Thrustmaster Loadcell Project, T500, T300, T3PA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So hier meine Erfahrung mit dem "grünen Gummipuffer" von TORMENTOR :) .
      Bestellung,Bezahlung und Lieferung hat alles wunderbar geklappt.
      Der Puffer wirkt auf den ersten Blick ungewohnt schwammig im Gegensatz zum Schwarzen.
      Der Einbau ist natürlich kein Problem gewesen jedoch habe auch ich das Gewinde um ca. 3mm gekürzt,
      das habe ich beim schwarzen Puffer auch getan :| .
      Dann das Pedal kalibriert und los ging es auf die Strecke. Anfangs der Megahorror bin überhaupt nicht klar gekommen :o
      hab dann noch etwas feinjustiert und nach einem Tag hatte ich mich dran gewöhnt :smoke: .
      Auf einigen Strecken habe ich sogar meine Bestzeiten unterboten,aber ob es an dem neuen Puffer liegt will ich nicht beschwören :| .
      Mein Fazit ist jedenfalls, das es sich für mich gelohnt hat die Bremse gibt mir jetzt ein noch besseres Gefühl und ich werde nicht wieder
      auf den schwarzen Puffer zurück wechseln :D .
      Also klare Kaufempfehlung von mir :thumbup: !!!

      Danke @Tormentor (Pierre)
    • @Tormentor hast du noch einen Puffer übrig?
      Falls ja bitte PN mit Preis und PayPal-Adresse, Danke! :hi:
      Hardware:
      ASRock Z77Pro4 | I5 3570K@4,2GHz | 16GB DDR3-1600 | EVGA GTX 1070 SC
      Motedis X-Dream | 4x BS-250 | 27" Triple | T300RS | TH8A | T3PA-Pro mit LoadCell | BMW-E39-Steptronic-SQ | DIY-Buttonbox | Dash: Galaxy S4
      Software:
      Win10Pro x64/pCARS1+2/AC/ACC/R3E/AMS/rF2/CrewChief/SimHub/SimDashboard
    • Danke Pierre, keine Eile :thumbup:
      Hardware:
      ASRock Z77Pro4 | I5 3570K@4,2GHz | 16GB DDR3-1600 | EVGA GTX 1070 SC
      Motedis X-Dream | 4x BS-250 | 27" Triple | T300RS | TH8A | T3PA-Pro mit LoadCell | BMW-E39-Steptronic-SQ | DIY-Buttonbox | Dash: Galaxy S4
      Software:
      Win10Pro x64/pCARS1+2/AC/ACC/R3E/AMS/rF2/CrewChief/SimHub/SimDashboard
    • Moin,

      Nachdem der Puffer dann am am Donnerstag ankam, hatte ich mich dann Abends noch an den Umbau gemacht. Grundsätzlich sollte das in 5 Minuten erledigt sein - gestaltet sich bei mir aber etwas umständlicher, da ich mein Rig mit einer Art Tisch über den Pedalen erweitert habe, auf dem sich PC und alles weitere befindet.

      Also beengte Verhältnisse, schlechtes Licht und zunehmende Weitsichtigkeit im Alter machen die Sache dann nicht gerade einfach, wenn man mit dem Kopf im Rig steckt und fast mit der Nasenspitze an der Pedaleinheit klebt :lol:
      Soviel vorweg zur Erklärung, da ich nicht genau weiß ob das Stückchen Gewinde vom Puffer was hinter aus der Loadcell rausragt, beim durchtreten hinten am Blech anstößt.
      Der ein oder andere hat ja hier auch schon geschrieben, dass er das Gewinde etwas gekürzt hat, das werde ich auch bei Gelegenheit noch tun... Wenn ich mal Bock habe die Pedaleinheit dafür komplett auszubauen :rolleyes:

      Aber nun zum Eigentlichen:
      Der Puffer macht einen richtig tollen Eindruck, ich hatte son DIY-Teil mit rauher Oberfläche einer 3D-gedruckten Gussform erwartet, aber nix da, spiegelglatte Oberfläche, leicht futuristische Struktur und tadellose Verarbeitung, TOP! :thumbup:

      In der Hand fühlt er sich deutlich weicher an als der schwarze Puffer von Tom, was ich allerdings im eingebauten Zustand nicht mehr so deutlich am Fuß gespürt habe - zumindest bei 100% Bremsdruck.
      Auf dem Weg dazwischen allerdings schon, nicht ganz so ausgeprägt wie ich es erwartet hatte, aber das Pedal fühlt sich etwas softer an und die Dosierbarkeit der Bremse steigt enorm, was besonders bei Fahrzeugen ohne ABS sehr von Vorteil ist.

