ACCRL GT3 #1 Nürburgring

    • PC
    • ACC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der gestrige Saisonauftakt war zugleich mein erstes Rennen, dass über die Distanz von 60 Minuten hinaus ging und ich muss sagen: "Taugt, mach ich jetz öfter!" :)

      Zunächst mal hatte ich beim Setup Bau Schwierigkeiten und es wurde erst am Freitag final. Darum bin ich die Quali mit einem aus dem Netz gefahren und habe natürlich versemmelt. Aber für mich hatten die 2 Stunden erstmal Vorrang.

      Ich weis nicht warum ich dass gemacht habe, normal passiert es mir nicht, aber ich wollte beim Start die Bremsen/Reifen auf Temperatur bringen und habe die Geschwindigkeitsbegrenzung überschritten und gleich eine Durchfahrtsstrafe kassiert, deren Ablauf mir bisher fremd war ...

      Das Rennen verlief von meiner Seite aus relativ gut, keine größeren Abflüge oder schlimmeres und konnte auch mit einem besseren als dem Startplatz das Rennen beenden.

      Es ist toll mit so vielen guten Fahrern auf der Piste zu sein und hoffe man sieht es mir nach, dass man mich öfter mal überrunden musss aber jeder fängt mal klein an :)

      Mein Dank geht an alle beteiligten, der Ablauf und die Organisation wie immer aller erste Sahne!
    • War für mich ja jetzt das erste Ligarennen überhaupt, bmit 2h Renndistanz war ich glücklicherweise schon vertraut weil wir beim Training für die 6h Silverstone Doppelstints geübt haben :D

      Hat sehr viel Spaß gemacht gestern, auch wenn ich mich jetzt noch über R1 T1 ärgere, vlt hätte ich "besser" nach links gezogen und den einen Porsche ein wenig angeschubst, dann hätte ich @ILJA nicht erwischt und direkt in der Spitzkehre reingeschoben.
      Naja manchmal trifft man in der Millisekunde die vlt falsche Entscheidung.

      Danach wars für mich ein sehr angenehmes Rennen, schöne Kämpfe gehabt, angenehmes Fahren und nachm ersten Stop sogar zeitlich mit ner niedrigen 1.56 über meine Verhältnisse hinnaus gewachsen :D

      Ausserdem insgesamt Plätze vom Start aus gut gemacht, nachdem ich nach T1 ja alle vorbei gelassen hatte. Kann mich für meine Verhältnisse also nich beklagen.
    • Erstmal eine große Entschuldigung an den @Marco Jeleniowski
      Die zwei male abschießen waren unbeabsichtigt!!!!!
      In der ersten Runde habe ich einfach Brain-AFK, anders kann man das nicht sagen. Und warum ich runter von der bremse bin weiß auch nicht, beim zweiten Vorfall habe ich mich einfach verschätzt. Ich wollte dich in einem Fehler drängen weil du einfach zu langsam auf die runde warst und ich nicht vorbeigekommen bin. Ich habe einfach nicht gerechnet dass du so viel früher als normal bremst..... :patsch:
      Aber gut, es ist passiert und ich stehe zu den Strafen die deswegen auf mich zukommen werden, und für die, werde ich erstmal ordentlich Strafpfeffi nehmen :thumbsup: :prost:


      NUN ZU DEM RENNBERICHT MEINER SEITS:

      Das Rennen verlief überhaupt nicht wie geplant, leider....
      Die erste Runde lief leider überhaupt nicht gut für mich :cry: :cry: . In der zweiten kurve war ich in einer Kollision mit @Renko und @Marco Jeleniowski verwickelt, natürlich war ich kurz etwas genervt davon :cursing: , aber dann dachte ich mir: "Gut passiert halt". Dummerweise war ich wärenddessen ich das gedacht hatte den @Marco Jeleniowski hinten drauf gefahren und hatte verkackt.. :cry:
      Immerhin kam das Karma und ich habe erstmal 28s Schaden absitzen müssen :o , danach konnte ich die zweite runde damit starten dass der liebe @Uwe S. ganze 15s hinter mir war und ich ihn direkt in der dritten Runder überrunden lassen musste.
      Dann wurde es bis zu meinen Boxenstopp nach knapp 65min. recht langweilig, Ich habe gepuscht was das Zeug hält und konnte ganz gute Zeiten fahren.
      Naja, auf Jedenfall wurde ich am Ende in einen echt guten Kampf mit jeder menge spaß einbezogen.
      DANKE DAFÜR @Jens Wolf, @Jackone, @Fordfreak und @Flens07 :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :love: :love: :love:

      Am Ende bin ich auf Platz 20 Rausgekommen, womit ich mehr als zufrieden bin ^^
      Ich hoffe das wir in Bathurst ähnlich gute Kämpfe haben wie am Schluss, Ich wünsche euch allen jedoch trotzdem erstmal ein Schönes Wochenende :D :D :prost:

    • @GustavGlueck Hey Julius, Thema ist für mich erledigt. Im Replay aus deinem Cockpit, ist schön zu sehen wie du vom Gas gehst, dann wieder voll beschleunigst und mich anvisierst. :bang:

      Weiß nicht wer im TS nach dem Rennen gesagt hat, ich hätte alle in T2 wegrasiert?! Spar dir bitte diese blöden Kommentare. In dem Moment wo ich am Biltis hängengeblieben bin, war ich nur noch Passagier. Ich war ja selbst überrascht wie gut es durch T1 ging.
    • wow wow wow, bleib mal ruhig. Es war jetzt nicht das ziel dich zu Stisseln :o
      Ich habe doch schon geschrieben dass ich in den Moment Gehirntot war, weil ich mit den Gedanken bei den Unfall in turn 2 war......
      Außerdem werde Ich so oder so eine Strafe dafür bekommen und ich stehe dazu den Unfall verursacht zu haben.

      Marco Jeleniowski schrieb:

      @GustavGlueck Hey Julius, Thema ist für mich erledigt. Im Replay aus deinem Cockpit, ist schön zu sehen wie du vom Gas gehst, dann wieder voll beschleunigst und mich anvisierst. :bang:

      Weiß nicht wer im TS nach dem Rennen gesagt hat, ich hätte alle in T2 wegrasiert?! Spar dir bitte diese blöden Kommentare. In dem Moment wo ich am Biltis hängengeblieben bin, war ich nur noch Passagier. Ich war ja selbst überrascht wie gut es durch T1 ging.
      Anscheinend erzählst du auch nicht die wahre Geschichte.....
      Nach dem Rennen meinte ich, Zitat:" Marco ist eine echt arme Sau, er wurde von jemanden getroffen, verlor die Kontrolle und Räumte Unfreiwillig einige ab. Da bekommt man echt Mitleid"



      Also entschuldige bitte, wenn du so kindisch bist und dich durch eine Entschuldigung angegriffen fühlst kann ich auch nichts dafür :patsch: :patsch: :patsch: :patsch:
      Und wenn du mich beleidigen oder bloßstellen kannst du es gerne machen. Du musst nur wissen dass das dann kein gutes Licht auf uns BEIDE wirft... :|
      Also wenn du deinen Kinderfrust ablassen willst kannst du gerne Mir per PN schreiben. (Wie ich es bei dir gemacht habe um mich zu entschuldigen)
      Außerdem gehört solch ein Kinderkram nicht hier hin!!! :cursing:


      Wie gesagt, schreib mir eine PN wenn du Stress auslassen willst oder mich beleidigen möchtest. Aber bitte nicht hier im Forum, soetwas gehört unter vier Augen geklärt :thumbsup: :thumbup:
    • Pfalzdriver schrieb:

      Irgendwas ist somit seit dem letzten Rennen in Spa anders, gab ja auch zwei Patches seitdem, und ich muss mich jetzt wieder mal auf die Suche nach Optimierungen machen.
      Mir ist auch aufgefallen, dass mir ein paar FPS fehlten. Habe aber bemerkt, dass es bei mir am NBR liegt. Auf anderen Strecken habe ich 5-10 FPS mehr.
    • Alles klar Sebastian, bin mit Julius im PN dran.

