Blackplate by Slot4Race & depART.ed

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blackplate by Slot4Race & depART.ed

      Update:
      Der Verkauf ist eingestellt ! ! ! !

      Hiermit bieten wir jedem noch einmal die Chance in den Genuss einer Blackplate zu kommen. Die Bestände neigen sich dem Ende zu und wir nehmen keine Sonderbestellungen mehr auf. Was nun also ausverkauft ist, wird dann auch nicht mehr produziert. Also zuschlagen ! ! ! !

      Neue Preise:

      Blackplate Mk.2 = 15€
      Blackplate Mk.3 = 20€
      Blackplate Mk.4 = 20€




      Andreas (Slot4Race) und ich sind stolz euch, nach dem Erfolg der Blackbox, unser neuestes Produkt vorzustellen zu können. Es handelt sich hierbei um die „Blackplate“ in ihren vier verschiedenen Ausführungen. Aber bevor ich auf diese eingehe, was hat es eigentlich mit der Blackplate auf sich? Wir haben uns die Frage gestellt, wäre es nicht cool, wenn man eine Halterung hätte, in die man ein Smartphone/Tablet/Display einbauen kann, ohne großen Aufwand bei der Befestigung und dem Zusammenbau? Nach einigen schlaflosen Nächten ist dann die Idee der Blackplate geboren. Ein simples und zugleich ausgeklügeltes System, um auf verschiedene Hardware, mit wenig Aufwand zu reagieren. Gleichzeitig war es uns wichtig, dass wir Intelligent planen. Soll heißen, die Befestigungsplatten (ohne den Ausschnitt für das Display) sollten universell, innerhalb einer Geräteserie, einsetzbar sein. Wenn jemand auf ein größeres Display wechselt, möchte er nicht unbedingt das ganze Set ein zweites Mal kaufen müssen. Das ist bei der Blackplate auch nicht nötig. Hier wird lediglich das Blech mit dem Ausschnitt für das Display gewechselt. Wenn man sein Anzeigegerät nun fest in dieser Halterung verbaut, möchte man natürlich auch kein störendes Kabel in seinem Sichtfeld sehen. Aus diesem Grund wurde eine Aussparung in die Befestigungsplatte eingelassen, um dort das Kabel durchführen zu können. Gefertigt wird das Ganze in 2 mm Aluminium und als schönes Finish gibt es eine schwarze Pulverbeschichtung.


      Mk.1



      Die Mk.1 ist für Tablets oder Smartphones gedacht, welche nicht direkt an der Lenkradbasis befestigt werden sollen. Durch ihre zwei Führungsschlitten ist sie in der Höhe verstellbar und kann somit individuell auf die Bedürfnisse des Benutzers angepasst werden. Anfangs gibt es diese Version nur für das 7“ Amazon Kindle Fire-Tablet. Weitere Versionen müssen noch erprobt werden. Bei Interesse für andere Tablets bitte eine Anfrage per PN stellen.
      Lieferumfang:
      1x Blackplate Mk.1 Befestigungsplatte
      1x Blackplate Mk.1 Klemmplatte
      4x M3 Senkkopfschrauben
      4x M3 Muttern
      4x Kunststoff Distanzhülsen (müssen selbstständig gekürzt werden)
      2x Filzaufkleber
      Preis:
      40€ exkl. Versand und Verpackung(²) (Momentan werden hierfür keine Bestellungen angenommen)


      Mk.2



      Die Mk.2 findet ihren Einsatz an einer Fanatec Clubsport Wheel Base. Hierfür werden zwei M6 Schrauben dem Set beigelegt, mit diesen man die Blackplate an die dafür vorgesehenen Gewinde an der CSW Base festschraubt. Eine Höhenverstellung von ca. 3cm ist vorhanden, damit die Höhe des Displays individuell anpassbar ist.
      Lieferumfang:
      1x Blackplate Mk.2 Befestigungsplatte
      1x Blackplate Mk.2 Klemmplatte
      2x M6 Zylinderkopfschrauben
      4x M3 Senkkopfschrauben
      4x M3 Muttern
      4x Kunststoff Distanzhülsen (müssen selbstständig gekürzt werden)
      2x Filzaufkleber
      Preis:
      28€ exkl. Versand und Verpackung(²)


