Angepinnt Project CARS 2 - Force Feedback Hinweise & Erklärungen [Konsolen]

  • [INFO]
  • PS 4 + XBOX One
  • pCARS 2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kurbs sind mit dem G29 nicht so fühlbar wie es sein sollte. Ob es Sinn macht einen eigenen PS4/G29 Einstellungsfred für PC2 zu eröffnen, oder hat sich das erledigt wenn wir auf dem Stand der PCler sind?
  • Ich denke auch, dass da mit dem nächsten oder übernächsten Patch noch was kommt. Habe jetzt auch echt viel ausprobiert. So richtig Rückmeldung bekommt man bei Kerbs und Bodenwellen einfach nicht. Auch egal wie hoch man FX und alles mögliche einstellt.
    Da das FFB ja im Vorhinein so gelobt wurde, denke ich dass da einfach noch was kommen wird. Aktuell fand ich bei meinem T500 sogar das FFB bei Pcars1 besser. Und ich gehe nicht davon aus, dass SMS da keine Fortschritte gemacht hat. Das aktuelle FFB ist 'okay', aber mehr noch nicht. Ich denke da ist bei der Portierung auf die Konsole einfach irgendwas nicht ganz glatt gelaufen, was jetzt demnächst sicher noch ausgemerzt wird.
  • nicsos123 schrieb:

    ..und bin zufrieden damit, bis auf das, dass bei langen Kurven, mit viel dowforce und wenig Boden FX, also glatt, das Lenkrad anfängt zu summen (so ein „bzzzzz“, nur gefühlt aber kein Ton).
    Bei den Roh-Daten bekommst du alles ausgegeben, was das Spiel zur Verfügung stellt. Was du beschreibst klingt für mich nach leichtem Clipping, also zu viel Input für dein Lenkrad. Daher ist "informativ" für die meisten Riemenbetriebenen Wheels empfohlen. Roh bekommen in allen Infos nur DD-Wheels hin, oder gute Riehmenwheels mit etwas reduzierten Werten.

    2_Happy schrieb:

    Hat wer was komplett anderes?
    Der Intensitäts-/Volume-Wert kann nicht verallgemeinert werden, denn jedes Fahrzeug hat ein unterschiedlich schweres Lenkrad. Dies ist am Originalfahrzeug angelehnt und somit realistisch. Wenn ihr aber ein immer gleiches Gefühl bei jedem Fahrzeug wollt, müsst ihr diesen Wert individuell an euren Geschmack anpassen (bei jedem Fahrzeug). Dies ist aber durch die inGameOptionen ohne großen Zeitaufwand machbar.

    _J8 schrieb:

    - keine Rückmeldung bei Bodenwellen/Curbs
    Das geht mir ganz genauso. Und vielen anderen wohl auch. Das restliche Feedback finde ich super und ich habe viel bessere Kontrolle über das Fahrzeug. Nur fehlen mir eben genau diese Effekte sowohl bei Curbs, als auch zB. im Karusell. Ich denke aber nicht, dass das so sein soll, denn akustisch sind genau diese Vibrationen perfekt abgebildet. Warten wir mal ab?!
  • Knupfi schrieb:

    Habe in der Karriere mit dem Renault Clio Cup angefangen und komme um keine Kurve, ohne das ich völlig die Kontrolle über das Auto verliere.
    Die sind so extrem übersteuernd eingestellt. Versuch mal, wenn dir das Heck kommt entgegen der Gewohnheit nicht vom Gas zu gehen (das macht es nur schlimmer) sondern kräftig auf´s Gas zu drücken. Das stabilisiert die Autos meistens, daher auch das Wort "Stabilisierungsgas". Darüber hinaus kannst du hinten noch ein bisschen mehr Sturz drauf geben. Aber wenn du erstmal ein Gefühl für die Dinger hast, machen die riesig Laune, weil du sie in jede Kurve werfen kannst! Hoffe, das hilft?!
  • Sessionerror schrieb:




      • Im FFB-Typ "Immersiv" wird das Verhältnis aus FFB-Grundsignal zum SoP Effekt skaliert. Bei niedrigen Werten erhält man das FFB-Grundsignal, höhere Werte verstärken hingegen den SoP Effekt und vermittelten damit mehr Gefühl für die seitlichen Kräfte an der Hinterachse (Übersteuern).

    Hey Leute,

    kann mir jemand erklären wie mir mein Lenkrad ein Übersteuern vermitteln kann - ich komm nicht drauf?
    Untersteuern ist mir klar - das Lenkrad wird leichtgängig trotz Lenkeinschlag.

    Liebe Grüße,

    Sethz
  • Ich bin mit meinen Einstellungen (PS4PRO/T300RS) schon soweit zufrieden.
    Jedoch fällt mir auf, wenn man in einer engen Kurve das Gas antippt die Effekte mehr schlagen als sich weich anfühlen.
    Ist schwer zu erklären. Bei jedem Gastoss schlägt es so doll, das ich vom Rest der aktuellen Effekte in dem Moment nichts mehr merke.
    Hat das jemand auch??
    - 6700K - ASUS Pro Gaming Z170 - Zotac GTX980Ti -T300 Ferrari Integral Racing Lenkrad Alcantara - TH8A - Speedmaster2 - 40" TV
  • Gude,
    Ich bilde mir ein, dass es wesentlich besser wurde als ich die Controller Dämpfung auf 0 gestellt hatte. Aber ich bin an der ps4 unterwegs, weis nicjt ob das am PC möglich ist.
  • Tormentor schrieb:

    Was macht eigentlich die "Menü Federstärke"?
    Eher überflüssig - Rückstellmoment des Lenkrads im Menü - kleiner Wert, wenig Kraft - großer...

    Einfach mal hoch stellen speichern und im Menü das Lenkrad drehen und sich freuen... :D

    Denke Hintergrund der Geschichte ist ein zentrieren des Lenkrads im Boxenmenü...
    Ist der Motor kalt, gib ihm bloß nicht fünf-ein-halb...! :D
  • Dieses setup für PS4/T300 wollte ich mit euch teilen, denn es fühlt sich zwar nicht sehr realistisch an, aber ich fahre damit die besten Rundenzeiten.

    PS4/T300
    Informativ
    Gain 46
    Volume 70
    Tone 30
    FX 51

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von nicsos123 ()

  • Mal eine grundsätzliche Frage, besonders an die Leute die auch in der Beta involviert waren bzw. da mehr Kontakt zu den Offiziellen haben. Ist es eigentlich so gedacht, dass die Lenkung irgendwie "schwammiger" gegenüber pCARS 1 ist? Ich glaub in pCARS 1 gab es doch eine Einstellung, dass das Lenkrad z.b. auf der Gerade nicht hin- und herschwappt, gibt es so etwas in pCARS 2 auch? Ich schaffe es einfach nicht nach mittlerweile glaub 10 Stunden einstellen, egal mit welchen Auto und Stecke, dass das Lenkrad ähnlich wie in pCARS 1 oder anderen Spielen ruhiger wird. Mach ich was falsch, hab ich was übersehen oder soll dies das verbesserte FFB von pCARS 2 gegenüber pCARS 1 sein?
  • Fox-911 schrieb:

    versuchs mal mit "Roh"
    Hab ich ja, aktuell fahre ich wie folgt:
    pCARS 2: Roh 100/50/50/50
    Lenkrad: Sen: Aut, FF: 100, SHo: 100, AbS: 70, drI: OFF, For: 100, SPr: OFF, dPr: OFF

    Teilweise gehe ich sogar auf RAW 100/75/50/75 um entsprechend Feedback zu bekommen wie ich es mir vorstelle (da ist dann auch so gut wie kein Clipping vorhanden, zumindest laut Anzeige in pCARS2). Aber ich hab auch unzählige andere Einstellungen bereits getestet. Das mit dem FFB läuft ja jetzt im Grund fast so, wie ich es mir vorstelle, bis auf Rauschen der Straße, Rütteln durch Kerbs usw., aber das "schwammige" bei hohen Geschwindigkeiten nervt ein wenig, vor allem auch, da es um Längen mehr spürbar ist als bei pCARS 1 oder anderen.

    Ach ja, Informativ hab ich auch getestet, war nicht unbedingt ein großer Unterschied, aber in Summe schlechter als mit Row.
  • Hallo Racer

    Ich besitze das CSL Elite Base PS4 mit P1 Lenkrad für XBoxOne. Wollte nun am 22.Sept. schön PCars2 zocken. Bekomme aber keine vernünftige Einstellung hin.
    Wer könnte mir da weiter helfen oder sagen was ich machen soll?

    Gruß Frenz
  • Ich finde es ganz stark, wie sich in diesem Thread geholfen wird und gemeinsam FFB-Einstellungen für alle Lenkräder erarbeitet werden. Ich persönlich fahre nach wie vor mit den Einstellungen von Chris @Sessionerror. Wir hatten auch früher dieselben Jack-Spade-Einstellungen, sodass es auch jetzt wieder gut passt. Auf Socken fahre ich schließlich auch.

    Zur Perspektive bzw. FOV kann ich sagen: Ich habe gestern nochmal ausprobiert den FOV-Wert nach unten zu stellen und kann so einfach nicht fahren. Klar sehe ich dadurch etwas mehr Geschwindigkeit, aber sonst sehe ich null und habe irgendwie kein Gefühl für das Auto. Ich habe auch im ersten Teil immer schon so gesessen wie ich es für eine realistische Perspektive halte. Und das war recht weit hinten.
    Zum Geschwindigkeitsgefühl hatte ich gestern bei wenigen kurzen Tests am Abend noch ein Ah-ha-Erlebnis. Erst bin ich den M6 gefahren, anschließend den 911 GT3 R. Beim 911 hatte ich auf einmal ein völlig anderes Gefühl von Geschwindigkeit. Da kam ich so viel besser klar direkt. Richtig positiv überrascht worden.
    Danach habe ich mir gedacht: Es hat sicher auch viel damit zu tun, wie die Fahrer in den Autos wirklich sitzen. Meine beiden getesteten Autos im Vergleich: Der M6 ist einfach ein LKW. Wer in echt mal bei einem VLN-Rennen in der Boxengasse daneben gestanden hat und in das Auto reingeschaut hat, der weiß, wie der Fahrer in Wirklichkeit sitzt. Nämlich eine Ewigkeit hinter der Motorhaube, die auch noch unendlich lang ist. Und im Porsche ist es aufgrund der Bauweise eben total anders. Da sitzt der Fahrer verhältnismäßig weit vorne. Ich denke, dass dieser Aspekt auch bei meiner Fahrzeugwahl bei Veranstaltungen eine Rolle spielen wird. Im BMW sitze ich eben in einem massigen Bunker. Das ist nichts für mich.
  • McSilencer schrieb:

    Mal eine grundsätzliche Frage, besonders an die Leute die auch in der Beta involviert waren bzw. da mehr Kontakt zu den Offiziellen haben. Ist es eigentlich so gedacht, dass die Lenkung irgendwie "schwammiger" gegenüber pCARS 1 ist? Ich glaub in pCARS 1 gab es doch eine Einstellung, dass das Lenkrad z.b. auf der Gerade nicht hin- und herschwappt, gibt es so etwas in pCARS 2 auch? Ich schaffe es einfach nicht nach mittlerweile glaub 10 Stunden einstellen, egal mit welchen Auto und Stecke, dass das Lenkrad ähnlich wie in pCARS 1 oder anderen Spielen ruhiger wird. Mach ich was falsch, hab ich was übersehen oder soll dies das verbesserte FFB von pCARS 2 gegenüber pCARS 1 sein?
    Die Einstellungen wurden ja bewusst und auf das Userfeedback auf pCARS 1 hin reduziert. Die meisten der Werte werden in den Sets informativ und immersiv automatisch während der Autokalibrierung eingestellt, also bitte erst ein paar Runden fahren, auch um die Reifen warm zu bekommen, was ebenfalls das FFB verändert. Was du als hin- und herschwappen bezeichnest hatte ich ein wenig auch beim ersten Fahren auf der PS4. Auf dem PC in der Entwicklungsphase kannte ich das gar nicht. Bei mir kam es aus einem zu starken FFB mit einer zu stärken Zentrierkraft. Durch die Reduktion der Intensität auf 30 wurde es viel besser, vielleicht hilft dir das auch? Auch FX trägt zur allgemeinen Schwere des Lenkrads bei, also auch hier mal niedrigere Werte testen ;)
    a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
    Bringt Abwechslung in euer Hobby, mit dem Project CARS 2 Zufallsgenerator!


    [PS4] RX Mini Series

    T300 RS Wheel, T3PA-PRO Pedale, TH8A Shifter & GT Omega Wheel Stand
  • Ich habe das in noch keinem Forum so extrem gesehen, diese Hilfsbereitschaft und ich sag mal, Geduld der Mods.
    Ich bin natürlich auch, wenn ich Zeit habe, dabei verschiedenste Einstellungen zu testen.
    Das FoV stelle ich mir auch so ein wie ich denke das es okay ist. Das mit dem Geschwindigkeitsgefühl ist mir nicht aufgefallen.
    Was mich am meisten umtreibt ist das FFB. Ich kann nicht glauben, dass dies final ist. Ich habe mir extrem viel vom neuen Reifenmodell versprochen. Die Rückmeldung bei Kurbs ist gleich null, Grip erspüre ich kaum, Immo für mich ernüchternd. Auch wäre diese Tüftelei leichter, könnte ich Tasten mit meiner BBox belegen.
    Ich erkenne das Potential, welches das Spiel hat und ich wünsche mir, dass wir schnell auf dem Build der PCler sind und gefixt wird was gefixt werden muss.
  • Setup Thrusmaster T500 projectcars2 PS4

    Hallo gut Kennen Sie irgendwelche guten Einstellungen für das Kraft-Feedback für den Thruermeister T500 auf PS4? Ich habe es nur für den T300 gesehen, ich habe es benutzt und ich habe noch etwas fehlen Nase, ich vermisse einige Gefühle von Project Cars 1, wie wenn sie die Vorderräder skaten, wird das Lenkrad leichter und in diesem PC2 bekomme ich das Gefühl nicht. Ich habe es in reinem. Ich fühle meine Übersetzung, aber ich spreche kein Deutsch gut.


    Übersetzt und interpretiert durch Moderation:
    Hallo, kennen Sie irgendwelche guten Einstellungen für das Forcefeedback mit dem Thrustmaster T500 auf der PS4?
    Ich habe nur etwas für das T300 gesehen, ich habe es getestet und es fehlt etwas, ich vermisse einiges vom Fahrgefühl von pCARS1, wie meine Vorderräder rutschen, den Grip verlieren wird das Lenkrad, also das Forcefeedback leichter. Diese Gefühl bekomme ich in pCARS2 nicht. Ich habe die Einstellung im Roh-Modus. Ich hoffe, meine Übersetzung ist vom Gefühl her OK, aber ich spreche deutsch leider nicht gut.

    Hinweis: Du darfst auch gerne in Englisch fragen. You are allowed to ask in english for better understanding.
  • fydodido schrieb:

    Hallo gut Kennen Sie irgendwelche guten Einstellungen für das Kraft-Feedback für den Thruermeister T500 auf PS4? Ich habe es nur für den T300 gesehen, ich habe es benutzt und ich habe noch etwas fehlen Nase, ich vermisse einige Gefühle von Project Cars 1, wie wenn sie die Vorderräder skaten, wird das Lenkrad leichter und in diesem PC2 bekomme ich das Gefühl nicht. Ich habe es in reinem. Ich fühle meine Übersetzung, aber ich spreche kein Deutsch gut.


    Übersetzt und interpretiert durch Moderation:
    Hallo, kennen Sie irgendwelche guten Einstellungen für das Forcefeedback mit dem Thrustmaster T500 auf der PS4?
    Ich habe nur etwas für das T300 gesehen, ich habe es getestet und es fehlt etwas, ich vermisse einiges vom Fahrgefühl von pCARS1, wie meine Vorderräder rutschen, den Grip verlieren wird das Lenkrad, also das Forcefeedback leichter. Diese Gefühl bekomme ich in pCARS2 nicht. Ich habe die Einstellung im Roh-Modus. Ich hoffe, meine Übersetzung ist vom Gefühl her OK, aber ich spreche deutsch leider nicht gut.

    Hinweis: Du darfst auch gerne in Englisch fragen.

    Hi,
    maybe this is what you're looking for? Project CARS 2 - Force Feedback Hinweise & Erklärungen (see post #35 and the following)

    Advice: It is much easier for us to understand you, if you just write in english instead of using Google-Translator. This generates just very weird german
  • fydodido schrieb:

    Gracias. Veré si valgo la pena. Gracias!
    you welcome :hi:
    Simulator:
    RIG: Alu Profil Selbstbau, LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkkranz, Leo Bodnar Steuerplatine & Buttons mit selbstbau Button Plate, Q1R Buchfink, PEDALE: Heusinkfeld Pro, HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: IPhone 6 Plus, IPad Air 2, IPad Pro 12,9 alle mit RS Dash App
    PC:
    Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1070, Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 7 Ultimate & Windows 10, Beamer: Planar
    FUZIS RIG
  • Oli, Du musst Deinen Willkommensgruß in Spanisch (oder ist es Portugisisch?) schreiben.
    Ansonsten einfach mal die Finger etwas stillhalten, Du handlest Dir sonst mit so etwas eine Verwarnung ein.
    Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

    i5 3570K @ 4,2GHz | ASRock Z77 Extreme 4 | Super Flower Golden Green Pro 750W | 16 GB DDR3 1600 | Samsung 250 GB SSD + 2TB HDD-Datengrab | Palit GTX970 Jetstream | Creative Sound Blaster Z | Reidea KM06 | G930-Headset | Samsung 40" FullHD-TV | Oculus Rift CV1 mit Touch | Simucube mit 20Nm Mige + Fanatec BMW-GT-Rim und Eigenbau-Hub mit Sparco P270 und Ascher-Paddels + Fanatec Formelrim mit Ascher-Adapter und -Paddels | Fanatec H+SQ-Shifter | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | Gametrix Jetseat 908 mit Simshakerwheels | Seatmover mit 2x SCN5-150mm-Aktuatoren angesteuert mit logykal Lince 2 | Win10 64bit

    Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
  • Karsten Kremer schrieb:

    Oli, Du musst Deinen Willkommensgruß in Spanisch (oder ist es Portugisisch?) schreiben.
    Ansonsten einfach mal die Finger etwas stillhalten, Du handlest Dir sonst mit so etwas eine Verwarnung ein.
    Oh Mann ich merke schon ich sollte von sowas echt die Finger lassen.
    Ich dachte nämlich gerade das wäre nur ein Scherz und wollte eben auch witzig sein... habs korrigiert...
    Simulator:
    RIG: Alu Profil Selbstbau, LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkkranz, Leo Bodnar Steuerplatine & Buttons mit selbstbau Button Plate, Q1R Buchfink, PEDALE: Heusinkfeld Pro, HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: IPhone 6 Plus, IPad Air 2, IPad Pro 12,9 alle mit RS Dash App
    PC:
    Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1070, Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 7 Ultimate & Windows 10, Beamer: Planar
    FUZIS RIG
  • verzeihen, ich bin ein ungebildet. Ich bin Fydodido, ich bin Spanisch. Ich komme zu diesen Foren, weil ich sie kompletter und mit mehr Weisheit als die spanischen Foren sehe. Zum Beispiel, hier ist die einzige Seite, die ich gefunden habe Konversation Thema auf der thrusmaster T500 Lenkrad. Vielen Dank!
  • Ich treffe immer wieder auf Leute, die die Standard-Totzonen von 7 nicht auf 0 stellen und die Linearitäten nicht alle auf 50.
    Sokann es auch nichts werden. Und da hat man mit den FFB-Einstellungrn noch nicht mal begonnen. Dort muss im Treiber Dämpfung aus und Haken gesetzt werden "Spiel kann Einstellungen übernehmen". Bei Fanatec DPr und DrI aus, FFB auf 100, Force nach Geschmack der Gesamtstärke einstellen.

    Dann ingame FX auf 10-25 runter. Ton nach Geschmack. Nach links leichter und agiler, nach rechts zäher, mehr Dämpfung. Dort in der Range 40-60 bleiben.

    G25,27,29 und ähnliche Consumerwheels am unteren Ende der Technik: Immersive

    T300, T500, CSL Elite-Fanatec CSW V1: informativ

    TS pCRacer, CSWV2 - DD-Wheels: Roh.

    So hat SMS das optimiert, wenn ihr da was anderes auswählt, dann kann das durchaus gehen und gefallen, aber anders herum auch völlig in die Hose gehen.

    Manchmal passt etwas gar nicht, dann löscht Euer Profil (unter Dokumente) und nochmals von vorne und vielleicht einfach mal das Customprofil probieren.

    Fertig, geiles Fahrgefühl. In allen Wheels hinzubekommen. Ich weiß das, haben wir nämlich bei jedem im TS hinbekommen.
    Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

    i5 3570K @ 4,2GHz | ASRock Z77 Extreme 4 | Super Flower Golden Green Pro 750W | 16 GB DDR3 1600 | Samsung 250 GB SSD + 2TB HDD-Datengrab | Palit GTX970 Jetstream | Creative Sound Blaster Z | Reidea KM06 | G930-Headset | Samsung 40" FullHD-TV | Oculus Rift CV1 mit Touch | Simucube mit 20Nm Mige + Fanatec BMW-GT-Rim und Eigenbau-Hub mit Sparco P270 und Ascher-Paddels + Fanatec Formelrim mit Ascher-Adapter und -Paddels | Fanatec H+SQ-Shifter | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | Gametrix Jetseat 908 mit Simshakerwheels | Seatmover mit 2x SCN5-150mm-Aktuatoren angesteuert mit logykal Lince 2 | Win10 64bit

    Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!