GTR Multi #10 Hockenheimring GP - FINALE

    • Grand Tour Racing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin Leute,

      Ich würde mal sagen eine Ära geht zu Ende, zwar eine mit vielen "Käfern", aber eine in der wir auch viel Spaß hatten... :prost:

      Mein Rennabend gestern war mit Ausnahme unserer kleinen und sehr spaßigen Pcars abschieds Schneeballschlacht mal komplett zum Vergessen... <X

      Hatte ich in den paar Minuten Training noch damit zu kämpfen die Bremspunkte wieder zu finden, ging pünktlich zu Beginn des Qualis garnix mehr...

      Fühlte sich an als wär der Schnee von unserer P2P Session mit auf den Dedi gewandert...

      0,0 Grip und komplett explodierende Reifendrücke.
      Ging, trotz passender Temperaturen und richtig gewähltem Luftdruck im Setup, auf 1,95 bar hoch 8o
      Dementsprechend war ich froh doch noch auf p4 zu landen im Quali.

      Rennstart verlief gesittet aber meine "Eisreifen" hatte ich natürlich auch wieder bekommen.
      Dem Angriff von Adam @Mach3 hatte ich so nicht viel entgegenzusetzen.

      Versuchte dann dran zu bleiben was sich aber als schwierig herausstellte.
      Die Reifendrücke stiegen wieder fröhlich gen 2Bar und so kam auch noch ein Dreher dazu...

      Nach nem sehr frühen Pitstop und neuen Reifen gings etwas besser aber so richtig Grip fand ich immernoch nicht...

      Als dann die ersten GTE Überrundungen anstanden, schickte mich @thydney1970 mit nem etwas harschen Maneuver in der Haarnadel fast von der Strecke, um sich dann die Runde drauf in T1 vor mir zu drehen... Ich konnte nichts mehr machen und nahm den Ford voll auf die Hörner...
      Karre komplett im Eimer.
      Ne Runde später ist dann zu allem Überfluss auch noch das FFB ausgefallen :patsch: :bang:
      Das machte mir meine Entscheidung, den Rest des Rennens im Stream zu verfolgen recht einfach :lol:

      Pcars war wohl gestern einfach beleidigt... :thumbdown:

      War aber nichtsdestotrotz eine super Saison mit ner klasse Truppe!!
      Vielen Dank an alle die dabei waren. :prost:

      Glückwunsch an Stefan @SteN und @fLiX zu P2 und P3 in der Meisterschaft

      Auch Glückwünsche an Yannick, Blacky und Alex :prost:

      Auch vielen Dank an meinen Teamkollegen Sven @Miguele der gestern nur ins Ziel kommen musste um uns die Teamwertung noch zu sichern :D

      Wie wirs gestern schon gesagt haben, nochmal danke für die Orga und den immer wieder tollen Stream!
      Ihr seit klasse Jungs :thumbsup:

      Und nun, auf in neue Gefilde :P
      i7 7700k unter Wasser by Alphacool - Gigabyte Aorus Z270 Gaming 5 - 32GB RAM - KFA2 RTX2080 - Fanatec CSW 2.5 - Formula V2 mit Podium Paddle Modul - Pedale: MECA CUP1 :love: - CS Handbremse - S-Dream Rig
      Bomwolln Racing Team .........................................................................................................…. Mein Spielplatz

      ERU's Time Attack, DIE Plattformübergreifende Challenge

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HBKhaos ()

    • Morgen zusammen,

      auch von meiner Seite aus ein Dank an alle Mitfahrer, egal ob V6 oder GTE, das Orga Team und das Stream Team. :prost:
      Es war meine erste komplette Saison in einer Liga und mit dem Mittelfeld bin ich doch ganz zufrieden, war eine neue Erfahrung die jetzt in ACC und iRacing fortgesetzt wird.

      Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres Jahr 2021 :hi:

      Wir sehen uns auf der Strecke.

      so long
    • Auch mir hats gestern nochmal wirklich Spaß gemacht pcars ein letztes mal zu spielen :)
      Schade, dass der Entschluss dann doch so spontan kam so dass ich nur eine Runde gefahren bin bevor es in die Einführungsrunde ging.
      Zumindest 30min Training hätten sicher nen gewaltigen Unterschied gemacht :D
      So bin ich halt hinterm Feld gestartet und hab in Ruhe das Fahrzeug kennen gelernt um dann in der zweiten Rennhälfte mal anzugreifen.