      Zur besseren Vergleichbarkeit, hatte ich die Einstellung der Bremskraftverstärkung nicht verändert und wie gesagt vermute ich, daß das Gewinde hinten auf Block geht und den Eindruck verfälscht.

      Am Pedalarm selbst liegt der Puffer in Ruhestellung so gerade eben an, also direkter Kontakt, ohne aber die Loadcell zu belasten.

      Bei dem schwarzen Original Puffer hatte ich so 2mm Leerweg bevor das Pedal deutlich spürbar an das relativ harte Gummi kam. Das hätte ich auch anders einstellen können, kam mir aber bei der Dosierbarkeit zugute.
      Der nicht mehr vorhandene Leerweg bei trotzdem besserer Dosierbarkeit, gefällt mir aber besser.
      Die Haltbarkeit auf Dauer wird sich noch zeigen, aber preislich wäre das zu verschmerzen :lol:

      Alles in allem hat es sich gelohnt und bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung :thumbsup:

      Danke Pierre @Tormentor für die saubere Arbeit!


      irgendwie schaffe ich es nicht, die Bilder in die passenden Stellen im Text einzufügen :S
      Hardware:
      ASRock Z77Pro4 | I5 3570K@4,2GHz | 16GB DDR3-1600 | EVGA GTX 1070 SC
      Motedis X-Dream | 4x BS-250 | 27" Triple | T300RS | TH8A | T3PA-Pro mit LoadCell | BMW-E39-Steptronic-SQ | DIY-Buttonbox | Dash: Galaxy S4
      Software:
      Win10Pro x64/pCARS1+2/AC/ACC/R3E/AMS/rF2/CrewChief/SimHub/SimDashboard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oe2749 () aus folgendem Grund: Bilder hinzugefügt

    • Danke für das Feedback.

      Ich werde wohl die nächsten Puffer dann mit 30mm Hutschraube fertigen, wenn ihr alle was wegnehmen müsst, ist das natürlich nicht Sinn der Sache.
      Übrigens brauchst du dir wegen der Haltbarkeit keinen Kopf machen, Solange du die Unterlegscheibe nicht entfernst kann da eigentlich nix passieren. Und falls es wegen einer Luftblase im Inneren reißen sollte, gibts kostenlos Ersatz.
    • Ja ca 5mm kürzere Schrauben wären besser.
      Ich hab die Mutter nur so gerade eben auf Druck gegen die große Scheibe gedreht und zusätzlich noch eine kleine Scheibe zwischen Mutter und LC eingefügt, trotzdem steht die Schraube hinter gute 3 oder 4mm raus.

      Das mit der Garantie auf Produktionsfehler hört sich gut an :thumbup: - aber im Ernst, bin mir nicht ganz sicher ob ich vorne an der Kuppe im Inneren einen kleinen Hohlraum gespürt habe. Beim loslassen (Daumendruck) war sowas wie "Gummi klebt auf Gummi und löst sich etwas verzögert voneinander" wahrzunehmen. Naja, mal abwarten, vielleicht wars auch Einbildung.

      Und das die große Scheibe zwingend notwendig ist, sollte auch jedem klar sein :prost:
      Hardware:
      ASRock Z77Pro4 | I5 3570K@4,2GHz | 16GB DDR3-1600 | EVGA GTX 1070 SC
      Motedis X-Dream | 4x BS-250 | 27" Triple | T300RS | TH8A | T3PA-Pro mit LoadCell | BMW-E39-Steptronic-SQ | DIY-Buttonbox | Dash: Galaxy S4
      Software:
      Win10Pro x64/pCARS1+2/AC/ACC/R3E/AMS/rF2/CrewChief/SimHub/SimDashboard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oe2749 ()

    • Neu

      Bevor ich anfange muss ich mich erstmal bei Tom für seine Geduld und Ausdauer bedanken. Top Service!



      Hallo zusammen,

      ich bräuchte mal eure Hilfe bei einer Fehlersuche:

      Meine Bremse funktioniert ja irgendwie nicht richtig bei mir. Sie wurde schon durch Tom geprüft und wieder zurück geschickt. Danach wieder eingebaut, funktionierte immer noch nicht, dann habe ich von Tom ein neues Kabel erhalten weil es das einzige Bauteil war was von ihm nicht geprüft wurde (ich hatte es nicht mitgeschickt).

      Seit gestern fummel ich schon wieder an der Bremse rum und habe als Fehlerquelle immerhin die Fernbedienung ausmachen können.
      Sprich: Die Bremse zeigt schonmal eine Funktion. Leider zittert Sie und ich bekomme zum Verrecken kein lineare Bremssignal hin. Wie zum Beispiel vom Kupplungs; oder Gaspedal.
      Die Hallsensoren funktionieren einfach perfekt. :love:

      In diesem Video spiele ich mit dem Bremsdruck rum, so sieht man das Zittern:


      Wer kann mir bei der Ursachensuche helfen? Ich verzweifel so langsam.

