Strahlemann´s Bügelecke ;-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Strahlemann´s Bügelecke ;-)

      Moin Freunde!

      ich wollte euch auch gern mal mein DIY Rig und entsprechendes Setup vorstellen. Da ich das Sim Racing "nur" neben dem Modellbau als Lückenfüller und in der kalten Jahreszeit betreibe sind meine Komponenten absolut ausreichend für meine Ansprüche und mein Können... :P Allerdings hab ich hier so geile Sachen entdeckt das ich aktuell etwas am Umbauen bin... PCars hab ich erst seit kurzem und war vorher eher am PC mit GTR2 und PS3 mit GT5 und GT6 unterwegs.

      Zu den Komponenten:

      • Rig ist eine komplett geschweißte und super stabile Eigenkonstruktion ahnlich der des spanischen Herstellers Zalem. Verwendet wurden 2 verschiedene 4Kantrohre die exakt ineinander passen und so tolle Einstellmöglichkeiten bieten.
      • 42" Philips TV
      • CronusMax Plus V3 Stick mit USB Hub (PS4 Controller macht die Authentifizierung und das G27 wird als G29 erkannt) Geht einwandfrei!
      • G27 Lenkrad und Pedale mit GTEYE komplett Mod und Upside Down Montage der Pedalerie.
      • Sitz hab ich einen sau bequemen relativ alten König (Halbschale) von nem Bekannten geschenkt bekommen. Der tuts noch, soll aber vielleicht mal einem neuen weichen...
      • Die G27 H-Schaltung hab ich aktuell mit starken Gummi´s als Seq. Schaltung umgebaut (Ich arbeite aktuell an einer elganteren Lösung ähnlich der von Madlap aber ohne die "billig" wirkenden Gummis)
      • Selbst gedrehter Shifter aus glasfaserverstärktem PA
      • Selbst gefräste "Tilton Style" Pedal Pads aus POM ähnlich der von Derek/DSD
      • Selbst gedrehter Wheel Adapter (G27 auf Ø70mm Lenkrad) aus glasperlgestrahltem Alu
      • DSD Mini Plate für QSP 300 mit 6 Knöpfen und größere Shifter Paddles (noch im Zulauf)
      • QSP 300mm Wildleder Lenkrad (noch im Zulauf)
      • gebrauchtes RMD 320mm Lenkrad (Danke nochmal an Carsten / Cologne spawn)
      • DIY Buttonbox mit Startknopf/Killschalter/Potis/LED´s etc. auf Arcaze Basis (gerade in Arbeit/Bericht folgt)
      • Bin dran ein eigenes QR System ähnlich dem vielleicht bekannten spanischen zu entwerfen...


      Hier ein paar Eindrücke der hergestellten Teile... Bilder vom kompletten Aufbau folgen dann zeitnah...



      Gruß Domi
      Sim Racing Setup:
      Sim-Lab P1/Simucube2Pro/Ascher-Racing B16M-SC/OMP320S/Heusinkveld Pro Pedals/StreamDeck/Sparco Circuit/Samsung C49

    • Bilder vom RIG.. unbedingt..
      RIG: Heusinkveld Sim RIG Wheel: Bodnar V2 53 / diverse Lenkräder
      Pedale: Simtag Hydraulik Pedale Shifter: Manufactory SSH14 VR: Oculus Rift
      Handbrake: Heusinkveld Handbrake carbon Mod

      Mein Rig
    • Hi Zusammen!

      Da ich im letzten 3/4 Jahr verstärkt im Funktionsmodellbau tätig war kam ich nur selten mal zum fahren und war auch hier sehr wenig und nur als Mitleser verteten.

      Hier noch Bilder vom aktuellen Setup (siehe auch erster Post):

      Soll dann den Besitzer wechseln samt G27 mit orig. Wheel...








      Außerdem bin ich von P-Cars PS4 auf RaceRoom am PC gewechselt. Grund war das nahezu zeitgleich die Festplatte der PS4 und mein alter PC abgeraucht sind. Ergo musste ein neuer PC her der gleich ordentliche Power hat. Da bietet sich dann an auch drauf zu Racen...

