Simucube 1 DirectDrive-Wheel Sammelthread

    • Simucube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das eine Kabel ist etwas anders mit der Schelle befestigt. Aber es sind dieguten Grauen von Oehlflex. Eigentlich die besten, die Simracingbay angeboten hatte.

      Ich würde fragen, ob der Motorhalter mit dabei ist, sonst kann man da nicht viel falsch machen.
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      Karstens VPP-OldSchool-Rig mit echten 4 PS

      i5 8400 | Gigabyte Z370P D3 | 16GB DDR4 3200 | Palit GTX 1080ti | HP Reverb mit Samsung Odyssey Controllern und Linsen vom VR-Optiker in Sehstärke| Simucube - 20Nm Mige - 480W - Ioni Pro HC - diverse Rims | SRM-Adapter | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | SSH H-Shifter | DimSim-Shifter | Streamdeck | DSD-Buttonboxen | VPP-Rig - Umbau zum Plattformmover SFX100 mit Simfeedback | SimWind | Win10 Pro 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • Ich habe mir im letzten Steam Sale nun doch noch pCars 2 gekauft. Mir stellt sich aktuell die Frage, ob es möglich ist, dass -wie in rF2 z.B.- automatisch der richtige Lenkwinkel der jeweiligen Autos verwendet wird oder ich den immer im SimCUBE Tool selbst einstellen muss? Habe ingame nichts gefunden und die Lenkrad-Kalibrierung ändert auch nichts.
      Intel i7 4790K, 16 GB RAM, Sapphire RX Vega 56 @3x1080p+1920x1200, Asrock Z97 Pro4 Mainboard, OCZ Mod XStream-Pro 700W, Windows 10 Pro 64 bit
      20Nm SimuCube, T3PA Pro + SYD Loadcell & Hall-Sensor Mod, H-Shifter TH8A, Fanatec Handbremse, Heusinkveld SQ Shifter
      3D-Drucker: Creality CR-10S mit Marlin 1.1.7 Firmware
    • Alles auf 900 im Simucube und ingame kalibrieren. Dann haben die ihren natürlichen Lenkwinkel.

      Dann im Setup des Fahrzeugs den Lenkwinkelbegrenzer nach Gusto runter drehen
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      Karstens VPP-OldSchool-Rig mit echten 4 PS

      i5 8400 | Gigabyte Z370P D3 | 16GB DDR4 3200 | Palit GTX 1080ti | HP Reverb mit Samsung Odyssey Controllern und Linsen vom VR-Optiker in Sehstärke| Simucube - 20Nm Mige - 480W - Ioni Pro HC - diverse Rims | SRM-Adapter | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | SSH H-Shifter | DimSim-Shifter | Streamdeck | DSD-Buttonboxen | VPP-Rig - Umbau zum Plattformmover SFX100 mit Simfeedback | SimWind | Win10 Pro 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • Ist glaube ich schon was für´n Arsch, kann aber auch falsch liegen. Ich habe meinen simucube1 mit der Firmware auf den neuesten Stand gebracht. Seit dem funktionieren auf einmal mitten im Spiel meine Schaltwippen und Knöpfe nicht mehr. 4x war das jetzt der Fall. Nach dem Neustart geht es wieder. Fragt sich nur wie lang? Kann das was mit der neuen Firmware zu tun haben?
    • Laufen die Buttons über den Simucube? Dann wäre das denkbar.
      Sind sie an einem externen Controller/USB. Dann nicht.
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      Karstens VPP-OldSchool-Rig mit echten 4 PS

      i5 8400 | Gigabyte Z370P D3 | 16GB DDR4 3200 | Palit GTX 1080ti | HP Reverb mit Samsung Odyssey Controllern und Linsen vom VR-Optiker in Sehstärke| Simucube - 20Nm Mige - 480W - Ioni Pro HC - diverse Rims | SRM-Adapter | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | SSH H-Shifter | DimSim-Shifter | Streamdeck | DSD-Buttonboxen | VPP-Rig - Umbau zum Plattformmover SFX100 mit Simfeedback | SimWind | Win10 Pro 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • Ich weiß noch nichts so recht mit dem neuen Filter "Static Force Reduction" anzufangen. Klar der Name sagt ja eigentlich schon alles... aber habe mal etwas mit dem rumgespielt und es fühlt sich irgendwie recht merkwürdig an. Genaugenommen irritiert mich das beim Fahren eher weil es sich in der Kurve dann irgendwie "teigig" anfühlt (mit ACC getestet)

