Diskussion Sakitto GP 07.09.2017

    • Grand Tour Racing
    • es[I]^Blackman schrieb:

      Richtig Patrik. Auch ein Crash in der ersten Runde muss nicht zwingend das Aus oder ein chancenloses Rennen bedeuten. In Bathurst wurde ich direkt am Start zum Totalschaden geschoben und musste mich an die Box schleppen um als vorletzter wieder auf die Strecke zu fahren. Am Ende stand P3 zu Buche wenn mich nicht alles täuscht. Die Rennen sind lang und auch anderen wiederfahren Fehler oder passieren Rennunfälle.
      Schon klar gebe ich euch auch Recht aber
      wenn man dann nach dem Ersten Boxenstopp in der Box ist und Hinter dem 12 Platzierten Also Überrundet Raus kommt macht es echt keinen Spaß mehr
      CPU:I7 6700 Board:Asus H170 D3 GPU: Zotac 1060 AMP 6GB Ram:16gb Corsair 1666mhz Kühler:MasterLiquid 240 Display: Oculus Rift CV1
    • es[I]^Blackman schrieb:

      Moin. Das mit dem fliegenden Start hat Pascal ja schon erläutert und Wolfgang muss ich insoweit wiedersprechen was fliegende Starts in richtigen Rennserien angeht. Ich kenne keine GT3 Seroe die stehend gestartet wird!!! Wer schon die Einführungsrunde nicht konzentriert übersteht, wie will.derjenige erst 40 oder 50 Rennrunden überstehen?! Last Platz zum Vordermann, macht keine unerwarteten Manöver und zwei Kurven vor Start Ziel wird die Formation eingenommen.....total simpel. Wer während der Einführungsrunde Scheisse baut, muss sich dann hinten einreihen. Und es ist auch völlig legitim erst an der Start/Ziellinie Gas zu geben. So...,muss erstmal arbeiten und die Rennauswertung meinerseits kommt später :hi:
      Mein Mathelehrer fand Integrale auch total simpel.

      Das funktioniert nur, wenn ALLE wissen, was zu tun ist. Also ich kann mich an keinen fliegenden Start erinnern, der reibungslos funktioniert hätte. Der Führende ist zu langsam, zu schnell, einer passt nicht auf, einer weiß nicht ob er links oder rechts stand, einer beschleunigt hier, einer da. Irgendwas war immer.
      Also ich persönlich hab kein Verständnisproblem, aber es geht ja nicht immer um mich (sagt auch meine Frau).

      Das wars für mich zu dem Thema.

      Schönes Wochenende Zusammen.



      3. Platz Formula Rookie 2017


      Intel Core I5-6500 4x 3,20Ghz| Gigabyte GA-B150M-D3H | 16 GB Crusial DDR4-2133 | Geforce GTX 970 | Thrustmaster T500RS | TH8A Pro| Alu-RIG | 32" TV
    • Guten Morgen allerseits...

      Also kurzer Rennbericht meinerseits...

      Das hin und her in der Formation-Lap fand ich ziemlich semi-geil... Einerseits verstehe ich das eine gewisse Anspannung vor einem Start vorhanden ist, aber ich denke
      wir sollten uns nach der Qualifikation einfach kurz verinnerlichen wer genau vor einem und wer hinter einem steht. Wenn der vor euch meint er müsse sein Auto ins
      #Kiesbetthashtaggen, schliesst man einfach auf den nächsten auf... derjenige der abgeflogen ist gliedert sich am Ende des Feldes wieder ein.

      Das Tempo der Formation-Lap empfand ich persönlich als sehr gut... ich bin der Meinung wir sollten versuchen den die Formationsrunde etwas gelassener anzugehen,
      es ist normalerweise genügend Zeit um das Feld zusammen zu bekommen und mann braucht nicht in Rennpace anzurauschen.

