Angepinnt Fahrzeug Betriebstemperaturen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sehr hilfreich. Bin gerade mit dem RGT8 GT3 auf dem Nürburgring am testen. Vorne rechts der Reifen will noch nicht wirklich auf Temperatur kommen. Er wird selbst bei Hotlaps im Schnitt nur 75 C°. Dafür gehen die hintere irgendwann über die 100 raus.
    • Eruvadhor schrieb:

      Hi gibt es solch eine Liste auf für Project Cars 2 ? ich würde die gerne mit in die Guide Bibel aufnehmen.
      Da melde ich auch mal starkes Interessen an !


      Ich hatte in Bathurst Probleme mit dem Motor ...

      Nach ca 10 min fing der Motor an Schäden zu bekommen . Es lag kein Schaden am Auto vor , nur der Motor fing runde für runde an Schadens Punkte aufzubauen .
      Erst als ich das Management von “FETT”
      auf “ Normal “ gestellt habe lies sich diese Entwicklung bremsen , jedoch nicht stoppen.


      Den Kühler hatte ich in Setup ein wenig verschlossen , mit genau diese an Einstellungen , Setup - Außentemperatur - Uhrzeit - Jahreszeit bin ich ein 90 min testeennen gegen die KI gefahren . Da hatte ich nie Probleme ...

      Kann mir das einer erklären ?

      Spoiler anzeigen
      P2 - 2,5 Std Bathurst PS4 Langstreckenherausforderung
      P1 - Laguna Seca PSRL - Gaststart
      P3 - 2,5 Std Silverstone PS4 Langstreckenherausforderung (IC)
      P1 - Sugo PSRL - Gaststart
    • Also ich bin mir sicher das dein Wagen zu heiß wurde und daher der Motor Schaden genommen hat.
      Australien ist generell sehr warm und da solltest du den Kühler weiter öffnen anstatt zu schließen.

      Könnte es sein das du im Testrennen eine andere Uhrzeit, Jahreszeit, Wetter hattest ? irgendwas, was die Temperatur der Strecke/ Luft verändert ?? schon paar Grad Zuviel können den Motor auf Dauer schaden.
      Den Benzinverbrauch von Fett auf Normal zu wechseln, drosselt die Motorleistung und "kühlt" daher den Motor ein wenig, daher wurde der Schadensverlauf langsamer.

      so das wäre meine Laienhafte Erklärung wie es sein könnte :)
      Xbox One + Logitech G920 user :cool: Metal Head Horror Freak und IT Nerd Eru´s Time Attack #2 anschauen + mitmachen !!! PC2 - Guide Bibel V.4.0 ist nun onlline.
      XBOX Rennkalender ---- Time Attack TOOL ---- Mein Cockpit
    • Also ich hatte es mit @MimTurbo schonmal drüber ...

      Er meint es könnte am Live Track liegen ..

      Ich hatte beim 90 min Test exact die selben in game Einstellungen ! Nur war das halt kein online rennen ....

      Klar der Kühler muss weiter auf ... das ist ja auch kein Problem .

      Der Unterschied vom Einzelspieler zum online rennen macht meiner Meinung nach mal wieder keinen Sinn . :huh:

      Spoiler anzeigen
      P2 - 2,5 Std Bathurst PS4 Langstreckenherausforderung
      P1 - Laguna Seca PSRL - Gaststart
      P3 - 2,5 Std Silverstone PS4 Langstreckenherausforderung (IC)
      P1 - Sugo PSRL - Gaststart
    • @McWursTy hat hier recht: das hat in diesem fall nix mit einem schaden aufgrund erhöhter temperaturen zutun. es handelt sich um den normalen motorverschleiss. man bekommt ca alle 8-12 min 1 % schaden am motor.
      durch umstellen des gemisches auf "normal" kann man diesen vorgang verzögern weil nichtmehr die volle leistung freigegeben wird.
      man merkt sowas gerade in langen rennen,ist allerdings völlig unbedenklich wenn die temperaturen selbst nicht hochkochen.man kann so über 40% sammeln ohne das man an die box zur reperatur muss.allerdings und auch das ist genial umgesetzt verliert man aufgrund der abnutzung etwas an leistung und kann nichtmehr die zeiten wie anfangs gehen.
    • Ich bin immer In die Box sobald ich bei 25% Schaden war


      Ok ok das macht Ja alles Sinn ..

      Aber warum ist das in Einzelspieler nicht so ..

      Da bin ich 2x90 min und 1x60 min gefahren .. nie Probleme
      Nie auch nur 1 % Motorschaden

      Spoiler anzeigen
      P2 - 2,5 Std Bathurst PS4 Langstreckenherausforderung
      P1 - Laguna Seca PSRL - Gaststart
      P3 - 2,5 Std Silverstone PS4 Langstreckenherausforderung (IC)
      P1 - Sugo PSRL - Gaststart
    • Also ich seh Ja was falsch lief ...