      Hatte ihn mal auf 15%, mal nur auf 5%. Was stellt man da normalerweise so ein? Bei keiner Einstellung würde ich sagen "wow, das hat mir vorher gefehlt". Habe den Filter erstmal wieder aus gestellt. Vorerst kann ich da irgendwie nichts sinnvolles in den Filter reininterpretieren.
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel #1: Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate, #2: Cube Controls Formula Sport _Shifter 2x TH8A _Pedals Heusinkveld Sprint _Rig Simlab GT1 Evo + Custom Pedalplate _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² RTX 2080 Super EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Straight Power 11 CM 650W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse
    • Der "Static Force Reduction"Filter, reduziert in langezogene Kurven die Gegenkraft des FFB. Probier es mal auf Spa, Monza oder auf einem Oval.
      Ich fahre einen Simucube2 Pro. Man muss es probieren. Bei manchen Autos ist es merklich besser. Ich finde den Filter als einer der Besten... Das ist aber natürlich meine Meinung.
      SimuCube2 PRO,Turn Audi DIY, HE Sprint, Sim-Lab GT1, HP Reverb
    • PFC-Paula1969 schrieb:

      Der "Static Force Reduction"Filter, reduziert in langezogene Kurven die Gegenkraft des FFB. Probier es mal auf Spa, Monza oder auf einem Oval.
      Ich fahre einen Simucube2 Pro. Man muss es probieren. Bei manchen Autos ist es merklich besser. Ich finde den Filter als einer der Besten... Das ist aber natürlich meine Meinung.
      und auf welcher Einstellung fährt man den so damit der Sinn macht? Hab den ja schon ausprobiert und mir gefiel das Gefühl gar nicht. Vielleicht habe ich den einfach falsch eingestellt oder so.
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel #1: Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate, #2: Cube Controls Formula Sport _Shifter 2x TH8A _Pedals Heusinkveld Sprint _Rig Simlab GT1 Evo + Custom Pedalplate _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² RTX 2080 Super EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Straight Power 11 CM 650W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse
    • PFC-Paula1969 schrieb:

      Der "Static Force Reduction"Filter, reduziert in langezogene Kurven die Gegenkraft des FFB. Probier es mal auf Spa, Monza oder auf einem Oval.
      Ich fahre einen Simucube2 Pro. Man muss es probieren. Bei manchen Autos ist es merklich besser. Ich finde den Filter als einer der Besten... Das ist aber natürlich meine Meinung.
      Ist auch mit dem Simucube 1 eine deutlich spürbare Verbesserung. Und Fanatec DD Nutzer kämpfen noch mit ihrem Betatreiber :P
      CPU: 9700k | GPU: Gigabyte Aorus 2080Ti | Monitor: Rift CV1 + Samsung C49HG90
      Rig: SIM-LAB GT1 + Motion SFX100 + Next Level Racing V3 | Seat: RECARO SPG Profi + GameTrix 908 + Buttkicker Gamer 2
      Base: SimuCUBE + Ioni PROHC + SinCos| Pedals: Heusinkveld Sprint | Heusinkveld Handbrake | Shifter: Manu SSH14 | Wheel: OMP320S-FiTech

      "if in doubt flat out"
      (Colin McRae 1968-2007)
    • Ich habe eben noch mal einen Test gemacht und bin mit 100% gefahren.
      Nach den ersten paar Metern Hatzenbach auf der Endurance in rF2 auf dem Oreca fiel dann mein FFB ab und ich hatte ständig clipping.
      Bis dahin, war es recht stramm, aber fahrbar.
      Wo könnte ich denn was drosseln, damit diese automatische Reduktion nicht mehr auftritt?
      Einfach in der SimuCUBE-Software auf 80% gehen fände ich nicht so optimal.

      Könnte unter Machine die MCC, MMC und MPP anpassen.

      Ich vermute mal, er fiel von den 24,5 A auf die 13,250A ab.
      Zumindest fühlte es sich so an.

      Das MPP stand fälschlicher Weiße auf 480. Seit dem das nun korrekt ist, hat er deutlich mehr Kraft.
      Da könnte man mal auf 600 gehen. Die 24,5 auf 22 reduzieren und der MCC?

      Wüsste gerne besser, wie es funktioniert.

      EDIT:
      Was war denn mit dem 3Sek-Peak? War das nicht was, mit Reduktion wenn 720Watt 3Sek angelegen haben?
      Bilder
      • 2020-07-18 21_19_59-Granity.png

