Angepinnt [PC] Alles zur VR-Brillennutzung in pCARS2

    • [INFO]
    • pCARS 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oege schrieb:

      Wenn ich die XML Daten lösche, werden diese Daten nach dem Neustart (mit VR nicht ohne) auch neu erzeugt.

      Meine Einstellungen sehen so aus :

      <prop name="SharpeningStrength" sharpeningstrength="1.300000" />
      <prop name="SharpeningClamp" sharpeningclamp="0.080000" />
      <prop name="OffsetBias" offsetbias="1.300000" />

      Ich finde es sieht wirklich schärfer aus und mit der Odyssey bin ich sehr zufrieden jetzt in PCARS 2 :love:
      wow, danke für diesen tip!! unglaublich wieviel das ausmacht und wie gut es mit diesen einstellungen aussieht. nice!
    • Hmm, irgendwie hab ich ein anderes Layout als ihr...


      @_J8 Aber definitiv läuft da was nicht richtig bei dir. CPU nimmt sich vermutlich nicht so viel (meine läuft auf 3,8GHz), aber durch die zwei klassen bessere GPU solltest du vor mir liegen!
      Wobei bei mir CPU Takt gut Punkte bringt, sobald ich auf Werkstakt gehe verliere ich ca 1500 Punkte. Zeigt sich ja auch bei den anderen Benchmarks hier. Der @cologne-spawn hängt mit seinem 2500K (großartige CPU, hab ich hier auch noch einen liegen!) am weitesten hinten, danach kommen die ryzens mit mehr kernen aber weniger takt und dann kommen die neueren Intels mit ihrem hohen Takt.
      Erstaunlicherweise hat die GPU aber gar nicht so viel Einfluss wie ich erwartet hätte. Denn 1070 zu 1080Ti sind ja in der PRaxis beim Zocken - auch in 1200p - schon ordentliche Unterschiede.
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • EmoJack schrieb:

      Hmm, irgendwie hab ich ein anderes Layout als ihr...
      Du hast auch Version 1.0 , ich habe nach der Installation erstmal die ganzen Updates gemacht die angezeigt wurden.
      Oeges YouTube Channel
      > Wheelmods - T500RS <

      >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
      System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
      Gainward GeForce GTX 1080ti Phoenix Golden Sample | OS Win 10 x64 | Samsung Odyssey HMD

      Wheel : T500 RS + Fanatec V2



    • Das Programm mag mich nicht

      Hmm naja, aber nicht so schlimm, denke an den Werten wird sich dadurch nicht unbedingt was ändern. Und die 10k werd ich mit meinem System ohnehin nicht knacken :)
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • bei vrmark komme ich mit meiner Kiste auf 6364 Punkte.
      I7 4790k 16 GB ddr3 3*amd r9 290x wassergekühlt. (Allerdings unterstützt VR kein Crossfire daher nur eine Karte)
      Werte in PC2 sind auf mittel gestellt. es läuft flüssig.
      Trotzdem bin ich kurz davor eine GTX 1080 ti zu besorgen. (nur wegen VR)
    • naja die aussagekraft von so einem benchmark auf "vr tauglichkeit" würde ich jetzt auch mal nicht überbewerten. ;)
      benchmarks machen spaß, nicht mehr und nicht weniger
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • EmoJack schrieb:

      naja die aussagekraft von so einem benchmark auf "vr tauglichkeit" würde ich jetzt auch mal nicht überbewerten. ;)
      benchmarks machen spaß, nicht mehr und nicht weniger
      das nehme ich auch nicht soo ernst. darüber hinaus stand beim Ergebnis "Grafiktreiber wurde nicht akzeptiert" anstatt "Gültiges Resultat"

      Ist das Programm nur für Nvidia Karten?
    • EmoJack schrieb:

      naja die aussagekraft von so einem benchmark auf "vr tauglichkeit" würde ich jetzt auch mal nicht überbewerten. ;)
      benchmarks machen spaß, nicht mehr und nicht weniger
      Also ich find den recht gut ums zu vergleichen. Ab 5.000 Punkten ist man pCARS 2 geeignet.

