Angepinnt [PC] Alles zur VR-Brillennutzung in pCARS2

    • [INFO]
    • pCARS 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn du eine Smartwatch/Fitnessuhr hast kann man es noch per virbationsalarm am Handgelenk machen. Also bei meiner Fitbit Charge kommen ausschließlich SMS auf die Uhr. Da sonst eh kein Mensch (ja Oma, ok, du schreibst mir noch immer wieder lustige, unverständliche SMS) mehr SMS schreibt weiß man wenns beim zocken am Handgelenk vibriert is Zeit für nen Boxenstop.
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • oder einfach mal den Ton nicht bis auf Anschlag drehen? (meine Frau hat das hier eben auch gelesen und meinte, sie hat mich noch nicht überraschen können, ich wüsste wenn sie sie auf mich zukommt)

      nun in der Tat, mit dem Equipment ist man von der Aussenwelt abgeschottet. +wenn das Haus leergeräumt wird (hat man vielleicht ein gutes Rennen gehabt ) was hinterher als Desaster erweist?
      Türen abschließen, in Game Benachrichtigung einrichten, evtl eine Kamera zur Aussenwelt? WMR?
    • Danke - bei (m)einen Haushalt mit fünf Personen ist immer irgendjemand da. Der Sound ist halt schon wichtig...

      Am besten hat mir bisher die Idee eines Vibrationsalarms an irgendeinem device gefallen. Mal schauen...
    • im Grunde kann man es auch relativ einfach lösen.
      Es gibt Bewegungsmelder für Steckdosen, diese könnten irgendwas einschalten.
      Ich hatte kurzweilig die Idee wie bei einem Radiosender vor der Tür ein "On Air" Signallampe zu montieren. Wenn ich dann in "unserer Welt geistere" weiß es der oder diejenige die den Raum betritt und sollte nicht bis zum entkräften brüllen. :D
    • Gerhard B. schrieb:

      oder einfach mal den Ton nicht bis auf Anschlag drehen?
      Nicht auf Anschlag ist das eine, aber so einzustellen, dass man den Motor gut hört,darf schon sein. Das reicht um sich zu erschrecken.
      >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
      System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
      Gigabyte GeForce RTX 2080ti OC Windforce | OS Win 10 x64 | Samsung Odyssey HMD

      Wheel : SimuCube 20 Nm + Fanatec V2



    • 10tacle schrieb:

      Mal eine andere Frage:

      wenn ich die Brille auf der Nase und die Kopfhörer im Ohr habe bin ich komplett absorbiert. Höre und sehe von meiner Außenwelt nichts.

      Wie regelt ihr das wenn z.B. Eure bessere Hälfte etwas von Euch möchte (nein, das meine ich nicht...)? Antippen führt zu Herzkasper. Anschreien ist meist erst nach dem vierten Mal hörbar. Licht im Zimmer an/aus sehe ich nicht.

      Thoughts
      Also zumindest unter SteamVR gibts da eine Lösung:
      1. Das ja mal cool ,kannst anklopfen lassen.Langsam gefällt mir Steam Vr immer besser 8o
      SFX 100 Motion System Plattform,Samsung C49 32:9,Simucube 20NM Biss C,2xAscher Buttonbox,Simvibe (3xReckhorn Bs-200+2xReckhorn Mono Endstufe,Vr Oculus Cv1,Anycubic I3 Mega,
      Sparco 2000 Seat,Simracing Studio Wind,DimSim Pro Shifter,DSD Hydraulik Handbremse,Epman 5Punkt 3Zoll Gurt,
      Steel Series 800 Headset,I7-8700 Geköpft Water,Gigabyte Extreme1080Ti Water,DDR4 3200Mhz 32GB,3x Samsung M2 SSD,SoundblasterX AE-5,Corsair 850 Watt
    • Ja, habe identisches System mit der Rift.
      Aber Win10 64bit. Ist glaube ich auch Pflicht.
      Hole dir einfach einen Key bei eBay (4,70 Euro) und mit dem Mediacreation Tool einen USB Stick (min 8GB) erstellen...und einfach drüber installieren. So hast Du in 30min Win10.
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      Karstens VPP-OldSchool mit echten 4 PS