      PS4 Pro
      T300RS
      T3PA-Pro + SYD Hall + Brake mod + deaktivierter Remote

      Grüße,
      Martin
      Beste Grüße,
      Martin
    • Neu

      Hast du irgendwelche elektrischen/elektronischen Teile in unmittelbarer Nähe deiner Pedale und des Loadcellverstärkers? Steckdosenleiste, Netzteile, PC, etc.?
      Dann räum das mal alles mindestens 30-50cm weg.
      Ich hatte solch ein Verhalten auch in meinem alten Rig, da hatte ich ne Steckdosenleiste mit Steckernetzteilen direkt hinter den Pedalen.
      Hardware:
      ASRock Z77Pro4 | I5 3570K@4,2GHz | 16GB DDR3-1600 | EVGA GTX 1070 SC
      Motedis X-Dream | 4x BS-250 | 27" Triple | T300RS | TH8A | T3PA-Pro mit LoadCell | BMW-E39-Steptronic-SQ | DIY-Buttonbox | Dash: Galaxy S4
      Software:
      Win10Pro x64/pCARS1+2/AC/ACC/R3E/AMS/rF2/CrewChief/SimHub/SimDashboard
    • Neu

      Ich fahre vor einer Leinwand.
      Dadurch ist eigentlich alles außer Reichweite.
      Ich werde das Verlängerungskabel mal wo anders reinstecken.
      Danke für den Hinweis! :prost:
      Beste Grüße,
      Martin
    • Neu

      Das sieht mir stark nach diesem berüchtigten ghosting aus, viele Simucube Nutzer können da glaube ich schon Arien von singen. Also vermutlich wird da irgendein Störsignal eingefangen.

      Du sagst, du hast alles zu Tom zur Überprüfung geschickt. Weiterhin nutzt du die Hallsensoren, hattest du dein USB-Netzteil für die Hallsensoren auch dem Tom mitgeschickt? Vermutlich nicht, hat ja eigentlich jeder da und die Hallis machen ja auch keinen Probleme.

      Teste bitte mal NUR die Bremse OHNE das Netzteil für die Hallsensoren einzustecken.
      Hardware:
      ASRock Z77Pro4 | I5 3570K@4,2GHz | 16GB DDR3-1600 | EVGA GTX 1070 SC
      Motedis X-Dream | 4x BS-250 | 27" Triple | T300RS | TH8A | T3PA-Pro mit LoadCell | BMW-E39-Steptronic-SQ | DIY-Buttonbox | Dash: Galaxy S4
      Software:
      Win10Pro x64/pCARS1+2/AC/ACC/R3E/AMS/rF2/CrewChief/SimHub/SimDashboard
    • Neu

      Ok, das werde ich auch testen.

      Ich hatte das USB Netzteil (Amazon Fire, Samsung Handy) schon getauscht, das Kabel auch.
      Testweise hatte ich auch mal eine Powerbank betrieben. Hatte alles nichts genutzt.
      Beste Grüße,
      Martin
    • Neu

      Verlängerungskabel an einer Steckdose gegenüber im Raum angeschlossen.
      Hall Sensoren auf der Platine deaktiviert und die Platine stromlos betrieben.

      Erbebnis ist ohne jegliche Veränderung. <X
      Schade!


      Ich habe jetzt wieder alles demontiert und fahre mit den normalen Pedalen.
      Dort funktioniert die Bremse einwandfrei.
      Gott ist das deprimierend. :cry:
      Beste Grüße,
      Martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KaRzA ()

    • Neu

      Schade, das tut mir leid für dich.
      Ich hatte gehofft das es sowas in der Richtung wäre.
      Dann kann ich dir leider auch nicht mehr weiterhelfen, habe keine Idee mehr ausser vielleicht noch alles zu erden was geht.
      Aber das wird vermutlich auch nix bringen :(
      Hardware:
      ASRock Z77Pro4 | I5 3570K@4,2GHz | 16GB DDR3-1600 | EVGA GTX 1070 SC
      Motedis X-Dream | 4x BS-250 | 27" Triple | T300RS | TH8A | T3PA-Pro mit LoadCell | BMW-E39-Steptronic-SQ | DIY-Buttonbox | Dash: Galaxy S4
      Software:
      Win10Pro x64/pCARS1+2/AC/ACC/R3E/AMS/rF2/CrewChief/SimHub/SimDashboard
    • Neu

      Vielleicht besorgst Du Dir mal den USB Adapter von Thrustmaster und schaust, ob das auch passiert, wenn die Pedale unabhängig von der Wheelbase betrieben werden. T.RJ12 USB Adapter PC | Thrustmaster

