[PS4] ACC Rennen (private Lobby zur Auswahl)

    • PS4
    • ACC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 6. Wir bereiten uns auf die Events vor und trainieren, um ein gesundes Minimum an Strecken- und Fahrzeugkenntnis zum Rennen zu erlangen. Das Setup ist für uns die Sicherheit sauber auf unserem Level, ohne andere deshalb behindern zu müssen, fahren zu können. Wir fühlen uns sicher auf der Strecke, auch mit Anderen.


      jetzt mal ehrlich... :patsch:


      warum bremst man volle kanne an einer stelle wo man nur lupft? :bang:

      warum bleibt man im Quali an der alllerdümmsten stelle stehen in bathurst um in die box zu switchen? :bang:

      warum steht man im rennen an der genau gleichen stelle rum? :bang:


      auf einer strecke wie bathurst sollte man zumindest punkt 6 eurer 10 gebote mal verinnerlichen... :patsch:



      normaler weise müsste man echt alle 3 streckenmedalien verlangen und darüber hinaus noch ein pflichtraining ansetzen wenn ich sowas sehe...

      scheint mir zumindest so das einige vor heute nicht mal überhaupt einen meter auf der strecke gefahren sind...


      kommt man sich ja vor wie auf nem free vor all server wo auf NGP vorm schumacher s gebremst und in den zweiten gang geschaltet wird... :patsch:

      is ja ok wenn jemand keine zeit für´s training investieren will... aber dann kann man bei sowas hier halt nicht mitfahren und leuten die zeit investiert haben den letzten nerv rauben... :bang:
      vor kurven die man im 4 gang fährt so starkt zu bremsen das der 2 gang unterturig is hat jedenfalls mal nix mit streckenkentniss zu tun...
      genauso wenig sich an der engsten stelle einer mit mauern eingefassten strecke mal eben auf die ideallinie zu stellen um in die box zu switchen... :thumbdown:
    • Rennbericht von mir:
      Eigentlich meine Lieblingsstrecke, leider total Pech gehabt.
      Quali lief gut, P4, war zufrieden!
      Rennstart in Ordnung. Gut losgekommen, alles ok. Dann nach 15 Minuten ging der Fernseher aus :cursing: Energiesparmodus :patsch: .
      2Min an der Box gestanden. Dann als 13. wieder raus. Motiviert ging’s weiter, bis auf P7 vor gekommen. Dann ging der Ton aus :help: :cursing: :thumbdown: .
      Warum muss ich noch checken. Keine Ahnung...
      Ohne Ton bin ich überhaupt nicht klar gekommen. Hab mich dann nochmal schadenfrei gedreht, stand quer und irgendwer hat mich abgeräumt. Dann war total vorbei. +3 Runden am Ende...
      Haken dran, freu mich aufs nächste Rennen!
    • TGH_FreakyFrager schrieb:

      6. Wir bereiten uns auf die Events vor und trainieren, um ein gesundes Minimum an Strecken- und Fahrzeugkenntnis zum Rennen zu erlangen. Das Setup ist für uns die Sicherheit sauber auf unserem Level, ohne andere deshalb behindern zu müssen, fahren zu können. Wir fühlen uns sicher auf der Strecke, auch mit Anderen.


      jetzt mal ehrlich... :patsch:


      warum bremst man volle kanne an einer stelle wo man nur lupft? :bang:

      warum bleibt man im Quali an der alllerdümmsten stelle stehen in bathurst um in die box zu switchen? :bang:

      warum steht man im rennen an der genau gleichen stelle rum? :bang:


      auf einer strecke wie bathurst sollte man zumindest punkt 6 eurer 10 gebote mal verinnerlichen... :patsch:



      normaler weise müsste man echt alle 3 streckenmedalien verlangen und darüber hinaus noch ein pflichtraining ansetzen wenn ich sowas sehe...

      scheint mir zumindest so das einige vor heute nicht mal überhaupt einen meter auf der strecke gefahren sind...


      kommt man sich ja vor wie auf nem free vor all server wo auf NGP vorm schumacher s gebremst und in den zweiten gang geschaltet wird... :patsch:

      is ja ok wenn jemand keine zeit für´s training investieren will... aber dann kann man bei sowas hier halt nicht mitfahren und leuten die zeit investiert haben den letzten nerv rauben... :bang:
      vor kurven die man im 4 gang fährt so starkt zu bremsen das der 2 gang unterturig is hat jedenfalls mal nix mit streckenkentniss zu tun...
      genauso wenig sich an der engsten stelle einer mit mauern eingefassten strecke mal eben auf die ideallinie zu stellen um in die box zu switchen... :thumbdown:
      Ohje hört sich net gut an :S
    • Erstmal Gratulation ans Podium,so wie sich das gehört :thumbup:

      Das war eine sehr souveräne Leistung der Plätze 1-3.

      Das ging ja schon etwas Richtung Alien...

      Für mein 1. Rennen in Bathurst bin ich mit P4 sehr zufrieden.
      Start von P5 verlief ohne große Probleme,hab aber nicht so schnell reingefunden und bin mit dem Heck in den ersten Runden leider leicht an die Wall of Idiots gekommen...die Wall of stupid idiots hab ich natürlich auch berührt und hatte einen leichten Schaden.
      Den hab ich zwar laut hören-sagen zwar schon 41 Jahre aber gestern hab ich es gemerkt. :D

      Erst im Grenzbereich hat der Porsche zicken gemacht und das auf der Strecke, gefühlt jede Runde nur Grenzbereich. 8|
      Platz 4 musste ich an @TGH_LuiCosta26 abgeben,da ich wegen den Problemen mal in den Kies musste.
      Nach dem stop war der auch unerreichbar daher hieß es für mich nur halten und vor allem ankommen.




      War auch recht einsam,hier und da kam man mir näher, Kevin machte da Zeit gut hinter mir aber auch das wurde leider nicht sehr eng.
      Überholen ist da eh ein K(r)ampf.

      Die Probleme die @TGH_FreakyFrager hatte,hatte ich nicht.
      Klar gab es beim Überrunden ein auflaufen aber bei mir sind alle super beiseite wenn es möglich war.
      Hab aber auch Verständnis für die neuen Fahren bei ACC und dann noch Bathurst.
      Da guckt man das man auf dem grauen bleibt und hat eh schon Stress.

      Ich freu mich sogar wenn Leute mit wenig Erfahrung mitmachen, DENN DAFÜR IST EIN FUN DIENSTAG DA.
      Reinschnuppern und üben,kennt halt nicht jeder,jede Strecke blind und ACC ist halt für einige sehr neu.
      Ich halte dann eben kurz Abstand und nicht noch mehr Stress aufkommen zu lassen.
      Mit nem LMP muss ich auf der Schleife auch hinterm Manta fahren können. ;)

      Wenn einer nicht anständig bei Seite fährt oder fehlerhaft bremst ist das ärgerlich aber es ist ein Anfänger Übungs Rennen, da erwarte ich sowas,damit andere auch eine Lernkurve haben können und nicht beim 1.Rennen alles drauf haben müssen.
      Dazu gehört auch nicht während eines Rennen auf einem engen Kurs zu Quitten.
      Die Lags sind auch nicht sooo supi.

      Mein 1.Rennen habe ich auch total verkackt und mich blamiert, aber was gelernt.

      Danke an alle Teilnehmer und hoffentlich bis Dienstags :prost:
    • Von meiner Seite aus.

      Quali. Ich hab nicht eine schnelle Runde hinbekommen. Was aber an mir lag.

      Na ja also von p13 ins renn glaube ich.

      Das renn.

      Ich bin ganz entspannt von p13 oder 14 los. Hab mich einfach mal zurückgehalten und abgewartet ob ich oben aufm Berg die Handbremse ziehen muss.

      War aber nicht der Fall. Es ging ganz gut.

      Nach und nach bin ich dann nach vorne gekommen p8. Am Ende war es dann p5.



      @TGH_FreakyFrager gibt es einen stream wo man sich das ansehen kann?


      Die Strecke ist mit die schwerste im Kalender und ja viele neue.

      Denke das auf Paul Ricard ein wenig mehr Platz ist.

      Und danke an alle die bis zum Ende gefahren sind oder in der Box gewartet haben.

