Assassin’s Creed Origins

    • PC
    • Hab am WE ein neues Spiel angefangen :lol: . Man kann Bayek mit allen Waffen und Charakterentwicklung einfach mit rüber nehmen. Gegner Stärke wird dann automatisch angepasst ^^

      Und so streife ich wieder durch dieses wunderschöne Ägypten und metzel alles nieder was mir so in den Weg kommt :prost:
      Old Uncle Rig - YouTube

      CPU: Intel i7-4790K – GPU: Gainward GeForce GTX 1070 – Display: Oculus Rift CV1 – MB: Gigabyte GA-H97M-D3H – RAM: 12 GB Corsair DDR3-1333
      SSD: 2 x 250 GB Samsung EVO 850 - Power: Corsair RM Series 650Watt - Cooling: Noctua NH-15 - OS: WIN 10 64Bit
    • Habe mittlerweile auch die komplette AC Reihe hinter mich gebracht. Die DLC's haben Origins nochmal ordentlich rund gemacht. Auch wenn ich der Meinung bin, das man aus dem Ägypten Setting noch vieles hätte rausholen können. Meine stille Hoffnung ist, das vielleicht nochmal was aus Ägypten kommt. Mit Bayek bin ich leider nie 100% warm geworden ... Altair und Ezio sind einfach beide meine Lieblingsfiguren.
      CPU: 6700k | GPU: Gigabyte 1080Ti | Monitor: Rift CV1 + 40 UHD TV | Rig: SIM-LAB GT1 + Motion NLR V3 + OMP WRC-R + GameTrix 908 + Buttkicker Gamer 2
      Base: SimuCUBE + Ioni PROHC + SinCos| Pedals: CSL Elite + Loadcell + Handbrake + Shifter | Wheel: F1 + BMW + Porsche

      "if in doubt flat out"
      (Colin McRae 1968-2007)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RSTEAM ()