      Mk.3





      Die Mk.3 ist für alle Thrustmaster T500RS Besitzer. Für den Einbau muss man lediglich die feststehenden Schaltwippen entfernen. Im Anschluss benutzt man die vier vorhandenen Gewinde inkl. Schrauben. Dadurch müssen keine neuen Löcher gebohrt werden und ein Rückbau auf den Ursprungszustand ist ohne Probleme möglich. Für den Einbau gibt es folgende Videoanleitung:
      Lieferumfang:
      1x Blackplate Mk.3 Befestigungsplatte
      1x Blackplate Mk.3 Klemmplatte
      4x M3 Senkkopfschrauben
      4x M3 Muttern
      4x Kunststoff Distanzhülsen (müssen selbstständig gekürzt werden)
      2x Filzaufkleber
      Preis:
      33€ exkl. Versand und Verpackung(²)


      Mk.4



      Die Mk.4 richtet sich an die Thrustmaster T300 Besitzer. Die Halterung entspricht im Ansatz der Mk.3 vom T500RS, jedoch wird hier das Handy vor die Befestigungsplatte geschraubt, da die Wheelbase höher ist. Bei der Mk.4 ist darauf zu achten, dass das Smartphone/Display nicht tiefer als 9.3mm (Apple iPhone 4/4s) ist, da sonst der Platz zwischen Schaltwippen mit angelegten Händen und der Blackplate zu gering ist. Die Videoanleitung für den Einbau findet ihr hier:
      Lieferumfang:
      1x Blackplate Mk.4 Befestigungsplatte
      1x Blackplate Mk.4 Klemmplatte
      4x M3 Senkkopfschrauben
      4x M3 Muttern
      4x Kunststoff Distanzhülsen (müssen selbstständig gekürzt werden)
      2x Filzaufkleber
      Preis:
      33€ exkl. Versand und Verpackung(²)


      Folgende Displaygrößen werden unterstützt:
      3.5“ (4:3)
      4“ (16:9)
      4,7“ (16:9)
      4.8“ (16:9)
      5“ (16:9)

      Dadurch ergibt sich folgende Kompatibilitätsliste (die mit einem "*" markierten Geräte wurden zum Erstellen der Vorlagen benutzt):

      3.5“ (4:3)
      - Apple iPhone 3g/3gs *
      - Apple iPhone 4/4s *

      4“
      - Apple iPhone 5/5s/5C *
      - BlackBerry Z10
      - Sony Xperia E1
      - Sony Xperia M
      - Sony Xperia P
      - Sony Xperia J
      - Sony Xperia Arc
      - Sony Xperia X10
      - LG Optimus L5 II
      - LG Joy
      - LG L50 Sporty
      - LG Optimus Speed
      - LG P970
      - HTC Desire X
      - Asus ZenFone 4
      - Samsung Galaxy Ace 3
      - Samsung Galaxy S3 mini
      - Samsung Galaxy Trend 2 Lite
      - Samsung Galaxy S Duos
      - Samsung Galaxy Trend Plus
      - Samsung Google Nexus S
      - Samsung Galaxy S (i9000)
      - Samsung Galaxy Ace Style
      - Samsung Galaxy S Advance (i9070)
      - Samsung Omnia7
      - Samsung Galaxy S Plus
      - Samsung Wave 3
      - Huawei Ascend Y330
      - Huawei Ascend W1
      - Huawei Ascend G330
      - Huawei Ascend G300
      - Huawei Honor U8860
      - Huawei Ascend Y330
      - Huawei Ascend Y320D

      4,7“
      - Huawei Ascend P6 *
      - Huawei Ascend P2
      - Asus PadFone 2
      - Samsung Galaxy A3
      - Samsung Galaxy Alpha
      - Apple iPhone 6/6s
      - LG Spirit
      - LG G2 Mini
      - LG Optimus L9 II
      - LG Google Nexus 4
      - LG L90
      - LG Optimus G
      - LG Optimus 4x HD
      - Sony Xperia E4g
      - HTC One (M7)
      - HTC Desire 526G
      - HTC One X
      - HTC Desire 510
      - HTC Desire 610
      - HTC One XL

