GT3 Pro Series - Übersicht

  • Funevent
  • GT3 Pro Series - Übersicht





    Info


    Sportliches Reglement
    Um an der Meisterschaft teilnehmen zu können, muss ein Rennteam bestehend aus zwei Fahrzeugen des gleichen Fahrzeugstyps pro Rennwagen zwei Fahrer melden. Alle teilnehmenden Fahrer werden nach Prüfung ihrer bisherigen Karriere in vier Kategorien eingeteilt, wobei die Einteilung von Platinum, für Profipiloten in international anerkannten Rennserien wie der Formel 1 über Gold und Silber bis zu Amateuren ohne oder mit kaum Rennerfahrung in der Kategorie Bronze reicht.
    Alle Kombinationen in den Teams sind zulässig.
    Die Punktevergabe erfolgt nach dem Schema 25, 18, 15, 12, 10, 8, 6, 4, 2, 1 für Fahrer und Teams.
    Meistertitel werden für Teams und Fahrer vergeben. Darüber hinaus werden die besten Piloten jedes Fahrzeugs mit gesonderten Auszeichnungen geehrt.(siehe unten)
    Ein Rennwochenende besteht neben Trainingssitzungen aus zwei Qualifikationen und zwei Rennen, dem Sprint und dem Hauptrennen.
    Alle Fahrer müssen sich über die Leaderboard Time Attack Challenge angemeldet und qualifiziert haben um hier teilnehmen zu dürfen
    Dieses Event dient zum Festlegen der Lizenzen und zum besetzen der max.12 Rennteams
    Spätere Teilnehmer können bei verfügbaren Cockpits über die Rookie League ebenfalls in die GT3 Pro Series aufsteigen.
    Wir stellen maximalen Realismus in sämtlichen Bereichen in den Vordergrund.
    Der Gewinner der GT3 Pro Series erhält nach Abschluss der Saison 500,-€.
    Das beste Team erhält 250,-€.

    GT3 Pro Series - Übersicht
    pcars-forum.de/attachment/1617…874b6a9f5d14778c0a256bbdc






    Zugehörige Events:
    (für Details klickt bitte auf die Links)


    Zugehörige Events:
    (für Details klickt bitte auf die Links)



    Zugehörige Events:
    (für Details klickt bitte auf die Links)



    Zugehörige Events:
    (für Details klickt bitte auf die Links)

    Ab dem 22.06.2017 - 14.09.2017 haben wir Sommerpause in der GT3 Pro Series.
    Die Saison dauert vom 16.02. - 23.11.2017.

    Info


    Organisation und Regelwerk:
    • Teilnahmebedingung: An und Abmeldung und Qualifikation über die Leaderboard Time Attack Challenge oder über die Rookie League
    • Eine dieser Lizenzen muss in Anlehnung an die FIA DRIVERS CATEGORIZATION vorhanden sein: Platinum, Gold, Silber, Bronze
    • Wer sich anmeldet erklärt sich mit den Regeln die wir aufgestellt haben einverstanden
    • Max.24 Fahrer in vorgegebenen 12 Rennteams
    • Fahrer & Team Wertung
    • verschiedene Trophy Champions
    • Vollständige Statistiken und Einzelergbnisse in der RaceApp/Driver
    • Realnamen, Vor- und Zunamen sowie Alter und Herkunftsland für die Anmeldung
    • 1 Ersatz und Testfahrer pro Team zugelassen (dieser muss von der Rennleitung genehmigt werden)
    • Kein Teamwechsel während der laufenden Saison
    • Nach 3 Rennen ohne Abmeldung droht der Verlust der Lizenz & Starterlaubnis in der GT3 Pro Series
    • Freie Plätze in der GT3 Pro Series können während der Saison nach guten Leistungen und/oder Ergebnissen in der Rookie League nachbesetzt werden
    • Aufnahmesoftware erwünscht um im Schadensfall ein Beweismittel vorlegen zu können
    • Kein Zurücksetzen in die Boxen erlaubt, es wird bitte zurück in die Box gefahren!
    • Zurücksetzen auf die Strecke bei Strafe verboten!
    • Teamspeak Anwesenheit Pflicht
    • Push to Talk (PTT) bzw. Micro Mute Taste Pflicht!!!
    • Funkstille während der Qualifikation und während des Rennens
    • Fliegend nach Einführungsrunde (keine Ampelstart)
    • Virtuelles Safety Car (wird von der Rennleitung ausgerufen)
    • Einsatz eines Safety Cars im Rennen möglich (wird NUR von der Rennleitung ausgerufen)
    • Livestreaming in einigen Rennen
    • Echtzeitrennleitung in einigen Rennen
    • Einsatz der neuen RaceApp mit Cutting Detection!
    • Wetter: LIVE Wetterdaten von Openweathermap.org; Wetterwechsel sind nach allen Varianten möglich!
    • 107% Regel in der Qualifikation
    • Wir stellen maximalen Realismus in sämtlichen Bereichen in den Vordergrund
    • Freundlicher Umgangston aller Teilnehmer wird vorausgesetzt
    • Beschwerden und Videobeweise sind nur per PN an die Rennleitung zu senden!
    • Öffentlich Post oder Videos die Beschwerde ähnliche Charakterzüge tragen werden ab sofort von der Rennleitung gelöscht!
    • Die Rennleitung behält sich vor, die Regeln aus gegebenen Anlässen auch während der Saison im Sinne der Community anzupassen
    In der Qualifikation und im Rennen gelten reale Motorsportregeln, soweit es möglich ist diese einzuhalten und zu überwachen.
    Es gibt Verwarnungen und Strafpunkte und kann bis zum Ausschluss aus der Liga führen.
    Daher appelliert die Rennleitung an alle Teilnehmer sich gewissenhaft auf die Rennen vorzubereiten oder gemeinsame Trainingszeit zu nutzen.

