Angepinnt Project CARS 2 - Bugs und deren Meldung

    • pCARS 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Endlich ist es mal wieder so weit.

      Wie es sich in diesem Thread gehört, fange ich natürlich an mit: UNSPIELBAR! WAS FÜR EIN SCHEIß! KÖNNEN DIE EIGENTLICH GAR NICHTS? WAS IST DA LOS? UNFAHRBAR!

      So, und jetzt im Ernst.

      Gestern sind wir im Wunschkonzert Knockhill gefahren (National Reverse) und ich habe etwas festgestellt, was ich auch beim Gini-Rennen im letzten Sommer schon hatte (da Knockhill GP Reverse).
      Wenn man in der Wiese oder im Kies ist, kommt man an manchen Stellen da praktisch nicht mehr raus. Beim ersten Mal im Kies bin ich nach einer Weile noch irgendwie rausgekommen, beim zweiten Mal musste ich einfach aufgeben, weil es weder vor noch zurück ging.

      Das Ding ist, dass es einfach soooo krass anders als auf anderen Strecken ist. Da kommt man eigentlich immer überall raus, wenn auch nicht so einfach. Aber in Knockhill geht teilweise nichts mehr, außer glühende Hinterreifen.

      Was ist da los? Warum ist es in Knockhill so anders? Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein?
      Aus unseren 10 Geboten - Gebot 9:
      "Bei Disconnects wird erst ab 3 sich meldenden Fahrern neu gestartet, das entscheidet ausschließlich die anwesende Rennleitung."

      Übersicht aller pCARS 2-Lackierungen | Datenbank aller 232 Fahrzeuge in pCARS 2
    • Das ist aber nur bei Knockhill Reverse so? Weißt du an welchen Stellen? Dann könnte man das mal testen - auch mit Gegentest der normalen Variante.
      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
      MAKING HISTORY SOON...
    • Es ist mir wie gesagt zweimal aufgefallen: Bei Knockhill GP Reverse (Gini GT5) und bei Knockhill National Reverse (BMW 2002).
      Hier kam ich gar nicht mehr weg. War auch leicht am Hang. @Knuth hat es dagegen sofort geschafft.
      Auch bei einer Szene davor war es schon nicht normal.

      Ich bin ja ein häufiger Gras- und Kiesbesucher, daher weiß ich ja, wie ich da normal wieder rauskomme.
      Aus unseren 10 Geboten - Gebot 9:
      "Bei Disconnects wird erst ab 3 sich meldenden Fahrern neu gestartet, das entscheidet ausschließlich die anwesende Rennleitung."

      Übersicht aller pCARS 2-Lackierungen | Datenbank aller 232 Fahrzeuge in pCARS 2
    • Kann es sein, dass du ein extrem offenes Differential gefahren bist? Es sieht fast so aus, als ob auf einem Reifen (aufgrund des Gefälles, in Knockhill ist eben alles sehr hügelig) kaum Last ist, und nur dieser durchdreht (es erhitzt sich auch nur ein Reifen). Am anderen scheint so gut wie gar kein Drehmoment anzukommen. Das würde also dem Effekt eines Straßenwagens entsprechen, bei dem ein Reifen auf einer gefrorenen Pfütze steht und du alleine deshalb genau das gleiche machst wie in deinem Video - auf der Stelle stehen.

      Edit: Hat der 2002 Turbo überhaupt eine Differentialsperre? Wahrscheinlich nicht, oder?

      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
      MAKING HISTORY SOON...
    • sickhead racing schrieb:

      Habe mir die Videos angeschaut und analysiert...ich finde es echt beschämend, wenn man man den Bugs-Thread dazu missbraucht, der eigenen Unfähigkeit eine Plattform zu bieten... @McWursTy du stellt dich einfach nur total dämlich an *duckundweg*
      Dass solche Sprüche jetzt kommen, wusste ich ja, daher zucke ich da mal nur kurz mit den Schultern :thumbsup: :hi:

      Sessionerror schrieb:

      Kann es sein, dass du ein extrem offenes Differential gefahren bist?
      Wir sind gestern mit Standardsetup gefahren. Was weiß ich, was beim BMW 2002 da los ist :lol: ?( . Bei der Gini hatte ich ja auch Probleme. Da hatte ich am Diff sicher auch nichts verstellt.
      Ich bleibe aber vorerst bei der These, dass ich mit demselben Auto auf anderen Strecken nicht solche Probleme hätte aus dem Kies oder dem Gras zu kommen.
      Aus unseren 10 Geboten - Gebot 9:
      "Bei Disconnects wird erst ab 3 sich meldenden Fahrern neu gestartet, das entscheidet ausschließlich die anwesende Rennleitung."

      Übersicht aller pCARS 2-Lackierungen | Datenbank aller 232 Fahrzeuge in pCARS 2
    • McWursTy schrieb:

      Ich bleibe aber vorerst bei der These, dass ich mit demselben Auto auf anderen Strecken nicht solche Probleme hätte aus dem Kies oder dem Gras zu kommen.
      Das müsste man jetzt mal gegentesten. Also gleiches Auto und Kisebett auf einer anderen Strecke. Sowie gleiches Kiesbett in Knockhill und ein Auto mit starrerem Hinterachsdurchtrieb (irgend so ein alter Porsche). Zumindest bei der Kiesbettszene in Knockhill ist das Kiebsett tatsächlich abschüssig - so eine Konstellation hat man auf nicht all zu vielen anderen Strecken. Ich könnte mir schon vorstellen dass das, in Kombination mit einem offenen Differential, eine ziemlich fiese Kombination ist.

      Oder eben doch die These von @sickhead racing :lol:
      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
      MAKING HISTORY SOON...