      GLÜCKWUNSCH ANS PODIUM
    • Moinsen,

      Ich fasse mich kurz, denn meine Stimmungslage entspricht ungefähr derjenigen von Freaky ...

      Ich habe nicht viel trainiert und ich bin auch nicht der Schnellste ... aber ich habe vor Rennbeginn sichergestellt, dass ich mich auf dieser Strecke hinreichend unfallfrei bewegen kann.
      Mit einer 2:03.8 im Quali zwar nur auf 11 ... aber die Zeit stellt mich zufrieden :)
      In den ersten Minuten erbe ich ein paar Plätze, weil andere sich drehen und ich keine Fehler mache.

      Aber dann ... irgendjemand (ich nenne den Namen hier nicht) rumpelt vor mir von der linken Mauer rüber in die rechte Mauer ...
      ... ich sehe es aus dem Kurvenausgang zu spät ... und hab nen Schaden, der sich gewaschen hat ...
      ... ein Wunder, dass ich es irgendwie ohne einen Ansatz von verbleibender Lenkung noch in die Boxengasse geschafft habe ... Reparatur dauert 3:30min ...
      ... war natürlich außerhalb des Boxenfensters ...
      ... ich bin das Rennen tapfer zu Ende gefahren ...

      Ich würde mir wirklich wünschen, dass jeder, der hier mitfährt, sein Fahrzeug auf der Strecke sicher bewegen kann!
      Wenn man nach 30 Min Qualifying KEINE EINZIGE gültige Runde hinbekommen hat ...
      Ihr müsst nicht schnell sein, aber Ihr müsst schon sicherstellen, anderen Leuten Ihr Rennen nicht kaputt zu machen!

      Ciao,
      Der Jyrgen
      Thrustmaster T300 RS --- PSN = stanandfischi --- 24211 Preetz --- HIER auf YouTube
    • Guten Morgen zusammen! :hi:

      Mal die Renngeschehnisse aus meiner Perspektive:

      Zu allererst: @Sixx79 sehr stark gefahren, super konstant gewesen und eigentlich fehlerfrei unterwegs! Gratulation!! Bockstark!!

      Auch an @TGH_LuiCosta26 Gratulation, sehr starkes Rennen von Dir und super zweiter Platz.

      Ich war selber mit meinen Trainings und Quali Zeiten sehr zufrieden, da ich meine PB auf der Strecke gefahren bin.

      Zum Rennverlauf: Kurve 1 ab Start habe ich nicht sauber bekommen, sodass @TGH_FreakyFrager auf der Geraden sich neben mir platzieren konnte. Kurve 2 war dann eher sehr glücklich, dass wir uns beide nicht gegenseitig abgeschossen haben, der Kontakt war da,aber ist ja alles nochmal gut gegangen. Wir konnten uns dann ein wenig von @Sixx79 absetzen. Freaky konnte sich auch ein wenig von mir absetzen, da ich mir einen leichten Schaden eingefahren habe.
      Plötzlich wurde @TGH_FreakyFrager merklich langsamer und ist vor mir in die Box abgebogen, sodass ich nun die Führung übernehmen konnte.
      Dann kamen die ersten Überrundungen, die eher suboptimal verlaufen sind. Habe meinen Vorsprung dadurch auf @Sixx79 eingebüßt, da wenig Platz zum Überholen war, was zugegebenermaßen auch nicht einfach auf manchen Passagen auf der Strecke ist.
      @Sixx79 hing mir dann am Arsch, ich habe einen Fehler gemacht und er ist vorbei an mir.
      Im Boxenfenster habe ich mein Auto reparieren lassen und habe somit knapp 10 Sekunden auf Sixx verloren, der da vorne sehr konstant seine Runden gedreht ist. Im Laufe des zweiten Stints waren wieder einige unglückliche Überrundungen dabei, wo ich einiges an Zeit liegen lassen habe. Habe dann 20min vor Schluss wieder die Wand ein wenig geküsst, sodass wieder Schaden entstand, jedoch überschaubar. Jede gefahrene Runde wurde der Schaden schlimmer (Wusste garnicht, dass sich bei ACC der Schaden verschlimmern kann) , sodass ich nochmal an die Box musste. Dabei habe ich auch Platz 2 an @TGH_LuiCosta26 übergeben müssen. In der Hoffnung, dass mein Auto wieder repariert war, wollte ich mir Platz 2 wieder zurück erobern, aber Pustekuchen! Der Schaden war irgendwie nicht repariert, das Auto war extrem am Hoppeln und Vibrieren und ich bin am Ende nur noch 2:06er Zeiten gefahren.
      Alles in allem war ich sehr genervt von mir selber, dass "nur" Platz 3 für mich drin war, da ich gerne das Rennen gewinnen wollte, gemessen auch an meinen Zeiten im Training und Quali. Aber durch meine zwei, drei Fehler und den Schäden, war das nicht machbar.

