rFactor 2 - Studio 397 - Sammelthread

    • rFactor2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Saufi11

      Erst Launcher starten.
      Dann SteamVR starten.
      Dann im Launcher in den Grafikoptionen VR an machen und Renderer auf Video stellen.
      Dann RF2 aus dem Launcher starten.

      Zentrieren des Blickes wie bei AC mit STRG und Space
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      i5 3570K @ 4,2GHz | ASRock Z77 Extreme 4 | Super Flower Golden Green Pro 750W | 16 GB DDR3 1600 | Samsung 250 GB SSD + 2TB HDD-Datengrab | Palit GTX970 Jetstream | Creative Sound Blaster Z | Reidea KM06 | G930-Headset | Samsung 40" FullHD-TV | Oculus Rift CV1 mit Touch | Simucube mit 20Nm Mige + Fanatec BMW-GT-Rim und Eigenbau-Hub mit Sparco P270 und Ascher-Paddels + Fanatec Formelrim mit Ascher-Adapter und -Paddels | Fanatec H+SQ-Shifter | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | Gametrix Jetseat 908 mit Simshakerwheels | Seatmover mit 2x SCN5-150mm-Aktuatoren angesteuert mit logykal Lince 2 | Win10 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • Hier wird dir geholfen, muibieen Community :thumbsup:
      Schaut man sich von oben den ganzen Laden an, dann iss da nur Scheiße. Schaut man von unten nach oben, dann sieht man da die passenden Arschlöcher.
    • Ich habe von Beginn an - am Triple Screen, hohe Details, DX9 - immer wieder Mikroruckler.
      Man kann das nicht wirklich nachstellen da sie willkürlich auftreten. Es ist auch nicht strecken- oder fahrzeugabhängig.
      Das wäre an und für sich nicht schlimm, aber die 0,2 Sekunden die der Ruckler dauert, läuft die Realzeit weiter. Ruckelt es also 2 mal pro Runde, bin ich konsequent 0,4 Sek. langsamer als der Rest. So macht das natürlich keinen Spaß obwohl mir es das Spiel angetan hat. Würde es gerne vernünftig fahren und genießen können.

      Hat jemand eine Idee zu meinem Problem? Was ähnliches erlebt? Schonmal davon gehört?
    • 27/06/2017 Build ID : 1915820
      - VR : Improved UI and loading screen
      - Performance improvements
      - Improved multiview gizmo
      - Fixed reflections displaying wrong dynamic objects
      - Improved font system cache
      Fanatec CSW V2 • Universal Hub • OMP Quadro/Solberg Carbon • Heusinkveld ProPedals/Seq Shifter/Handbreak • 4x Sinustec BS250 • Fame Quad 4150 • Simetik Rig • Sparco R333 • Oculus Rift CV1 • Astro A40 Tr Headset • I5 4670K @4,2GHz • Titan X Pascal • 16GB DDR3 HyperX 2400MHz • Asus Z87-K Mainboard • Samsung 850 Evo 500GB SSD • Corsair RMX 750 Gold Netzteil • Windows 10 Pro

    • AtzeBK schrieb:

      Ich habe von Beginn an - am Triple Screen, hohe Details, DX9 - immer wieder Mikroruckler.
      Man kann das nicht wirklich nachstellen da sie willkürlich auftreten. Es ist auch nicht strecken- oder fahrzeugabhängig.
      Das wäre an und für sich nicht schlimm, aber die 0,2 Sekunden die der Ruckler dauert, läuft die Realzeit weiter. Ruckelt es also 2 mal pro Runde, bin ich konsequent 0,4 Sek. langsamer als der Rest. So macht das natürlich keinen Spaß obwohl mir es das Spiel angetan hat. Würde es gerne vernünftig fahren und genießen können.

      Hat jemand eine Idee zu meinem Problem? Was ähnliches erlebt? Schonmal davon gehört?
      Diese Microruckler klingen irgendwie nach Schreibaktiviät auf deiner Festplatte... wie als würde kurz was vom Cache auf die Platte schreiben
      Fanatec CSW V2 • Universal Hub • OMP Quadro/Solberg Carbon • Heusinkveld ProPedals/Seq Shifter/Handbreak • 4x Sinustec BS250 • Fame Quad 4150 • Simetik Rig • Sparco R333 • Oculus Rift CV1 • Astro A40 Tr Headset • I5 4670K @4,2GHz • Titan X Pascal • 16GB DDR3 HyperX 2400MHz • Asus Z87-K Mainboard • Samsung 850 Evo 500GB SSD • Corsair RMX 750 Gold Netzteil • Windows 10 Pro

    • Clemenca_at schrieb:

      AtzeBK schrieb:

      Ich habe von Beginn an - am Triple Screen, hohe Details, DX9 - immer wieder Mikroruckler.
      Man kann das nicht wirklich nachstellen da sie willkürlich auftreten. Es ist auch nicht strecken- oder fahrzeugabhängig.
      Das wäre an und für sich nicht schlimm, aber die 0,2 Sekunden die der Ruckler dauert, läuft die Realzeit weiter. Ruckelt es also 2 mal pro Runde, bin ich konsequent 0,4 Sek. langsamer als der Rest. So macht das natürlich keinen Spaß obwohl mir es das Spiel angetan hat. Würde es gerne vernünftig fahren und genießen können.

      Hat jemand eine Idee zu meinem Problem? Was ähnliches erlebt? Schonmal davon gehört?
      Diese Microruckler klingen irgendwie nach Schreibaktiviät auf deiner Festplatte... wie als würde kurz was vom Cache auf die Platte schreiben
      Danke für den Hinweis! Meinst du das kann bei einer SSD passieren?
      Und wenn ja, was kann man da machen?
    • Zum Fahren bin ich noch nicht so viel gekommen, aber ein paar erste Eindrücke habe ich sammeln können.
      Zunächst mal ist die Grafik nach heutigen Verhältnissen schon etwas enttäuschend - selbst wenn man sich die zuletzt upgedateten Contents ansieht.
      Auf der anderen Seite wird man von Funktionen überrannt: Beim ersten Quali gleich mal gelernt, dass man drauf warten muss, dass die Boxenampel auf grün geht. Nur eine Quali Runde. Dann muss man selbst zurück fahren an die Box... wer nochmal über Start/Ziel fährt, wird bestraft. Von den minimalen Info Meldungen bin ich noch überfordert und habe das gleich mal verpasst.
      Erstes Testrennen mit Full Course Yellow und Safety Car ist schon cool. Bei einem 5 Runden Rennen 3 Runden hinterm Safety Car zu fahren ist ja fast so wie bei der realen GT Masters :evil:

      Tag/Nacht Wechsel ist schön, dass es vorhanden ist, macht grafisch aber zu wenig her. Gleiches gilt für Wetter: Wenn die Gischt hinten hochgeht, denkt man eher das Auto brennt ^^

      Die Mods sind wie erwartet von der Qualität stark unterschiedlich. Ich hab mal nach GT3 gesucht, und bin dabei auf den APEX gestoßen, der die GT3 Alt-Modelle grandiosem Sound anbietet und dann der GT3 World Series mit aktuellen Fahrzeugen. Interessant auch die Endurance Series mit GTE und den LMP2 Geschossen. Das alles findet ihr über den Steam Workshop.

      Dann noch was zum administrativen Part: Wer denkt, dass die ganze Mod Installation kompliziert ist, hat keine Ahnung, wie schlimm es ist einen Server zum Laufen zu bekommen :lol:
      Nachdem ich unzählige Fehlerbildschirme kennen lernen durfte, habe ich aber mal einen Testserver für uns online gebracht. PCF blablabla und Passwort ist qwertz
      Meine Erfahrung ist, dass man sich S397 Content über den Workshop laden muss, weil das Laden über den Server nur zu Fehlermeldungen führt. Daher holt euch den Camaro und SaoPaulo zuerst.
      Vorab schonmal Danke fürs Feedback, ob mit dem Server alles soweit klappt.

      Wenn sich einer der rf2 Erfahrenen mal für ein TS-Hallo-Kennenlernen hergibt, bin ich gerne dabei :prost:
      _____________________________________________________________
      Meine aktuellen Veranstaltungen:
      Rennleiter RaceRoom Historic Masters 2017 (RaceApp Link)


      RaceApp: Ergebnisse - Statistiken - Punktewertungen - Fahrer Rangliste
    • Falls du Serverhilfe brauchst, ich habe da schon einiges an Erfahrung... ja ist alles etwas tricky am Anfang... ich habe einen Standalone Server ohne Steam am laufen, einfach nach DC5 in Steam RF2 Serverbrowser oder Ingame suchen...

      Bezüglich Grafik in der Rift muss ich sagen, dass es mir immer besser gefällt, klar gibt es noch kleine Abstriche zu AC, aber das macht das FFB und das Rundherum locker weg... und nicht vergessen es ist alles noch Beta...

      Bei den Grafiksettings muss man sich hald bissal spielen, da ich eine TitanXP am laufen habe, kann ich natürlich schon fest aufdrehen RF2, dann kommt es auch sehr gut rüber finde ich...
      Fanatec CSW V2 • Universal Hub • OMP Quadro/Solberg Carbon • Heusinkveld ProPedals/Seq Shifter/Handbreak • 4x Sinustec BS250 • Fame Quad 4150 • Simetik Rig • Sparco R333 • Oculus Rift CV1 • Astro A40 Tr Headset • I5 4670K @4,2GHz • Titan X Pascal • 16GB DDR3 HyperX 2400MHz • Asus Z87-K Mainboard • Samsung 850 Evo 500GB SSD • Corsair RMX 750 Gold Netzteil • Windows 10 Pro

    • AtzeBK schrieb:

      Clemenca_at schrieb:

      AtzeBK schrieb:

      Ich habe von Beginn an - am Triple Screen, hohe Details, DX9 - immer wieder Mikroruckler.
      Man kann das nicht wirklich nachstellen da sie willkürlich auftreten. Es ist auch nicht strecken- oder fahrzeugabhängig.
      Das wäre an und für sich nicht schlimm, aber die 0,2 Sekunden die der Ruckler dauert, läuft die Realzeit weiter. Ruckelt es also 2 mal pro Runde, bin ich konsequent 0,4 Sek. langsamer als der Rest. So macht das natürlich keinen Spaß obwohl mir es das Spiel angetan hat. Würde es gerne vernünftig fahren und genießen können.

      Hat jemand eine Idee zu meinem Problem? Was ähnliches erlebt? Schonmal davon gehört?
      Diese Microruckler klingen irgendwie nach Schreibaktiviät auf deiner Festplatte... wie als würde kurz was vom Cache auf die Platte schreiben
      Danke für den Hinweis! Meinst du das kann bei einer SSD passieren?Und wenn ja, was kann man da machen?
      Ja da gibt es ein Setting für SSD, aber es muss garnicht an der SSD liegen, hast du auch eine normale HD verbaut ?

      Bezüglich SSD, Stevo weiß da mehr, ich kann am Abend nochmal nachsehen, muss jetzt weg...
      Fanatec CSW V2 • Universal Hub • OMP Quadro/Solberg Carbon • Heusinkveld ProPedals/Seq Shifter/Handbreak • 4x Sinustec BS250 • Fame Quad 4150 • Simetik Rig • Sparco R333 • Oculus Rift CV1 • Astro A40 Tr Headset • I5 4670K @4,2GHz • Titan X Pascal • 16GB DDR3 HyperX 2400MHz • Asus Z87-K Mainboard • Samsung 850 Evo 500GB SSD • Corsair RMX 750 Gold Netzteil • Windows 10 Pro

    • Clemenca_at schrieb:

      AtzeBK schrieb:

      Clemenca_at schrieb:

      AtzeBK schrieb:

      Ich habe von Beginn an - am Triple Screen, hohe Details, DX9 - immer wieder Mikroruckler.
      Man kann das nicht wirklich nachstellen da sie willkürlich auftreten. Es ist auch nicht strecken- oder fahrzeugabhängig.
      Das wäre an und für sich nicht schlimm, aber die 0,2 Sekunden die der Ruckler dauert, läuft die Realzeit weiter. Ruckelt es also 2 mal pro Runde, bin ich konsequent 0,4 Sek. langsamer als der Rest. So macht das natürlich keinen Spaß obwohl mir es das Spiel angetan hat. Würde es gerne vernünftig fahren und genießen können.

      Hat jemand eine Idee zu meinem Problem? Was ähnliches erlebt? Schonmal davon gehört?
      Diese Microruckler klingen irgendwie nach Schreibaktiviät auf deiner Festplatte... wie als würde kurz was vom Cache auf die Platte schreiben
      Danke für den Hinweis! Meinst du das kann bei einer SSD passieren?Und wenn ja, was kann man da machen?
      Ja da gibt es ein Setting für SSD, aber es muss garnicht an der SSD liegen, hast du auch eine normale HD verbaut ?
      Bezüglich SSD, Stevo weiß da mehr, ich kann am Abend nochmal nachsehen, muss jetzt weg...
      Ok, ich bin gespannt.
      Ich habe 3 Festplatten: System auf M2 SSD und Steam etc. auf NVME SSD an SCSI. Beide von Samsung.
      Die Dritte ist eine normale HDD und dient nur als Backupmedium. Die ist im normalen Betrieb nicht aktiv.

      Mein Rechner ist denke ich nicht das Problem, aber gerne bin ich für Tipps dankbar!
      Das Problem tritt übrigens nur bei RF2 auf, sonst läuft alles flüssig. "Spieldaten prüfen" über Steam habe ich bereits ausgeführt, leider selbes Ergebnis.

      EDIT:
      Ich habe mal die Replays ausgeschalten - trotzdem der gleiche Quark.
    • AtzeBK schrieb:

      Clemenca_at schrieb:

      AtzeBK schrieb:

      Clemenca_at schrieb:

      AtzeBK schrieb:

      Ich habe von Beginn an - am Triple Screen, hohe Details, DX9 - immer wieder Mikroruckler.
      Man kann das nicht wirklich nachstellen da sie willkürlich auftreten. Es ist auch nicht strecken- oder fahrzeugabhängig.
      Das wäre an und für sich nicht schlimm, aber die 0,2 Sekunden die der Ruckler dauert, läuft die Realzeit weiter. Ruckelt es also 2 mal pro Runde, bin ich konsequent 0,4 Sek. langsamer als der Rest. So macht das natürlich keinen Spaß obwohl mir es das Spiel angetan hat. Würde es gerne vernünftig fahren und genießen können.

      Hat jemand eine Idee zu meinem Problem? Was ähnliches erlebt? Schonmal davon gehört?
      Diese Microruckler klingen irgendwie nach Schreibaktiviät auf deiner Festplatte... wie als würde kurz was vom Cache auf die Platte schreiben
      Danke für den Hinweis! Meinst du das kann bei einer SSD passieren?Und wenn ja, was kann man da machen?
      Ja da gibt es ein Setting für SSD, aber es muss garnicht an der SSD liegen, hast du auch eine normale HD verbaut ?Bezüglich SSD, Stevo weiß da mehr, ich kann am Abend nochmal nachsehen, muss jetzt weg...
      Ok, ich bin gespannt.Ich habe 3 Festplatten: System auf M2 SSD und Steam etc. auf NVME SSD an SCSI. Beide von Samsung.
      Die Dritte ist eine normale HDD und dient nur als Backupmedium. Die ist im normalen Betrieb nicht aktiv.

      Mein Rechner ist denke ich nicht das Problem, aber gerne bin ich für Tipps dankbar!
      Das Problem tritt übrigens nur bei RF2 auf, sonst läuft alles flüssig. "Spieldaten prüfen" über Steam habe ich bereits ausgeführt, leider selbes Ergebnis.

      EDIT:
      Ich habe mal die Replays ausgeschalten - trotzdem der gleiche Quark.
      Hmmm... nach deine Detailinfos wirds dann aber etwas schwieriger, wenn das nur bei RF2 auftritt... trotzdem mal die Info zu SSD, hast du Prefetch und Superfetch ausgeschalten via Regkey (Ich habe auch Samsung SSD im Einsatz) ?

      HKEY_LOCAL_MACHINE" "SYSTEM/CurrentControlSet/Control/SessionManager/MemoryManagement/PrefetchParameters

      Enable Prefetcher" und "Enable Superfetch" auf 0 setzen

      Wie meinst du die normale HDD ist nicht aktiv ? Hängt sie dauernd am System oder nicht, wenn ja dann ist sie nur im Standby... ich hatte da nämlich auch ein Problem zu Anfangszeiten der Rift, hatte Intel(R) Rapid Storage Technology Driver Software mitlaufen, das hat immer wieder reingefunkt und zu MIcrofreezes geführt, weil es regelmäßig auf die HDD zugriff... aber ich denke das kann ich bei dir ausschließen wenn es nur bei RF2 auftritt.


      Was du machen kannst, einfach mal hier dein Problem posten, dort sind gute Leute am Werk im Studio 397 Forum :thumbup:
      Fanatec CSW V2 • Universal Hub • OMP Quadro/Solberg Carbon • Heusinkveld ProPedals/Seq Shifter/Handbreak • 4x Sinustec BS250 • Fame Quad 4150 • Simetik Rig • Sparco R333 • Oculus Rift CV1 • Astro A40 Tr Headset • I5 4670K @4,2GHz • Titan X Pascal • 16GB DDR3 HyperX 2400MHz • Asus Z87-K Mainboard • Samsung 850 Evo 500GB SSD • Corsair RMX 750 Gold Netzteil • Windows 10 Pro

    • Vielen Dank @Clemenca_at!
      Bin gerade auf Dienstreise, schaue es mir Freitag aber an und gebe dann Feedback!

      "HDD nicht aktiv" war missverständlich ausgedrückt. Sie ist schon im Dauerbetrieb wenn der Rechner läuft, ich habe darauf halt keine Installationen etc. sondern nutze die Platte lediglich als Backupspeicher.
    • natürlich, diese Sim sollte einfach jeder Simracer haben und kennen.
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      i5 3570K @ 4,2GHz | ASRock Z77 Extreme 4 | Super Flower Golden Green Pro 750W | 16 GB DDR3 1600 | Samsung 250 GB SSD + 2TB HDD-Datengrab | Palit GTX970 Jetstream | Creative Sound Blaster Z | Reidea KM06 | G930-Headset | Samsung 40" FullHD-TV | Oculus Rift CV1 mit Touch | Simucube mit 20Nm Mige + Fanatec BMW-GT-Rim und Eigenbau-Hub mit Sparco P270 und Ascher-Paddels + Fanatec Formelrim mit Ascher-Adapter und -Paddels | Fanatec H+SQ-Shifter | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | Gametrix Jetseat 908 mit Simshakerwheels | Seatmover mit 2x SCN5-150mm-Aktuatoren angesteuert mit logykal Lince 2 | Win10 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • So habe gestern mal Rf2 in Vr eingestellt und es funktioniert super.Meine leuchtenden Autos sind nun auch verschwunden,muss wohl am update gelegen haben oder so.Vom fahrverhalten ist es schon gut aber mir sind die kürbs irgendwie zu hart.Hat hier irgend jemand nennen tip wo ich dran drehen muss?Vielleicht auch mal komplett die Einstellungen oder so.Fahre kleinen Simcube und 680hz in Granity
    • stoffivv16 schrieb:

      So habe gestern mal Rf2 in Vr eingestellt und es funktioniert super.Meine leuchtenden Autos sind nun auch verschwunden,muss wohl am update gelegen haben oder so.Vom fahrverhalten ist es schon gut aber mir sind die kürbs irgendwie zu hart.Hat hier irgend jemand nennen tip wo ich dran drehen muss?Vielleicht auch mal komplett die Einstellungen oder so.Fahre kleinen Simcube und 680hz in Granity
      Hier gibts eigenen Threat dazu im Studio-397 Forum
      Fanatec CSW V2 • Universal Hub • OMP Quadro/Solberg Carbon • Heusinkveld ProPedals/Seq Shifter/Handbreak • 4x Sinustec BS250 • Fame Quad 4150 • Simetik Rig • Sparco R333 • Oculus Rift CV1 • Astro A40 Tr Headset • I5 4670K @4,2GHz • Titan X Pascal • 16GB DDR3 HyperX 2400MHz • Asus Z87-K Mainboard • Samsung 850 Evo 500GB SSD • Corsair RMX 750 Gold Netzteil • Windows 10 Pro

    • @Clemenca_at ... ich wollte dir nochmal für deine Hilfe danken.
      Falls jemand ein ähnliches Problem hat und sich ständig mit Mikrorucklern herumärgert: schaltet mal das TrackMap Plugin aus (rF2 neustarten, inkl. Launcher) und probiert es dann nochmal.
      Bei mir hat das nun geholfen.

      Und da sind wir schon beim Thema: gibt es Alternativen zu TrackMap? Eine schöne Fahrzeugstatusübersicht, Spritverbrauch, evtl. die Splits und ein paar Ambiente-/Wetterinfos würde ich mir gerne dauerhaft anzeigen lassen.


      EDIT
      Fast schon ironisch: Jetzt wo ich das ganze WE gefummelt habe, alles deinstalliert, den alten rF2 Ordner umbenannt und wirklich alles Stück für Stück neu installiert und konfiguriert habe, geht es nun wieder und das WE ist vorbei. Keine Chance mehr großartig zu zocken. :lol:
    • Wir sollten demnächste mal eine gemeinsame Ausfahrt starten :thumbsup:
      Fanatec CSW V2 • Universal Hub • OMP Quadro/Solberg Carbon • Heusinkveld ProPedals/Seq Shifter/Handbreak • 4x Sinustec BS250 • Fame Quad 4150 • Simetik Rig • Sparco R333 • Oculus Rift CV1 • Astro A40 Tr Headset • I5 4670K @4,2GHz • Titan X Pascal • 16GB DDR3 HyperX 2400MHz • Asus Z87-K Mainboard • Samsung 850 Evo 500GB SSD • Corsair RMX 750 Gold Netzteil • Windows 10 Pro

    • Kurz ein kleiner Einschub zum Thema Worlds Fastest Gamer von McLaren:

      Für rFactor 2 wird noch vor dem 1. August ein GT-Rennwagen von McLaren zur Verfügung gestellt werden, mit dem an den Qualifikationsläufen der Silverstone Esports Championship teilgenommen werden kann.
      Wen der ganze Wettbewerb nicht interessiert wird sich also möglicherweise sehr bald über einen aktuellen GT-Renner von McLaren für rF2 freuen können.