      i5 3570K @4,2GHz | ASRock Z77 Extreme 4 | Gigabyte GTX 1070 | Oculus Rift CV1 mit Touch | Simucube - 20Nm Mige - 480W - Ioni Pro HC - diverse Rims | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | Realteus ForceFeel - Popomassage | VPP-Rig Umbau zum Plattformmover SFX100 mit Simfeedback | Win10 Pro 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • Lieber @Karsten Kremer, um den Forenregeln zu entsprechen sollte in deinem Post natürlich dabei stehen, dass er den Key nur nutzt, wenn er eine gültige Win10 Lizenz besitzt ;)
      Der Verkauf und Kauf der Keys ist natürlich 100% legal und in Ordnung, aber die NUTZUNG des Keys ist nur legal, wenn man dazu auch die notwendige Lizenz besitzt (z.B. wenn durch nen Wasserscahden der Key auf der gekauften VOllversion nicht mehr lesbar ist). Die 5€ Keys sind wirklich nur der Key, nicht die Nutzungslizenz.

      Zumindest war das mein letzter Stand zum Thema Keys kaufen/verkaufen.
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Das stimmt so nur bedingt, sonst würde ich das nicht anbieten. Aber danke der Nachfrage.

      Es gab ein Grundsatzurteil, dass es erlaubt gebrauchte (OEM-)Lizenzen weiter zu verkaufen (sogar mit Volumenlizenzen) und dazu reicht der Key, der die Lizenz abbildet.

      Ein Lizenzaufkleber ist nicht mehr notwendig, vorausgesetzt der Key selber ist legal (und kein illegal generierter).

      Das wird man aber merken, wenn man nach Keyeingabe das Windows bei Microsoft aktiviert. Auf manche Keys reagiert das System allergisch, dann wird man aufgefordert telefonisch zu aktivieren. Klappt das auch nicht, dann wird man mit einem Service-Mitarbeiter verbunden und der checkt die Legalität dann persönlich. Sollte auch das nicht klappen, so wendet man sich an den Verkäufer und reklamiert.

      Dazu kommt in diesen Fall, dass bereits einen Windows 7 Lizenz vorhanden ist und diese kostenfrei auf Win10 upgegraded werden kann. Also normalerweise kann man das aktivierte Win7 64 Ultimate einfach per Upgradeinstallation auf Win10 64 Ultimate umstellen und benötigt nicht mal eine neue Lizenz bzw. Key, ist ja bereits vorhanden.
      Diese Upgradeaktion war eigentlich zeitlich begrenzt, aber Microsoft hat die nie beendet.

      Ich hoffe es ist verständlich erklärt.

      Edith: der Link zur ComputerBlöd erklärt die Vorgehensweise ohne neuen Key, also mit der Altlizenz. Danke dafür
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      Karstens VPP-OldSchool mit echten 4 PS

      i5 3570K @4,2GHz | ASRock Z77 Extreme 4 | Gigabyte GTX 1070 | Oculus Rift CV1 mit Touch | Simucube - 20Nm Mige - 480W - Ioni Pro HC - diverse Rims | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | Realteus ForceFeel - Popomassage | VPP-Rig Umbau zum Plattformmover SFX100 mit Simfeedback | Win10 Pro 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • Karsten Kremer schrieb:

      Es gab ein Grundsatzurteil, dass es erlaubt gebrauchte (OEM-)Lizenzen weiter zu verkaufen (sogar mit Volumenlizenzen) und dazu reicht der Key, der die Lizenz abbildet.

      Ein Lizenzaufkleber ist nicht mehr notwendig, vorausgesetzt der Key selber ist legal (und kein illegal generierter).

      Und genau das ist ja das Problem.
      OEM- und Volumenlizenzen zu verkaufen ist ok, aber das kann bei <5€ pro Key einfach nicht der Fall sein. Das gibt der Preis einfach nicht her.

      Edit: Um mal vom Offtopic wieder wegzukommen, ich denke, dass sich das Windows noch upgraden lässt und der Rechner selbst sollte eigentlich noch potent genug für VR sein.
    • Du denkst, dass das System reicht und ich sagte bereits oben, dass es mit der Rift reicht, da ich ein identisches System nutze, dazu die Rift seit über 2 Jahren.

      Dazu kam aber, dass ich gelesen habe, dass die Oculus Software nur noch Windows 10 unterstützt.

      Ich denke, die Frage ist hinreichend beantwortet.
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      Karstens VPP-OldSchool mit echten 4 PS

      i5 3570K @4,2GHz | ASRock Z77 Extreme 4 | Gigabyte GTX 1070 | Oculus Rift CV1 mit Touch | Simucube - 20Nm Mige - 480W - Ioni Pro HC - diverse Rims | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | Realteus ForceFeel - Popomassage | VPP-Rig Umbau zum Plattformmover SFX100 mit Simfeedback | Win10 Pro 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • Ok, danke. Irgendwo habe ich noch einen USB Stick mit den Install-Dateien für WIN10, mein Key für WIN7 ist gekauft von einer Firmenbestellung Komplett-PCs, die nicht mit Windows laufen sollten, so wurden die Keys weiterverkauft, legal.
      Da ich nun doch auf Thrustmaster statt Fanatec gegangen bin, habe ich mir von der Differenz die Rift eben noch bestellt.

      Laut Test-Tool habe ich nur 2 Probleme: Das BS und die USB Anschlüsse - meine 5 Port USB 3.0 Karte ist wohl inkompatibel. Aber ich habe noch 1x 3.0 und 2x 2.0 am PC funktionsfähig vorne direkt, welche anscheinend nicht berücksichtigt wurden.
    • Mittlerweile ist so gut wie alles angekommen. Das Thrustmaster Alcantara Set, dazu den TH8A, der Raceroom Sitz, die Rift, sowie etliche Kleinteile an USB Hubs und Verlängerungen.

      Zufall, das ich vor Wochen bei einem Angebot zu einer WLAN Steckdose zugegriffen habe - wenn ich nun die VR-Brille aufhabe, scheint nämlich etwas Licht an den Nasenflügeln nach innen. Wenn ich nun aber Alexa auffordere, das "Licht" daran (eine Philips Micro) auszuschalten, brauche ich nicht wieder aus dem Rig aufzustehen - sehr schön!

      Bei Blade Runner 2049 (ein VR Game) verlor ich beim Umdrehen das Signal. Deshalb mußte ein dritter Sensor her, und damit fingen die Probleme an: mit zwei Sensoren war alles ok, mit drei Sensoren ging die USB PCI Express Karte nicht mehr - Sensoren hatten schlechten Empfang, das Headset ging komplett verloren, obwohl nichtmal an der Karte, sondern direkt am PC angeschlossen, dann flackerte und ruckelte das Bild in der VR.
      Zwei Tage habe ich gebraucht, rumzutesten, die etlichen Geräte neu anzuschliessen, inklusive zweier neuer Hubs (passiv und aktiv). Von Querelen wie verbogenen PS/2 Steckern etc nicht zu sprechen. Aber nun läuft alles wieder.
      Nebenbei machte das neue Lenkrad auch noch Probleme: es wackelte an der Base - die sechs Inbusschrauben um das Ferrari Emblem waren lose, Grrr..!

      Heute kam die Handbremse noch aus Hong Kong. Ist mir allerdings zu groß/schwer - Marktplatz!
      Soweit, so gut - die ersten Fahrten waren sehr Eindrucksvoll, allerdings wurde mir etwas schwindelig, als ich mich beim Start umsah, und nochmal beim Bremsen und Rückwärtsfahren. Alter Däne! Als Fazit zur Rift: Die Auflösung ist schlecht, aber da kann man drüber weg sehen, wegen der Immersion.

      BTW: Ich hatte tatsächlich das Glück, Windows 7 gratis auf 10 upgraden zu können, warum auch immer. :)
    • Bitte Angebote ausschließlich im Marktplatz platzieren. Hinweis im Post auf den Marktplatz ist OK. Danke.
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      Karstens VPP-OldSchool mit echten 4 PS

      i5 3570K @4,2GHz | ASRock Z77 Extreme 4 | Gigabyte GTX 1070 | Oculus Rift CV1 mit Touch | Simucube - 20Nm Mige - 480W - Ioni Pro HC - diverse Rims | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | Realteus ForceFeel - Popomassage | VPP-Rig Umbau zum Plattformmover SFX100 mit Simfeedback | Win10 Pro 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!