      So jetzt aber zurück zum Rennen @patrick hat mir beim start ziemlich geholfen... durch seinen späten Start wurde die Situation für mich einiges einfacher da ich auf P4 die beste Sicht auf Ihn und
      sein Fahrwerk hatte und die Distanz zur Finishline immer kleiner wurde... so konnte ich @RubberDuck gleich am Start kassieren...
      musste ihn aber eine Runde später bereits wieder vorbeiziehen lassen da er einfach enorm viel besser auf die Start-Zielgerade kam.

      Kaum war er durch bahnte sich schon das nächste Problem im Rückspiegel an, irgend was von Mutti stand da auf dem HUD ( @Muttisliebling) und wir alle wissen ja wie
      Mütter sind... da ist einfach schon mal Grundrespekt vorhanden :D wir habens uns über viele Runden so richtig gegben und alles aus unseren Boliden rausgepresst, aber auch da musste ich
      dem brachialen Duns eines SLS den Platz überlassen...

      Kaum war der SLS durch sah ich das Schicksal von Sodom und Gomorra in Form von @biltisonrace auf mich zustürmen... innerlich hab ich mich schon darauf eingestellt meinen ruf
      aus irgendeinem Reifenstapel zu ziehen :ironie Glücklicherweise konnte ich aber rund 1.5 Sekunden Vorsprung in die Box retten.
      Der auf dem australischen crash me if you can Magazincover abgebildete Biltis flog vorbei und mir blieb nur noch das hoffen auf einen Fehler seinerseits.

      die zweite Rennhälfte war für mich etwas weniger spektakulär, zumal die Penguin Boxencrew und dessen Renningenieur sich unsere Absprachen gehalten haben und die Tankanlage
      für Mofas zum tanken der Penguin Rufs verwendet haben. :prost: :ironie

      Mir blieb nichts mehr anderes übrig als eine saubere möglichst schnelle und konstante Pace ab zu rufen... was dann schlussendlich mit P2 hinter dem VollstreckerDK @Canuma belohnt wurde.
      Auch @ProjectPD [GER] möchte ich hier nochmals entsprechend würdigen... war ne satte Leistung Respekt.

      Anmerken wollte ich an dieser Stelle noch das der einzige Staub den wir geschluckt haben der, der staubigen Z4 Ausreden war im TS war :mrgreen: :mrgreen: :help: :popcorn: :prost:

      Es hat mir wiedereinmal unheimlich Spass gemacht mit euch zu fahren vielen vielen dank ihr gestörten....
    • Von mir auch mal ein eher unspektakülärer Bericht...

      Quali, P8, einigermaßen zufrieden damit gewesen..
      Formation Lap sah vor und hinter meinen Sichtfeld eigentlich gut aus.. weiter hinten gab es aber einige Probleme anscheinend.

      Wie Pascal schon sagte, wer von der Strecke fliegt, egal ob abgeschossen oder selbstverschuldet.. wartet bis das Feld vorbeigezogen ist und reiht sichh dann am Schluss wieder ein.
      Das funktioniert auch ohne Kommentare, da bei einigen deshalb die Konzentration flöten gegangen ist, gab es während der Startphase und innerhalb der ersten paar Runden dann doch einige Chrashs und missverständnisse..
      Nach dem Rennen kann über alles gequatscht werden..
      Ggf. könnt ihr es per PN an uns ins Renngericht schicken außerdem..

      Nun weiter.. Startphase:
      Gut weggekommen am Start, das Getümmel in den S-Kurven war dann doch größer als gedacht, kurz auf den Rasen gekommen, und auf P13 gerutscht.
      Lange Zeit an @Nihilist!? geklebt, bis er einen kleiner Fahrfehler hatte und ich ihn überholen konnte. Am Horizont erschien @es^Blackman dem ich immer näher kam, da er mit Freezesixty zu kämpfen hatte.. so fuhren wir dann einige Runden im Entenmarsch alle innerhalb von 0,5 sekunden.
      Runde 17 dann in die Box, (bin der Reifen-Killer hier :cry: ) auf P17 wieder raus.. 2-3 Fahrer haben mich dann vorbeigelassen da Sie wohl merkten das ich auf frischen Reifen unterwegs bin.
      Irgendwann rollten die meisten auch in die Box und ich kamm wieder auf P11 oder P10, andre war wieder vor mir und ich versuchte ein paar mal ihn zu überholen, er kam dann aber immer wieder durch, so das mir die Reifen in Runde 34 wieder fast um die Ohren flogen. Also wieder in die Box.. nach dem Stopp habe ich mir bis zum Schluss einen geilen Fight mit @Egaler geliefert..
      Am ende gab es ein Foto-Finish auf der Ziellinie..
      Die RA sagt ich wäre vorne gewesen.. ich glaube aber nicht.. muss ich nochmal im Replay schauen :whistling:
      Alles im Allem war das ein geiles Rennen mit euch. Funkstille während des Rennens auch wieder lobenswert :D

      Glückwunsch nochmal ans Podium :thumbup:
      Und schönes Wochenende an alle :smoke:
    • So nu auch mal ne kleine Schilderung von mir.
      Das Thema mit der einführungsrunde lasse ich mal aus.
      Am Start den ich leicht verpennt hatte zogen direkt Canuma und Patrick weg. Dann kam Pascal direkt von hinten angerauscht als ob ich stehen würde. Habe ihn dann ziehen lassen in der ersten Kurve und mich direkt an seinen arsch gesetzt. Übrigens der schönste Arsch im Fahrer Feld vom Ruf. In der letzten links bevors in die rechts auf start ziel ging konnte ich mich dank dessen das ich diese Sauber erwischte richtig Platzieren und aus dem Windschatten heraus den Speed auf der Gerade nutzen und ihn Überholen. Patrick auch an dich. Danke für das Saubere Platz lassen. Dann ging der drei Kampf an der Spitze los. Durch den Kampf konnte Patrick und meine Wenigkeit schnell auf Canuma und Patrick aufschließen. Zwischenzeitlich lag zwischen uns vieren nicht mal eine Sekunde. Mitte der zweiten Runde musste Pascal dann leider ein wenig abreissen lassen. Weiter gings im Dreikampf. Es war ein hin und her von den Fahrfehlern in den ersten 4 oder 5 runden. Abwechselnd hatten wir leichten kontakt mit dem Kiesbett wodurch immer wieder Platz für Platz täusche an der spitze war. Ab ca. Runde hatte Canuma dann einen vorsprung von ca. 1,5 bis 2 Sekunden. Diesen konnte er nicht erhöhen. Rundenlang kam man mal näher mal war etwas weiter weg. Dabei einen Z4 Direkt im Getriebe @Floaly sorry wenn ich dich ausgebremst haben sollte war nicht meine Absicht. Nach den erststen Stops waren die Vorsprünge ungefähr Gleich und ich konnte den Vorsprung auf Canuma etwas verkürzen. Dank der dann anstehenden Überrundungen konnte ich direkt auf ihn aufschließen. Nach etwas mehr der hälfte Passierte es dann. Wir kamen nicht direkt an einem zu Überrundenden vorbei. In der letzten links machte er dann einen leichten Fehler und Canuma Schlüpfte durch. Ich versuchte die Changse zu nutzen und direkt mit hinterher zu ziehen. Naja was soll ich sagen. Die Tür ging zu ich Tuschierte ihn und mein Rennen war vorbei. über 20% Aero dmg nen Schleichenden Platten was ich aber erst später bemerkte. Dann einen zweiten Stopp eingelegt und dann kam die Defekthexe hinzu und mir ging ein Reifen hoch. Naja Resultat dessen. Einschlag in die Wand. Konnte mich so gerade eben in die Box retten habe dann noch einen letzten stop eingelegt und das Rennen zu ende gefahren.

      Jungs es war ein Saugeiles Rennen. Hoffe auf noch mehr tolle und enge zwei Kämpfe.

      Abschließend möchte ich Festhalten. Ich denke ich hatte mit Abstand die Meisten Runden während des Trainings. Was hat mir das ganze gebracht. Rein gar nichts. Fakt ist was ich für mich Persönlich festgetellt habe. Training ist gut. Zu viel Training führt zu Konzentrations verlust und somit auch Fehlern. Fehler die über sieg oder Niederlage in meinem Falle entschieden haben.

      In diesem Sinne Happy Weekend
    • wolfgang schrieb:

      Beim dem Rennen heute war angesagt, der Erste fängt auf der Start/ Ziel irgendwann an zu starten.
      Also wartet die ganze Meute darauf, bis der Erste Gas gibt. Der hat aber erst an der Start und Zielinie losgelegt.
      Also erst 3-400 Meter nach der letzten Kurve. In der Zwischenzeit formieren sich die Leute dahinter wie in einem Bienenschwarm.
      Das Ganze ist Hektik pur. Und wie die Erfahrung lehrt ( ich bin das beste Beispiel dafür ) gibt es eben auch in einer solchen
      Einführungsrunde Schwierigkeiten.

      das Problem an dieser Sache ist, dass es hier im Fahrerfeld immer noch genug Leute gibt, die meinen, sich noch auf der Start und Zielgeraden vor der ersten Kurve neben einen setzen zu müssen, nur weil sie das Gas eine Sekunde früher angetippt haben. Das ist aber völliger Blödsinn und verursacht erst das ganze Chaos!

      Ich finde den fliegenden Start ebenfalls gut, würde aber eine leicht abgeänderte Version vorschlagen:

      - Man fährt vor der Start und Zielgeraden nicht nebeneinander ( also ungerade links, gerade rechts), sondern hintereinander. Dadurch wird das nebeneinander herfahren noch vor der ersten Kurve erschwert, da man nicht einfach nur Gas geben muss, sondern dem Vordermann erst einmal ausweichen muss. Das hemmt in meinen Augen etwas, sofort die Brechstange einzusetzen, als wenn man schon neben dem Vordermann ist und diesen einfach deshalb überholt, weil man 2 Hundertstel schneller auf dem Gas war.

      - und überlegt euch eventuell mal, ob der Erstplatzierte nicht wie nach einer Safetycar Phase schon vor dem Start die Pace bestimmen darf und bereits z.B. ab der Einfahrt Boxengasse Gas geben darf.
      Das hätte den Vorteil, dass sich das Feld etwas schneller dehnt und wenn man hier wieder ein paar Chaoten hat, die ihren Fuß nicht schnell genug aufs Gas bekommen, dann müssen die wieder abbremsen, weil man eh erst ab Start und Ziel überholen darf..

      Wie findet ihr diesen Vorschlag?


      PS: noch zum Rennen in Japan:
      Ich werde eigentlich sonst nie überrundet, kenne dieses Gefühl gar nicht, nach vorne UND nach hinten zu schauen ( also schon schauen, aber nicht mit Absicht ausweichen und andere überrunden lassen).
      Ich hoffe ich konnte immer schnell und fair Platz machen und habe niemanden aufgehalten :)

      Good night ;)
    • oh tricky, das tut mir furchtbar leid, hab dich im Spiegel nicht wirklich registriert.
      Entschuldigen möchte ich mich auch bei dem Fahrer mit dem roten RUF, ? den ich in dem Einführungskurs angefahren habe. Ich war nicht ganz vertraut mit dem raupenartigen Fahren, und zack, so schnell konnte ich gar nicht reagieren.
      Ich bin zu 70% des Rennens mit einem beschädigten Wagen gefahren und wurde von der Spitze 2 mal umrundet. Ich dachte nur (auch recht verunsichert) wenn es geht, fahr noch ins Ziel.
      Sonst hatte ich mit der Berechnung von Sprit und Reifen kein Problem und kam auch mit einem Boxenstopp wunderbar zurecht.
      Erst nach dem Boxenstopp (Runde 24) konnte ich wieder gewohnte Zeiten Fahren (wo Egaler mit mir etwas zu kämpfen hatte) das lief da ca 10 Rnd und da kloppfte die Spitze an der Heckflosse. Wollte Platz machen, und wie das so ist, flog ich von der Strecke und hatte wieder einen Schaden. Danach gings langsam , wie gewohnt und das konnte ich gut :D , weiter.
      Fazit: zwischen Löwe und Antilope fährt sich nicht gut und muss geändert werden. am besten, man wird : Der Jäger! :lol:
    • Liebe Fahrer...

      Die Wertung des letzten Rennens Sakitto wurde wie folgt Angepasst:

      - @Egaler neu P10 @Skyline.Tomy neu P11 (Fehlerhafte Auswertung)

      - @Gerhard B. Punkte infolge Team-wechsel gestrichen. (Viel Glück im neuen Team !! :thumbup: )

      - @Hitschi 89 in Rangliste ergänzt.

      Danke für eure Kenntnisnahme eure Orga...
    • Gerhard B. schrieb:

      Sooooo, da kommen wir der Sache näher!
      @Tricky du hast mich doch von links berührt, darauf ist mein Wagen nach links ausgebrochen (BMW M3 und MacLaren crash) und ich fühlte mich noch schuldig??

      ich sehe es gerde. Allerdings kann an der Zeitlupe was nicht richtig sein, denn es fehlt auch das Auto, das uns beide im selben Moment überrundet hat !? Bei dem Crash waren 3 Autos am Start, ich sehe auf dem Video aber weit und breit nur 2 ?! Ausserdem bin ich bei meinem Video nach rechts richtung Wand gedrückt worden, in diesem Video sieht man einfach nur, wie du dich vor mich drehst und ich in dich rein fahre, ohne dass sich mein Kurs ändert.. Muss mal nach meinem Replay gucken
    • Leider sind die Replays immer zu einem Teil fehelerhaft..
      So z.B. heier der Fall, Tricky-Gerhard..
      Was ich auch schade fand, war die Drift-Einlage von Canuma.. in unseren Replays sieht man dich einfach nur gerade ausfahren mit Rauchwolken, in der besagten Kurve..

      Noch 9 Tage, dann wird alles besser :rolleyes:
    • Jo, weil ich kam ja direkt aus der Box und hatte nicht soo viel Speed drauf, du warst im Video ja recht langsam und hast vermutlich gerade dem Überrundeten platz gemacht und bist dabei irgendwie angestoßen worden oder auf den Randstein gekommen und hast dich gedreht.
      Als ich in dich rein gefahren bin, bist du nämlich von aussen wieder auf die Strecke gekommen, die Berührung kann also eigentlich gar nicht von mir sein..
      Ist aber auch egal, ich hab ja direkt nach dem Rennen im TS schon gesagt, dass ich das nicht so schlimm finde.. Ist halt ein Spiel :arcade:
    • Erstmal cooles vid Tommy. Zum anderen wie Tommy schon sagt. nächste woche Freitag können wir endlich Start your engines in Pcars 2 sagen. Ich denke mal ich werde den Montag danchen komplett zerstört auf arbeit auftauchen. Worauf ich mich aber viel viel mehr Freue sind weitere Spannenden Rennen mit euch allen zusammen. Wie man sehr schön am Video sehen kann ging es wirklich gerade in den ersten Runden sehr sehr eng zu was auch mal richtig spass gemacht hat. Ich denke mal. Egal ob Anfänger oder geübte Fahrer. Das Niveau kann sich durchaus sehen lassen und es gibt über das ganze Feld hinweg gesehen immer wieder sehr Tolle und spannende Rennen. Klar war für einige der Sakitto Gp eine herbe enttäuschung wie für mich zum Beispiel. Dennoch ich persönlich habe dieses Rennen abgehackt, schaue nun nach vorne auf das Nächste Rennen und lasse das alte hinter mir. Und ich denke doch. Wir hatten alle ein Tolles Rennen in Sakitto. @Canuma sau starker start und PD. Glückwunsch nochmals zu dieser Saustarken leistung. Vom lezten auf den Dritten Platz. Sau mäßig Starkes Rennen.