        54,05 kB, 567×633, 18 mal angesehen
      • 2020-07-18 21_20_14-Granity.png

        55,54 kB, 566×621, 14 mal angesehen
      • 2020-07-18 21_20_22-Granity.png

        62,71 kB, 564×778, 11 mal angesehen
      • 2020-07-18 21_20_48-Granity.png

        55,86 kB, 561×612, 13 mal angesehen
      • 2020-07-18 21_20_57-Granity.png

        46,11 kB, 563×372, 12 mal angesehen
      • 2020-07-18 21_21_10-Granity.png

        55,44 kB, 544×606, 11 mal angesehen
      • 2020-07-18 21_21_21-Granity.png

        28,66 kB, 529×706, 15 mal angesehen
      Mein YouTube-Kanal
      Windows 10 -- Ryzen 3700X -- 32 GB -- 3 x SSD Samsung insg. 1,75TB + M2_2 SSD 1TB + 4TB WD HDD -- MSI RTX 2080ti Gaming X Trio (A-Chip) -- MSI X470 Gaming Pro Carbon -- Samsung C49HG90DMU 124,20 cm (49 Zoll) Curved -- SFX-100 Motion-System + Alurig - Netzteil ATX 850W
    • @Netzteil
      Die Problematik war die, das mein Netzteil die Spannung nicht halten konnte beim Fahren mit hohen Werten.
      Es drosselt sich für einige Sekunden und fährt dann wieder hoch.
      Habe es gelöst in dem ich nun das 960er NT verbaue. Ich meine schon vor 2 Jahren gelesen zu haben, das SC1-User dieses MW eingebaut haben.
      Damit liefert der SimuCUBE dauerhaft seine konstante Kraft von 20nm was aktuell mit dem "großen" NT "480(720)Watt" nicht möglich ist.
      Damit habe ich den SC1 auf Höchststand: 960er NT + BISS-C und die IONI Pro HC hatter sowieso schon drin.
      Und da ich langsam aber sicher Brocken übrige habe, baue ich evtl. noch ein 2tes System auf.
      Kein Ahnung wozu und was ich damit mache, aber es fehlt nicht mehr viel.

      @Nutzen
      Zur Frage, die sich sicher stellt, wozu brauche ich das?
      Nun, ich besitze den geilsten Hometrainer der Welt,
      fahre auch gerne mal Autos ohne Servo-Unterstützung,
      gehöre wohl eher zu den stämmigeren Typen, die mit dem großen MiGE nicht hoffnungslos überfordert sind
      und mag auch keine Hybrid-Autos, die eine System-Leistung haben, diese aber nur 20 Sek bereit stellen können, da dann der Akku leer ist.
      20NM - Dauerhaft Vollgas wie Ferrari-12Zyl.-Sauger-Motor

      @Fast 4 Jahre
      Btw.: Am 11.10.2016 habe ich dieses Thread gestartet und bin immer noch der Meinung, ich brauche kein Fanatec DD2 oder SC2-Ultimate.
      Der SimuCUBE war der beste Kauf in den letzten 15 Jahren von allen Gegenständen inkl. 3 Autos in der Zeit, die mir ganz sicher auch viel Spaß breitet haben.
      Ich mach im Oktober mal ein Review dazu und bin Gespannt, wie lange ich den SC1 noch habe. Aber es gibt keinen Grund ihn aus zu tauschen.
      Und ich finde ihn auch, von allen DD's das beste.
      Modde mal ein DD1 von Fanatec ider den SC2. Geht das? Öffne mal mit Granite Deinen Conroller und verändere Spannungen, Widerstände, Geschwindigkeit etc pp.
      Der SC1 ist das Eisenschwein, der Dauerläufer, der Industrie-Motor, der, der dafür gebaut wurde einen Chineischen Roboterarm 24/7 zu bewegen und das mit 2,3KW-Leistung.

      @Leistung
      Der MiGE hat, wie unten zu sehen, 2,3KW.
      Bei 9,5A mit 220V passt das ca.
      Unser NT liefert 48V, rein rechnerisch / theoretisch könnte man das 4,8fache (230V/48V) an A rein schieben um auf die 2,3KW zu kommen.
      Dann brennt uns jedoch im Inneren was ab, da die Leitungen/Spulen für 10A ausgelegt sind. Was wäre denn das Maximum für Dauerhaft?
      Elektronik sollte doch bei ca. 25% mehr an der Grenz sein und warum kann man in der SimuCUBE-Software mit dem großen MiGE auf 24,5A hoch?
      Das sind schlicht 14,5A zu viel.
      Bilder
      • 2020-07-23 08_26_10-SNT MW-SDR960-48_ Schaltnetzteil, Hutschiene, 960 W, 48 V, 20 A bei reichelt ele.png

        92,64 kB, 1.025×485, 16 mal angesehen
      • 2020-07-23 08_49_58-2300 Watt 130st-m15015 Große Mige Servo Motor - Buy 2300 Watt Servo Motor,Mige S.png

        21,22 kB, 708×425, 7 mal angesehen
      Mein YouTube-Kanal
      Windows 10 -- Ryzen 3700X -- 32 GB -- 3 x SSD Samsung insg. 1,75TB + M2_2 SSD 1TB + 4TB WD HDD -- MSI RTX 2080ti Gaming X Trio (A-Chip) -- MSI X470 Gaming Pro Carbon -- Samsung C49HG90DMU 124,20 cm (49 Zoll) Curved -- SFX-100 Motion-System + Alurig - Netzteil ATX 850W
    • Ich darf verkünden, mein Board ist/war platt.
      Hatte das Netzteil getauscht (480 zu 960Watt) und danach kam keine Verbindung zustande.
      Alles LED's auf dem Board oder die der IONI selbst blieben aus.
      Da ich auf der Arbeit Boards habe, konnte ich schnell eins bekommen und dieses funktioniert nun wieder einwandfrei.