      Trotzdem hatte ich ein paar schöne Fights und am Ende wurde es nochmal richtig knapp: @DoccMo war weit vor mir aber ich kam immer näher. Dann gabs bei beiden wohl Probleme mit Überrundungen, so dass ich mehrfach nach einem Fehler dachte: "Jetzt ists vorbei, jetz is er weg" nur um ihn dann doch wieder wenige Sekunden vor mir zu sehen.
      Zum Abschluss waren wir uns dann uneinig, wer nun den 6. Platz bekommen sollte und Andy hat mich ins Ziel geschoben, weil ich ihn vorbei lassen wollte, er das aber nicht annehmen wollt :lol: Sah von außen sicher lustig aus.

      Multiclass ist immer wieder eine (willkommene) Herausforderung und gerade wenn man die Pace der Fahrzeuge nicht kennt ist das nicht einfach. Hoffe ich hab da niemanden in bedrängnis gebracht und hab einfach versucht, möglichst weit Platz zu lassen, da ich ja nix zu gewinnen hatte und niemandem seinen Zweikampf versauen wollte.

      Und so geht nun auch für mich eine Ära zu Ende und ich hoffe, wir sehen uns weiterhin auf den Rennstrecken dieser Welt. Sei es AC, ACC, iRacing oder Pcars 4 (nicht) ;)
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Guten Morgen,

      Das letzte Rennen, und mit höchster Wahrscheinlichkeit mit Pcars, hatte ich mir definitiv anders vorgestellt.

      Beim ersten Pitstop, 5L nachgetankt und statt 6sec. wie gewöhnlich, haben sie mich 28sec. zurückgehalten :cursing:
      Dann habe ich gegen Rennmitte das Heck in der Nord-curve verloren, was schon erhebliche schaden am Megane brachte, war aber froh dass ich nicht auf der Rennlinie stand, warf schnell ein blick aufs Map um einen U-turn zu machen, übersah leider die 2 kommenden GTE's nicht. :bang:
      Es tut mir leid für Fire.In.The.Hole der nicht mehr ausweichen konnte und für Blacky @es^Blackman... der mitgezogen wurde.
      Sorry Jungs! :love:
      Danach war der Renö Totalschaden. Also langsam ins Pit zum reparieren, natürlich eine ewigkeit gedauert um danach festzustellen dass ich aus versehen auf swap driver geklickt hatte :bang: :bang:
      Also nahm die Ki die Stellung und die bewegte sich mit 50kmh über die Strecke...

      Auf jeden fall war die Saison super geil mit euch allen mitzufahren. Vielen Dank :prost:
      Einen großen Dank an die Orga und Streamer und einen grossen Dank an Pcars der trotz "Käfer" mega viel spaß gemacht hat. Aber alles hat ein Ende.

      Wir sehen uns hoffentlich wieder auf ACC, iRacing oder AMS2. :thumbsup:
    • War ne tolle Saison, nach Top5 Plazierungen im Rookie-Cup und in der GT4-Junior jetzt ein Podestplatz. Schee :D
      Der Abend gestern war sehr abwechslungsreich, obwohl Hockenheim eher nicht zu meinen Favs zählt.

      Am Ende von Q passte alles, zweite Pole in der Saison. Start lief auch gut, konnte mich eine Zeit lang den Angriffen von @Mach3 und @fLiX erwähren, die dann aber früh in die Box mussten. Nach meinem Boxenstop gegen Rennmitte kam ich dann hinter Fabian raus, konnte seine Pace gut mithalten, aber nie wirklich angreifen... so hoffte ich auf einen Fehler, und der kam dann in einer unübersichtlichen Situation in der Spitzkehre nach einem Verbremser.
      Zweiter Rennsieg nach Spa und Platz zwei in der Gesamtwertung sowohl im Einzel als auch im Team mit @Rabenvogel_123... damit kann man mehr als zufrieden sein :)

      Glückwunsch an alle, die die ganze Saisnon durchgehalten haben, an @ynnnnck02 und @HBKhaos (outstanding :thumbsup: ), @es^Blackman, @meonrace und @fLiX für den Sprung auf das Podium.

