Kaufberatung Fanatec PS4 (war: Fanatec PS4 Kompatibiltät, adios?)

  • Fanatec
  • PS4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaufberatung Fanatec PS4 (war: Fanatec PS4 Kompatibiltät, adios?)

    Hallo,

    ich bin da bei fanatec im blog auf was gestossen was ps4 zocker und fanatec besitzer intressieren könnte.

    4 letzter eintrag


    der eintrag handelt davon dass ein spielentwickler die info gegeben haben soll dass alle racing spiele ab august auf einer neuen engine oder neuen code laufen, wo dann fanatec lenkräder ab dann auf der ps4 definitiv nicht mehr laufen sollen. wo dann der game developer nicht mehr wie bisher selbst entscheidet welche lenkräder auf der konsole unterstützt werden.

    das ganze ist wie immer ne lizenz sache.

    ausserdem wird geschrieben dass spielehersteller wie die von dirt rally, project cars,... bei sony so ein bisschen in einem bösen licht stehen soll weil sie fanatec lenkräder in ihren spielen auf der ps4 unterstützen, ab august soll dann damit schluss sein.

    ganz offensichtlich ist das auch thrustmaster und logitech ein dorn im auge weil dort viel an sony bezahlt wird für diesen sicherheits-chip der das t300rs und g29 ps4 kompatibel macht, und andere lenkräder die den chip nicht haben trotzdem noch funktionnieren.

    ob das ganze stimmt kann ich nicht sagen und auch nicht überprüfen, hab nix bei google darüber gefunden, vorstellen kann ich mir das schon, mit dem was so in letzter zeit per updates in zb dirt eingeschleisst wurde ( ffb deutlich schwächer wie zuvor mit den gleichen einstellungen wie zuvor, man muss schon das ffb am wheel deutlich höher drehen dass überhaupt was rüberkommt ).


    für mich wäre das auch s... weil ich erst vor 2 monaten von thrustmaster umgestiegen bin. ich zocke mit freunden ausschliesslich auf der ps4, so gut fanatec auch ist, dann werde ich leider wieder alles verkaufen müssen bis auf die clubsport v3 pedale die ich mit dem cpx adapter an einer tm basis noch betreiben könnte, ich hab auch kein bock auf pc umzusteigen weil mir das zocken mit den kumpels auf der ps4 zu viel spass macht.

    ich kann mir auch nicht vorstellen dass das neue kommende csl wheel ps4 kompatibel sein wird oder dass ein hub oder lenkrad für ps4 rauskommt, von dem was man so hört ist die beziehung von fanatec und sony nicht gerade auf rosen gebettet.

    auf jeden fall hoffe ich dass das schnell aufgeklärt wird, da mit assetto corsa, f1 2016 und gt sport ein paar intressante racing titel vor der tür stehen, und ich hab kein bock auf den controller zurück zu greifen weil das csw v2 nicht mehr funktionniert auf der ps4.
  • Also wenn das stimmt...bin ich sowas von sauer...ich meine jeder der Fanatec sein eigen nennt, hat verdammt viel Geld in das System investiert. Wäre sehr entäuschend, zumal ich nicht unbedingt auf PC umsteigen möchte. Den ganzen Krempel verkaufen und wieder zurück auf TM... Nö :thumbdown:
    Bin mal gespannt wie das Thema weitergeht.
    Schade wärs allemal :(

  • Oh bitte nicht schon wieder der Murks mit dem Sicherheitschip.

