Gaspedalempfindlichkeit Formula C

    • alle
    • allgemein
    • pCARS 2
    • Gaspedalempfindlichkeit Formula C

      Hallo

      Passt vll nichts ganz ins Setups rein aber es geht ums Fahrverhalten!

      Versuche in der Formula C mein Auto so abzustimmen das es ohne ABS, Traktionskontrolle und Stabilitätskontrolle wie auf "Schienen" fährt.

      Soweit denke ich ist mir das gut gelungen, aber...
      hin und wieder wenn ich etwas zuviel Gas gebe dreht es mich am Kurvenausgang raus.

      Nun hab ich mir überlegt, das wenn ich die Gaspedalempfinlichkeit reduziere ich meinen übermütigen Gasfuß etwas kompensieren kann.

      Meine Frage ist:

      Was sind eure Erfahrungen, mit welcher Gaspedalempfinlichkeit fährt Ihr?

      Würde es etwas bringen die Gaspedalempfindlichkeit zu senken?

      lg peter
    • Also dein Setup, dass der Wagen wie auf Schienen fährt, würde ich echt gerne wissen. :)

      Bei mir dreht sich der FC nämlich gerne mal am Scheitelpunkt unkontrollierbar weg, was noch nichts mit der Beschleunigung zu tun hat.
    • Mr_NoDaysOff schrieb:

      Also dein Setup, dass der Wagen wie auf Schienen fährt, würde ich echt gerne wissen. :)

      Bei mir dreht sich der FC nämlich gerne mal am Scheitelpunkt unkontrollierbar weg, was noch nichts mit der Beschleunigung zu tun hat.
      Erstmal muss ich sagen das ich nie Formula C fahre...aber...vielleicht pobierst du mal hinten das Lamellen-Differential gegen ein Torson-Differential auszutauschen (das Lamellen deaktivieren und Torson aktivieren). Man kann auch zur not beide Diffs benutzen.
      Dadurch bekam ich einige Autos ohne TC in den Griff. Ich nehme mal an bei der FC gibts keine TC oder ?

      Wenn doch, trotzdem mal anwenden....sollte eigtl sehr gut funktionieren :D
      "Probieren geht über Krepieren !"


      CPU: i5-4460 - Grafik: MSI GTX960 - MB: Gigabyte GA-Z97P-D3 - RAM: Crucial Ballistix 8GB

      OS: Win10 64bit - SSD: Kingston 60GB - HDD: Samsung 1TB - Case: beQuiet! Silent Base 800
    • Mr_NoDaysOff schrieb:

      Also dein Setup, dass der Wagen wie auf Schienen fährt, würde ich echt gerne wissen. :)

      Bei mir dreht sich der FC nämlich gerne mal am Scheitelpunkt unkontrollierbar weg, was noch nichts mit der Beschleunigung zu tun hat.
      Ich würde folgendes Probieren einzeln oder auch im Verbund:

      - Bremsbalance mehr nach vorne - Stabilisiert das Heck beim einfahren in die Kurve

      - Bodenfreiheit hinten reduzieren - Mehr Grip

      - Federung hinten etwas Weicher, Stabi hinten weicher

      - Zugstufe hinten erhöhen - Soll starkes ausfedern verhindern

      lg peter