      Aber das hätte im Training ja schon passieren müssen

      Spoiler anzeigen
      P2 - 2,5 Std Bathurst PS4 Langstreckenherausforderung
      P1 - Laguna Seca PSRL - Gaststart
      P3 - 2,5 Std Silverstone PS4 Langstreckenherausforderung (IC)
      P1 - Sugo PSRL - Gaststart
    • hast im singleplayer evtl schaden auf aus oder sowas wegen den ki´s und deren manchmal komischen angriffsversuchen?
      im training siehst du das aber auch erst bei den longrns..sprich immer wenn du dich in die box zurücksetzt wird ja das setup neu geladen(tank voll,schaden weg) und du startest immer wieder mit komplett neuem wagen.zumidnest ist das bei uns pc-lern so^^
    • Ne ne Schäden an ... und dann komplett durch gefahren also die maximalen 34 runden mit den Reifen ..

      Ich werd das ganze jetzt mal in silverstone testen ... wobei da ist es ja arschkalt :lol:

      Spoiler anzeigen
      P2 - 2,5 Std Bathurst PS4 Langstreckenherausforderung
      P1 - Laguna Seca PSRL - Gaststart
      P3 - 2,5 Std Silverstone PS4 Langstreckenherausforderung (IC)
      P1 - Sugo PSRL - Gaststart
    • Hmmm ich kann die Aussage von @Muttisliebling so nicht bestätigen ich bin schon längere Rennen online gefahren und hatte am Ende 0% Motorschaden...
      um im SP kenne ich es ebenfalls nicht... nur bei zuviele Wärme oder falschen Schalten wird der Motor beschädigt bei mir.
      Ich achte da aber mal drauf wenn es das nächste mal länger auf die Strecke geht.
      Xbox One + Logitech G920 user :cool: Metal Head Horror Freak und IT Nerd Eru´s Time Attack #2 anschauen + mitmachen !!! PC2 - Guide Bibel V.4.0 ist nun onlline.
      XBOX Rennkalender ---- Time Attack TOOL ---- Mein Cockpit
    • Ich denke 110°C ist das Maximum an Temp, die man haben sollte in einem GT3. Sonst wird aus natürlichem Motorverschleiß schnell mehr. Aber der Motor verliert eh erst ab 50% Leistung, insofern ist das auch kein Problem.
      Wir hatten auch mal in der TCWS ein Rennen in Barcelona, wo du den Kühler auf 80% offen haben musstest, um keinen Motorschaden zu bekommen. Es hängt also immer von der Temp und dem eigenen Fahrstil ab (viel oder wenig Motorbremse).
      Wichtig zu wissen ist, dass ein Boxenstopp mit 95% kaputtem Motor drei Minuten dauert ;) Gute Vorbereitung ist das Alpha und Omega.
      "You'll Never Walk Alone"
    • Temperatur ist aber auch nur die halbe Miete. Manche Motoren gehen einfach generell bei hohen Drehzahlen kaputt. Bestes Beispiel war ja unser Vintage-Indy Rennen wo der Lotus Schaden nahm sobald man über 7000 Umdrehungen drehte. Da muss man dann eben gucken was der Motor ankam bzw. was man dem Fahrzeug zumuten kann.
    • RacedriverTim schrieb:

      Aber der Motor verliert eh erst ab 50% Leistung, insofern ist das auch kein Problem.
      Also meine Erfahrung mit @sickhead racing auf Indy mit dem alten Lotus war das etwas abweichend.

      Der hat ja, mit zu diesem Zeitpunkt schon vorhandenen 88% Motorschaden, auf den letzten Runden noch seine besten Rundenzeiten gefahren.

      Da mag aber möglicherweise auch ein unverwüstlicher Motor verbaut gewesen sein.

      Gruß,

      Thorsten
      BTW: Ihr seid nur deshalb so schnell, weil ich euch vor mir hertreibe !
    • RacedriverTim schrieb:

      Ich denke 110°C ist das Maximum an Temp, die man haben sollte in einem GT3. Sonst wird aus natürlichem Motorverschleiß schnell mehr. Aber der Motor verliert eh erst ab 50% Leistung, insofern ist das auch kein Problem.
      Wir hatten auch mal in der TCWS ein Rennen in Barcelona, wo du den Kühler auf 80% offen haben musstest, um keinen Motorschaden zu bekommen. Es hängt also immer von der Temp und dem eigenen Fahrstil ab (viel oder wenig Motorbremse).
      Wichtig zu wissen ist, dass ein Boxenstopp mit 95% kaputtem Motor drei Minuten dauert ;) Gute Vorbereitung ist das Alpha und Omega.


      Sehr gute Infos :*

      Da hatte ich ja noch paar runden Kette geben können

      Spoiler anzeigen
      P2 - 2,5 Std Bathurst PS4 Langstreckenherausforderung
      P1 - Laguna Seca PSRL - Gaststart
      P3 - 2,5 Std Silverstone PS4 Langstreckenherausforderung (IC)
      P1 - Sugo PSRL - Gaststart