      4,8“
      - Samsung Galaxy S3 *
      - Samsung Galaxy S3 Neo
      - Samsung Galaxy K
      - Sony XPeria M2
      -

      5“
      - Samsung Galaxy S4 *
      - Samsung Galaxy S5 Neo (5.1“)
      - Samsung Galaxy S6 (5.1“)
      - Samsung Galaxy S6 Edge (5.1“)
      - Samsung Galaxy S5 (5.1“)
      - Samsung Galaxy J5
      - Samsung Galaxy Grand Prime
      - Huawei P8 Lite
      - Huawei Y6
      - Huawei Ascend P7
      - Huawei Y625
      - Huawei G Play Mini

      Natürlich ist diese Liste nicht in Stein gemeißelt. Man kann auch Smartphones benutzen die kleiner als die Vorlagen sind. Jedoch ist hier zu empfehlen, dass das Smartphone eine dunkle Farbe aufweist. Auch größere Displays sind möglich, jedoch sind nicht mehr als 0,2“ Unterschied zu empfehlen. Diese Liste geht nur auf die Displaygröße ein. Ob das Gerät für die Darstellung von z.B. Dashboard Apps geeignet ist, liegt nicht in unserem ermessen und muss von dem Kunden selbst erprobt werden.
      Sonderwünsche sind umsetzbar, schlagen jedoch mit einer erhöhten Lieferzeit und zusätzlichen Kosten von 10€ für das Erstellen einer neuen Vorlage zu buche.

      (²)Der Preis für den Versand und die Verpackung beträgt 2,50€ für einen unversicherten Versand als normalen Maxibrief und 8€ für einen versicherten Versand als „Wertbrief“.

      Als Zahlungsart bieten wir Paypal und Überweisung an.

      Anmerkung: Die drei Prototypentester (ich, Andreas und Uwe H.) benutzen die Halterungen ohne die Filzaufkleber und die Distanzhülsen. Diese dienen dafür, dass das Display keine Kratzer oder Risse bekommt. Bei richtiger Handhabung treten diese Fälle nicht ein. Wir distanzieren uns jedoch von jeglichen Schäden die durch die Blackplate am Gerät oder Display hervorgerufen werden. Dazu distanzieren wir uns auch von Beschädigungen an den Lenkrädern, die durch den Umbau hervorgerufen wurden.

      Hinweis: Der Versand beginnt nach Ostern. Über Ostern werden dann noch Videoanleitungen erstellt, wie man die Blackplate zusammenbaut und am Lenkrad befestigt.

      Nachfolgend noch ein paar Videos und Bilder aus dem Entwicklungsprozess :

































      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von depart.ed ()

    • Ein kleines Update: Ich habe gestern Bilder zum G27 von Marc erhalten. Vielen dank dafür. Nur leider musste ich feststellen, dass das G27 keinerlei Schrauben an der vorderen Gehäusewand besitzt. Somit müsste man dort erst einmal Löcher für die Aufnahme bohren. Also keine wirkliche Alternative für uns. Wenn jedoch dies ein G27 Besitzer nicht abschreckt, kann er natürlich trotzdem unsere Blackplate kaufen ;)
      Natürlich kann man diese auch einfach an eine andere Stelle an dem RIG befestigt werden.

      Und hier mal ein kleines Foto von den ersten Bestellungen die heute rausgegangen sind :

    • Das sieht wirklich alles sehr ordentlich aus.
      Freue mich das Teil in Empfang zu nehmen :)

      Ich nehme mal an die Montage ist auch für Menschen mit zwei linken Händen und null technischem Verständnis selbsterklärend? :whistling:
      RIG: Heusinkveld Sim RIG Wheel: Bodnar V2 53 / diverse Lenkräder
      Pedale: Simtag Hydraulik Pedale Shifter: Manufactory SSH14 VR: Oculus Rift
      Handbrake: Heusinkveld Handbrake carbon Mod

      Mein Rig
    • Moin, Moin...

      so meine Blackplate ist eben eingetroffen MK3 für 4,7" Handy (HTC One M7)

      Verpackung +++
      Zubehör +++
      Anbau +++
      Verarbeitung +++ (minimale kleine grade an einer Seite)
      Design/Handbarkeit ++ ( es ist umständlich das Handy an und Auszuschalten, ausserdem muss ich um was zu Verändern das Handy nach rechts/links verschieben um unten am Display an die Buttons zu kommen)

      ansonsten alles super, sieht gut aus.