      Nächster Punkt wäre die Hardware:

      Da mir das G27 sowohl vom FFB ( Wird relativ schnell, sagen wir mal 1-2 Runden NS, butterweich und hat generell vom Gefühl her doch mehr was von Spielzeug als vom Rennen fahren / Ist ja auch schon locker 8 Jahre alt...) als auch vom Shifter langsam richtig auf den Geist geht spiele ich mit dem Gedanken mal in wertigeres Equipment zu investieren. Außerdem möchte ich in den kommenden Monaten und über den Winter wieder mehr fahren und tendiere deshalb nach und nach zu folgenden Teilen:


      - Neues Rig (Motedis evtl. oder ein Eigenbau mit solchen Profilen) Jemand Ideen oder Anregungen?
      - Fanatec CSW Base V2 gebraucht oder die V2.5
      - Fanatec BMW oder Porsche Wheel (gebraucht vielleicht... / Umbau meines QSP Wheels auf Fanatec (Hub?!) / Hier bräuchte ich mal paar Tipps wie das abläuft und was man da braucht...)
      - Fanatec Clubsport V3 Pedale mit Dämpferkit
      - Sequienteller Shifter von Prosim.no oder den Manufactory SSH14 (einfach Porno dat Teil... ;-D)
      - H Schaltung?! Kein Plan/ am Ende den CS Shifter V1.5 von Fanatec
      - Neuer Schalensitz

      Werde auf der SimExpo mal schauen ob ich die Teile mal anfassen und ausprobieren kann da ich absolut null Kontakt bis jetzt mit Fanatec hatte... Vielleicht bekomm ich dort noch ein paar andere Ideen.

      Wenn mir sonst jemand Tipps oder eine Art Kaufberatung geben möchte wäre ich sehr dankbar.

      Gruß
      Sim Racing Setup:
      Sim-Lab P1/Simucube2Pro/Ascher-Racing B16M-SC/OMP320S/Heusinkveld Pro Pedals/StreamDeck/Sparco Circuit/Samsung C49

    • Strahlemann schrieb:




      - Neues Rig (Motedis evtl. oder ein Eigenbau mit solchen Profilen) Jemand Ideen oder Anregungen?
      Gute Wahl, schau dich aber auch mal bei SimLab um, gute Preise für richtig schöne RIGs !



      - Fanatec CSW Base V2 gebraucht oder die V2.5
      Kann ich mir leider keine objektive Meinung mehr bilden von dem Laden



      - Fanatec BMW oder Porsche Wheel (gebraucht vielleicht... / Umbau meines QSP Wheels auf Fanatec (Hub?!) / Hier bräuchte ich mal paar Tipps wie das abläuft und was man da braucht...)
      Vom BMW wheel rate ich dir ganz klar ab! Das Teil ist einfach zu schwer um es an der Fanatec Base zu betreiben. SUper ist das Formel Lenkrad, liegt top in der Hand und ist auch tiptop verarbeitet



      - Fanatec Clubsport V3 Pedale mit Dämpferkit
      Hier lohnt es sich evtl. auf die CSL Pedale mit Load Cell zu schielen, es wurde schon paar mal erwähnt dass diese fast besser performen.
      Zudem ist das Dämpferkit anscheinend nicht sehr haltbar!

      Oder mal in Richtung Heusinkveld schielen, gebrauchte Pro Pedale findet man relativ oft


      - Sequienteller Shifter von Prosim.no oder den Manufactory SSH14 (einfach Porno dat Teil... ;-D)
      Ich bin vom DimSim auf den Manufactory umgestiegen, das NonPlusUltra momentan. Gute Wahl



      - H Schaltung?! Kein Plan/ am Ende den CS Shifter V1.5 von Fanatec
      Gebrauchen kann man fast nur Thrustmaster TH8a oder den von Fanatec. Der Fanatec hat viele Probleme, fühlt sich aber richtig gut an



      - Neuer Schalensitz

      Bei Sandtler umsehen, viele gute Marken- und auch günstige Sitze


      Werde auf der SimExpo mal schauen ob ich die Teile mal anfassen und ausprobieren kann da ich absolut null Kontakt bis jetzt mit Fanatec hatte... Vielleicht bekomm ich dort noch ein paar andere Ideen.

      Wenn mir sonst jemand Tipps oder eine Art Kaufberatung geben möchte wäre ich sehr dankbar.

      Gruß
      RIG: Heusinkveld Sim RIG Wheel: Bodnar V2 53 / diverse Lenkräder
      Pedale: Simtag Hydraulik Pedale Shifter: Manufactory SSH14 VR: Oculus Rift
      Handbrake: Heusinkveld Handbrake carbon Mod

      Mein Rig
    • Strahlemann schrieb:



      - Neues Rig (Motedis evtl. oder ein Eigenbau mit solchen Profilen) Jemand Ideen oder Anregungen?
      Die May-Cad Software ist ausgezeichnet. Damit kann man sehr einfach sein Rig konstruieren.

