iRacing Software und Apps Sammelthread - wer kennt was

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • iRacing Software und Apps Sammelthread - wer kennt was

      Moin, da ich mich doch jetzt ganz schön auf iRacing eingeschossen habe, würde mich doch mal interessieren:

      - Was gibt es für nützliche Apps und Tools für iRacing, sowohl PC als auch für Tablets
      - Welche Apps und Tools könnt Ihr empfehlen oder habt Ihr auch aktuell in Nutzung

      Wenn Euch Apps und Tools bekannt sind, dann seit doch bitte so nett und lasst es uns hier mal sammeln, das dürfte bestimmt den einen oder anderen interessieren.

      Was mich aktuell besonders interessieren würde:

      Tool für Spritmanagement
      Setup Hilfe Tools
      gibt es was in Richtung Rennschule, wo man keine 100 Euro im Jahr blechen muss
      Eure Lieblings Display Tools

      Jeder Tip zählt :prost:
      Simulator:
      RIG: Tri-Motion mit Frex HyperAxis100, LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkkranz, Fanatec Formula Rim, Leo Bodnar Steuerplatine & Buttons mit selbstbau Button Plate, Q1R Buchfink, PEDALE: Heusinkfeld Pro, HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: IPhone 6 Plus, IPad Air 2, IPad Pro 12,9 alle mit RS Dash App
      PC:
      Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1070, Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 7 Ultimate & Windows 10, Beamer: Planar
    • Hi,

      ich nutze DashMeter Pro [1], ein Anzeigetool für Tablet, welches per Sender auf dem PC und einem Empfänger am Tablet die Telemetrie ausliest.
      Nutze es hauptsächlich für die Spritberechnung und Temperatur- und Drehzahlanzeige.
      Es hat (glaube ich) ca. 6 oder 7 € gekostet.

      Bzgl. den Setups bin ich immer noch auf der Suche, weil die bisher genutzen Plattformen nicht überzeugt haben.
      Seit kurzem schaue ich mir die VRS [2] an.
      Dort kann man Setups erhalten und seine Runden abgleichen.
      Der kleinste Account ist kostenlos, was ich primär auch nutzen möchte.

      Es gibt noch den SetupSync von Nick Thissen [3], auf der WebSeite kann man auch ohne Sync (Setup-Abgleich mit PC und Plattform) manuell Setups suchen.
      Allerdings erkennt man dort nicht so schön die Rundenzeit und Bedindungen des Sets.
      Das Ganze ist kostenlos.

      iAnalyze [4] liest ebenfalls die Renndaten aus und man kann diese 1:1 mit anderen Fahrern abgleichen.
      Darüber hinaus gibt es viele Setups.
      Allerdings rastet das Teil ab und zu bei mir aus, braucht zur Aufarbeitung durchaus Last und bricht mit einem Error ab, wenn ich erneut online ein Set suche.
      Also einmal neu starten und weiter geht es.
      iAnalyze basiert auf Subscriptions, also ist ebenfalls kostenpflichtig.

      Es gibt diverse SpotterPacks, die ich hier aber nicht einzeln aufführe.
      Einfach nach Spotter Pack iRacing suchen, man wird fündig ;)

      Trading Paints [5] ist für iRacing eins der meist-genutzten Tools.
      Es synchronisiert Lackierungen von sich selbst und anderen, sodass diese in den Rennen ersichtlich sind.
      Man kann eigene Lackierungen hochladen oder auch schon vorhandene/freigegebene nutzen.
      Ist kostenlos.

      Bevor ich nun alles doppelt aufliste, der Hinweis auf das offizielle Forum [6], wo eine riesige Sammlung von Tools aufgezählt wird :mrgreen:

      Vielleicht kann ein Mod/Admin den Thread nach iRacing verschieben.