      Danke für den schnellen Versand...



      Games: AC + iRacing + PC2 + R3E+ rF2
      i7 6700k - 16GB DDR4 - ASUS Strix GTX 1080 - Oculus Rift CV1
      YOUTUBE
      Mein Rig
    • faBAn90 schrieb:

      Das sieht wirklich alles sehr ordentlich aus.
      Freue mich das Teil in Empfang zu nehmen :)

      Ich nehme mal an die Montage ist auch für Menschen mit zwei linken Händen und null technischem Verständnis selbsterklärend? :whistling:
      Ich habe gerade passend dazu, ein Montagevideo zur Blackplate Mk.3 hochgeladen :)

    • just_mic schrieb:

      Moin, Moin...

      so meine Blackplate ist eben eingetroffen MK3 für 4,7" Handy (HTC One M7)

      Verpackung +++
      Zubehör +++
      Anbau +++
      Verarbeitung +++ (minimale kleine grade an einer Seite)
      Design/Handbarkeit ++ ( es ist umständlich das Handy an und Auszuschalten, ausserdem muss ich um was zu Verändern das Handy nach rechts/links verschieben um unten am Display an die Buttons zu kommen)

      ansonsten alles super, sieht gut aus.

      Danke für den schnellen Versand...
      Vielen Dank für das Feedback :) Ja die "Handhabung" ist je nach Handymodell mal etwas einfacher oder "komplizierter". Ich habe z.B. mein iPhone 4s andauernd am Stromkabel. Dieses ist mit dem USB Hub von der PS4 verbunden. Sobald die PS4 angeht, leuchtet einmal für ein paar Sekunden das Display des Iphones auf. In diesem Moment entsperre ich das Smartphone und den Rest mache ich dann mit dem softwarebasierenden Homebutton :) Mit diesem "Workaround" habe ich keinerlei Probleme ;). Wir haben anfangs viel probiert, dieses "Problem" anders zu lösen, jedoch gibt es einfach zu viele Handys auf dem Markt, welche zudem auch jedesmal anders bedient werden. LG Smartphones kann man z.B. mit dem "Tap on Screen" (zweimal auf das Display klopfen) entsperren, wodurch man gar nicht auf den Entsperrknopf angewiesen ist :)

      Ich hoffe du hast trotzdem deinen Spaß mit der Blackplate :)
    • Moinmoin,

      hab meine auch erhalten.
      Schneller Versand, alles dabei, Verarbeitung sehr gut.

      Das einzige was mich stört:

      Die unteren zwei Schrauben stellen bei der Fanatec CSW V1 Base an.
      Das heisst in der Folge ist die Halterung so nicht höhenverstellbar und man kann sie nur ganz knapp fest montieren.

      Ich hab mir die Halterung jetzt unten mit Schwarzem Tape zusammengeklebt und das Handy mit diesen mitgelieferten Schaumstreifen fixiert.
      Ansonsten würde die Halterung so weit von der Base abstehen, dass ich den halben Monitor verdeckt hätte
      RIG: Heusinkveld Sim RIG Wheel: Bodnar V2 53 / diverse Lenkräder
      Pedale: Simtag Hydraulik Pedale Shifter: Manufactory SSH14 VR: Oculus Rift
      Handbrake: Heusinkveld Handbrake carbon Mod

      Mein Rig
    • faBAn90 schrieb:

      Moinmoin,

      hab meine auch erhalten.
      Schneller Versand, alles dabei, Verarbeitung sehr gut.

      Das einzige was mich stört:

      Die unteren zwei Schrauben stellen bei der Fanatec CSW V1 Base an.
      Das heisst in der Folge ist die Halterung so nicht höhenverstellbar und man kann sie nur ganz knapp fest montieren.