      MayCAD | MayTec
      Intel i7 4790K, 16 GB RAM, Sapphire RX Vega 56 @3x1080p+1920x1200, Asrock Z97 Pro4 Mainboard, OCZ Mod XStream-Pro 700W, Windows 10 Pro 64 bit
      20Nm SimuCube, T3PA Pro + SYD Loadcell & Hall-Sensor Mod, H-Shifter TH8A, Fanatec Handbremse, Heusinkveld SQ Shifter
      3D-Drucker: Creality CR-10S mit Marlin 1.1.7 Firmware
    • Es soll wohl bald ein neues Motedis Rig kommen, das nur zur Info ;) .
      Old Uncle Rig - YouTube
      [Blockierte Grafik: https://image.ibb.co/h3SqJk/Sig_Tobi.png]
      CPU: Intel i7-4790K – GPU: Gainward GeForce GTX 1070 – Display: Oculus Rift CV1 – MB: Gigabyte GA-H97M-D3H – RAM: 12 GB Corsair DDR3-1333
      SSD: 2 x 250 GB Samsung EVO 850 - Power: Corsair RM Series 650Watt - Cooling: Noctua NH-15 - OS: WIN 10 64Bit
    • Hallo Freunde, Danke euch für euer Feedback! :thumbup:

      @faBAn90: Danke für den Tipp!! Sehr geil! Also das mit den Rigs etc. von SimLab ist mal super für die Preise! Wäre nach meinem Geschmack. Da baust nix selbst für... Außerdem bin ich auf den SIM-Plicity SW20 DD gestoßen... Vielleicht ne Alternativ anstelle von Fanatec...
      Wie hat man denn dann die Möglichkeit zwecks Buttons am Wheel?! USB Spiralkabel?! Wie sieht son Umbau aus?!

      Zwecks der Fanatec Pedale bin ich mir noch nicht sicher... Würde gerne beide mal testen... Die CSL mit Loadcell sind grad gebraucht für nen schmalen Taler zu haben...

      Sitz hab ich schon einen im Auge, mal sehen...


      @Vranq: Danke für die Info. Muss man mal rechnen aber ich denk ein SimLab oder Motedis kommt unterm Strich günstiger wenn ich die Preise bei May-Cad fürs Material sehe. Aber schön zu konstruieren is es auf jeden Fall mit deren Software!


      @Tobi A.H.: Habs grad bei Michael Herrmann´s im Blog gelesen. Sollte ja zeitnah was kommen... Mal sehen und dann entscheide ich zwischen Motedis und SimLab.


      Ich sammel mal weiter Infos und warte mal die Expo mit "Hands on" ab.

      Gruß und schönes WE euch!
      Sim Racing Setup:
      Sim-Lab P1/Simucube2Pro/Ascher-Racing B16M-SC/OMP320S/Heusinkveld Pro Pedals/StreamDeck/Sparco Circuit/Samsung C49

    • Betreffend Alternativen zum Fanatec:

      Die meisten die sich jetzt für ein DD System entscheiden bedienen sich hier klick

      Ich will dir das Fanatec sicher nicht ausreden, es lohnt sich nur sich auch noch andere Sachen anzusehen :)

      Für so ein System baust du dir entweder selber ein wheel oder lässt dir eins Bauen, die Knöpfe/Buttonplate werden per Spiralkabel verbunden

      Es gibt auch die möglichkeit die Fanatec wheels dafür umzubauen, da kann dir @Karsten Kremer weiterhelfen
      RIG: Heusinkveld Sim RIG Wheel: Bodnar V2 53 / diverse Lenkräder
      Pedale: Simtag Hydraulik Pedale Shifter: Manufactory SSH14 VR: Oculus Rift
      Handbrake: Heusinkveld Handbrake carbon Mod

      Mein Rig
    • Hi Freunde,

      also ich hab jetzt mal übers WE reichlich gelesen auch im VR und anderen Foren und hab jetzt soviel auf meinem Zeittel stehn... Da platzt mir fast die Birne...
      Aber ich denke ich kanns langsam einordnen und verstehe wie sich alles zusammen setzt zwecks SimuCube, passendem Wheel, Fanatec Erfahrungsberichte, WheelMods etc.
      Trotzdem möchte ich gerne erst den Unterschied "erleben" zwischen Fanatec und nem DD. So oder so ist beides sicher um Welten besser als das G27 in meinem aktuellen Setup.

      Frage wäre ob ich mein 300er QSP mit der DSD Buttonplate mit etwas Umbau am SimuCube montieren kann?! Sind die300mm evtl. zu klein? Was empfehlt ihr, den "kleinen" oder den "großen" Mige?

      Vermutlich werde ich aus Kostengründen schauen ob das ein oder andere gebraucht bekommen kann... Werd dann wenn ich mich entschieden habe mal im Marktplatz was posten. Gerne könnt ihr euch auch vorher schon melden.

      Außerdem möchte ich dann mein Rig für "Einsteiger" abgeben. Kann man auch gerne im Vorfeld schon mal sprechen wenn da jemand Interesse hat. Funktioniert alles einwandfrei aber meine Ansprüche sind einfach sehr gestiegen...