    Unfälle gehören zwar zum Motorsport dazu, leichtsinniges oder unfaires Verhalten wird aber nicht geduldet und kann mit Strafen belegt werden.
    Log - Files werden nach den Rennen automatsich von der RaceApp ausgewertet (Cutting Detection), deshalb unterlasst bitte übermässiges Cutten oder Abkürzen und gebt die Zeit oder Position in DIESER Runde zurück.
    • 10% cutten auf die Renndisdanz (rote Runden) = 10 Sec Zeitstrafe auf die Rennzeit
    • 15% cutten auf die Renndisdanz (rote Runden) = 15 Sec Zeitstrafe auf die Rennzeit
    • 20% cutten auf die Renndisdanz (rote Runden) = 20 Sec Zeitstrafe auf die Rennzeit
    • 25% cutten auf Renndisdanz (rote Runden) = 25 Sec Zeitstrafe auf die Rennzeit
    • 30% cutten auf Renndisdanz (rote Runden) = 30 Sec Zeitstrafe auf die Rennzeit
    • 30% und mehr cutten auf die Renndisdanz (rote Runden) = Disqualifikation
    • 1 Strafpunkt = 1 WM Punkt Abzug
    • 3 Verwarnungen = 1 Strafpunkt = 1 WM Punkt Abzug
    • nicht An bzw. Abmeldung im Rennkalender zum Rennen = 1 Strafpunkt
    • zugewiesene Lackierung nicht gewählt = 1 Strafpunkt
    • nicht mit Real Namen unter Steam angemeldet BEVOR auf den Server jiont = 1 Strafpunkt
    • 5 Strafpunkte aufeinanderfolgend = Sperre für 1 Rennen
    • 3 x nicht im Rennkalender abgemeldet fehlen = Ausschluss aus der Liga
    • 10 oder mehr Strafpunkte aufeinanderfolgend = Ausschluss aus der Liga
    Nach 5 gefahrenen Rennen ohne Strafen werden alle Strafunkte und Verwarnungen gelöscht.
    Jeder hat sich so zu Verhalten das er andere Fahrer nicht schädigt oder die Qualifikation bzw. das Rennen beinträchtigt.
    Sollte man sich auf seiner Outlap oder Inlap befinden lässt man schnellere Fahrer gefahrlos passieren.
    Genauso geht es bei Überundungen zu.
    Im Zweikampf gilt, wer die Nase vorn hat dem gehört die Kurve bzw. Linie!
    Am Start sollte möglichst darauf geachtet werden das Fahrer aus den hinteren Reihen etwas eher verzögern da das Feld noch sehr eng beisammen ist.
    Es sollte in allen Situationen ruhig und gesittet zugehen.
    Gesprochen wird nur in gefährlichen Situationen.
    Die Rennleitung fordert und erwartet von jedem Fahrer professionelles Verhalten auf und neben der Strecke.

    Rennleitung Mike Hoffmann & Gernot Blasi

    Wir arbeiten hart daran, Euch die bestmögliche Liga und Sim Racing Erfahrung zu bieten!
    Bei Fragen zur Aufnahme in die Liga kontaktiert uns bitte per PN oder nutzt die Anmeldefunktion

    Die 10 Gebote vom pcars-forum.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 629 mal editiert, zuletzt von Mike H. ()