    Vorschlag von mir : Erstmal abwarten. Die Suppe wird nie so heiß gegessen, wie sie gekocht wird.
    Oeges YouTube Channel
    > Wheelmods - T500RS <

    >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
    System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
    Gainward GeForce GTX 1080ti Phoenix Golden Sample | OS Win 10 x64 | Samsung Odyssey HMD

    Wheel : SimuCube 20 Nm + Fanatec V2



  • Ach Quatsch, ich finde solche Sachen zu verbreiten, weil es irgendein User in einem Forum schreibt echt schmarrn.
    Erzählen kann man viel, wenn der Tag lang ist.
    Oeges YouTube Channel
    > Wheelmods - T500RS <

    >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
    System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
    Gainward GeForce GTX 1080ti Phoenix Golden Sample | OS Win 10 x64 | Samsung Odyssey HMD

    Wheel : SimuCube 20 Nm + Fanatec V2



  • Ich erinnere nur an die Sache, als jemand (aufgrund seiner schlechten Übersetzung?) felsenfest behauptete, dass die neue Fanatec Lenkräder nicht mehr PS4-kompatibel sein sollen :whistling:

    Warten wir es ab :)
  • Ich kann mir das alles auch nur schwer vorstellen. Was mich aber stutzig macht ist das seit geraumer Zeit ... (mehrere Wochen vllt. mehrere Monate) keine Kompatibilität von den Produkten für PS4 ausgegeben wird. Da sind ja immer diese grünen Haken für PC und Xbox. Gab es auch mal für PS4 ... wo ist der jetzt hin ?
    Lenkrad: T300 GTE + 599XX Evo 30 "BMW Edition"
    Pedale: T3PA Pro
    Schaltung: TH8A Sequenziell
    Sitz: RaceRoom RR3033
  • Miraculixx schrieb:

    Scud schrieb:

    Da sind ja immer diese grünen Haken für PC und Xbox. Gab es auch mal für PS4 ... wo ist der jetzt hin ?
    Da ist wohl an dir etwas vorbei gegangen :D
    Unterschied wirklich 1400€ wert??
    Ah da war das xD Ich hatte mal was gelesen und dann wieder vergessen :)
    Joar aber an der Sachlage ändert das ja nichts. Erst darf man nicht mehr mit Lizenzen werben ... und dann KÖNNTE die nächste Konsequenz sein das man es schafft Fanatec inkompatibel zu machen. Mehr sagte mein Post ja nicht aus.
    Unterm Strich vermutlich unwahrscheinlich aber so wie es scheint sind Fanatec und Sony keine best buddies ..... oder es fehlen schlicht die Millionen an Lizensgebühren :P

    Mfg
    Lenkrad: T300 GTE + 599XX Evo 30 "BMW Edition"
    Pedale: T3PA Pro
    Schaltung: TH8A Sequenziell
    Sitz: RaceRoom RR3033
  • Naja die Fanatecs waren ja auch nicht PS4 kompatibel. Sie werden lediglich von Pcars und Dirt Rally von den Spieleentwicklern unterstützt.
    Sony kann da nen Riegel vorschieben. Die Partnerschaft mit Thrustmaster ist ja sehr ausgeprägt. Von daher könnte man versuchen ne bessere Marktposition für das neue TM Lenkrad zu schaffen.

    Und, dass Sony und Thrustmaster nicht damit einverstanden ist, dass der Wheel Support in Pcars sehr ausgeprägt ist (Ich könnte sogar mein altes Fanatec CSR betreiben), ist auch nachvollziehbar.

    Ich glaube auch, dass Pcars die Leute bei Sony sehr überrascht hat und die Selbstüberschätzung der Japaner hat denen den Plan mit neuem TM Wheel und GT Sport versaut.
    Die Xbox hat dem ja direkt nen Riegel vorgeschoben. Naja wie dem auch sei, wenn es so kommt, schade.
  • Wenn Fanatec wirklich nicht mehr unterstützt wird, werde ich für Rennspiele auf den PC wechseln. Zu TM führt für mich kein Weg mehr zurück...
    Rennsitz: RaceRoom RR3055
    Lenkrad: Fanatec CSW V2; Fanatec CSP V3; TH8RS; DIY-ButtonBox
    Bildschirm: Samsung Smart-TV 32", Lenovo Tab2 A10-70 (Pcars Dash + Crew Chief)

  • Also wovon alle Fanatec User mal ausgehen können, dass Gran Turismo wohl nicht unterstützt wird. Das war ja bei Driveclub (von Sony) nicht anders. Oder hatte sich da noch etwas am Wheel-Support geändert ?
    Oeges YouTube Channel
    > Wheelmods - T500RS <

    >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
    System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
    Gainward GeForce GTX 1080ti Phoenix Golden Sample | OS Win 10 x64 | Samsung Odyssey HMD

    Wheel : SimuCube 20 Nm + Fanatec V2



  • Oege schrieb:

    Also wovon alle Fanatec User mal ausgehen können, dass Gran Turismo wohl nicht unterstützt wird. Das war ja bei Driveclub (von Sony) nicht anders. Oder hatte sich da noch etwas am Wheel-Support geändert ?
    Wenn das so kommt, dann kauf ich auch kein GT Sport. Ich hatte ebenso, wie viele andere, seit dem ersten Teil meinen Spaß, aber wenn es nicht mehr ist, finden wir etwas anderes :)

    Meines Wissens nach hat sich an der Fanatec-Kompatibilität bei DriveClub nichts geändert. Aber an dem Titel wird auch nicht mehr gearbeitet, oder?
  • Miraculixx schrieb:

    Meines Wissens nach hat sich an der Fanatec-Kompatibilität bei DriveClub nichts geändert. Aber an dem Titel wird auch nicht mehr gearbeitet, oder?
    Das kann sein, aber das G29 läuft ja auch in DriveClub und wurde erst gut ein 3/4 Jahr später auf den Markt geworfen.

    InsaneBase schrieb:

    Jetzt mal unter uns, so ganz verstehe ich eh nicht, dass ihr so viel Geld für Lenkräder ausgebt und dann an einer Konsole spielt.
    Das verstehe ich nicht. Darf man also nur Hardware kaufen, die nicht mehr als die eigentliche Konsole gekostet hat oder was genau verstehst du nicht ?
    Oeges YouTube Channel
    > Wheelmods - T500RS <

    >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
    System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
    Gainward GeForce GTX 1080ti Phoenix Golden Sample | OS Win 10 x64 | Samsung Odyssey HMD

    Wheel : SimuCube 20 Nm + Fanatec V2



  • InsaneBase schrieb:

    Jetzt mal unter uns, so ganz verstehe ich eh nicht, dass ihr so viel Geld für Lenkräder ausgebt und dann an einer Konsole spielt.
    ich versteh nicht warum man das nicht tun sollte. ich fahre mindestens 2-3 mal die woche über 3 stunden rennen mit kumpels auf der ps4. ob ich jetzt diese zeit auf der ps4 oder am pc spiele ist doch egal im endeffekt. natürlich gibt es auf pc viel mehr sim games. ich für mein teil bin auch kein genie am pc, ich mags gerne einfach, blu ray in die ps4 und los gehts. am pc ist das ja glaube ich nicht immer so, manchmal treten kleinere probleme auf wo mann sich auskennen muss und nach ner lösung suchen.

    auch wenn es nur fahren auf der ps4 ist, mit nem g29 hätte ich da null bock, sorry. dann lieber mit controller. jedem das seine. wenn man mit lenkrad fahren möchte, aber nicht so viel geld ausgeben möchte ist das auch ok. ich fahre lieber mit nem lenkrad was dir ein höchstes grad an realismus bietet, dafür bin ich dann bereit etwas mehr auszugeben.

    das thema bleibt auf jeden fall spannend bis august ob das nun so kommt oder nicht, ich hoffe mal nicht. komisch ist aber schon dass es von keiner partei ein statement gibt, weder von spielentwickler, sony, noch fanatec. wenn fanatec wirklich was planen würde mit der ps4, hätten die es in irgendeiner art und weise angekündigt oder darauf hingewiesen dass man daran arbeitet, um nicht zu viele kunden an die konkurenz zu verlieren die auf der ps4 zocken.
  • Dürfen darf man alles, solange niemand anderes dabei zu Schaden kommt.

    Aber ich mein, die Fanatec-Hardware ist ja nicht nur preislich sondern auch qualitätsmäßig weit oben. Aber naja. Ne PS4 halt nicht. Versteh mich nicht falsch, ich hab auch eine.