      Ich hab mir die Halterung jetzt unten mit Schwarzem Tape zusammengeklebt und das Handy mit diesen mitgelieferten Schaumstreifen fixiert.
      Ansonsten würde die Halterung so weit von der Base abstehen, dass ich den halben Monitor verdeckt hätte
      Schön ein weiteres Feedback zu bekommen :)

      Oh das ist unserem "Beta-Tester" mit der Fanatec-Base wohl nicht aufgefallen, bzw. hat er durch einen anderen Blickwinkel die Halterung nicht so weit nach unten schieben müssen. Könntest du mir ein Bild davon senden, so das ich gucken kann, in wie fern man das für eine spätere Produktion verändern kann?

      Ich hoffe dass dich dies nicht zu sehr einschränkt, ansonsten melde dich per PN bei mir und ich würde sie dann zurücknehmen :)
    • die Schrauben gucken ja hinten ziemlich weit raus.
      Das stellt dann am oberen Teil des Gehäuses an, so dass eigentlich nur eine Montageposition möglich ist, ganz oben.

      Ich hab meine Lösung gefunden und bin so zufrieden!

      Ich versuche bei Gelegenheit ein Bild zu machen.

      Ansonsten alles top
      RIG: Heusinkveld Sim RIG Wheel: Bodnar V2 53 / diverse Lenkräder
      Pedale: Simtag Hydraulik Pedale Shifter: Manufactory SSH14 VR: Oculus Rift
      Handbrake: Heusinkveld Handbrake carbon Mod

      Mein Rig
    • Dann will ich auch mal mein Feedback zur Blackplate abgeben.
      @depart.ed war so frei und lieferte die MK 4 persönlich bei mir zuhause ab, um noch ein kleines Video über die Montage zu machen. Verbaut wurde bei mir ein iPhone 5. Das ganze war Ruck zuck zusammengebaut und konnte getestet werden. Leider war der erste Test nicht ganz fehlerfrei. Das lag aber an der vorher schon relativ schwachen WLAN Verbindung in dem Raum. Dadurch das das iPhone dann noch von Metall umgeben war, kam gar nix mehr an. Also fix nen Repeater bestellt, der dann auch Samstag angekommen ist. Damit war das Problem auch gelöst und ich konnte das ganze am Samstag mal testen. Funktioniert einwandfrei.

      Alles in allem gibt es nichts negatives zur Blackplate zu sagen. Verarbeitung ist top. Zusammenbau ist sehr einfach.
      Echt ne super Sache was ihr euch da ausgedacht habt. Kann man einfach nur weiterempfehlen. :thumbsup:
      Core i7 4790s | 16GB RAM | Zotac GTX 1080 AMP! Extreme | Iiyama Black Hawk G2730HSU-B1 Triple | DIY Alu Rig | BucketSeat BS2 | CSL Elite Base | Formula V2 | CSL Elite Pedals mit LC
    • Also meine Backplate ist jetzt seit ca. 3 Tage im Einsatz.

      Ich muss ganz klar sagen, dass es mein Cockpit noch einmal einen Schritt aufgewertet hat.
      Da wackelt nix, hält bombenfest und mein Nexus 5 passt wie angegossen in die 5" Halterung.
      Das Nexus 5 eignet sich ideal, da die Buttons im Display integriert sind und so noch bedient werden können.

      Besten Dank noch einmal an @depart.ed für die saubere Arbeit, ist jeden Euro wert

      EDIT: was noch ein grosser Vorteil ist, beim Fanatec CSW kann die Halterung innerhalb von 10sec demontiert werden.
      Praktisch, da die kleineren Leute bei meinem Cockpit sonst nicht mehr auf den Bildschirm sehen.
      RIG: Heusinkveld Sim RIG Wheel: Bodnar V2 53 / diverse Lenkräder
      Pedale: Simtag Hydraulik Pedale Shifter: Manufactory SSH14 VR: Oculus Rift
      Handbrake: Heusinkveld Handbrake carbon Mod

      Mein Rig
    • Hallo Zusammen,

      wollte auch ein kurzes Feedback zu meiner seit zwei Tagen montierten Blackplate Mk.4 geben.

      Die Installation ging sehr einfach von statten, die Optik und Haptik sind einwandfrei.
      Was mir vorab Sorgen bereitete war, dass der Abstand zwischen Blackplate und den Schaltwippen sehr knapp werden würde.
      Ist auch so, stellt jedoch selbst mit Handschuhen bei mir kein Problem dar.
      Wenn man allerdings Finger dick wie Bockwürste sein eigen nennt, wird es wahrscheinlich problematisch.

      Diese schlichte und gleichzeitig geniale Erfindung wertet meiner Meinug nach jedes Heimrenncockpit merklich auf,
      und stellt, vor allem für den aufgerufenen Preis, ein Must-Have dar.

      Es hat sich gelohnt, dass ich mich extra um die Blackplate zu kaufen, hier angemeldet habe ;).

      MfG

      Komtur


    • Da wir natürlich sehr stolz auf das tolle Feedback unserer Kunden sind, möchten wir dieses natürlich niemandem vorenthalten :)

      Michèl:
      Verpackung +++
      Zubehör +++
      Anbau +++
      Verarbeitung +++ (minimale kleine grade an einer Seite)
      Design/Handbarkeit ++ ( es ist umständlich das Handy an und Auszuschalten, ausserdem muss ich um was zu Verändern das Handy nach rechts/links verschieben um unten am Display an die Buttons zu kommen)

      ansonsten alles super, sieht gut aus.

      Danke für den schnellen Versand...

      Sven:
      Dann will ich auch mal mein Feedback zur Blackplate abgeben.
      Max war so frei und lieferte die MK 4 persönlich bei mir zuhause ab, um noch ein kleines Video über die Montage zu machen. Verbaut wurde bei mir ein iPhone 5. Das ganze war Ruck zuck zusammengebaut und konnte getestet werden. Leider war der erste Test nicht ganz fehlerfrei. Das lag aber an der vorher schon relativ schwachen WLAN Verbindung in dem Raum. Dadurch das das iPhone dann noch von Metall umgeben war, kam gar nix mehr an. Also fix nen Repeater bestellt, der dann auch Samstag angekommen ist. Damit war das Problem auch gelöst und ich konnte das ganze am Samstag mal testen. Funktioniert einwandfrei.

      Alles in allem gibt es nichts negatives zur Blackplate zu sagen. Verarbeitung ist top. Zusammenbau ist sehr einfach.
      Echt ne super Sache was ihr euch da ausgedacht habt. Kann man einfach nur weiterempfehlen.


      Fabian:
      hab meine auch erhalten.
      Schneller Versand, alles dabei, Verarbeitung sehr gut.

      Ich muss ganz klar sagen, dass es mein Cockpit noch einmal einen Schritt aufgewertet hat.
      Da wackelt nix, hält bombenfest und mein Nexus 5 passt wie angegossen in die 5" Halterung.
      Das Nexus 5 eignet sich ideal, da die Buttons im Display integriert sind und so noch bedient werden können.

      Besten Dank noch einmal an Max für die saubere Arbeit, ist jeden Euro wert

      Was noch ein grosser Vorteil ist, beim Fanatec CSW kann die Halterung innerhalb von 10sec demontiert werden.
      Praktisch, da die kleineren Leute bei meinem Cockpit sonst nicht mehr auf den Bildschirm sehen.


      Komtur:
      Hallo Zusammen,

      wollte auch ein kurzes Feedback zu meiner seit zwei Tagen montierten Blackplate Mk.4 geben.

      Die Installation ging sehr einfach von statten, die Optik und Haptik sind einwandfrei.
      Was mir vorab Sorgen bereitete war, dass der Abstand zwischen Blackplate und den Schaltwippen sehr knapp werden würde.
      Ist auch so, stellt jedoch selbst mit Handschuhen bei mir kein Problem dar.
      Wenn man allerdings Finger dick wie Bockwürste sein eigen nennt, wird es wahrscheinlich problematisch.

      Diese schlichte und gleichzeitig geniale Erfindung wertet meiner Meinug nach jedes Heimrenncockpit merklich auf,
      und stellt, vor allem für den aufgerufenen Preis, ein Must-Have dar.


