Kaufberatung Fanatec PS4 (war: Fanatec PS4 Kompatibiltät, adios?)

  • Fanatec
  • PS4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • pers. ist mir völlig wurscht mit was du fährst... leider wird das FFB in pcars2 nicht so unterstützt um das wahre potential des Fanatec auszunutzen.
    fahre mal AC oder PC1 mit dem Fana.
    trotzdem bin ich auch auf PC2 mit dem lenkrad sehr zufrieden. hatte auch erst das T300, das geht ja gar nicht mit dem unterschiedlichen FFB, abhängigt von der Temp.
    auch das T500 möchte ich nie wieder haben, auch dort diese probleme, nur nicht so extrem.
    also ganz klare kaufentscheidung für das Fanatec. für mich gibts auf PS4 keine alternative.
    aber wer meint das T300 sei besser, kann ja gern auf dieses wieder zurückgreifen. wie ober steht, jedem das seine und mir pers. wurscht. :D
  • Da bei mir ständig immer noch die Fanatec Gedanken im Kopf rumspuken und es ja bis heute noch den Rabatt gab auf das PS4 Set habe ich es jetzt einfach mal bestellt. Ich kann es ja ausgiebig testen für 14 Tage und zur Not wird mir alles erstattet, muss nur den Rückversand zahlen. Dann habe ich aber endlich Ruhe, denn entweder ich behalte es oder ich gebe es zurück. Bestellt habe ich das CSL Elite Bundle mit Loadcell und das Formula Rim. Bin sehr gespannt. Werde dann auch meine Eindrücke ob sich der Wechsel von meinem alten Set lohnt hier niederschreiben, um vielleicht anderen Usern zu helfen, die dasselbe Problem haben.
  • TrueValue schrieb:

    Da bei mir ständig immer noch die Fanatec Gedanken im Kopf rumspuken und es ja bis heute noch den Rabatt gab auf das PS4 Set habe ich es jetzt einfach mal bestellt.
    @TrueValue

    Hi Arndt,

    eine Entscheidung, die Du wahrscheinlich nicht bedauern wirst. :prost:

    Bestelle Dir doch gleich noch ein paar Handschuhe, damit die Wheels in zwei Jahren immer noch wie neu aussehen. :thumbsup:

    Das McLaren GT3 kann ich Dir dann mal ausleihen.
    Könnte ich glatt in den Zug reinreichen, wenn er kurz in Harburg hält und ich Deine Wagennummer vorab kenne.


    Gruß,

    Thorsten
    BTW: Ihr seid nur deshalb so schnell, weil ich euch vor mir hertreibe !
  • Hey Thorsten. Handschuhe besitze ich schon. Das McLaren Angebot ist sehr nett. Falls ich das Fanatec behalte können wir uns Ende Mai treffen, bin da zwei Tage in Hamburg wegen Konzert :)
  • Hi Community. Habe heute völlig unerwartet, das Fanatec McLaren GT3 Wheel und das Quick Release per UPS erhalten. Für mich total der reinfall! Wer die Clubsport Lenkräder kennt,wird sich nicht über die Qualität beschweren können. Das McLaren Lenkrad ist hauptsächlich nur aus Plastik,die Knöpfe teilweise am klappern. Die Haptik ist auch nicht überzeugend,da ist das F1 Lenkrad viel hochwertiger verarbeitet. Und jetzt kommt der Knaller,es kalibriert endlos beim einschalten. Die CSL Base geht an,kalibriert das Lenkrad,danach geht die Base kurz aus bzw wieder an,und alles wiederholt sich. Kann also noch nicht feststellen ob es sich damit gut fahren lässt. Ich befürchte das die Knöpfe beim einsetzen des Force Feedback ,am klappern sind. Werde mal schauen ob es ein Treiberupdate,für die Base vorhanden istund das Problem löst. Sorry Fanatec,eure Produkte habe ich immer geliebt,werde es auch weiterhin nutzen. Solange die Qualität nicht nachlässt.
  • Um Missverständnisse zu vermeiden..... ein Treiberupdate hat das Kalibrierungs Problem behoben.Achja,die Knöpfe sind doch ok. Es war der Inbusschlüssel mit der Schraube (im Lenkrad verstaut) was so geklappert hat. Autsch (-: Aber trotzdem gefällt mir nicht das Material des Lenkrades. In der Hinsicht erstmal alles ok.
  • Welche Knöpfe wackeln bei dir?

    Hast Du mal den Inbusschlüssel raus? Der klappert bei mir ziemlich laut. Vielleicht ist es der?