    Aber ist gefühlt für mich ein bisschen so, als würde man sich einen Accuphase holen, um damit dann mp3s zu hören.
  • racer28 schrieb:

    wenn fanatec wirklich was planen würde mit der ps4, hätten die es in irgendeiner art und weise angekündigt oder darauf hingewiesen dass man daran arbeitet.
    Das würde ich mal verneinen. Logitech und Sony haben sich auch lange bedeckt gehalten, was den PS4 Support angeht. Ist wie in der Bundesliga :lol: So lang der Transfer nichts fix ist, wissen beide Seiten meistens von nichts ;)

    InsaneBase schrieb:

    Aber ist gefühlt für mich ein bisschen so, als würde man sich einen Accuphase holen, um damit dann mp3s zu hören.
    Es gibt auch Leute, die bauen sich in ein 500€ Auto eine 2500€ Anlage ein :D
    Oeges YouTube Channel
    > Wheelmods - T500RS <

    >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
    System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
    Gainward GeForce GTX 1080ti Phoenix Golden Sample | OS Win 10 x64 | Samsung Odyssey HMD

    Wheel : SimuCube 20 Nm + Fanatec V2



  • gehen wir mal davon aus dass es weitergeht mit fanatec auf der ps4, dann warscheinlich nicht wie bisher mit den lenkräder, dass jedes lenkrad auf der ps4 läuft. denke wird dann eventuell so wie auf der x1 sein, wo es nur in verbindung mit dem x1 hub läuft. das würde mich persönlich nicht stören, hauptsache es läuft. hab zwar vor 3 wochen erst ein x1 hub gekauft weil ich mir kein uni hub mehr ergattern konnte, das bekomme ich aber immer noch gut bei zb ebay verkauft.
  • Es scheint nun leider doch darauf hinaus zu laufen dass fanatec lenkräder auf der ps4 vorerst nichtmehr funktionnieren, nach dem wie ich davon ausgehe kommendem update 4.0 ! Codemasters hat heute die liste mit den lenkräder bekannt gegeben, welche auf der ps4 unterstützt werden, im gegenteil zu f1 2015 werden in f1 2016 fanatec lenkräder auf der ps4 NICHT mehr unterstützt. Codemasters betont auch deutlich dass sie fanatec lenkräder nicht mehr unterstützen dürfen, man arbeite an einer lösung zwischen sony und fanatec. Dann tritt nun doch das ein was viele nicht für möglich gehalten haben !! Das t500 soll nun ein offiziell ps4 lenkrad sein was auch bei thrustmaster stehen soll aber nur in game funktionniert, hab das in nem anderen forum gelesen, konnte bei thrustmaster selbst auch nix dazu finden. Ausserdem betont codemasters auf facebook dass sie fortführen ausschliesslich ps4 lizenzierte lenkräder zu unterstützen. Das t500 ist übrigens auf der liste der unterstützten lenkräder dabei. Gehe mal davon aus dass dann mit dem ps4 update auch in dirt rally fanatec lenkräder "warscheinlich" nicht mehr funktionnieren.
  • racer28 schrieb:

    man arbeite an einer lösung zwischen sony und fanatec
    Sehr geerhter Herr Fanatec,

    bitte überweisen Sie uns X-Millionen auf unser Konto, damit wir Sie wieder für die PS4 freischalten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Herr Sony

    racer28 schrieb:

    Dann tritt nun doch das ein was viele nicht für möglich gehalten haben !!
    ... absolute Frechheit was Sony da macht. Erst vor Release mit PCars die Geschichte mit Logitech (die ja aus dem Konsolenbereich aussteigen wollten :whistling: ) und nun das Gleiche mit Fanatec. Es ist zwar "nur" F1 2016, aber könnte ja entscheidend für weitere Games sein.
    Oeges YouTube Channel
    > Wheelmods - T500RS <

    >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
    System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
    Gainward GeForce GTX 1080ti Phoenix Golden Sample | OS Win 10 x64 | Samsung Odyssey HMD

    Wheel : SimuCube 20 Nm + Fanatec V2