      Andre:
      Bei mir ist die Blackplate mk3 nun auch montiert. Die Montage gind wirklich ziemlich leicht und dein Montagevideo hat die letzten Unklarheiten beseitigt. Das schwerste ist wirklich bei dem T500RS die beiden Stecker zu lösen
      Die Verarbeitung ist wirklich für den Preis äußerst zufriedenstellend. Auch die Optik vom "Cockpit" verändert sich durch den Umbau so extrem. Wirklich Daumen hoch dafür. Ich bin jetzt gleich mal gespannt, wie es sich dann im Rennbetrieb anfühlt. Der Ersteindruck ist aber sehr positiv


      Sascha:
      Moin moin,

      ich habe auch die Blackplate gekauft und bin sehr zufrieden damit, besonders, weil mein Rig besonders beweglich bleiben muss, da ich kein sog. "Arbeitszimmer" dafür habe

      Meine Erfahrung damit: Bin sehr zufrieden, ich kann quasi den ganzen 5" Bildschirm, des Handys durch den Lenkradkranz sehen.

      Fazit: Kann den Kauf der Blackplate jedem Simracer nur mega empfehlen!


      Johannes:
      Ich hatte eine Blackplate für das T500rs mit Sonderanfertigung.
      Die Lieferung war unfassbar schnell (1 Tag). Der zusammbau war Anfangs bissl schwierig aber ging dann alles schnell und das Teil sitzt perfekt hinterm Lenkrad. Auch das Display passt genau in den Ausschnitt.
      Optisch sieht das ganze sehr lecker.
      Ich kann mich da den anderen nur anschließen, ein klare Kaufempfehlung für jeden Simracer !!!


      Erwin:
      MK3 am 02.04 erhalten und voller Freude ausgepackt, altes iPhone 5 verbaut und ab an das T500RS. (Verbreitung top, Montage sehr schnell)
      Dann der große schrecken Da ich mit dem F1-AddOn fahre, musste ich leider feststellen, dass nur das obere drittel vom Display sichtbar ist.
      Man sollte das vorher bedenken wenn man das F1-AddOn nutzt.
      Aber da ich früher oder später mir eh ein GT3 Aufsatz holen wollte, habe ich mir dann einfach mal das F599EVO Alcantara bestellt.
      (Was man nicht alles für den Fahrspaß macht )
      Jetzt ist die Sicht auf die MK3 perfekt
      Wenn ich jetzt noch andere Buttonbeschriftungen für das Wheel erhalte, bin ich mehr als zufrieden...

      Von mir ein klare Kaufempfehlung wenn man kein F1-AddOn nutzt.


      Marcel:
      Hab meine Halterung gestern bekommen und bin begeistert.
      Die Verarbeitung ist sehr gut, auch die Pulverbeschichtung.
      Es ist simpel zu montieren und selbsterklärend. Hat alles auf Anhieb gepasst.
      Die Aussparung für das Ladekabel ist auch clever.
      Das Ding sieht auch einfach gut aus.

      Das 2. Paar längere M6 Schrauben sind zumindest für die CSW Base ein "must have". Wenn die nicht dabei gewesen wären, hätte man es tatsächlich nicht in der Höhe verstellen können.


      Oliver:
      So, gestern ist nun auch meine MK4 angekommen und so sieht das ganze an meinem T300 aus.

      Die Montage war leicht zu bewerkstelligen und bin absolut zufrieden. Vielen Dank daher an Max für die schnelle und reibungslose Abwicklung. Super Projekt!


      Wir freuen uns über jedes weitere Feedback, also haut alle in die Tasten :P


      Und es gibt noch eine kleine Info für alle Fanatec CSW User: Wir haben das "Problem" mit den überstehenden Schrauben nun gelöst. Wir liefern ab sofort 2 längere M6 Schrauben mit einem 10mm Distanzstück mit. Wir danken hier vielmals Gregor, mit dem wir diese neue Version ausgearbeitet haben :).
      Alle Käufer, die schon vorher eine Blackplate Mk.2 für die CSW bei uns gekauft haben, können sich bei mir melden und bekommen KOSTENLOS die Schrauben inkl. Distanzstücke nachgeliefert :)
    • Schrauben und Distanzstücke sind heute bei mir kostenlos eingetroffen.

      Passt alles perfekt, absolut kein Kritikpunkt mehr da.