      @faBAn90: Zum SSH14 hätte ich noch ne Frage. Da steht noch irgendwas von einem USB Controller mitBox und Kabel auf der Webseite. Ist das zwingend notwendig oder bezieht sich das auf was anderes? Also dieser Shifter muss auf jeden Fall an mein neues Rig... wenn ich mal weiß welches...

      Stuhl ist auch schon klar. Hier setz ich auf den Sparco Rev mit Konsolen von Sandtler. Der sitzt sich super und sprengt nicht das Budget.

      Nur mal so am Rande:

      Intel i7 4770-k, Sabertooth Z97MkII, 16Gb Ram, MSI GTX970

      Meint ihr da geht ein Triple Screen Setup mit 28" ?

      Nur falls der 42" mal abraucht. Der hat nämlich schon paar Tage aufm Buckel... Ansonsten gibts wieder nen 40" zB. von iiyama..

      Danke für eure super Hilfe und dieses schicke Forum! Die Hilfe hier ist echt top!
      Sim Racing Setup:
      Sim-Lab P1/Simucube2Pro/Ascher-Racing B16M-SC/OMP320S/Heusinkveld Pro Pedals/StreamDeck/Sparco Circuit/Samsung C49

    • Um das Lenkrad an den Servo zu kriegen brauchst du entweder ein Quick Release oder du schraubst es direkt an die Aufnahme, da müsstest du dich informieren ob der Lochkreis passt

      Den Manufactory gibt es ja nackt und/oder mit diversen "Gadgets"

      Wenn du ihn als einzelnes Eingabegerät benutzen willst brauchst du den mit dem Usb Controller drann

      Ich glaube der ohne wäre dafür gedacht, wenn du Ihn irgendwie mit einem schon vorhandenen (z.B. der von den HE Pedalen) Controller verbinden möchtest

      Dann gibt es noch diverse Varianten, den mit dem "Lever Switch" (das ist dieser Hebel am Schaltstock) und den mit der Carbonverschalung

      Theoretisch brauchst du das beides nicht, ich hab mir den mit dem Lever switch geholt, einfach weil es geil aussieht.. :P
      RIG: Heusinkveld Sim RIG Wheel: Bodnar V2 53 / diverse Lenkräder
      Pedale: Simtag Hydraulik Pedale Shifter: Manufactory SSH14 VR: Oculus Rift
      Handbrake: Heusinkveld Handbrake carbon Mod

      Mein Rig
    • Strahlemann schrieb:

      Trotzdem möchte ich gerne erst den Unterschied "erleben" zwischen Fanatec und nem DD.
      Entweder du fragst hier mal nach ob du bei jemand testen darfst oder auf VR gibt es nen extra Thread dafür :)
      Old Uncle Rig - YouTube
      [Blockierte Grafik: https://image.ibb.co/h3SqJk/Sig_Tobi.png]
      CPU: Intel i7-4790K – GPU: Gainward GeForce GTX 1070 – Display: Oculus Rift CV1 – MB: Gigabyte GA-H97M-D3H – RAM: 12 GB Corsair DDR3-1333
      SSD: 2 x 250 GB Samsung EVO 850 - Power: Corsair RM Series 650Watt - Cooling: Noctua NH-15 - OS: WIN 10 64Bit
    • Ok Danke euch! Das hab ich im VR wohl überlesen... Zuviel Input in den letzten Tagen... Das geistert mir sogar alles Nachts durch die Rübe... :lol:

      Werd den Italiener mal anmailen... :thumbsup: :thumbup: Also mit HE´s würde der Controller wohl wegfallen...

      Das mit dem Lenkrad ansich ist klar wie das montiert wird aber die elektrische Seite über ein Teensy oder Bodnar? Richtig?! Wo versteck ich den Kram hinterm Rim?

      Probefahrt beider Systeme Fanatec und SimuCube wäre natürlich optimal wenn das jemand in der Nähe anbeiten würde. Umkreis 100km um Frankfurt / Wiesbaden.
      Ich hoffe ja noch das auf der Expo ne Möglichkeit besteht...

      Edit: @Fuzimumpl Hab grad im VR gelesen das Du garnicht so weit weg bist. Könnte man evtl. was ausmachen wenn auf der Expo nix ging zwecks ner Testfahrt des DD´s ? Fanatec sollte sicher auf der Expo gehen...
      Sim Racing Setup:
      Sim-Lab P1/Simucube2Pro/Ascher-Racing B16M-SC/OMP320S/Heusinkveld Pro Pedals/StreamDeck/Sparco Circuit/Samsung C49

    • Die Frage ist dann noch wie du vom shifter zu den Pedalen runterkommst, ich habe keine Ahnung wie die Anschlüsse dann aussehen, was mitgeliefert wird usw.