      Die frage ist wieviel mehr dann diese extrem hohen Werte bringen. Für Supersampling allein lohnt das meiner Ansicht nach nicht.

      @Oege mit was für Details kannst mit deiner Kampfmaschine jetzt fahren?

      Bin mit 1080/6700k (10% OC) bei Texturen auf hoch, AA hoch, Auto, Reflexionen, Strecke hoch. Rest Mittel. Schatten aus(ist schöner..). Gras und Partikel auf niedrigstes. Bilder vorrechnen auf 1. Im Rennen dann AA auf Medium.
    • Bjetre schrieb:

      @Oege mit was für Details kannst mit deiner Kampfmaschine jetzt fahren?
      Fahre mit ähnlichen Einstellungen wie du bis auf Partikel auf hoch, allerdings bin ich momentan auch nur im Time-Trial unterwegs und fahre keine Rennen. Bei SS bin ich jetzt in Steam bei 130-140% , allerdings sollte man bei den SS Werten noch die höhere Auflösung der Odyssey einberechnen, was auch schon mehr Leistung frisst. So habe ich kontant 90 FPS und alles läuft sehr gut.
      Oeges YouTube Channel
      > Wheelmods - T500RS <

      >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
      System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
      Gainward GeForce GTX 1080ti Phoenix Golden Sample | OS Win 10 x64 | Samsung Odyssey HMD

      Wheel : T500 RS + Fanatec V2



    • Bjetre schrieb:

      Ich nutze das automatische Super Sampling von SteamVR. Ist das bei WMR nicht auch aktiv?
      Ja funktioniert bei mir WMR auch, aber das ist meiner Meinung nach in PCARS 2 zu hoch oder ? Ich hatte mit meinen alten Specs da schon 200%, da hatte ich aber keine 90 FPS konstant.
      Oeges YouTube Channel
      > Wheelmods - T500RS <

      >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
      System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
      Gainward GeForce GTX 1080ti Phoenix Golden Sample | OS Win 10 x64 | Samsung Odyssey HMD

      Wheel : T500 RS + Fanatec V2



    • Bjetre schrieb:

      EmoJack schrieb:

      naja die aussagekraft von so einem benchmark auf "vr tauglichkeit" würde ich jetzt auch mal nicht überbewerten. ;)
      benchmarks machen spaß, nicht mehr und nicht weniger
      Also ich find den recht gut ums zu vergleichen. Ab 5.000 Punkten ist man pCARS 2 geeignet.
      Und das is halt genau der Trugschluss. Soweit ich weiß ist auch pcars kein König des Multithreading. Benchmarks sind ja aber darauf optimiert, so ein System bestmöglich auszulasten.
      Wenn ich meine CPU runter takte hat das keinen merklichen Einfluss auf die Leistung beim Zocken (erst wenn ich nebenbei CPU encoding für Aufnahmen nutze merk ich das), auf den Benchmark aber sehr wohl. Noch größer wäre der Einfluss vermutlich, wenn ich ein paar Kerne komplett abschalte. Bei spielen dürfte aber der Unterschied zwischen 8 und 16 Threads kaum zu merken sein.
      Also wie gesagt: macht Spaß, zu sehen was man aus dem System so raus kitzeln kann, ist gut um die Laststabilität zu testen, aber mit Gamingleistung darf man Benchmarks nicht verwechseln.
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • @EmoJack yep hast wohl recht. Der Test geht sicher davon aus das die Kerne gut genutzt werden.
      Hab da jetzt bei pCARS 2 keinen Hinweis gefunden das ein 6 Kern Prozessor irgendwas bringt. Aber 4 Kerne scheint es zu brauchen (sonst framedrops, vlt. mit 6 noch weniger framdrops..). 1 Wird aber immer am meisten benutzt.

      Am Ende wird die 1080Ti wohl am meisten bringen.

      Das macht die Zahl doch etwas irrelevant für pCARS 2. Aber guter Benchmark wie fit das System insgesamt für VR/Spiele allgemein ist.