      Herzlichen dank dafür
      RIG: Heusinkveld Sim RIG Wheel: Bodnar V2 53 / diverse Lenkräder
      Pedale: Simtag Hydraulik Pedale Shifter: Manufactory SSH14 VR: Oculus Rift
      Handbrake: Heusinkveld Handbrake carbon Mod

      Mein Rig
    • facebook.com/P1TVofficial/videos/800675670068659/

      Nun ist es offiziell ! ! ! P1TV fährt nun auch mit der Blackplate MK.4 an seinem Thrustmaster TX Wheel. Für seinen Post auf Facebook und positives Feedback zur Blackplate, bedanken Slot4Race und ich mich herzlichst bei ihm :)

      Edit:
      Und nun auch in seinem neuesten Video zu sehen (ab 3:45 Min.) :




      Schaut es euch an und wer es noch nicht getan hat, unbedingt abonnieren :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von depart.ed ()

    • bin bald auch glücklicher Besitzer der Blackplate Mk.4 .. Geld ist zumindest überwiesen :D zusammen mit dem EDTracker und dem zweiten TH8A Shifter der Freitag kommt damit ich nicht mehr von sequentiell auf H-Schaltung umbauen muss (bin sehr faul!) wird das ein Heidenspaß.

      Hast du auch Kunden aus dem Sector3 Forum? (R3E) Oder nur aus D/A/CH ?
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel #1: Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate, #2: Cube Controls Formula Sport _Shifter 2x TH8A _Pedals Heusinkveld Sprint _Rig Simlab GT1 Evo + Custom Pedalplate _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² RTX 2080 Super EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Straight Power 11 CM 650W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse
    • sbtm1337 schrieb:

      bin bald auch glücklicher Besitzer der Blackplate Mk.4 .. Geld ist zumindest überwiesen :D zusammen mit dem EDTracker und dem zweiten TH8A Shifter der Freitag kommt damit ich nicht mehr von sequentiell auf H-Schaltung umbauen muss (bin sehr faul!) wird das ein Heidenspaß.

      Hast du auch Kunden aus dem Sector3 Forum? (R3E) Oder nur aus D/A/CH ?
      Momentan noch nicht. Ich habe dort auch keinen passenden Bereich gefunden, wo ich die Blackplate promoten könnte. Hast du da eine Idee? Kunden sind momentan aus D/CH/A, England und Frankreich
    • depart.ed schrieb:

      sbtm1337 schrieb:

      bin bald auch glücklicher Besitzer der Blackplate Mk.4 .. Geld ist zumindest überwiesen :D zusammen mit dem EDTracker und dem zweiten TH8A Shifter der Freitag kommt damit ich nicht mehr von sequentiell auf H-Schaltung umbauen muss (bin sehr faul!) wird das ein Heidenspaß.

      Hast du auch Kunden aus dem Sector3 Forum? (R3E) Oder nur aus D/A/CH ?
      Momentan noch nicht. Ich habe dort auch keinen passenden Bereich gefunden, wo ich die Blackplate promoten könnte. Hast du da eine Idee? Kunden sind momentan aus D/CH/A, England und Frankreich
      Kann man das nicht einfach im "Hardware" Bereich machen? Schließlich ist es ja.. Hardware.. ^^
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel #1: Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate, #2: Cube Controls Formula Sport _Shifter 2x TH8A _Pedals Heusinkveld Sprint _Rig Simlab GT1 Evo + Custom Pedalplate _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² RTX 2080 Super EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Straight Power 11 CM 650W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse
    • Der Summersale ist gestartet ! ! ! !

      Hiermit bieten wir jedem noch einmal die Chance in den Genuss einer Blackplate zu kommen. Die Bestände neigen sich dem Ende zu und wir nehmen keine Sonderbestellungen mehr auf. Was nun also ausverkauft ist, wird dann auch nicht mehr produziert. Also zuschlagen ! ! ! !

      Neue Preise:

      Blackplate Mk.2 = 15€
      Blackplate Mk.3 = 20€
      Blackplate Mk.4 = 20€
    • Das Ding wird es dann nie wieder geben? Zum Glück habe ich schon eins.
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel #1: Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate, #2: Cube Controls Formula Sport _Shifter 2x TH8A _Pedals Heusinkveld Sprint _Rig Simlab GT1 Evo + Custom Pedalplate _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² RTX 2080 Super EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Straight Power 11 CM 650W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse