Zeitmanagement bei 24 Stdn oder 12 Stdn Rennen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zeitmanagement bei 24 Stdn oder 12 Stdn Rennen

    Neu

    Hallo,

    habe nun versucht beim benutzerdefinierten Rennen die Zeit des Rennens in echt, also 12 Stunden einzustellen, dann diese Zeitbeschleuinigung gewählt bslw. 10x, dann vor Rennbeginn gespeichert etc., aber es tut sich im Game nichts. Die Zeit läuft ganz normal im normalen Sekundentakt ab ...
    Was mache ich falsch ??? Ich möchte das die Zeitbeschleunigung greift und damit ja auch wechselnde Tages bis Nacht Bedingungen im Rennen haben ...

    Keiner eine Idee oder so? ?(

    Ok, meine Vermutung ist nun, ich muss 2:00 einstellen und dann 5x wegen der Tageszeit und den Wetterslots ... Muss man erst mal drauf kommen, dachte man muss die tatsächliche Echtzeit einstellen. Muss ich nun mal ausprobieren ..., ob das jetzt so funzt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von meawk ()

  • Neu

    Es sind 3 Punkte, die du getrennt betrachten musst:
    1. Renndauer: Das ist in echter realer Zeit
    2. Uhrzeit-Beschleunigung: Um wie viel bewegt sich die Sonne während dem Fahren schneller als im echten Leben?
    3. Wetter Beschleunigung: Meist egal, weil man es so einstellt, dass sich die eingestellten Slots auf die Renndauer aufteilen. Wenn man trotzdem manuell etwas einstellt ist die Grundregel, dass 1 Wetterslot eine Stunde dauert.


    Beispiel: Du fährst ein 1h Realzeit-Rennen und willst ein 24h Rennen simulieren. Dann müsstest du die Uhrzeitbeschleunigung auf 24x stellen um den kompletten Tag/Nachtwechsel zu erleben. Den exakten Wert gibt es aber nicht, also musst du dich mit dem nächstbesten begnügen. :thumbup:
    _____________________________________________________________

    RaceApp: Ergebnisse - Statistiken - Punktewertungen - Fahrer Rangliste
  • Neu

    Wie geht das denn? Das wäre ja was ganz besonderes oder ein Bug in der Berechnung.

    Also 30min 60fach sind bei mir 30h.
    24 min bei 60fach gibt doch 24h.
    Oder wer rechnet hier falsch?
    Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

    Stelle Euch im TeamSpeak per Teamviewer den Simucube ein und auf die Beta um und auch zurück. Mit Einweisung! Terminvereinbarung per PN.

    Montags, ab 20 Uhr Simucuber-Stammtisch im TeamSpeak.


    i5 3570K @4,2GHz | ASRock Z77 Extreme 4 | Gigabyte GTX 1070 | Oculus Rift CV1 mit Touch | Simucube - 20Nm Mige - 480/720W - Ioni Pro HC - diverse Rims | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | Gametrix Jetseat 908 - Popomassage| 2DOF-Seatmover - 2x SCN5-150mm - Lince 2 | Win10 64bit

    Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
  • Neu

    also ich bin das vorhin gefahren, 30 Minuten - Ingame Start 09:00 Uhr das Rennen ging über Nacht bis zum Vormittag, so dass das 24 Stdn gewesen sein müßten ... gut kann sein, dass es bis 15:00 Uhr ging, hab das jetzt nicht genau gesehen, wollte nur,sehen ob das geht mit über Nacht etc.

    war da nur mal am testen.

    Anderes Beispiel: Ich zitiere "Länge 120 Minuten(2h) - (12-Stunden Simulation),(Zeit-Multiplikator 5x)" - kommt mir auch ein wenig falsch vor - sind eigentlich nur 10 Stunden, oder hat mich der Matheteufel umzingelt

    Ein exakt auf den Punkt 12 Stunden Rennen wäre also mit 72 Minuten x 10 zu realisieren ..., geht aber auch nicht einzustellen, das naheste Ergebnis auf die Schnelle wäre dann 70 Minuten 10fach = 11,666 Stdn
    :D :S :patsch: oder 140 Minuten 5x .... :smoke:
  • Neu

    SMS hat das mit dem Zeitverlauf etwas unglücklich umgesetzt.
    Besser wäre die Möglichkeit es in einser Schritten oder gleich passend zum 24h Tag (2, 3, 4, 6, 12 und 24).