiges: iFlag

      CPU: i7 7700k Grafikkarte: GeForce GTX 1080 TI Ram: 32GB Corsair Vengeance LPX Black
    • Ich bin jetzt in klasse d mit dem sr fast über 3, man muss ja aber 4 rennen mit einem klasse d Fahrzeug machen wenn ich das richtig verstehe oder?
      Also bleibt mir ja nix anderes übrig als den radical zu kaufen und damit eben 4 rennen zu fahren damit ich morgen in die c klasse Aufsteigern kann oder sehe ich das falsch?
      Rig: Sim-Lab GT1 + Sparco REV + 40' Samsung Triple Screen

      Wheel: Fanatec CSW V2.5 + Formula Wheel Pedals: Fanatec V3 Sonstiges: iFlag

      CPU: i7 7700k Grafikkarte: GeForce GTX 1080 TI Ram: 32GB Corsair Vengeance LPX Black
    • Hi,

      ganz ehrlich Marvin:
      ich würde das nicht machen...

      Versuche heute oder morgen das SR höher zu bekommen, Du muss ab Lizenz D über 4.0 SR sein, um direkt in der Lizenz aufzusteigen.
      [Edit]
      Ja die MPR musst Du erfüllen, ergo entsprechende Anzahl Rennen oder TimeTrials.

      Ab Dienstag 13.03.2018 ist Week13 vorbei und der normale Rennbetrieb beginnt wieder.
      Dann schaue mal erneut auf den Rennkalender in der Lizenz D, da gibt es bestimmt andere Fahrzeuge, die Dir (langfristig) etwas mehr zusagen.

      Es sei denn, Du willst Dir den Radical auch in der Zukunft geben.
      Best regards,
      Andi

      CPU: Intel Core i7 5820K - GFX: Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming - Display: Triple Screen Samsung UE40H5080 - MB: Asus X99-A
      RAM: 16GB Corsair Vengeance DDR4-3200 - HDD: 3x Samsung 850 Evo SSD - Power: 500 Watt be quiet! Straight Power - OS: Windows 10 64Bit
      Wheel: SimuCUBE OSW CM110 20nm - Pedals: Heusinkveld Sim Pedals Pro - Shifter: Thrustmaster TH8A
    • Mit der D-Lizenz kann man doch zB auch den RUF fahren. Denke damit machst du (auch langfristig) keinen Fehler. Macht riesig Spaß. :thumbup:

      PRT - Ruhmeshalle
      _J8's Rennplatz
      Gehäuse : Corsair Carbide Air 740, Mainboard + CPU : Asus ROG Crosshair VI HERO + AMD RYZEN 7 1800X, Grafikkarte : 11GB Asus GeForce GTX 1080 Ti ROG Strix, Arbeitsspeicher : 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4, CPU Kühler : Dark Rock Pro 3 von BeQuiet, Festplatten : HDD - 4000GB WD Red SSD's - Samsung 960 EVO 250GB M.2, Samsung EVO 128GB, Netzteil : 850 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum, Anzeige: iiyama ProLite X4071UHSU-B1 + Oculus Rift, Sound: Turtle Beach Ear Force Stealth 500P Wireless DTS Surround Sound, Base: Fanatec V2.5, Pedale: Heuskinveld Ultimate, Lenkrad: Fanatec Formula Carbon, Rig: sim lab GT2
    • Ne wollte den radical nicht längerfristig fahren nur dachte halt das das Angebot in klasse c mir mehr Zusagen wird als in klasse d und dafür wären halt die 4 rennen für den Aufstieg relativ einfach

      Wollte eigentlich gt3/Porsche Cup fahren
      Rig: Sim-Lab GT1 + Sparco REV + 40' Samsung Triple Screen

      Wheel: Fanatec CSW V2.5 + Formula Wheel Pedals: Fanatec V3 Sonstiges: iFlag

      CPU: i7 7700k Grafikkarte: GeForce GTX 1080 TI Ram: 32GB Corsair Vengeance LPX Black
    • Hi,

      das Angebot in der der C wird Dir definitiv mehr zusagen als in der D.
      Der Porsche ist Lizenz C.

      Schau doch mal hier:
      Log in | iRacing.com™ Motorsport Simulations

      Da kannst Du schon mal bisschen planen, wie es in der Season 2 2018 aussieht und wie Du durch die D Lizenz mit geringstem Wiederstand kommen kannst, um in der C anzukommen um den Porsche Cup zu fahren.
      Best regards,
      Andi

      CPU: Intel Core i7 5820K - GFX: Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming - Display: Triple Screen Samsung UE40H5080 - MB: Asus X99-A
      RAM: 16GB Corsair Vengeance DDR4-3200 - HDD: 3x Samsung 850 Evo SSD - Power: 500 Watt be quiet! Straight Power - OS: Windows 10 64Bit
      Wheel: SimuCUBE OSW CM110 20nm - Pedals: Heusinkveld Sim Pedals Pro - Shifter: Thrustmaster TH8A