      Am besten fragst du bei Ihm nach, Raffaele (von manufactory) kann ganz gut Englisch

      Der Manu ist auf jeden Fall ne sehr gute Wahl, du wirst es nicht bereuen
      Brauche Ihn fast täglich und ich liebe den Knebel..

      Heusinkveld wird auf der Simracing Expo sicher ein DD wheel montiert haben, da musst du aber aufpassen dass du nicht gleich RIG und Pedale dazu kaufst :D
      RIG: Heusinkveld Sim RIG Wheel: Bodnar V2 53 / diverse Lenkräder
      Pedale: Simtag Hydraulik Pedale Shifter: Manufactory SSH14 VR: Oculus Rift
      Handbrake: Heusinkveld Handbrake carbon Mod

      Mein Rig
    • faBAn90 schrieb:

      Heusinkveld wird auf der Simracing Expo sicher ein DD wheel montiert haben, da musst du aber aufpassen dass du nicht gleich RIG und Pedale dazu kaufst :D
      Das könnte durchaus schneller gehen als mir lieb ist... Ich kenn mich... Eigentlich müsste ich mich das Wochenende im Keller einsperren... :P :D :lol: :lol:
      Sim Racing Setup:
      Sim-Lab P1/Simucube2Pro/Ascher-Racing B16M-SC/OMP320S/Heusinkveld Pro Pedals/StreamDeck/Sparco Circuit/Samsung C49

    • Strahlemann schrieb:

      Ok Danke euch! Das hab ich im VR wohl überlesen... Zuviel Input in den letzten Tagen... Das geistert mir sogar alles Nachts durch die Rübe... :lol:

      Werd den Italiener mal anmailen... :thumbsup: :thumbup: Also mit HE´s würde der Controller wohl wegfallen...

      Das mit dem Lenkrad ansich ist klar wie das montiert wird aber die elektrische Seite über ein Teensy oder Bodnar? Richtig?! Wo versteck ich den Kram hinterm Rim?

      Probefahrt beider Systeme Fanatec und SimuCube wäre natürlich optimal wenn das jemand in der Nähe anbeiten würde. Umkreis 100km um Frankfurt / Wiesbaden.
      Ich hoffe ja noch das auf der Expo ne Möglichkeit besteht...

      Edit: @Fuzimumpl Hab grad im VR gelesen das Du garnicht so weit weg bist. Könnte man evtl. was ausmachen wenn auf der Expo nix ging zwecks ner Testfahrt des DD´s ? Fanatec sollte sicher auf der Expo gehen...
      Also ich bin ja auch auf der Sim Racing Expo, wenn Du willst kann man sich da ja auch vorab schonmal zum quatschen treffen?
      Ich bin den ganzen Samstag und den ganzen Sonntag dort, wegen Deiner Anfrage DD Testfahrt, wo kommst Du denn her genau? Also ich habe Fanatec einmal gefahren seither, auch nur auf der Expo 2016 und bin jetzt von G29 direkt auf Simucube gewechselt, wenn Du vor hast zu fahren, ich kann es auch nur empfehlen, was anderes kann man dazu einfach nicht sagen.

      Ansonsten wegen Erfahrungswerten, Pedale habe ich die G29, Die Fanatec V3 und jetzt auch die Heusinkveld... und auch da kann ich nur sagen, alles andere als empfehlen kann man die nicht... Kannst im Zweifel ja gerne alle Teile bei mir mal testdrücken kommen.
      Simulator:
      RIG: Plattform Mover SFX100, Plattform TL, Gurtstraffsystem , LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkrad mit Ascher Button Plate, Fanatec Formula Rim, Rally Lenkrad WRC PEDALE: Heusinkfeld Pro incl. Kupplung HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: Samsung 49 Zoll, HP Reverb
      PC:
      Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1080ti Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 10
      Link zum Simulator: My final Version of Plattform Traction Loss - with SFX100 and Belt Tensioner - YouTube

    • Zum Simucube und den Empfehlungen, welche Größe usw. haben wir einen wunderbaren Thread zum Einlesen.
      Simucube DirectDrive-Wheel Sammelthread
      Das lohnt sich, ist durchaus eine schöne Bettlektüre :saint: :evil: :mrgreen:
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      Karstens VPP-OldSchool-Rig mit echten 4 PS

      i5 8400 | Gigabyte Z370P D3 | 16GB DDR4 3200 | Palit GTX 1080ti | HP Reverb mit Samsung Odyssey Controllern und Linsen vom VR-Optiker in Sehstärke| Simucube - 20Nm Mige - 480W - Ioni Pro HC - diverse Rims | SRM-Adapter | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | SSH H-Shifter | DimSim-Shifter | Streamdeck | DSD-Buttonboxen | VPP-Rig - Umbau zum Plattformmover SFX100 mit Simfeedback | SimWind | Win10 Pro 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • Fuzimumpl schrieb:

      Also ich bin ja auch auf der Sim Racing Expo, wenn Du willst kann man sich da ja auch vorab schonmal zum quatschen treffen?Ich bin den ganzen Samstag und den ganzen Sonntag dort, wegen Deiner Anfrage DD Testfahrt, wo kommst Du denn her genau? Also ich habe Fanatec einmal gefahren seither, auch nur auf der Expo 2016 und bin jetzt von G29 direkt auf Simucube gewechselt, wenn Du vor hast zu fahren, ich kann es auch nur empfehlen, was anderes kann man dazu einfach nicht sagen.

      Ansonsten wegen Erfahrungswerten, Pedale habe ich die G29, Die Fanatec V3 und jetzt auch die Heusinkveld... und auch da kann ich nur sagen, alles andere als empfehlen kann man die nicht... Kannst im Zweifel ja gerne alle Teile bei mir mal testdrücken kommen.
      Hi,
      also das hört sich doch schon super an. Werd vermutlich Samstag in aller Frühe dort aufschlagen um eben vernünftig testen zu können. Schick dir mal meine Nummer per PN. Würde mich freuen wenn wir uns dort treffen könnten. Das wäre echt spitze.

      Bin aus der Nähe Wiesbaden und wenn das auf der Expo noch nicht reicht zwecks Entscheidungsfindung würde ich gerne auf dein Angebot zurück kommen! :thumbup:

      Karsten Kremer schrieb:

      Zum Simucube und den Empfehlungen, welche Größe usw. haben wir einen wunderbaren Thread zum Einlesen.
      Simucube DirectDrive-Wheel Sammelthread
      Das lohnt sich, ist durchaus eine schöne Bettlektüre :saint: :evil: :mrgreen:
      Hey Karsten,

      hab ich schon angefangen zu lesen... :D Aktuell bin ich zu 80% mit meiner Entscheidung bei nem DD.


      Ich danke euch für eure Geduld und Hilfe!
      Sim Racing Setup:
      Sim-Lab P1/Simucube2Pro/Ascher-Racing B16M-SC/OMP320S/Heusinkveld Pro Pedals/StreamDeck/Sparco Circuit/Samsung C49

    • Strahlemann schrieb:

      Hey Karsten,
      hab ich schon angefangen zu lesen... :D Aktuell bin ich zu 80% mit meiner Entscheidung bei nem DD.


      Ich danke euch für eure Geduld und Hilfe!
      Ich kann Dir nur sagen, es ist noch nicht mal eine Woche her, da war ich noch in der selben Situation wie Du, habe am Donnerstag Abend in einer Nacht und Nebelaktion nach der Arbeit mein Simucube test gefahren (bin 217 km eine Richtung abends gefahren) dann um 21 Uhr dort erst angekommen wegen Stau, und dann hat mein Verkäufer (habe ja gebraucht gekauft) das Teil angeschmissen. Nach der ersten Kurve war es entschieden, ehrlich... Fanatec bin ich ja auch schon test gefahren..., Fanatec ist meiner Meinung schon Welten besser wie so ein Logitech, aber mit Simucube bist Du einfach dann durch... mehr brauchst Du nicht, wenn Du also direkt ins Ziel schiessen willst, gibst Du eben einmal mehr aus und dann hast Du ruhe...

      Ach und was ich auch noch sagen kann, ich hab auch etliches gelesen und versucht zu verstehen und dachte wie kompliziert doch alles ist, sobald Du so ein Teil mal zu sehen bekommst, kann ich Dir sagen, wird auf einmal alles viel klarer und viel einfacher, also nur durch lesen, das ist eigentlich sehr schwerfällige und zum Teil auch unnütze Arbeit... ich habe mir auch viel zu viele Gedanken umsonst gemacht.