      [1] DashMeterPro
      [2] Virtual Racing School (VRS) - Virtual Racing School (VRS)
      [3] Home Page - iRacing Setup Sync
      [4] Home - iAnalyze Racing
      [5] Showroom - Trading Paints
      [6] Log in | iRacing.com™ Motorsport Simulations
      Best regards,
      Andi

      CPU: Intel Core i7 5820K - GFX: Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming - Display: Triple Screen Samsung UE40H5080 - MB: Asus X99-A
      RAM: 16GB Corsair Vengeance DDR4-3200 - HDD: 3x Samsung 850 Evo SSD - Power: 500 Watt be quiet! Straight Power - OS: Windows 10 64Bit
      Wheel: SimuCUBE OSW CM110 20nm - Pedals: Heusinkveld Sim Pedals Pro - Shifter: Thrustmaster TH8A
    • Ja Geil... hätte garnicht danit gerechnet, dass hier gleich so viel rüber kommt in der kurzen Zeit, aber genauso war es gedacht, Danke Euch Jungs :thumbup:

      Was noch nicht erwähnt wurde, was ich zum Beispiel sehr gerne nutze ist RS Dash, das benutze ich haupsächlich um meine Rundenzeiten auch in Rennen mit aufzuzeichnen und dann abzuspeichern und man kann halt auch während dem Trainieren zu Beispiel jederzeit eine Übersicht sehen, was man für Zeiten hingelegt hat (ja ist eine App für IOs oder Android und kann mit Handys und Tablets genutzt werden)
      Simulator:
      RIG: Tri-Motion mit Frex HyperAxis100, LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkkranz, Fanatec Formula Rim, Leo Bodnar Steuerplatine & Buttons mit selbstbau Button Plate, Q1R Buchfink, PEDALE: Heusinkfeld Pro, HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: IPhone 6 Plus, IPad Air 2, IPad Pro 12,9 alle mit RS Dash App
      PC:
      Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1070, Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 7 Ultimate & Windows 10, Beamer: Planar
    • Da es hier primär um iRacing geht und nicht allg. Software habe ich den Thread entsprechend verschoben.
      PRT - Ruhmeshalle
      _J8's Rennplatz
      Gehäuse : Corsair Carbide Air 740, Mainboard + CPU : Asus ROG Crosshair VI HERO + AMD RYZEN 7 1800X, Grafikkarte : 11GB Asus GeForce GTX 1080 Ti ROG Strix, Arbeitsspeicher : 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4, CPU Kühler : Dark Rock Pro 3 von BeQuiet, Festplatten : HDD - 4000GB WD Red SSD's - Samsung 960 EVO 250GB M.2, Samsung EVO 128GB, Netzteil : 850 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum, Anzeige: iiyama ProLite X4071UHSU-B1 + Oculus Rift, Sound: Turtle Beach Ear Force Stealth 500P Wireless DTS Surround Sound, Base: Fanatec V2.5, Pedale: Heuskinveld Ultimate, Lenkrad: Fanatec Formula Carbon, Rig: sim lab GT2
    • So dann mal auch ein kleiner Testbericht von mir:

      Ich habe folgende Apps bisher getestet die auch mit iRacing funktionieren:

      RS Dash:

      Zeigt viele Daten an, gibt es für IOs und Android, was ich an dem Tool neben dem Standart am Besten finde, es zeichnet
      Live Timing die Rundenzeiten in Training, Quali und Rennen auf und man kann die Daten anschliessend direkt in Excel oder Text exportieren.
      Ansonsten wird alles möglich angezeigt von Autodaten, Speed, Drehzahl, Rundenzeiten, Bestzeit, und und und...

      HUD Dash:

      Hauptvorteil hier, man kann das HUD völlig frei gestalten was alles angezeigt werden soll, mit sehr vielen Daten was möglich ist...
      Am besten hier finde ich dass mn ein Sprit Management hat (Spritverbrauch aktuelle Runde, Durchschnittsverbrauch, Restrunden wie lange es noch reicht)
      Und es gibt ein Delta zur Bestzeit, was ich auch noch praktisch finde.

      Fast Dash for iRacing:

      einfache Anzeige die aber auch Spritmanagement bietet, nutzt man HUD Dash kann man aber vermutlich drauf verzichten

      sin Speed:
      einfache Anzeige mit 7 Layouts... einziger Vorteil hier: es werden sehr viele Sims unterstützt, unter anderem auch Dirt Rally, deshalb für mich nicht ganz uninteressant das mal zu testen.

