Angepinnt Project CARS 2 - Reifenkunde: Reifendruck, Reifentemperatur und Reifenmischung

    • pCARS 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sessionerror schrieb:

      Warum es online aber langsamer zu sein scheint als offline weiß ich auch nicht
      Wenn du damit meine Aussage meinst: Auch online ist es nicht immer gleich. Wir sind ja im Team mal das halbe Rennen probe gefahren und das auch online und mit 1:1 denselben Einstellungen wie auch im echten Rennen. Und da war der Hobel in Spa bspw. nach 11 Runden fast nicht mehr fahrbar und die Anzeige ingame auch komplett weg. Und zwei Tage später stand das echte Rennen an und ich bin ganz bequem nach 18 Runden an die Box und hätte sogar noch weiter fahren können. Und die Reifenanzeige war dementsprechend... nach 11 Runden bei weitem nicht da, wo sie beim Proberennen war. Trotz Zweikämpfen usw.
    • Sessionerror schrieb:

      Warum es online aber langsamer zu sein scheint als offline weiß ich auch nicht ?(
      kann ich nicht bestätigen, meine Offline Testrennen der HLMS verliefen identisch zu den späteren Onlinerennen.
      Hatte gestern paar Runden mit dem M1 gedreht für heute Abend und da noch den beschleunigten Verschleiss an , damit wäre ein Reifenwechsel zwingend. Wenn der Faktor aber x2 ist sollte man ohne Wechsel durchkommen. Hat ja damals beim Originalevent auch funktioniert, aber da lagen ja noch paar Patches dazwischen.
      Danke euch.

    • Ich bin der Meinung, dass die Anzahl der Fahrzeuge auf der Strecke ein großer Faktor für den Reifenverschleiß ist. Mehr Fahrzeuge = mehr Abrieb auf der Strecke = mehr Grip = weniger Verschleiß und das ist doch absolut korrekt oder nicht? Weiß jetzt nicht mit Sicherheit, ob das zum Live Track Verhalten gehört aber denke schon. Könnte man vllt. durch das Hinzufügen von KIs beim Training testen. Wenn ich alleine online teste, ist der Verschleiß bei mir zumindest immer höher.
    • Moin moin,

      ich würde gerne einmal nachfragen, was ihr mir für einen Warmdruck für den Caterham SP300 empfehlen würdet.

      Seht ihr den eher als LMP und damit bei 1,8 bar oder eher bei leichten Sportwagen und damit bei 1,6 bar? Er ist ja sehr leicht, nur gut 500 Kilo.
      Im Standardsetup ist sehr wenig Luftdruck eingestellt.

      Danke schonmal!
      Philipp
    • Hallo

      Kann es sein dass das Reifensystem auf der PS4 verbuggt ist?

      Bis jetzt konnte ich nur in Dubai die Harten drauf tun. Ich brauche diese soo selten irgendwie.
      Gerade vorher das beste Beispiel:
      NB GP 10 Runden.
      mit den weicheren hatte ich die Pole geholt in der 2. Runde.
      für das Rennen habe ich Harte aufgezogen (40Grad Strecke und 30 grad Umgebung)
      Das war ne Katastrophe zum Fahren.

      Ist es wirklich so, dass man praktisch nur die Weichen montiert lässt? Schon bei 20 Grad montiert mir PC2 bei „automatisch“ die Harten.
      Ich frage nur weil bei dieser Temperaturregion (27-40 Grad) die Weichen nach 3-4 Runden nachlassen.
      Aber haben dann immer noch besseren Halt, als wenn ich die Harten montieren würde.
    • Und was denn genau?
      Die Drücke müsste ich mal kontrollieren, aber ausser Kühlschächte und vllt der Sturz für ne optimale Tempverteilung kommt mir wirklich nichts in den Sinn.

      Wobei ich denke dass die Fahrwerkseinstellung nahezu identisch sein müssten.

      Ich finde es recht komisch, dass ich mit den Harten gar nichts anfangen kann bei 38-45 grad.
      ist immer irgendwie ein rumgerutsche.
      Da bin ich lieber bei meinen Weichen und weiss, dass ich nach ca all 3 Runden bisschen früher auf die Bremse muss, damit diese nicht komplett ins Rutschen kommen.
    • Wie bekomme ich Temperatur in die Reifen?

      Wir fahren heute mit GT3 den Red Bull Ring (Wiederholungsrennen Lobby 2/PSRL), wobei die Strecke ziemlich kalt ist (Track 10 -> 0 Grad, Umgebung 10 -> 8 Grad) und der Großteil im Regen zu fahren ist.

      Das Setup habe ich freundlicherweise von Lukas @Freezesixty erhalten (vielen Dank nochmal!), der damit unter exakt denselben Bedingungen letzten Sonntag das Rennen der Lobby 1/PSRL gewinnen konnte!

      Mein Problem: Ich bekomme die Regenreifen nicht auf Temperatur.


      Zur Erklärung: Der 1. Stint wurde im Trockenen mit weichen Slicks gefahren, Temperatur und Druck perfekt. Nach dem Wechsel auf Regenreifen kühlen diese schnell ab.

      Ein Vergleich mit anderen Fahrern zeigt mir, dass diese sehr wohl höhere Temperaturen "schaffen". Habt ihr da vielleicht Tipps für mich? Danke!
    • Mahlzeit :hi: Guido ( @Zorro745i ),


      da bisher ja leider :( noch niemand auf deine Frage geantwortet hat,
      hab ich mich mal auf die Suche gemacht & das Internet komplett auf den Kopf gestellt ;)

      Witzigerweise fand ich sogar eine Diskussion von 2005, unglaublich wie
      lange SimRacing schon mehr oder weniger professionell betrieben wird.

      Schlussendlich bin ich dann aber wieder hier im Forum gelandet & wollte dir
      jetzt eigentlich einige zitierte Ausschnitte aufzeigen, aber es ist wohl einfacher,
      wenn du dir den Thread einmal selbst durchliest, wobei ich irgendwie glaube,
      dass du den bestimmt schon selbst entdeckt hast, aber falls nicht geht es
      >> hier << zum erwähnten Thread.

      Na gut, vielleicht hilft es dir ja, vielleicht auch nicht. Hab eh festgestellt,
      dass das Thema "Reifentemperatur" ein sehr sehr =O komplexes Thema ist.


      Liebe Grüße

      Micha (psFiNCH :ja: )