      Trotzdem lasse ich mir nicht so ein Kack nachsagen, es geht gerade nicht um Julius.

      Eine für mich fremde Stimme sagte: „Schon krass wie aggressiv der bunte Porsche alle wegrasiert hat in T2“

      War leider zu spät im TS, sonst hätte ich das schon geklärt.

      Mit Julius ist von meiner Seite aus alles geklärt.
    • Anderes Thema:

      Hattet ihr auch Probleme mit den Reifentemperaturen?
      ich bekam diese nicht in den grünen Bereich und zu viel an der Spur/Sturz wollte ich nicht ändern.
      Die äusseren Flanken waren immer noch einbisschen hellblau.
      Bremskanäle zu machen brachte nicht viel.

      Und was mich wundert:
      Hatte auf dem Trainingsserver meine bisherige Bestzeit mit eine tiefen 1:55.
      Heute hatte ich ein CP-Rennen wo ich nur ne mittlere 1:57 geschaft habe, egal was ich probierte. (Griplevel optimal)

      Kann ja nicht sein, dass 15 Grad so viel ausmachen, oder?
      Und wie gesagt, waren die Reifentemperaturen nicht optimal auf dem Trainingsserver.
    • Also die Reifen außen waren bei mir auch bißchen blau, nur wenn man geradeaus gefahren ist. Und was die Zeiten angeht, ging mir auch so, ich war 1sek. langsamer als im Training. Es mag wohl darin liegen wie voll der Server ist, das Auto fühlt sich anders an wie wenn ich alleine trainiere.
    • Die Streckentemperatur merkt man schon, 2-3 Grad mehr oder weniger, musste man schon die Reifendrücke ändern und die Rundenzeiten bei kalten Temperaturen gehen auch in den Keller.
    • ja also sieht für mich so aus als ob reifendrücke und reifentemperaturen einen echt großen einfluss haben. dass agressive setup war bei meinem testrun sowohl unter- als auch übersteuernd. Den Reifendruck stelle ich ja gerne mal etwas höher ein und habe festgestellt, dass z.b dass agressiv mit 29 PSI am besten funktioniert, meiner meinung nach.
    • Auch von mir noch ein kleiner Rennbericht.

      auf das Race habe ich mich gefreut hatte eine gutes Auto für qual und vor allem für das Rennen.

      Im Qual
      War es finde ich nicht ganz einfach eine saubere Runde zu erwischen ,was mir zum Glück in den letzten Minuten dann doch gelungen ist und ich bin bis auf 0,3 auf meine Bestzeit rangekommen und wurde mit der 1-54-7 dann P12.

      Rennen
      Beim Rennen war die Taktik wie immer erste Runde überleben und dann rein finden. Im Training konnte ich mit Rennsprit tiefe 55 Zeiten fahren, somit war die Hoffnung auf ein Top 10 Platz da.
      Start war super bin gut weggekommen und erste Kurve war ich auch gut rumgekommen. In Kurve 2 war es dann leider schon wieder vorbei :bang: <X
      Ich habe gesehen wie @Biltis quer Stand und @Jeleniowski in dann getroffen hat und sich dann weg gedreht hat. Bin da etwas nach Rechts und bin eigentlich schon vorbei. Doch Marco hatte wohl was dagegen, er kam von der Wiese wieder zurück auf die Strecke und hat mich dann doch noch hinten an der Ecke getroffen. Dreher P 30 rum toll. Na einer kurzen Fluch Zeit im Auto über Marco (weil nicht das erste mal wir beide uns treffen ) ging das Rennen weiter. ( nach dem Rennen in der Wiederholung habe ich dann gesehen das Marco nix machen konnte, er wurde von Gerd getroffen kam ins Schleudern und war auch beim zurück kommen auf die Strecke noch außer Kontrolle. Also konnte Marco nichts dafür und es war ein dummer Rennunfall bei Marco.)

      Dann wieder mit super Zeiten nach vorne bis Kampf um platz 12-15 rum, bis ich erstmal von @Ast ausgebremst wurden bin. waren tolle runden hinter dem Nissan war deutlich schneller kam aber nicht vorbei die Türe ging ständig mehr als kräftig zu :S . Aber alles Fair und war super spannend, dann Erste kurve war es soweit kleiner Fehler von Ast wollte in dann innen überholen und Zack stand ich wieder im Gras an der Wand <X . Von hinten hat mich Feanor umgedreht er ist mir in der Kurve an auf die Ecke Gefahren. (hat sich pe Pn entschuldigt alles gut) Trotzdem total ärgerlich weil wieder p30 :(

      Auf dem 2 mal nach vorne ist es dann wieder Passiert Start Ziel Uwe kam von hinten vor mir Eric,
      Eric war ganz links ich und uwe rechts an ihm vorbei ,wollte dann Uwe vorbei lassen und bin schnell nach links und Zack da wars ich bin Eric voll vor das Auto gefahren. und mit topseed in die Wand geflogen schwere Schaden alles krumm :patsch: :patsch: . Hab mich total verschätzt dachte in dem Moment das eric ja auch von mir überrundet wurde das er weiter hinten ist. Sorry Eric das war ganz klar meine schuld wie ich dir auch per Pn geschrieben habe.

      Also eine Runde mit total defekt Auto rum und ab in die Box 1m20 reparieren und dann als P29 oder 30 wieder Raus .
      das 3 mal :D durch das Feld gefahren mit vielen Tollen Kämpfen dann auf P18 doch noch ins Ziel gekommen . Die letzten Runden konnte ich dann mit einem Spannenden 2Kampf Kretschmer hinter mir halten.

      Völlig außer Puste und Nass eigentlich wie das Rennen lief zu frieden. 3 mal hinten und dann P18 ist ok . schade ein Top 10 platz wäre sicher drin gewesen.

      Zum Glück hat mein Teamkollege @Renko ein tolles Rennen gefahren kam auf P12 ins Ziel Glückwunsch. gab zusammen doch einig Punkte für die BodenseeRacingGroup :D

      Glückwunsch noch ans Podium

      Fordfreak
    • Wird eigentlich berücksichtigt, wenn man anhält und den Kollisionspartner passieren lässt? War mir anfangs keiner Schuld bewußt und habe dann in der Dunlopkehre gewartet
      Hat mein Kontrahent sicherlich nicht erwähnt


      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - SSD only - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - S-Dream-Rig - Valve Index HMD
      Mein YouTube-Kanal
    • Wir haben die Regel bewusst vor einiger Zeit aus dem Strafenkatalog der GTR gestrichen und werden auch hier weiterhin so vorgehen.
      Ein Warten nach einem Unfall ist auf jeden Fall Fair Play und in den meisten Fällen wird dich das davor bewahren, überhaupt reported zu werden.
      Da die Szene aber eingereicht wurde gucken wir dann nur auf den Unfall. Und um den zu bewerten spielt es dann einfach keine Rolle ob du gewartet hast oder nicht.

      Zumal ich von dem Warten sowieso kein Fan bin. Wenn man jemanden ein kleines bisschen rausdrückt und dadurch Position verliert kann man natürlich einfach die Position zuückgeben und gut ists.
      Aber 15 Sekunden lange zu warten und dabei im schlimmsten Fall auch noch andere Fahrer behindern ist zumindest für mich einfach unnsinnig.
      Aber natürlich trotzdem ne faire Geste von dir. :thumbup:
    • Hätte man eigentlich mal bekanntgeben können.... Kann es aktuell auch nirgends finden. Somit geht für mich der Fairplaygedanke flöten.


      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - SSD only - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - S-Dream-Rig - Valve Index HMD
      Mein YouTube-Kanal
    • Wir haben da recht lang drüber diskutiert.
      Ich persönlich finde Warten wichtig zwecks Fairness, und würde, wenn der Unfallgegner keinen Platz verliert auch keine Strafe verteilen.

      Aber das Renngericht bin glücklicherweise nicht ich alleine.
      Das wurde zu Beginn der Saison nochmal besprochen (intern) und so entschieden.
      Stimme dir voll zu, das hätte man besser kommunizieren können!