      und was ich bei Deiner Geschichte was Du geschrieben hast auch noch für Gedanken habe: Du hast ja geschrieben Du machst auch Modellbau, von daher gehe ich mal davon aus Du bastelst vielleicht auch ganz gerne, auch hier würde ich sagen passt ein Simicube in die Richtung, weil hier hast Du da recht viele Möglichkeiten, dein Lenkrad selbst zusammen zu stellen, da kannst Du auch theoretisch was sehr individuelles selber zusammen stellen oder Du kaufst nachher was fertiges wie ein Fanatec drauf (ich habe zum Beispiel festgestellt, dass ich beides machen werde. ich habe ja zum Motor auch ein selbst gebasteltes Lenkrad dazu gekauft, wo ich anfangs echt sehr skeptisch war, mittlerweile muss ich sagen bin ich sogar froh drüber, erstens weil die Teile die drin sind sehr hochwertig sind, aber auch weil sich das Teil noch modifizieren lässt und ich dadurch einen Einblick in die Technik bekommen habe, ich will mir zum Beispiel jetzt auch eine Button Box irgendwann komplett individuell selber bauen, und dank dem Lenkrad habe ich jetzt erst begriffen wie einfach das eigentlich ist... wie gesagt, lass uns auf der Expo treffen und quatschen, da kann ich Dir vermutlich viele Fragezeichen nehmen, die ich selbst vor kurzem noch hatte. und den Simucube zu bedienen, da bin ich gerade selbst noch am Rätseln teilweise (Raceroom läuft aktuell zum Beispiel bei mir noch nicht) hoffe aber das ich das noch hin bekomme wenn ich aus dem Urlaub zurück bin.
      Simulator:
      RIG: Plattform Mover SFX100, Plattform TL, Gurtstraffsystem , LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkrad mit Ascher Button Plate, Fanatec Formula Rim, Rally Lenkrad WRC PEDALE: Heusinkfeld Pro incl. Kupplung HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: Samsung 49 Zoll, HP Reverb
      PC:
      Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1080ti Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 10
      Link zum Simulator: My final Version of Plattform Traction Loss - with SFX100 and Belt Tensioner - YouTube

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Fuzimumpl ()

    • :lol: :lol: :lol:

      Also ich denk das sagt schon einiges aus. Auch im Sammelthread die Posts auf der ersten Seite sprechen schon deutlich für den SimuCube.

      Zwickmühle... Was zuerst kaufen?! So oder so geht leider nicht alles auf einmal... Rig mit Stuhl und Pedale sind schon schön aber ohne Wheel?! Anders herum auch schei... Mal den Finanzberater fragen was da geht... :lol: :lol: :cool: Ich seh schon da kommen harte Zeiten auf mich zu...
      Sim Racing Setup:
      Sim-Lab P1/Simucube2Pro/Ascher-Racing B16M-SC/OMP320S/Heusinkveld Pro Pedals/StreamDeck/Sparco Circuit/Samsung C49

    • Moin Freunde,

      es geht voran!

      Hab am Samstag auf der Expo alles gefahren was mir unter die Füße und in die Hände kam und ich konnte einiges für mich entscheiden.

      Pedale in Aktion:
      Fanatec V3 invertiert, HE Pros und die Ultimate sowie folgende rein zum Vergleich da nicht im Budget: Wave Impetus (3 Pedale 1500€) aus Italien und die hydraulischen Pedale (3 Pedale 1900€ netto) von SimTag aus Belgien.

      Zu beiden letzteren muss ich sagen das es echt top Produkte sind aber der Aufpreis von 700-1200€ zu den Pros von HE ist mir zu krass und der Unterschied im Fahrgefühl dafür zu gering. Für Hardcore Enthusiasten mit großem Geldbeutel aber sicher ein Blick wert.

      Mein persönlicher Favorit, die Pros von HE sind gestern morgen gekommen. Sagten mir diese doch irgendwie am meisten für meine Bedürfnisse zu. Schön war das HE am Stand beide Versionen jeweils in weich und hart stehen hatte um das mal zu vergleichen.
      Fanatec war mir zu weich (evtl. nur ne Einstellungssache) und die invertierte Version hatte doch schon ganz schön Bewegung im Gestell... Nicht mein Fall.

      Base oder DD:
      Fanatec V2.5, SimuCube 20Nm Mige

      Von meinem G27 auf Fanatec V2.5 mit Porsche Wheel --> Ah, das fühlt sich nach Realität an... Das langt mir.
      10 Min später durch Zufall den SimuCube mit kleinen Mige und unterschiedlichen Einstellungen fahren können --> Fanatec?! Was war das noch? Was hab ich da eben gesagt? Vergesst meine Worte! SimuCube!!! Der wirds definitiv werden! Zucker das Teil! Den Zwischenschritt mit ner Base V2.5 lass ich mal locker aus... Muss aber gestehen das Fanatec für den ein oder anderen sicher was passendes im Programm hat. Für mich aber nicht nach diesem Vergleich...

      Also sowas geiles wie den SimuCube hab ich noch nicht erlebt...

      Shifter:
      Kurzes, nettes Gespräch mit Hands on bei Martin Ascher am Stand. Läuft. Is auch klar was es wird... Die Shifter sind ja mal sowas von knackig und hochwertig... Nur fett!
      Die Buttonbox am Wheel werde ich aber selbst bauen da ich ja nen 3D Drucker/ SLS in PA2200 an der Hand habe. Die Dekplatten fräse ich dann selbst aus 7075Alu oder sogar auch aus Carbon.

      Am Actoracer Simulator war ein Manufactory SSH14 verbaut aber leider nicht angeschlossen. Aber das war mir egal. Angefasst und paar mal geschaltet. Hammer. Auch sehr sehr fein. Muss ich noch anfragen bei Raffaele.

      RIG:
      Hab eben grade das P1 bei SimLab mit Sitzschienen und Sitzverstellung bestellt. Da bei Motedis sich irgendwie nix tut und ich die Produkte von SimLab super finde hab ichs bestellt. Nach kurzer Verhandlung gestern Abend mit Richard hab ich noch ein paar Accessoires gratis und einen großzügigen Rabatt auf meine Bestellung bekommen. Ich werde berichten.

      Sitz:
      Hier hab ich mich doch anders orientiert und gehe nicht auf Sparco oder ähnliches. Da ich etwas individuelleres haben wollte hab ich die letzten Tage das Netz durchforstet und bin auf folgenden Sitz mit 3D Meshgewebe(besere Belüftung) gestoßen:



      Hab ich dann über Umwege beim Hersteller angefragt und über seinen direkten Vertrieb bestellt. Dauert halt 3-4 Wochen aber damit kann ich leben. Muss ja auch noch den SimuCube bestellen...Das allerdings erst nächsten Monat :saint: Hier bräuchte ich von @Karsten Kremer nochmal nen Tip zwecks der Auswahl der Komponenten bei SimRacingBay... Das wäre super! ;)
      Sim Racing Setup:
      Sim-Lab P1/Simucube2Pro/Ascher-Racing B16M-SC/OMP320S/Heusinkveld Pro Pedals/StreamDeck/Sparco Circuit/Samsung C49

    • Wegen den Simucube Komponenten, bin ja so stolz, da kann ich mittlerweile auch helfen:

      das ist das was Du benötigtst. Solltest Du noch ein Fanatec Lenkrad in Planung haben, muss glaube der Fanatec Adapter dazu @Karsten Kremer oder wird der für den Umbau nicht benötigt? da bin ich mir allerdings doch noch unsicher. Und Netzteil kannst Du auch das größere nehmen, wenn Du später noch nen größeren Motor in Erwägung ziehst, ansonsten reicht der mittlere. Und Lenkrad waren wir uns ja glaube einig, das Du eh Richtung Ascher gehst, da brauchst Du dann den Q1R eben noch Base und Wheel Seitig, kriegste bei Ascher. So alles richtig oder @Karsten Kremer :D ?

      Ich lerne nämlich gerade bei Karsten, dass ich ihm auch mal bisschen Support Arbeit abnehmen kann zwecks Überarbeitung :D
      Bilder
      • IMG_0398.PNG

        89,4 kB, 1.187×826, 121 mal angesehen
      Simulator:
      RIG: Plattform Mover SFX100, Plattform TL, Gurtstraffsystem , LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkrad mit Ascher Button Plate, Fanatec Formula Rim, Rally Lenkrad WRC PEDALE: Heusinkfeld Pro incl. Kupplung HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: Samsung 49 Zoll, HP Reverb
      PC:
      Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1080ti Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 10
      Link zum Simulator: My final Version of Plattform Traction Loss - with SFX100 and Belt Tensioner - YouTube

    • Zum Umbau müssen nur die Fanatec-Rims zu mir. Wenn man keine Fanatec-Rims will oder diese auf den Q1R umbaut (mache ich in einem Abwasch gerne mit), dann braucht man den Fanatec-QR-Adapter nicht, sondern braucht dann den Q1R baseseitig.

      Das mittlere Netzteil reicht völlig, auch beim größeren Motor, da man die möglichen Stromstärken eh nicht ausreizt, außer man ist Arnold.

      Sonst ist das die Auswahl der Wahl inkl. Zukunftsorientierung.

      Kommt noch Versand und 20 oder 21% slowenische Steuer drauf auf den Preis.
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      Karstens VPP-OldSchool-Rig mit echten 4 PS

      i5 8400 | Gigabyte Z370P D3 | 16GB DDR4 3200 | Palit GTX 1080ti | HP Reverb mit Samsung Odyssey Controllern und Linsen vom VR-Optiker in Sehstärke| Simucube - 20Nm Mige - 480W - Ioni Pro HC - diverse Rims | SRM-Adapter | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | SSH H-Shifter | DimSim-Shifter | Streamdeck | DSD-Buttonboxen | VPP-Rig - Umbau zum Plattformmover SFX100 mit Simfeedback | SimWind | Win10 Pro 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • Exzellente Auswahl!
      RIG: Heusinkveld Sim RIG Wheel: Bodnar V2 53 / diverse Lenkräder
      Pedale: Simtag Hydraulik Pedale Shifter: Manufactory SSH14 VR: Oculus Rift
      Handbrake: Heusinkveld Handbrake carbon Mod

      Mein Rig