Forza Motorsport 7 angekündigt

    • PC
    • Forza Motorsport

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hab mir heute mal die Ultimate Edition für PC gegönnt nachdem mir die Demo schon recht gut gefallen hatte. ^^
      Ein Wolf mit Benzin im Blut und der den Geruch von verbranntem Gummi liebt.
    • moin Fusche.
      Ne ne, ist schon richtig.
      GT3 RS aus 2016 in orange.
      Weiß jetzt aber wie man ihn bekommen konnte bzw. Kann.

      Den gab es im Februar beim Bounty Hunter event.
      Oder man besitzt alle Fahrzeuge der klasse in der er sich befindet. 3 oder 4 war das, müsste ich noch mal schauen.
      Das wird natürlich eine teure Angelegenheit.
    • Aber mal was anderes.
      Ich weiß ja nicht ob vielleicht einer von hier auch mal im Forza Forum unterwegs ist, mein Englisch ist dafür zu schlecht.

      Vielleicht könnte dort mal jemand kunttun, das nicht nur car packs erscheinen, sonder es wäre mal ne nette Idee, uns mal ein paar neue Felgendesigs zu spendieren.

      Warum in der Hinsicht nicht mal was kommt verstehe ich nicht.
    • Bin jetzt wirklich auch am Überlegen, ob ich es mir nicht für den PC holen sollte. Wäre mein erstes eigenes Forza. Über den Wheel-Support liest man ja wenig Gutes. Dennoch fehlt mir das Spiel noch in der Sammlung zu dem restlichen Zeug (R3E, AC, PC2, GTS, rFactor2, AMS..) auch wenns natürlich jetzt nicht unbedingt zur Simulationsriege zählt (wie auch GTS). Ich zock halt Rennspiele nur noch mit Wheel. Ohne kann ich nicht mehr.

      @'Andy Kettler'
      Zockst Du auch mit Wheel oder lässt Du da das Pad reagieren?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fireballR18 ()

    • Also Wreckfest geht für mich mit Wheel noch klar aber Forza ist mir da zu eigenartig. Hab aber auch nicht tagelang an den Settings geschraubt. Somit fahr ich seit 10 Jahren Forza mit Pad :D

      Ohne ABS, TCS ect. da Pad und Sound Feedback über den Fahrzustand des Wagens unerreicht gut sind.
      i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals
    • Ich werd noch ein paar Mal an der Demo zocken und an den FFB-Einstellungen schrauben. Vielleicht bekomme ich was Sinnvolles hin, damit ich das mit gutem Gewissen holen und am Lenkrad spielen kann.
      Aktuell ist mir das Spiel für den PC eh noch zu teuer. Ist ja immer noch Vollpreis bzw. für die Ultimate-Edition sinds die strammen 100€ nach wie vor.
    • Da Pedale per USB mittlerweile funktionieren und mein Wheel eh an war bin ich einfach nochmal ein paar Runden gefahren. Scheinbar wurde was verbessert denn es war ziemlich angenehm zu fahren. Bei Demo Release damals war das eher zum abgewöhnen.

      Und lenken ohne die massiv ausgeprägte Pad Lenk Hilfe ist auch mal was schönes :D


      Falls jemand probieren will, meine momentanen Ingame Settings sind am Anfang vom Video...

      Wheel settings: SEn=900 | FF=100 | Sho=000 | dri = 0-3 | rest =OFF/000


      i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals
    • Danke. Ich probiere später mal, ob auch mein T300 damit was anfangen kann. Es hört sich ja schon gut an, dass die Vollversion sich besser steuern lassen soll als die Demo. Iwie gehts ja, aber ein GTS als Vergleichsbeispiel ist da doch deutlich komfortabler.
    • GTS ist so einfach das es schon wieder langweillig ist ^^ Bei Forza hat man es allerdings etwas übertrieben. So ein Serien Subaru BRZ ist schon eine Herausforderung auf der Nordschleife. Da muss man schon sehr schnell sein am Wheel um die übertrieben wacklige Fuhre bei hoher Geschwindigkeit auf dem Kurs zu halten.
      i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals
    • Andy Kettler schrieb:

      Falls jemand probieren will, meine momentanen Ingame Settings sind am Anfang vom Video...

      Wheel settings: SEn=900 | FF=100 | Sho=000 | dri = 0-3 | rest =OFF/000
      habs nun auch mal wieder mit Wheel getestet, in meinen Augen hat sich nichts getan seit Release (obs zur Demo besser ist keine Ahnung).
      Ich bleib dabei, man kann Forza mit Lenkrad spielen aber man darf kein FFb wie in anderen Rennspielen erwarten. Wenn man sich irgend wann mal daran gewöhnt dann kommt sogar so etwas wie Spaß auf, bis man dann wieder was mit richtigem FFb zockt. Forza ist und bleibt einfach das am besten für Controller optimierte Rennspiel, Lenkräder werden nur geduldet aber nicht wirklich gern gesehen :lol:
      daSuperDad247 @Xbox-Live ----------- Seb007 @Steam ----------- BavarianTurbo007 @PSN

      XBOX Rennkalender
    • Das mit dem FFB sollte da jeden mittlerweile schon mal zu Ohren gekommen sein. Man merkt jedenfalls gut wenn der Grip Angle überschritten ist und im Gegensatz zur Demo kann man nun auch fahren ohne sich warum auch immer wie ein Brummkreisel zu drehen... Gewöhnt hab ich mich an nix da nur heute gefahren aber es ist möglich ohne Merkwürdigkeiten mit Wheel zu fahren... Und vor allem ohne die nervige überdominante geschwindigkeitsabhängige Lenkhilfe beim Pad. Das erste mal das ich vernünftig das Karussell durchfahren konnte mit nicht nur 50-60kmh weil der Karren nicht einlenkt :D

      Das ist das einzige was mich an der Pad Steuerung nervt da nicht einstellbar.
      i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals
    • Dem kann ich nur zustimmen.
      Abgesehen von. FFB ist das lenken mit Lenkrad viel besser und genauer.
      Mit Pad und in Vogelperspektive fahre ich nur wenn ich mal schnell credits zusammen fahren will ;-).
      Das mit dem grip angle empfinde ich genau so.
      Man spürt es recht gut und man kann das Auto gut abfangen.
      Bei Forza kann ich momentan ein ausbrechen des hecks besser kontrollieren als bei Assetto.
      Liegt aber wohl daran das ich noch nicht gut genug für AC bin :D