Assetto Corsa Konsolen-Diskussionsthread

    • PS4
    • Assetto Corsa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Passagier57 schrieb:

      ja das ist schade. Trotzdem fand ich das Fahrgefühl bei meinen ersten Runden schon besser als bei PC 2. Aber leider ist das Drumherum nicht so toll wie bei PC 2.

      Ja. Die haben alle ihre Vor- und Nachteile. PC2 hat tollen Content, aber hinsichtlich Fahrgefühl keine echte Chance gegen ein AC oder rF2 oder oder. Entweder spielt man alle (so wie ich :D) oder man muss sich wohl oder übel entscheiden.
    • Ja, ich finde PC2 da viel besser als AC. Weil bei PC2 kann ich das G920 super benutzen, trotz der sehr harten Bremse, aber in AC ist das so anstrengend zu fahren, dass ich fast schon lieber mit dem Controller fahre. Natürlich will ich das nicht, weil das FFB bei AC genial ist, nur leider die nicht vorhandene Pedaleinstellungen machen es wieder zunichte.

      Habe das mal kurz getestet, funktioniert auch gut. Aber leider nur bei den Rennautos und überhaupt nicht bei den Strassenautos. Das liegt hauptsächlich an der gut simulierten Gewichtsverlagerung. Da aber die Controllersteuerung bei sanften Lenkbewegungen immer zu stark und ruckartig ist, kann man vor allem beim Anbremsen auf Schikanen oder enge Kurven, schonmal böse abfliegen. Das konnte ich auch nicht durch das Feintuning des Controllerinputs ändern.

      Meine Controller-Einstellungen sind:

      Vibration: 75%
      Geschwindigkeitsempfindlichkeit: 95%
      Steuerungsgeschwindigkeit: 5%
      Totzone: 5%
      Filter: 60%
      Gamma: 3.0