      Folgende Läufe sind im Rahmen der Silverstone Esports Championship geplant:

      Round 1August 13Silverstone GP
      Round 2August 20Zandvoort
      Round 3August 27Silverstone International
      Round 4September 3Silverstone National


      Jeweils eine Woche zuvor nimmt man an der Qualifikation für diese Shootouts + 30 Minuten Rennen teil - die schnellsten 20 Teilnehmer werden gesucht.
      Diese Läufe finden allesamt in rFactor 2 und mit besagtem GT-Rennwagen statt. Die Registrierung ist ab dem 1. August direkt bei Studio-397 möglich.

      Die zweite Serie nutzt den 570S GT4 aus Forza Motorsport 6 auf der Xbox One. Über die weiteren Wettbewerbe ist noch sehr wenig bekannt. Weitere Details findet man hier und hier.

      McLAREN F1 LM - Orange Crusher
    • Saufi11 schrieb:

      Karsten Kremer schrieb:

      @Saufi11

      Erst Launcher starten.
      Dann SteamVR starten.
      Dann im Launcher in den Grafikoptionen VR an machen und Renderer auf Video stellen.
      Dann RF2 aus dem Launcher starten.

      Zentrieren des Blickes wie bei AC mit STRG und Space
      Danke aber ich bin zu doof dazu.
      Versuche es noch mal Klas - lohnt sich. Sieht wirklich gut "out of the box" aus . Brauchte auch 2-3 Anläufe, weil SteamVR immer abschmierte ^^


      I7 6700K @ stock - EVGA GTX1080 SC - 16GB DDR4 - R3055 - 3x Samsung U28E590D 4k 28 ' Mein YouTube-Kanal
    • 6/07/2017 Build ID : 1941092
      - Fixed artifacts on old real road shader.
      - Fixed screen capture in TTool.
      - Fixed multiple controller profiles so JOY1 is default controller mapping.
      - Added controller profiles for Fanatec wheels: Fanatec CSW v2.5, Fanatec CSW v2, Fanatec CSR Elite, Fanatec CSL XBOX, Fanatec CSL PS4.
      - Added support for mulit-gpus and multi-monitor selection, available via drop downs in Laucher config.
      - VR Added re-center view now assignable to a key (default is Backspace).
      - VR Fixed Track loading screen.
      - Lower input latency
      [/quote]
      Fanatec CSW V2 • Universal Hub • OMP Quadro/Solberg Carbon • Heusinkveld ProPedals/Seq Shifter/Handbreak • 4x Sinustec BS250 • Fame Quad 4150 • Simetik Rig • Sparco R333 • Oculus Rift CV1 • Astro A40 Tr Headset • I5 4670K @4,2GHz • Titan X Pascal • 16GB DDR3 HyperX 2400MHz • Asus Z87-K Mainboard • Samsung 850 Evo 500GB SSD • Corsair RMX 750 Gold Netzteil • Windows 10 Pro

    • Flens07 schrieb:

      Saufi11 schrieb:

      Karsten Kremer schrieb:

      @Saufi11

      Erst Launcher starten.
      Dann SteamVR starten.
      Dann im Launcher in den Grafikoptionen VR an machen und Renderer auf Video stellen.
      Dann RF2 aus dem Launcher starten.

      Zentrieren des Blickes wie bei AC mit STRG und Space
      Danke aber ich bin zu doof dazu.
      Versuche es noch mal Klas - lohnt sich. Sieht wirklich gut "out of the box" aus . Brauchte auch 2-3 Anläufe, weil SteamVR immer abschmierte ^^
      Läuft bei mir ja auch.
    • Läuft bei mir auch.
      Ferrari 488 auf Bathurst mit Nachtstart in den Sonnenaufgang in VR hat schon was, das man erlebt haben sollte :love:

      Aber jedes Mal Dateien reparieren findet er ein paar Fehler. Das drumherum ist schon etwas zickig...
      _____________________________________________________________
      Meine aktuellen Veranstaltungen:
      Rennleiter RaceRoom Historic Masters 2017 (RaceApp Link)


      RaceApp: Ergebnisse - Statistiken - Punktewertungen - Fahrer Rangliste