Racki's Raceroom GT3 Masters 2017 - #2 Silverstone

    • R3E
    • RRR Masters
    • So, habe meine Taschentücher gefunden.

      Leider werde ich immer noch nicht warm mit dem Audi, oder war es die Strecke, Setup, k.A. Wahrscheinlich lags nur an meiner Ungeduld. Hoffe ich kann mich steigern ....

      Hat trotzdem Spaß gemacht, endlich wieder mit der Truppe zu fahren :prost:
      Gruß Andy.
    • Hard Work!

      In R1 vierter in der Q und am Ende auch vierter. Nicht den Hauch einer Chance an Bodo oder Chris vorbeizukommen. Ein richtig schöner 3-Kampf! Marco bekam ich nur in der Einführungsrunde kurz zu Gesicht. Die Rakete.

      R2 als 8. Los. Die Einführungsrunde und das Einsortieren vorne war, um es höflich zusagen, etwas chaotisch... Keine saubere Doppelreihe und dann noch ein Dreher. Das ging schon besser.

      Mal wieder Berührung mit meinem Spezi... Abflug... WTF... Rennunfall...NP... that`s Racing... Platz 10. Also, Gummi geben, weiter ging es. Mit Jannik im Heck hinter der Meute her. Zu sehr gepuscht... etwas neben der Linie... Abflug. Alter Falter... Leider dabei Jannik mitgerissen. Sorry M8. Platz 12

      Weiter ging es... Konnte auf Jannik wieder etwas aufschließen, er ging vor mir in die Box und ich versuchte noch 2-3 schnelle Runden zu schaffen um ihn evtl. bei meinem Stopp zu schnappen... Ab zum Reifenwechseln. Stopp 1a... ab auf die Streck und... yes... 1 Sec. vor ihm wieder auf die Strecke.Puhh...

      Bis zum Ende hing er mir im Diffusors und wir haben Runde um Runde abgespult und uns durch das Feld geackert. Sehr Geiles Racing Alder!

      Zerwan vor uns leider mit Dsicon. Platz 4.
      MarKks mit zu wenig Sprit: Platz 3.

      Geiles Racing Jungs. Knallhart aber immer fair... mui! Hat riesen Spass gemacht!
    • @Yaeger
      Jörg ich hake es ab als lehrreiches Rennen =]
      Das nächste Mal werde ich den dritten Platz (sofern es sich je nochmal ergibt), mit meinem neuen Reservekanister verteidigen :prost:
      Ich weine den Punkten noch etwas nach und dann geht's bei dem nächsten Rennen wieder weiter :cry: .

      Der Start war in der Tat sehr turbulent und war mit manchem trouble verbunden aber hat viel Spaß gemacht!!

      Freue mich auf die nächsten Rennen!
    • Ich habe mir gestern das zweite Rennen noch im Livestream angeschaut. Ist wirklich klasse das auch mal aus der Sicht zu sehen ;). Beim nächsten Rennen bin ich wieder mit dabei, aber Urlaub muss ja auch mal sein. Sehr bitter das Zerwan wieder ein disconnect hatte. Also bis zum nächsten Rennen in Zolder.
    • Bei mir ging leider unmittelbar nach Ende des Training sofort mit nem Discon los,
      aber ich dachte mir, komm dafür hast du extra einen Plan B, also schnell Kabel verlegt und alles lief gut ab. :lol:
      Quali war leider vorbei, war sehr schade, hatte mir n guten Mittelfeldplatz ausgemalt.
      Mit dem fliegenden Start liefs echt chaotisch, kriegen wir sicher wieder besser hin!
      R1 lief schlecht, ich kam nicht wirklich ins Rennen, auch zu Anfang R2 hatte ich Probleme Konstanz aufzubauen da ich auch nochmal an Setup gedreht hatte....was ich wohl lieber hätte lassen sollen^^
      Dann tolle Fights mit Jörg gehabt, hat richtig Laune gemacht...gegen Ende mit Racki noch im Nacken der immer Näher kam und wir fast n fotofinish auf der Zielgeraden hin gelegt hätten. KLasse Rennen, freue mich aufs nächste!!!! :mrgreen: 8o
    • Moin moin ins Rund.

      Hier auch mal mein Fazit zum Rennen.