      Preis regulär wären gewesen 169€

      Dennoch würde ich es nicht den SimuCUBE verantwortlich machen, denn wenn ich nicht daran "rumgefingert" hätte, wäre vermutlich nichts passiert. Ich meine der erste Einschaltstrom oder etwas ähnliches hat das Board gekillt.
      Fakt ist jedoch, rot war immer + und schwarz immer -.
      Auch die Kabel der 230V Stromzufuhr waren korrekt.
      Btw. die IONI war nicht betroffen.

      Jetzte freue ich mich über die SC1-Config IONI ProHC + BissC + 960Watt und seit Anfang an, der 30er MiGE. Mehr geht beim SC1 nicht.. Wenn doch, bitte posten, dann rüste ich nach.

      Zum Netzteil: 48V / 1,5Ohm * 24,5A sind 784Watt, welche da rein gehen. Mit der 480/720 PSU ist er also, klar, unterdimensioniert (wenn man se, wie ich manchmal, nicht mehr alle hat und das Ding auf Maximum fährt.)
      Mein YouTube-Kanal
      Windows 10 -- Ryzen 3700X -- 32 GB -- 3 x SSD Samsung insg. 1,75TB + M2_2 SSD 1TB + 4TB WD HDD -- MSI RTX 2080ti Gaming X Trio (A-Chip) -- MSI X470 Gaming Pro Carbon -- Samsung C49HG90DMU 124,20 cm (49 Zoll) Curved -- SFX-100 Motion-System + Alurig - Netzteil ATX 850W
    • Ich bin auch sehr glücklich mit meinem kleinen SC 1 und nachdem Mika nun die Wiederbelebung des Open Source Projektes verkündet hat, darf man gespannt sein, was da Firm-/Software-seitig noch kommt.
      Intel i7 4790K, 16 GB RAM, Sapphire RX Vega 56 @3x1080p+1920x1200, Asrock Z97 Pro4 Mainboard, OCZ Mod XStream-Pro 700W, Windows 10 Pro 64 bit
      20Nm SimuCube, T3PA Pro + SYD Loadcell & Hall-Sensor Mod, H-Shifter TH8A, Fanatec Handbremse, Heusinkveld SQ Shifter
      3D-Drucker: Creality CR-10S mit Marlin 1.1.7 Firmware
    • Gibt übrigens ein neues Update 1.0.24

      SimuCUBE firmware releases - Granite Devices Knowledge Wiki
      CPU: 9700k | GPU: Gigabyte Aorus 2080Ti | Monitor: Rift CV1 + Samsung C49HG90
      Rig: SIM-LAB GT1 + Motion SFX100 + Next Level Racing V3 | Seat: RECARO SPG Profi + GameTrix 908 + Buttkicker Gamer 2
      Base: SimuCUBE + Ioni PROHC + SinCos| Pedals: Heusinkveld Sprint | Heusinkveld Handbrake | Shifter: Manu SSH14 | Wheel: OMP320S-FiTech

      "if in doubt flat out"
      (Colin McRae 1968-2007)
    • Vranq schrieb:

      Ich bin auch sehr glücklich mit meinem kleinen SC 1 und nachdem Mika nun die Wiederbelebung des Open Source Projektes verkündet hat, darf man gespannt sein, was da Firm-/Software-seitig noch kommt.
      Das wird aber nur was, wenn mehr Leute sich daran beteiligen, i.d. sie kundtun, das ihnen das sehr gefallen würde.
      https://community.granitedevices.com/t/simucube-open-source-firmware-development-update-thread-3/5661
      Hier kannst Du* auch dazu beitragen.

      *Du=Jeder der das liest.
      Mein YouTube-Kanal
      Windows 10 -- Ryzen 3700X -- 32 GB -- 3 x SSD Samsung insg. 1,75TB + M2_2 SSD 1TB + 4TB WD HDD -- MSI RTX 2080ti Gaming X Trio (A-Chip) -- MSI X470 Gaming Pro Carbon -- Samsung C49HG90DMU 124,20 cm (49 Zoll) Curved -- SFX-100 Motion-System + Alurig - Netzteil ATX 850W