      Unterm Strich nutze ich das ganze tatsächlich so:

      - RS Dash am iPad Pro um die Zeiten aufzuzeichnen und vor allem in Trainings einzusehen
      - Crew Chief bei Rennen für Boxenfunk
      - HUD Dash am Amazon Fire Tablet um Delta und paar andere Daten anzuzeigen
      - Fast Dash am Iphone für Spritmanagement
      - RS Dash für Fahrzeugdaten wie Reifen, Bremsen usw am iPad Air 2

      Das sieht unheimlich wichtig aus und bringt Atmosphäre und manchmal ist es tatsächlich sogar nützlich :thumbsup:

      Und sobald man VR fährt merkt man das alles für die Katz ist :lol: :lol: :lol:

      und was auch einen extrem umpfangreichen und guten Eindruck macht ist
      iHUD for iRacing... alles auch völlig frei zu gestalten und hier kann man echt alles anzeigen lassen was man will bis hin zu Telemetrie, aber das muss ich noch ausführlicher testen, kostet aber einiges, deshalb später...
      Simulator:
      RIG: Tri-Motion mit Frex HyperAxis100, LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkkranz, Fanatec Formula Rim, Leo Bodnar Steuerplatine & Buttons mit selbstbau Button Plate, Q1R Buchfink, PEDALE: Heusinkfeld Pro, HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: IPhone 6 Plus, IPad Air 2, IPad Pro 12,9 alle mit RS Dash App
      PC:
      Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1070, Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 7 Ultimate & Windows 10, Beamer: Planar
    • Es nützt nichts. Ich muss auch anfangen mit Telemetrieanalyse. Bin zwar konstant aber ganz einfach zu langsam. Das hat sich so schon zu sehr eingeschliffen und muss anders werden. Nach der Weihnachtspause möchte ich damit anfangen.

      Schwanke zwischen:

      - iAnalyze
      Stabilität?

      - iSpeed
      Geringer Umfang?

      - VRS
      Hab schon den Basis-Account, sieht gut aus, ist Favorit. Wenn's spannend wird muss “natürlich“ bezahlt werden. 9,99$/Monat sind dabei schon eine Hausnummer.

      Alle 3 sind kostenpflichtig, daher ist das mit dem einfach mal ausprobieren nicht so leicht.

      Es sollte schon umfangreich sein. Also zB jede einzelne Runde aufzeichnen, die zugehörigen Bedingungen und das gewählte Setup speichern. Dazu Vergleiche mit anderen Hotlaps, Linien und Setups anbieten. Unkomplizierte Anwendung, in einem Web Browser am besten.

      Gibt's sonst noch “must have“ Sachen die ich gerade vergessen habe?

      Was nutzt ihr?
      Was könnt ihr empfehlen?
      PRT - Ruhmeshalle
      _J8's Rennplatz
      Gehäuse : Corsair Carbide Air 740, Mainboard + CPU : Asus ROG Crosshair VI HERO + AMD RYZEN 7 1800X, Grafikkarte : 11GB Asus GeForce GTX 1080 Ti ROG Strix, Arbeitsspeicher : 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4, CPU Kühler : Dark Rock Pro 3 von BeQuiet, Festplatten : HDD - 4000GB WD Red SSD's - Samsung 960 EVO 250GB M.2, Samsung EVO 128GB, Netzteil : 850 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum, Anzeige: iiyama ProLite X4071UHSU-B1 + Oculus Rift, Sound: Turtle Beach Ear Force Stealth 500P Wireless DTS Surround Sound, Base: Fanatec V2.5, Pedale: Heuskinveld Ultimate, Lenkrad: Fanatec Formula Carbon, Rig: sim lab GT2
    • Hast du deinen Job gekündigt und Hast du vor mit deiner Fahrerei Geld zu verdienen? :patsch: :o :lol:

      Wo ich auf der Strecke Zeit verliere gegenüber den schnellsten weiß ich so auch... :smoke: warum allerdings nicht immer.. :lol:

      Hab zwar den vrs Premium Account aber hab mir meine Taten da noch nie analysiert... hab noch ein reales Leben auch :lol: Außerdem fahre ich auch nur zum Spaß und die Regel einen schnelleren gibts immer...usw... :D

      Aber wenn du wirklich was analysieren willst hast du in vrs sicher ein gutes Tool.... :thumbup: was schon sehr hilfreich ist sind die Videos welche Linie und welcher Gang die pros fahren... und die Zeit .. das ist mein Ziel das ich mit dem set was sie zur Verfügung stellen auf die Zeit komme welche sie damit fahren ... was Auch immer klappt... :cool:



    • MRSpeed schrieb:

      Hast du deinen Job gekündigt und Hast du vor mit deiner Fahrerei Geld zu verdienen?
      :lol:
      Ich kann nicht akzeptieren das es schnelle Fahrer gibt. Zumindest will ich verstehen warum.
      :whistling: ;)
      PRT - Ruhmeshalle
      _J8's Rennplatz
      Gehäuse : Corsair Carbide Air 740, Mainboard + CPU : Asus ROG Crosshair VI HERO + AMD RYZEN 7 1800X, Grafikkarte : 11GB Asus GeForce GTX 1080 Ti ROG Strix, Arbeitsspeicher : 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4, CPU Kühler : Dark Rock Pro 3 von BeQuiet, Festplatten : HDD - 4000GB WD Red SSD's - Samsung 960 EVO 250GB M.2, Samsung EVO 128GB, Netzteil : 850 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum, Anzeige: iiyama ProLite X4071UHSU-B1 + Oculus Rift, Sound: Turtle Beach Ear Force Stealth 500P Wireless DTS Surround Sound, Base: Fanatec V2.5, Pedale: Heuskinveld Ultimate, Lenkrad: Fanatec Formula Carbon, Rig: sim lab GT2
    • Tip für alle die es noch nicht mit bekommen haben:

      die RS Dash App hat ein größeres Update erfahren, hat jetzt noch mehr Funktionen und die größte Neuerung,
      die App gibt es jetzt auch für den PC ab Windows 7.
      Simulator:
      RIG: Tri-Motion mit Frex HyperAxis100, LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkkranz, Fanatec Formula Rim, Leo Bodnar Steuerplatine & Buttons mit selbstbau Button Plate, Q1R Buchfink, PEDALE: Heusinkfeld Pro, HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: IPhone 6 Plus, IPad Air 2, IPad Pro 12,9 alle mit RS Dash App
      PC:
      Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1070, Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 7 Ultimate & Windows 10, Beamer: Planar
    • Mal eine Frage zur Virtual Racing School:

      nutzt das ganze jemand von Euch und wenn ja, wo soll hier der genaue Nutzen sein, das erschliesst sich mir im Moment nämlich nicht...
      Ich habe mir mal den Basis Account eingerichtet und bin auch mal einen Test gefahren.

      Das einzige was sich mir bisher erschliesst, man kann eben seine Rundenzeiten aufzeichnen...was auch sehr gut funktioniert... aber wie genau soll dass nun helfen besser zu werden... ?
      Simulator:
      RIG: Tri-Motion mit Frex HyperAxis100, LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkkranz, Fanatec Formula Rim, Leo Bodnar Steuerplatine & Buttons mit selbstbau Button Plate, Q1R Buchfink, PEDALE: Heusinkfeld Pro, HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: IPhone 6 Plus, IPad Air 2, IPad Pro 12,9 alle mit RS Dash App
      PC:
      Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1070, Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 7 Ultimate & Windows 10, Beamer: Planar
    • Du kannst abgesehen von den sets dir die ganzen telemetriedaten aufzeichnen lassen und dann Kurve für Kurve analysieren.... das ist schön umfangreich wenn man nach Fehlern im Setup oder fehlende Zeiten sucht..
      Außerdem gibt es immer eine hotlap von Profis wo du sehen kannst welche Linie bremspunkte usw die so fahren...

      Aber das alles gibts nur mit Premium Account ...