    Edit: Sorry OT, evtl verschieben ;)
    SimuCube MiGE 20 Nm - Porsche 918 RSR Rim - Fanatec CSP V3 - TH8A - NLR Motion - SimVibe - Alu-Rig - Rift - Vive
    Intel i7-4790K - EVGA 1080 Ti - 16 GB Ram - 256 GB SSD - Win10
  • ja so ist das....habe wegen dem klappern auch mit fanatec tel.. klar ist es besser wenn die schraube mit dem inbusschlüssel entfernst... :patsch:
    ich find das mclaren gut, und habe einen vergleich. beide formula vorhanden.

    wichtig für alle V2 und 2.5 base besitzer. mit der neuen firmware v310 steht jetzt auch das FEI menü dort zur verfügung. hat sich der anruf also doch gelohnt. :thumbup:
  • Für alle die überlegen, vom T300 oder G29 bzw generell von Wheels aus niedrigeren Preisklassen auf ein Fanatec zu wechseln, habe ich hier meine Eindrücke vom Wechsel von einem T300 auf ein Fanatec beschrieben. Vielleicht hiflt es euch. Wechsel von Thrustmaster T300 auf Fanatec Review
    Ich verlinke den Thread hier, da hier wohl mehr User reinschauen, als generell ins Unterforum, falls das nicht gewünscht ist dürfen die Mods es gerne löschen.
  • Hallo zusammen. Seit Ewigkeiten spiele ich bereits mit dem Gedanken mir mal ein Lenkrad + Pedale zu gönnen. Jetzt würde ich es gern mal durchziehen. Eine zeitlang habe ich so einiges zum T500RS gelesen, bin aber eher wieder davon weg.

    Ich dachte mir, wenn dann schon was richtig Gutes und ich glaube, bei Fanatec bin ich da richtig.

    Meine Frage: Ich spiele hauptsächlich an der PS4, aber auch gern mal am PC. Reichen die folgenden Artikel für einen guten Einstieg aus?

    CSL Elite PS4™ Starter Set für PC und PS4 (Modell: B-CSL E RWPS4EP) (Wheel + Pedale) für 519,95€ plus CSL Elite Pedale Loadcell Kit für 139,95€ (möchte eher das Bremsen mit Muskelkraft statt über den Pedalweg).

    Oder benötige ich noch etwas, was ich vergessen habe?

    PS: Welcher Playseat ist zu empfehlen?

    Danke euch für hilfreiche Tipps dazu. :)
  • VomHockerGefallen schrieb:

    Hallo zusammen. Seit Ewigkeiten spiele ich bereits mit dem Gedanken mir mal ein Lenkrad + Pedale zu gönnen. Jetzt würde ich es gern mal durchziehen. Eine zeitlang habe ich so einiges zum T500RS gelesen, bin aber eher wieder davon weg.

    Ich dachte mir, wenn dann schon was richtig Gutes und ich glaube, bei Fanatec bin ich da richtig.

    Meine Frage: Ich spiele hauptsächlich an der PS4, aber auch gern mal am PC. Reichen die folgenden Artikel für einen guten Einstieg aus?

    CSL Elite PS4™ Starter Set für PC und PS4 (Modell: B-CSL E RWPS4EP) (Wheel + Pedale) für 519,95€ plus CSL Elite Pedale Loadcell Kit für 139,95€ (möchte eher das Bremsen mit Muskelkraft statt über den Pedalweg).

    Oder benötige ich noch etwas, was ich vergessen habe?

    PS: Welcher Playseat ist zu empfehlen?

    Danke euch für hilfreiche Tipps dazu. :)
    Also deine Auswahl kann man durchaus so machen :) Würde ich aktuell auch wenn ich eine Neuanschaffung tätigen würde.

    Als Playseat kann ich dir aus eigener Erfahrung den Playseat Challenge empfehlen. Der ist wirklich super bequem über mehrere Stunden. Zudem lässt er sich vom Winkel völlig frei einstellen. Sprich du kannst entweder ziemlich aufrecht fahren wie in einem normalen Straßenwagen aber kannst auch den Sitz so flach stellen das du fast schon im liegen fährst. Zudem ist er erstaunlich stabil was ich so selbst nicht erwartet hätte am Anfang. Er lässt sich auf zusammenfalten das er mit Lenkrad und Pedalen locker in den Schrank oder eine Niesche passt falls er nicht dauerhaft an Ort und Stelle stehen soll. Einzig eine Halterung für einen Shifter oder Tastatur gibt es nicht zu kaufen. Da müsstest du dann selbst ran. Gibt aber auch schon genug Entwürfe von Nutzern die sich einen Shifter rangebaut haben :)

    Ansonsten könnte man noch den Raceroom Sitz empfehlen oder eben ein Alu-Rig von Motedis mit entsprechendem Sitz etc. was aber dann auch nicht so günstig ist. Du könntest auch komplett selbst ran und z.B. ein PVC-Rig bauen. Gibt es auch echt coole Rigs :)