      Und nochmals vielen Dank an @ynnnnck02 und @Jackone für die Orga sowie an @Hoody und @centi für die tollen Streams.
      Ich freue mich auf die kommende Saison in ACC.
    • So,
      auch ich möchte mich bei allen Beteiligten für diese schönes Saison bedanken. Orga und Streamer haben einen tollen Job gemacht! :thumbsup:
      Nach zwei Starts im RookieCup hatte ich Blut geleckt, dann mit @DoccMo zusammen die etwas verrückte Idee direkt bei der GTR-Multi zu starten. :D
      Es war die richtige Entscheidung, es kam leider kein RookieCup.
      Viel gelernt und sehr viel Spaß gehabt. Dieses V6 Baguette kann zwar auch jemanden zur Verzweiflung bringen, aber einfach kann ja jeder :lol:
      Ich hoffe das wir uns bald wieder auf der Rennstrecke sehen und die Gaudi weiter geht.
      Allen hier schöne Feiertage und bleibt Gesund! :prost:

      Gruß
      Alex
    • Eine tolle Saison geht zu Ende :) Es hat mir nach dem Rookie Cup echt sehr viel Spaß und Freude gemacht hier mit zu fahren, ich persönlich habe echt einiges gelernt da es für mich die ersten SimRacing Erfahrungen waren.

      Das letzte Rennen war mit den dritten Platz mehr als erfreulich, nach drei Runden auf den letzten Platz zurück gefallen :bang: aber einfach versucht konstant zu fahren :cool: Am Ende die letzten 10min zum Glück freie Fahrt gehabt worüber ich sehr froh war weil meine Reifen einfach komplett runter waren 8o

      Glückwunsch an @HBKhaos @SteN @fLiX , ihr wart einfach über die Saison das Maß aller Dinge wo man ran kommen wollte, hat Spaß gemacht sich zu messen :prost:

      Insgesamt kann ich nur sagen danke für die Orga und Stream, durch eure Arbeit macht es einfach sehr viel Spaß zu fahren und hoffe wir sehen uns in ACC wo es für mich nun hin geht.


      Mit @DoccMo und @Rigger31 zwei sympathische Typen kennen gelernt hier durch :popcorn: :prost:
    • War 'ne schöne Saison, irgendwie auch schade, dass sie schon vorbei ist. Zumal ich in Brno ein Setup gefunden habe, mit dem der Aston Martin plötzlich deutlich besser fahrbar war. Hätte ich gerne schon zum Anfang der Saison so gehabt. :)

      Egal, hat wieder sehr viel Spaß gemacht, auch wenn ich meistens mit der roten Laterne dem Feld hinterhergefahren bin, aber das war ja quasi mit Ansage. Glückwunsch an die Gewinner in der Saisonwertung, danke an alle Teilnehmer für den fairen Umgang miteinander, vielen Dank an die Organisatoren für ihre Mühen, hat alles gut geklappt, und danke ans Stream-Team für die tollen Rennberichte, sieht echt professionell aus. :thumbsup:

      Ich denke - und hoffe - wir werden uns in einer der vielen Rennsimulationen mal wieder über den Weg laufen. Mit ziemlicher Sicherheit jedenfalls, wenn's über die Nordschleife geht. :D
    • So, Ende ist und wie so häufig in meinen Pcars Saisons gab's mal wieder nen Blechschaden :patsch:
      Aber alles halb so wild, durch den Unfall gab's nochmal richtig Action :thumbsup:
      Pcars2 hat mir riesen Spaß gemacht und mich auch nie verärgert. Es bleibt auf jeden Fall noch auf der Platte, denn meine Tochter übt da schon mal für ihren Führerschein :/
      Ein Dank an alle Teilnehmer, die Rennleitung, die Streamer und allen anderen die daran beteiligt waren oder uns begleitet haben. Prost :prost: