[PS4] ACC: Erfahrungen, Fragen und (hoffentlich) Antworten

    • PS4
    • ACC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Clay2F schrieb:

      Mach dir keinen Kopf @Roadrunner. Ich bin selber auch erst bei 49 oder 50. das liegt aber nicht an übermäßig schlechten fahren sondern am wenigen fahren.
      Genau da liegt ja mein Hauptproblem, die Zeit. Mir ist auch wichtig mich auf den Kurs "einzuschiessen". Setup steht nicht an erster Stelle, Streckenkenntnis und wie sich der Wagen generell verhält ist mir erstmal wichtig. Die Strecken gibt es zwar auch in PC2, dennoch sind ja schon die Anbremspunkte anders da das Game realistischer aufgebaut ist. Gibt es denn sowas wie einen Rennkalender wann welche Strecken gefahren werden damit ich vorher üben kann und wo könnte man den einsehen?
    • Morgen SPA,bekannter Kurs auch für Dich aber schon anders zu Fahren als PC2, da haste Recht.

      Kann dich verstehen, die Jungs werden auch immer schneller und gewöhnen sich Recht schnell an das neue Feeling.

      Boxenstop üben ist auch wichtig, da kann man gut Zeit verlieren bei falscher Einstellung.
      Verlieren kannste aber eigentlich nix außer Zeit, bist ja ein alter Hase und kennst das ja alles,ist halt nur noch neu.


      Gewöhnen kannste dich gerne auch beim T/Q/R Morgen ;)
    • Neu

      Hi Leute, habe wieder paar Frage.
      Wie funktioniert das mit dem Motormapping und warum gibt es bei den Bremsen die Nummern 1-4? Hat das was mit der Haltbarkeit oder der Bremswirkung zu tun?
      Ich glaube das mit dem Mapping hab ich rausgefunden, geht um verschiedenen Kraftstoffverbrauch bei trockener und/oder nasser Strecke, korrekt?
      Falls ich was übersehen oder falsch verstanden habe, korrigiert mich gern. Bei den Bremsen tappe ich allerdings noch im dunkeln und bin für jeden Tip dankbar.
      Gruß Jörg
    • Neu

      Hallo Jörg,
      Das mit dem Motormapping stimmt nur zum teil. Es geht auch um das Ansprechverhalten des Gaspedals. Das ist je nach Fahrzeug unterschiedlich. Beim Ferrari ist es von 1-4 fürs Trockene, 5-8 für nasse Bedingungen. Aber man kann damit natürlich auch Spritsparen.

      Ich habe dir mal zwei Screenshots angehängt.. Vl hilft es dir weiter.
      Der eine für das Motormapping, der andere für die Bremsen.
      Bilder
      • A05E8ECB-9271-4AE1-9320-754C32E0EB2B.jpeg

        923,84 kB, 1.339×1.333, 20 mal angesehen
      • CE76987C-DAE8-4DB6-9D7A-F91371559B46.jpeg

        317,43 kB, 1.536×839, 20 mal angesehen
    • Neu

      Kann man auch das Fahrzeug lackieren im Konsolenspiel oder geht das nur bei der PC Variante? Habe bei Guido's Link gesehen das dies möglich ist. Den Fahrer individuell zu gestalten habe ich schon probiert, aber beim Fahrzeug habe ich es entweder nicht gesehen oder nicht beachtet ?
      Ich weiß ich hau euch viele Fragen um die Ohren, aber aktuell ist es für mich einfacher gleich zu fragen, als erst nach einer gewissen Zeit wo ich dann versucht habe es erst zu finden. Spart mir auch Zeit und Nerven :lol: .
      Danke für eure Hile
      Gruß Jörg
    • Neu

      nee... aber wenn du die farbe für die zusatzscheinwerfer auswählst gibt halt ein paar farben mehr in der liste die du dann auch für karosse und felgen nutzen kannst... ;)
      die zusatzscheinwerfer (sind eigentlich gar keine scheinwerfer sondern nur LED Gimicks) funktionieren nach wie vor nicht... :/
    • Neu

      Hallo Leute,
      habt ihr vielleicht ein paar Tips, wie ihr mit aufkommendem Regen im Rennen umgeht?

      Sobald es anfängt zu regnen, egal ob leicht oder stark, fange ich an ABS und TC anzupassen. Beim Porsche dann wenn es schlecht fahrbar ist, noch das Mapping auf 4.

      Macht diese Vorgehensweise überhaupt Sinn bzw. mehr kann ich doch während der Fahrt nicht ändern oder?

      wenn es dann stärker Regnet, kann man nur auf den Pflichtboxenstop hoffen um auf Wet zu wechseln oder halt einen extra Stop einlegen richtig?

      Bei Regen stehe ich echt immer wie der Ochs vorm Berg und habe das Gefühl alles falsch zu machen.

      Vielleicht habt ihr ja ein paar Tips
      Gruß Daniel
    • Neu

      Hallo Daniel, @Monsieur3000volt
      Ich mach das eigtl gleich wie du...
      Zuerst TC und ABS und dann warte ich ab bis der Hinweis kommt “Regenreifen optimal“ und ab in die Box.
      Außer beim Wetter zeigt es anschließend wieder Sonnenschein. Solange es fahrbar bleibt, bleibe ich dann auf Trockenreifen...
    • Neu

      du kannst nach der meldung das regenreifen optimal sind auch noch 2-3 runden rausholen indem du neben der ideallinie fährst und pickup aufsammelst... das hilft vor rennende oder vor pflichtboxenstop eventuell um einen extrastop zu vermeiden... ;)