      Die Quali habe ich wie immer verbockt und konnte die Zeiten aus dem Leaderboard nicht annähernd bestätigen. 15 Minuten Qualizeit sind nicht mein Format, besonders wenn man einmal quer über Curb driftet und die aktuelle und nächste Runde gelöscht wird. Da brauchte ich nicht mehr weiterfahren.
      Rennen 1: Von relativ weit hinten gestartet ging es in ein eigentlich unauffälliges Rennen. Nachdem ich ein Runden den Bert beackert habe, konnte ich dann durchschlüpfen und mich daran machen, der Spitzengruppe nachzufahren. In der Kürze der Zeit war da aber auch nicht viel auszurichten. Konnte einmal kurz an Petas Heck schnüffeln, ehe ich durch ein leichte Ausbrechen die Tuchfühlung wieder verloren habe. Nach vorne ging dann nicht mehr viel.

      Rennen 2: Der Beginn war von großer Unkonzentriertheit geprägt. Gipfel war das Rausschieben von Jannik in Turn 6, als wir im Pulk auf die Linkskurve zugeflogen kamen. Trotz gefühlt nur leicht verschobenen Bremspunkt verzögerte Jannik wesentlich besser, mir war ein einlenken nicht möglich (hätte Bremse vielleicht aufmachen sollen um so noch ums Eck zu kommen) und habe Jannik abgeräumt. Sorry, war eine überambitionierte Aktion. 2 Runden später gab es in der zweiten langen Rechtskurve nach dem alten Start-Ziel Stück wo ein Überholversuch in einem Fahrzeugkontakt endete. Die Situation habe ich aber nicht mehr so weit aufm Schirm ob hierdurch ein weiteres Rennen kaputt gemacht wurde. Auch hier ein Sorry ! Ab da lief es dann eigentlich recht ordentlich bis hin zu P4. Auch nach dem Boxenstop konnte ich die Position verteidigen, wobei Jörg von hinten dank auch eigenem Zutun immer näher kam. In Turn 6 und gefühlt noch 10 Minuten auf der Uhr bin ich dann wie beim letzten mal erneut im Hauptrennen in guten Position vom Server gesegelt.

      Verstehen tue ich es nicht. Laut Fritzbox war die Verbindung nicht unterbrochen zum Internet. Es scheint also trotz Abschalten der Replayfunktion/Aufnahmefunktion keine Besserung gebracht zu haben (nochmal danke für den Tip Racki). Als ich noch bei Kabel Deutschland war, hatte ich nach der Umstellung auf IPV6 arge Probleme mich mit Raceroom überhaupt zu verbinden. Das hat sich dann dank einiger Pätsches für Raceroom gebessert. Im Frühjahr habe ich mich Magenta/Telekom angeschlossen (50 mbit). Seit dem kommt es immer wieder zu nicht reproduzierbaren Verbindungsabbrüchen zu Raceroom. Komischer Weise treten die Disconnects beim Training ab 19 Uhr mit anschließendem Quali und Rennen kaum auf, ist aber auch schon vereinzelt vorgekommen (immerhin ist man fast 2 stunden auf dem Server). Im offiziellen Forum gibt es kaum Hilfe und im Netz auch nicht. Mir bleibt aktuell nichts anderes übrig als damit zu leben. Da es offensichtlich ein Einzelschicksal ist wird da von Seitens Sector 3 vermutlich auch eher an neuem Content gearbeitet, statt Kompatibilitätsprobleme zu beseitigen. Ist auch sicherlich kein einfaches Feld es für alle gleich gut zum Laufen zu bekommen. Neuen Content werde ich unter diesen Voraussetzungen aber nicht mehr kaufen…
    • @Zerwan hast du den Netzwerktest mal gemacht, den ich in einem anderen Thread vorgeschlagen habe?

      Was mir noch aufgefallen ist: kann es sein, dass du immer um die selbe Uhrzeit vom Server fliegst?

      Hast du eine 2. Festplatte rum liegen? Dann könntest du zum Testen deine aktuelle Platte abstecken und auf der 2. nur Windows+Treiber+Steam+RR und sonst nichts rauf packen.

      Ich habe gestern Auslastungsdiagramme von der Firewall live am 2. Bildschirm mitlaufen lassen. Alle Werte waren sehr konstant. Größenordnungen von ca. 1,5 Mbit upload. Vom reinen Durchsatz her wird das keine moderne Internetanbindung an die Grenzen bringen.
      _____________________________________________________________
      Meine aktuellen Veranstaltungen:
      Rennleiter RaceRoom Formula GT3 2017 (RaceApp Link)


      RaceApp: Ergebnisse - Statistiken - Punktewertungen - Fahrer Rangliste
    • Geschätzte Masters Kollegen,
      Das Rennkomitee hat sich die Ereignisse in Silverstone genau angesehen und ist dabei zu folgenden Entscheidungen gekommen:

      1. Um als Neuzugang bei der RaceRoom Masters mitfahren zu können, ist ab sofort ein Vorab-Kennenlernen in einem gemeinsamen Training erforderlich. Das Komitee gibt dann die Freigabe oder ggf. die Absage zur Teilnahme.
      Hintergrund dieser Entscheidung ist, dass Robin völlig unvorbereitet erschienen ist (wusste keine Tastenbelegungen, keine Startposition, wie Pitstops funktionieren usw.) Davon abgesehen war seine Pace für die Veranstaltung auch fürs hintere Feld nicht konkurrenzfähig.
      Wenn es Bewerbungen für Neuzugänge gibt, wird individuell ein Trainingsevent ausgeschrieben. Bis auf weiteres können wir Robin keine Starterlaubnis für die nächsten Events gewähren. Wenn er weiter mitfahren möchte, bitte Bescheid sagen, dann lassen wir uns in einem Training gerne überzeugen.

      2. Fliegender Start @Valium
      Wer in der Einführungsrunde aus eigenem Unvermögen von der Strecke abkommt, muss das Fahrerfeld passieren lassen und sich ganz hinten wieder anstellen. Ein wieder Zurücküberholen im Double File mit der Brechstange ist unzulässig. Das Komitee sieht diese Aktion eigentlich als bestrafungswürdig an, sieht diesmal aber davon ab, da dieser Fall bisher nicht klar kommuniziert wurde.

      3. Massencrash ausgelöst durch @Zerwan in Brooklands Corner
      Es fahren schon drei Fahrzeuge versetzt und wollen durch die darauf folgende Kurve. Wer sich da noch als 4. einreiht und zum Überholen ansetzt, nimmt billigend in Kauf, dass es hier zu einer Kollision kommt.
      Für diese grobe Fahrlässigkeit wird eine DFS in Runde 4-6 im nächsten Sprintrennen ausgesprochen.

      4. Kollision @Bert Preller vs. @[SaF] PitMaverick (Hristov) in The Loop
      Unfaires Verhalten von Preller gegen Hristov (Divebomb). Man kann schon versuchen ihn wieder auszubremsen, sollte dabei aber niemanden die Luft zum Atmen nehmen und Berührungen vermeiden.
      Es wird eine DFS in Runde 4-6 gegen Preller ausgesprochen.

      5. Kollision @Zerwan vs. @Kompis (Kalcher) in Copse Corner
      Nicht gerade eine Kurve wo man problemlos überholen kann oder sollte. Geht nur, wenn Kalcher mitspielt, was er im Positionskampf aber keinesfalls muss.
      Zerwan hat in (3) bereits eine Strafe erhalten und würde durch das zweite Vergehen zu disqualifizieren sein. Da er unter einem Disconnect zu leiden hatte, und sowieso nicht ins Ziel gekommen ist, sehen wir in diesem Fall von einer zusätzlichen Strafe ab.

      6. Kollision @Jannik Funke vs. @Bert Preller in Becketts Coner
      Vermeidbarer Auffahrunfall durch Hinterherfahren ohne Folgen für Preller.
      Da Jannik sich in diesem Fall nur selbst geschadet hat, bleibt der Vorfall ohne Strafe. Grundsätzlich erwarten wir von euch, dass ihr in Kurven ohne Probleme einem langsameren Fahrzeug folgen könnt, ohne dass es zu einer Berührung kommt. Wer sich dabei unsicher ist, muss einen zusätzlichen Abstand halten.

      Entsprechend dem Reglement ist für das Ausmaß der Strafe nicht nur das Vergehen selbst, sondern auch der Einfluss auf das Rennergebnis zu berücksichtigen gewesen. Weitere Anfragen sind bei uns nicht eingegangen und daher sind die Untersuchungen zu Silverstone beendet.
      Die ausgesprochenen Durchfahrtsstrafen sind selbstständig im nächsten Sprintrennen anzutreten und werden über die RaceApp kontrolliert. Eine DFS am Ende der Einführungsrunde erschien uns zu gering, da das Feld hier noch geschlossen ist und man im Nu am Ende des Feldes wieder dran wäre, daher ist die DFS im Bereich der 4. bis 6. Runde zu absolvieren. Eventuell eingefangene Cutting-DFS sind zusätzlich zu machen. Bitte beachten: Nicht korrekt angetretene Strafen führen zu einer Rennsperre.
      _____________________________________________________________
      Meine aktuellen Veranstaltungen:
      Rennleiter RaceRoom Formula GT3 2017 (RaceApp Link)


      RaceApp: Ergebnisse - Statistiken - Punktewertungen - Fahrer Rangliste
    • Racki schrieb:

      4. Kollision @Bert Preller vs. @[SaF] PitMaverick (Hristov) in The LoopUnfaires Verhalten von Preller gegen Hristov (Divebomb). Man kann schon versuchen ihn wieder auszubremsen, sollte dabei aber niemanden die Luft zum Atmen nehmen und Berührungen vermeiden.
      Es wird eine DFS in Runde 4-6 gegen Preller ausgesprochen.
      Finde ich unangemessen und unötig. Ich habe mich nicht unfair verhalten, sondern einen Fehler gemacht (eine Winzigkeit zu spät gebremst). Von wegen Divebomb. Zukünftig werde ich jeden Kontakt mit meinem Fahrzeug der Rennleitung zur Überprüfung vorlegen.
    • @Bert Preller: Tut mir leid, wenn du das so siehst. Es war und ist die einstimmige Meinung der Kommission, dass hier mit übertriebener Härte vorgegangen wurde.

      Jeder hat das Recht, Situationen, die nicht in Ordnung sind, zu melden. Das war schon immer so. Die Kommission sieht sich die Szenen gewissenhaft an und spricht nur dann Strafen aus, wenn es zu einer einstimmigen Meinung kommt.
      _____________________________________________________________
      Meine aktuellen Veranstaltungen:
      Rennleiter RaceRoom Formula GT3 2017 (RaceApp Link)


      RaceApp: Ergebnisse - Statistiken - Punktewertungen - Fahrer Rangliste
    • @Racki:

      Ist ja in Ordnung, werde meine Strafe auch brav absitzen. Den Vorwurf der Unfairness wollte ich aber nicht unwidersprochen lassen. Warum fahre ich denn hier mit? Um mit dem Messer zwischen den Zähnen meinen Lebensunterhalt reinzufahren? Eher nicht. Ich möchte bloß spannende Rennen fahren, Duelle mit Gleichgesinnten, in einem geregelten Umfeld. Solche unbeabsichtigten Rempler passieren schon mal und das nicht nur mir. Die letzten zwei Saisons werde ich durchaus häufiger angerempelt und auch gerne mal beim Anbremsen abgeschossen. Bin kein einziges mal zur Rennleitung weil ich mir dachte, Schwamm drüber, Fehler macht jeder. Dann muss ich diese eben in Zukunft häufiger bemühen, wenn solche Vorfälle schon zu Sanktionen führen.
    • @Bert Preller
      Ja, genau wegen dieser Situation, dass es bei jedem Rennen zu viele vermeidbare Crashes gibt, haben wir uns entschlossen, empfindliche Strafen einzuführen, damit jeder etwas vorsichtiger ist.
      Wir wollen dich hier auch sicher nicht als rücksichtslosen Rüpel hinstellen. Du sagst ja selbst, dass du schon oft angerempelt/abgeschossen wurdest und das hat dich bestimmt geärgert.
      Wenn wir darauf aufmerksam werden, wenn dir das wieder passieren sollte, wird das ebenfalls geahndet werden - keine Frage!
      Die Entscheidung geht also nicht gegen dich persönlich, sondern wir wollen generell Rennen auf einem besseren Level haben.

      Wer Stunden mit Trainings verbringt und im Leaderboard seine Zeiten mühsam optimiert soll nicht weiter Opfer von unvorsichtigen Rempeleien sein.
      Genauso diejenigen, die eher Funfahrer sind, sollen sich wohl fühlen. Dann haben wir alle miteinander mehr Spaß :prost:
      _____________________________________________________________
      Meine aktuellen Veranstaltungen:
      Rennleiter RaceRoom Formula GT3 2017 (RaceApp Link)


      RaceApp: Ergebnisse - Statistiken - Punktewertungen - Fahrer Rangliste
    • Hi, ich konnte zwar leider nicht an den Rennen Teilnehmen aber möchte gerne auch meine Meinung zu den Entschiedungen geben.

      Das Strafen ausgesprochen werden finde ich gut. Ich habe auch schon paar dumme Aktionen gerissen, manche nur einmal, einige leider wiederholt. Habe ja auch teilweise "selbstanzeigen" angesagt.
      Die Strafen sehe ich hier aber auch als SIM-Erfahrung, da wir die Strafen nicht direkt absitzen können, muss es eine im nächsten Rennen geben. Wir wollen alle spannende Rennen und sicher auch alle noch besser werden, außer vllt Marco ;) , aber dazu gehört auch mal eine Strafe. Auch wenn man sich erst einmal drüber ärgert, bleibt das etwas besser in Erinnerung als wenn es einfach so weiter gehen würde.

      Das soll auch ein Lob an das Rennkommitee sowie an Racki sein, denn sie nehmen sich Zeit die Situationen zu analysieren und zu besorechen.

      So, ich freue mich jetzt auf nächste Woche.
      Schönen Abend.
    • Bert Preller schrieb:

      @Racki:

      Ist ja in Ordnung, werde meine Strafe auch brav absitzen. Den Vorwurf der Unfairness wollte ich aber nicht unwidersprochen lassen. Warum fahre ich denn hier mit? Um mit dem Messer zwischen den Zähnen meinen Lebensunterhalt reinzufahren? Eher nicht. Ich möchte bloß spannende Rennen fahren, Duelle mit Gleichgesinnten, in einem geregelten Umfeld. Solche unbeabsichtigten Rempler passieren schon mal und das nicht nur mir. Die letzten zwei Saisons werde ich durchaus häufiger angerempelt und auch gerne mal beim Anbremsen abgeschossen. Bin kein einziges mal zur Rennleitung weil ich mir dachte, Schwamm drüber, Fehler macht jeder. Dann muss ich diese eben in Zukunft häufiger bemühen, wenn solche Vorfälle schon zu Sanktionen führen.
      @Racki , danke das Ihr die Situation gehandelt hab ohne da sich mich gemeldet habe.

      @Bert Preller - ich weiss es ist hart wenn man strafe bekommt wenn man selber Fehler macht. das ist mir auch passiert und vielen anderen. Es sollte aber gehandelt werde auch wenn wir ausschließlich für fun fahren , sonst würde jeder nach seinem ermessen und Einschätzung etwas mutiger und wilder fahren mit dem Hintergedanken das es nicht so wichtig ist wenn jemand leicht abgeschossen wird weil eben nur fun ist. Wenn aber das viel in kauf nehmen, dann sind oft leute verärgert und am ende hauen alle ab.
      In meinen Fällen wo ich Schuld war, habe ich immer die Kommission gebeten sich dazu zu äußern ggfls. Strafe auszusprechen.
      vielleicht die Lösung ist einfach eher mit Voraussicht nicht so viel Risiko aufzunehmen so das ein Fehler in der Situation zu einem Crash führen würde, also Vorsicht im voraus.

      Zb. nach deinem Rempler musste ich wieder auf die Strecke, hab langsam und flache Linie nach links gemacht und mit dem Gedanken das der Crew Chef sich meldet wenn auto nähert. Hat zwar gemacht aber viel zu spät, hab nur "Car Left " gehört und gleich einen Stoss glaube ich gegen @Yaeger. Ich habe soweit gedacht das es Kollision kommen könnte und ich hoffe das der Stoss wenigstens nicht so grob war.
      In der Situation kann sich die Kommission auch das anschauen. Ich habe nach rechts gelenkt aber das auto und die Meldung dazu kamen gleichzeitig .
      NuMetal Core Alternative Guitarrist und Sänger
      HYRICAN i7-6700 4GHz, nVidia GTX 1080, 16 GB Micron 2133, MSI H110M, Logitech G29
      Bier, Whiskey und Vollgas
    • @Racki: bitte im nächsten Sprint-Rennen an meine Strafe erinnern ^^... das verraffe ich sonst. Und auch nochmal Sorry an alle von mir getroffen Fahrer. Absicht war nicht mit im Spiel !
    • @[SaF] PitMaverick auch diese Situation war bei uns in der Untersuchung. Es war aber nicht zu bestrafen.

      @Zerwan Wie jetzt, bekommst du so viele Strafen, dass du die Übersicht verlierst? :lol:
      Sorgen mache ich mir eher, dass deine Leitung diesmal hält...

      Ich freu mich auf Zolder auch wenn ich etwas Bammel vor den Schikanen habe :S
      _____________________________________________________________
      Meine aktuellen Veranstaltungen:
      Rennleiter RaceRoom Formula GT3 2017 (RaceApp Link)


      RaceApp: Ergebnisse - Statistiken - Punktewertungen - Fahrer Rangliste
    • @racki: na ich hoffe nicht das ich irgendwann so viele Strafen wegen eig. Überschätzung bekomme, dass ich den Überblick verliere. :D Ich hoffe das die Leitung zumindest im Hauptrennen hält. Denn realistisch betrachtet ist im Sprint eher mit dem letzten Platz zu rechnen.