Porsche 911 gt3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Porsche 911 gt3

      Hallo zusammen.
      Bin positiv überrascht vom neuem patch.
      Aber hier meine frage.
      Fahre auf der xbox z.b in monza eine 1.47.487
      Bin etwas schneller als vorm dem patch.
      Wüsste gerne mal was ihr so für zeiten in monza fahrt?
      Habe z.b so oft gesehen das auf der geraden zur 1 schikane in monza viele ab dem schild 100 bremsen. Ich muss leider zwischen 200-150 bremsen. Habe die bremse auf 95%bremsdruck und balance ist 56-44.
      Könnte jemand helfen oder ist es normal das der porsche einen etwas längeren bremsweg hat als die anderen gt3?
      Gruss locke
    • ich bin viel und lange den porsche auf monza gefahren und kann definitv bestätigen dass der bremsweg länger ist als zb gegenüber dem ferrari (gt3).

      Meiner Erfahrung nach wurden die Zeiten besser wenn ich bremsdruck weiter reduziert habe (zb 88 %) und dann in die schikane eher reingerutscht bin. Das Problem besteht dann eher dass es die Fahrer hinter einem überrascht dass der Bremspunkt recht früh kommt und dann einer hinten rein rauscht.