      Achso, edit: Du fährst wohl auf PS4?
      Intel i7 4790K, 16 GB RAM, Sapphire RX Vega 56 @3x1080p+1920x1200, Asrock Z97 Pro4 Mainboard, OCZ Mod XStream-Pro 700W, Windows 10 Pro 64 bit
      20Nm SimuCube, T3PA Pro + SYD Loadcell & Hall-Sensor Mod, H-Shifter TH8A, Fanatec Handbremse, Heusinkveld SQ Shifter
      3D-Drucker: Creality CR-10S mit Marlin 1.1.7 Firmware
    • Neu

      KaRzA schrieb:

      Bevor ich anfange muss ich mich erstmal bei Tom für seine Geduld und Ausdauer bedanken. Top Service!



      Hallo zusammen,

      ich bräuchte mal eure Hilfe bei einer Fehlersuche:

      Meine Bremse funktioniert ja irgendwie nicht richtig bei mir. Sie wurde schon durch Tom geprüft und wieder zurück geschickt. Danach wieder eingebaut, funktionierte immer noch nicht, dann habe ich von Tom ein neues Kabel erhalten weil es das einzige Bauteil war was von ihm nicht geprüft wurde (ich hatte es nicht mitgeschickt).

      Seit gestern fummel ich schon wieder an der Bremse rum und habe als Fehlerquelle immerhin die Fernbedienung ausmachen können.
      Sprich: Die Bremse zeigt schonmal eine Funktion. Leider zittert Sie und ich bekomme zum Verrecken kein lineare Bremssignal hin. Wie zum Beispiel vom Kupplungs; oder Gaspedal.
      Die Hallsensoren funktionieren einfach perfekt. :love:

      In diesem Video spiele ich mit dem Bremsdruck rum, so sieht man das Zittern:


      Wer kann mir bei der Ursachensuche helfen? Ich verzweifel so langsam.

      PS4 Pro
      T300RS
      T3PA-Pro + SYD Hall + Brake mod + deaktivierter Remote

      Grüße,
      Martin
      Probiere mal folgendes aus. Demontiere die Loadcell von der Pedalerie und schau wie Diese sich im ausgebauten Zustand verhält.
      Wenn im ausgebauten Zustand ruhe ist dann wirst du durch irgendetwas Druck auf die Loadcell im momentan eingebauten Zustand ausüben.
      Vll. kannst du ja mal eine Nahaufnahme deiner Loadcell machen wie diese derzeit eingebaut ist.

      Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit meiner (habe die normalen T3PA Paedale) und bei mir ist die Loadcell bei starken Bremsmanövern mit der Rückseite am Pedalgehäuse angestoßen. Die Bremse ingame hat dann auch total verrückt gespielt.
    • Neu

      Vranq schrieb:

      Achso, edit: Du fährst wohl auf PS4?
      Genau, nur PS4.


      Ich habe die Loadcell z.Z. komplett demontiert.
      Ich werde sie in den nächsten Tagen nochmal montieren und dann die vorgeschlagenen Test machen.
      Danke für den Hinweis!
      Beste Grüße,
      Martin
    • Neu

      @KaRzA hast du einen Windows PC / Laptop greifbar um mal zu testen wie sich das ganze im TM-Treiber verhält?
      Hardware:
      ASRock Z77Pro4 | I5 3570K@4,2GHz | 16GB DDR3-1600 | EVGA GTX 1070 SC
      Motedis X-Dream | 4x BS-250 | 27" Triple | T300RS | TH8A | T3PA-Pro mit LoadCell | BMW-E39-Steptronic-SQ | DIY-Buttonbox | Dash: Galaxy S4
      Software:
      Win10Pro x64/pCARS1+2/AC/ACC/R3E/AMS/rF2/CrewChief/SimHub/SimDashboard
    • Neu

      Am PC würde ich auf jeden Fall auch mal testen, sofern die Möglichkeit besteht. Da kann man ja auch ohne Simulations-Software in der Gamecontroller Steuerung sehen, ob es funktioniert. Oder einfach mal Raceroom installieren und mit dem Free Content ausprobieren.
      Intel i7 4790K, 16 GB RAM, Sapphire RX Vega 56 @3x1080p+1920x1200, Asrock Z97 Pro4 Mainboard, OCZ Mod XStream-Pro 700W, Windows 10 Pro 64 bit
      20Nm SimuCube, T3PA Pro + SYD Loadcell & Hall-Sensor Mod, H-Shifter TH8A, Fanatec Handbremse, Heusinkveld SQ Shifter
      3D-Drucker: Creality CR-10S mit Marlin 1.1.7 Firmware