      Ich glaube im Allgemeinen, dass das Überrunden in Zukunft besser laufen muss, jedoch ist hier auf beiden Seiten hohe Vorsicht geboten. Man sollte nicht auf Biegen und Brechen überholen wollen, jedoch muss der Pilot, der überrundet wird, rechtzeitig abschätzen und vorhersehen können, wann er zur Seite geht und das entsprechend mit Blinker auch kenntlich machen. Hier gibt's aber keine Vorwürfe meinerseits, in einem Liga Rennen Vlt eher. Aber letztendlich war es nicht Kriegsentscheidend, zumindest nicht auf meiner Seite. Ich fasse mir dann eher an die eigene Nase.

      Ich würde mir aber auch wünschen, dass die Piloten in der Lobby bleiben, auch wenn das Rennen für sie vorbei ist. Das ist einfach fair gegenüber den anderen Piloten,die noch im Rennen sind.

      In diesem Sinne, wieder viel gelernt aus dem Rennen und nächste Woche wird wieder angegriffen!

      Nochmal Glückwunsch an alle Fahrer, besonders an Platz 1 und 2!!

      Schöne Woche Euch! FORZA SGD :prost:
    • Badhurst ist halt nicht einfach. Viell. Auch ein Fehler von mir die Strecke auszuwählen.

      Das was du da beschreibst könnte ich gewesen sein. Dann hast du mich also wieder in die richtige Richtung gedreht.

      Muss aber auch dazu sagen das derjenige der nen Unfall baut und falschrum aufm track steht keine Chance hat. Ausser stehen bleiben und hoffen.

      Denke Paul Ricard wird besser.

      Bitte alle nicht den Kopf in Sand stecken.

      Es geht immer weiter.
    • Mir sind gestern 2 Fahrer aufgefallen die sich augenscheinlich sehr schwer taten das Auto auf der Strecke zu halten..
      Aber ich bezweifel es das sie mitgefahren sind um anderen das Rennen zu versauen, sondern so wie wir Spaß zu haben.
      Da haben sie vl die Strecke unterschätzt bzw zu wenig im Renntrimm trainiert.
      Und ich vermute das ihnen das Rennen sowiso die letzten Haare geraubt hat. Aber wenn sie dann noch von allen Seiten im Forum auf die Fresse bekommen verlieren sie vl den Mut weiterhin mit zu fahren.
      Und das sollte ja der eigtl Sinn des Fun-Dienstags sein. Viele Fahrer zusammen auf der Strecke die Spaß haben.
      Evtl muss sich dann einer der schnelleren Fahrer mal selbst an der Nase nehmen und überlegen ob das Drängeln den wirklich sein hätte müssen und nicht vl 2 Sekunden in Kauf nehmen hätte können um dann sicher vorbei zu kommen ohne das einer Crasht.

      Also, wie @Csx_Racing schon schrieb. Nicht den Kopf in den Sand stecken.
      Das Chaos war sicher der Strecke gschuldet.. Am Parkplatz in Paul Ricard wird es sicher besser.
    • Bei Bet and Win war die Quote auf einen Quersteher in den Bergabpassagen und 10 Leute wartend dahinter, höher Bewertet, als ein Sieg der Bayern gegen Tuffenhausen. :D


      Zumindest das ist nicht Geschehen ,also werden wir besser :thumbsup:
    • Will auch nochmal erwähnt haben, dass sich niemand entmutigen lassen sollte, unabhängig ob schnell oder nicht, weiter zu fahren.
      Am Ende des Tages geht es um den Spaß. Wenn jemand gefrustet ist, ist das doch ein gutes Zeichen, da Leidenschaft dahinter steckt! Und auch die derzeit schnellen Fahrer, haben auch mal weniger schnell angefangen!
      Wir können alle voneinander lernen, von daher weiter, immer weiter!! Nicht umsonst heißt es: Übung macht den Meister! :thumbup:
      Hauptsache jeder respektiert den Anderen! Sport frei! :thumbup: :prost:
    • Na dann auch mal mein Bericht der Geschehnisse...wie unterschiedlich sowas sein kann...
      In Der Quali war ich sehr zufrieden mit P3. Es ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass man sich gerne mal an freaky und dynamo orientieren darf was die Topzeiten betrifft ;) . Mit ca. 3zehntel (glaub ich) auf freaky in der Quali war ich mehr als zufrieden - ziel war den platz so lange wie möglich zu halten, da ich nach hinten fast 7zehntel luft hatte. Start signal wird gegeben, komme ganz gut weg und um die erste Kurve. Versuche im breiiiiiiiten Windschatten der 2 tgh jungs zu bleiben (sie sind im Parallelflug unterwegs). In T2 war ich dann etwas überrascht über das Manöver von freaky gegen dynamo aussen rum. Aus meiner Perspektive war da auch Kontakt im spiel. Hab mir dann vorgenommen 5 Runden in den richtigen Rhythmus zu kommen, was ganz gut geklappt hat. Zu dem Zeitpunkt verliere ich ca 3-7zehntel pro Runde auf dynamo. Plötzlich fährt freaky in die box und ich denk mir noch, da muss was passiert sein, denn der stop war ca 5 min vor dem Boxenfenster. Kurz darauf mein eigener Stop 1 Runde vor dynamo, als dieser dann die box verlässt, habe ich plötzlich 12sec Vorsprung auf ihn. Im 2 stint konnte ich dann konstant 1-1.5sec schneller fahren als P2 und ein komfortables Polster verwalten.
      war voll im tunnel in dem Rennen, keine zeit über :02 (ausser pitstop), keine Berührung - weder Wand noch Autos.
      Ja, ich verstehe den frust von freaky. Allerdings kann ich bei diesem Rennen nicht das selbe sagen. ALLE haben mir Platz gelassen und mich respektiert, ich hoffe ich bin mit euch genau so umgegangen! Wenn man die real live Rennen in bathurst kennt, hat man schon oft gesehen, dass man gut und gerne mal eine halbe Runde hinter einem überrundeten steckt, bis man vorbei kommt, vorallem über den Berg. Ich habe versucht, mich früh mit lichthupe bemerkbar zu machen, damit niemand überrascht wird und hatte zum Glück keine Probleme.
      ich finds toll, wenn via FUNdienstag unerfahrenere Fahrer den weg ins Hobby finden und sich so verbessern und vielleicht schon bald vorne mitkämpfen. Man könnte sich hier im Forum auch gerne mehr über Tips und Tricks zur bevorstehenden Strecke unterhalten, ich hab da keine Geheimnisse.
      Danke an alle für die Glückwünsche, ich hab grossen Spass mit euch zu fahren (auch wenn ich mal 17. werde, was ja auch schon vorgekommen ist)
      @dynamo vielen Dank! Du warst unfassbar schnell in der Quali - Respekt!


      Freu mich schon aufs nächste Rennen! :prost:
    • Neu

      ich habe kein wort von problemen beim überrunden geschrieben... ;)
      ich habe auch nichts gegen neue fahrer... im gegenteil... her damit... :prost:

      ABER!!!
      das was so schön in punkt 6 der 10 pcars richtlinien steht setze ich auch bei funrennen voraus...
      wenn an stellen, wo man selbst als durchschnittlicher fahrer maximal kurz lupft, voll in die eisen steigt, dann spreche ich demjenigen ab sich an punkt 6 gehalten zu haben...
      wenn man kampflinie fährt dann muss der hinterman auch mit anderen bremspunkten oder linien rechnen... hier wurde die kurve aber völlig normal angefahren und selbst der einlenkpunkt war korrekt... und dann leuchtete es rot vor mir... 8|
      fundienstag hin oder her... das ganze hier würde doch gar nicht stattfinden wenn nicht jeder einzelne ein gewisses niveau erwarten würde... denn ohne das brauch man kein server mieten und sich in keinem forum anmelden... um sowas zu veranstalten... dann kann man sich auch 1x die woche mit dem zufrieden geben was auf öffentlichen servern so abgeht... davon gibt es mehr als genug... so viele das 66% immer leer sind... also was bringt das runterspielen von so gravierenden defiziten einiger weniger unter dem stichwort fundienstag eigentlich... ?(

      dieses ganze runterspielen von sowas und die schuld dann noch versuchen teilweise auf "den schnellen fahrer" zu prozentualisieren ist schlichtweg blödsinn... :patsch:
      als wüsste jemand der schnell ist nicht genau wo und wie man überholt/überrundet... und ich glaube nicht das hier einer behaupten kann ich würde beim überholen/überrunden einfach rein halten um sofort und ohne zeitverlust vorbei zu kommen... :sleeping:

      und wie ich gelesen habe bin ich nicht der einzige der sich über offensichtlich zu wenig training einiger weniger kritisch geäußert hat... ;)
      so viel dazu...



      das andere was ich beschrieben hatte hat nichts mit zu wenig training zu tun...
      als grund dafür fallen mir nur zwei worte ein die das begründen können... diese wörter werde ich hier aber nicht nutzen... :whistling:
      und ich weiß mit sicherheit das dies keine neuen unbekannten teilnehmer waren... werde aber keine namen nennen... ;)

      in der ersten rechts/links kombination nachdem es den berg runter geht wo man quasi blind reinfliegt bis man den scheitel für die links sieht hält man einfach nicht an um in die box zu switchen... :bang:
      klar ist bratwurst schwierig... und klar haben die wenigsten übung... ja selbst ich bin die strecke vorher nur für die 3 medalien gefahren... aber gerade dann kenne ich doch die gefährlichste stelle der strecke weil man genau da 75% seiner abflüge hinlegt... und gerade dann halte ich dort weder im quali noch im rennen an... selbst wenn ich vorher hart eingeschlagen bin nicht... und ich rede nicht von langsam fahrend weil auto kaputt... ich rede von stehen bleiben... einmal im quali... einmal im rennen aber genau so passiert...

      relativieren ist zwar einfach... und noch einfacher ist es dem schnellen fahrer zu sagen er soll doch einfach auch aufpassen... aber das macht die sache nicht besser... :thumbsup:
      am besten sind immer die sprüche das man ja nur ragequittet als schneller fahrer wenn man nicht mehr gewinnen kann... BULLSHIT!!! :lol:

      ich hab selbstverschuldet über 2 minuten in der box verbracht und bin immer noch weiter gefahren...
      dann komm ich aus der box... auto gerade wieder frisch... direkt hinter @TGH_Dynamoland... sah das er nur zweiter war und wollte ihn mit massiven druck von hinten dazu verhelfen das er die konzentration oben hält und so die lücke schließen kann... da macht er einen verbremser und ich musste mich quasi zurückrunden damit es keinen unfall zwischen uns gibt... danach hab ich eine kleine lücke von 1,5 Sekunden auf ihn rausgefahren und hatte druck von hinten... dann kam der vorfall mit der bremse... zack auto nach 1,3 runden wieder total im arsch... und selbst da bin ich nochmal in die box und habe reparieren lassen... dann stand wenige runden später jemand an der weiter oben beschriebenen stelle... ich komm ums eck... seh da steht einer... stärker bremsen ging nicht sonst wäre ich in denjenigen reingerutscht... also die links nicht getroffen und voll in die mauer eingerastet... ja selbst in so einer situation steckt ein "schneller fahrer" noch so weit zurück das er die mauer knutscht statt in den kurzzeitparker zu donnern... und selbst danach war ich noch mal in der box und bin weitergefahren... wenn im kopf aber nur gedanken alla "XO+#*OXP*#+OX" sind fährst du auf bratwurst keine 3 runden ohne die kiste wieder zu schrotten... anders ausgedrückt... man gibt nicht auf weil man auf nix mehr eine chance hat... man gibt auf weil so krasses unvermögen und so unnötige parkstellen einem komplett die konzentration rauben und man zum einen eh keine chance hat das rennen fehlerfrei weiter zu fahren und weil man zum anderen niemand anderen dadurch gefährden will... ;)



      falsche streckenwahl... nee... falsches verhalten von wenigen einzelnen...
      paul ricard wird anders... joa sicherlich... platz is da genug...
      sollte man deshalb erst zum quali ohne jedes training erscheinen... auf gar keinen fall... low downforce strecke...
      sollte man weil ja soooo viel platz ist in einer kurvenkombination auf der ideallinie parken... auf gar keinen fall... es gibt leute die viel training und damit zeit investiert haben...
      also egal welche strecke und wieviel platz ist... es gibt auch bei funnrennen am dienstag son paar dinge die einem der gesunde menschenverstand eigentlich sagen sollte... ;)
      und wenn man das nicht mehr erwarten darf als teilnehmer dieser rennen dann passiert kurz über lang das was jetzt mit @TGH_Manu_86 passiert ist... stichwort... keine lust auf frust... ;)

      und ja... so manchen hier mag stören wenn es leute gibt die schreiben was sie denken weils unbequem ist...
      aber lieber direkt und ehrlich als hintenrum... lieber direkt und ehrlich als frust aufstauen und dann wortlos austieg bekanntgeben...
      community kommt von communicate und nicht von runterschlucken und fresse halten... so lange man niemanden persönlich beleidigt sollte man halt sagen/schreiben was man denkt...
      beleidigen macht unter 4 augen eh mehr spass... :P :lol:

      in diesem sinne... :hi: :popcorn: :prost:
    • Neu

      @TGH_FreakyFrager,

      ist nicht so das viele Fahrer deine Gedanken teilen und prinzipiell hast du bei vielen Punkten Recht!
      Du hast nicht immer Recht aber ich und andere auch nicht, so sind Meinungen.
      Bei deinen Texten finden sich auch einige wieder und bemerken auch evtl ihre Fehler oder ihre Wissenslücken im Sim Racing.

      Ich ging vom Überrunden aus,da dein Schreiben so auf mich den Eindruck machte,will hier aber jetzt auch nicht jeden Satz hier erklären müssen.

      Vom Prinzip wünscht sich jeder einen sauberen Ablauf und so Dinge die passiert sind, sollten sich abstellen lassen, wenn man drüber kommuniziert.

      Kommunikation bedeutet aber auch anständiger Umgang miteinander und dazu gehört natürlich auch Kritik,ganz klar.

      Ich kann dich gut leiden, empfinde aber deinen Schreibstil ab und an etwas hart bei Kritik, daher koche ich das lieber runter als mit dir Hand in Hand die Meckerrutsche hinabzugleiten. ;) ;)

      Es muss ja konstruktiv möglich sein Abläufe und Situationen zu besprechen und zu ändern.
      Der Fun Dienstag ist auch kein Crashday und sollte natürlich die 10 Gebote aus dem Forum beinhalten.
      Da hast du 100% Recht.

      Wir haben auch vorher kein Briefing, das fehlt schon merkt man. Dort kann man nochmal alle Regeln und Hinweise mit den Fahrern besprechen und vor allem Punkte an denen man nicht parken sollte.

      Das ist in Ligarennen normal, wäre hier wohl auch angebracht.

      Mit anständigem Miteinander kommt man aber meistens besser ans Ziel, das wäre auch hier mein Ziel.
      Denke man so denkt jeder... naja fast.

      Und Ehrlich mag ich sehr und direkt auch sehr :D
      Wer mich privat kennt weis das :D :D :D

      Ist aber geschrieben nochmal was anderes als unter 4 Augen oder in einer Party.
      Wir sollten die Fehler und Probleme nicht runterspielen wie ich es mache aber auch nicht Überspitzen wie Du es machst.

      Der Mittelweg wäre wohl das beste und eine Besprechung vorher.

      Das geht in einer Party in 5 Minuten und jeder kann dann wieder raus wenn er mag.
      Die Erfahrenen Teilnehmer kennen das meistens und können Platz für neue machen (Party 16 Leute)

      Also..love is in the Air... <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blackscorpion959 ()

    • Neu

      Guten Morgen zusammen,

      @TGH_FreakyFrager @blackscorpion959 und alle anderen,

      Badhurst war und ist die mit anspruchvollste Strecke im Kalender. Wir können uns hier noch Tage und Wochenlang über letztewn Dienstag unterhalten, Diskutieren.
      Es ist viel nicht so gelaufen wie man sich das an einem Renn Sonntag vorstellt. Ich in meinem Ren hatte viel Glück.
      Das an Stellen Platz gemmacht wurde ,wild gebremst aus angst dem schnelleren im weg zu stehen usw.
      Eine Strecke wo nach dem Asphalt gleich die Mauer kommt und das quasi durchgehend war für viele im rennen der pure stress.

      @TGH_Manu_86 schade das du raus bist. nach einem Renn an dem du nicht teilgenomm hast aus zeit gründen was auch voll ok ist zu sagen bin raus zu viele crash kids. zumindest habe ich es so verstanden.

      Ich hoffe sehr das nächsten Dienstag auf Paul Ricard viele faire zweikämpfe stattfinden werden, die strecke lässt es zu denn platz ist hier mehr als genug.


      Nächsten Dienstag mache ich wieder eine Party auf in der sich dann bitte alle fahrer versammeln. Im Renn darf natürlich jeder frei entscheiden ob funk oder nicht. :)

      @TGH_FreakyFrager wann gibt es Traingszeit auf deinem server für Paul RIcard?

      LG Christian
    • Neu

      Ja @TGH_Manu_86 nervt mich auch das er raus ist!!!

      War so jemand mit dem ich mich Zeitentechnisch vergleichen konnte und hab mich immer gefreut wenn er in der Nähe war.
      Also hinter mir versteht sich :mrgreen: ;)

      Würde mich auch nen Wolf freuen, wenn er wieder mitfährt, wenn er Zeit hat.
      Schichtdienst ist da ja nicht immer Vorteilhaft.

      Ich hoffe mal auf TGH Team Überredungskunst :whistling:
    • Neu

      es gibt da son sprichwort...
      "die wahrheit tut weh..." :rolleyes:
      oder...
      "jeder will die wahrheit wissen aber die wenigsten verkraften sie..." :rolleyes:

      und ich bin halt kein typ der um den heißen brei redet... ;)
      klar... ironisch und sarkastisch... gerade raus... so bin ich halt gestrickt... :smoke:


      und eins könnt ihr mir glauben... ich halte mich hier oftmals schon mit wunder zunge zwischen den zähnen zurück... :lol:
      jibt jenuch beispiele für die berliner art... und die is halt nunmal direkt und raus wat im kopp schwirrt wa... für manchen mag det wie ein schlag in die kauleiste sein... aber in berlin is det halt so und ick find det ooch jut so... :D
      hart... ja kann man so sehen... aber kritik is immer hart... und wenn ich die so liebevoll verpacke das es nicht wirklich rüber kommt kann ich mir die ganze kritik auch gleich sparen... ;)
      und der vorteil is... jeder weiß woran er ist und es gibt nicht viel interpreationsmöglichkeiten... ;)

      eigentlich ist es doch ganz einfach... es gibt doch 10 regeln... auf die wird hin und wieder sogar hingewiesen... und wenn sich alle daran halten ob neu oder schon lange dabei... dann sind doch schonmal 85% aller dinge geklärt... :thumbsup:


      teamüberredungskunst...
      manu und ich sind uns in vielem sehr ähnlich... er is auch mann von klaren worten... ich diskutiere nur lieber als er... :lol:

      solche charakter sind auch sehr konsequent in ihren entscheidungen... :D
      wir waren auch etwas überrascht als er uns den ausstieg hier mitteilte... der grund dafür sind aber weniger crashkids... bei all meiner kritik würde ich dieses wort hier auch in verbindung mit keinem teilnehmer benutzen wollen...
      was ihm aber wie mir gegen den strich geht sind regeln die letztlich nicht umgesetzt werden... oder eben problemverlagerung/regelgummi um "die neuen" zu schützen... normal wenn man selbst ein sehr konsequenter mensch ist...
      fahranfänger werden in der echten welt auch 2 jahre lang härter bestraft trotz gleicher regeln für alle... sein führerschein gibt deshalb aber auch keiner freiwillig wieder ab... :lol:
      ich kann mich natürlich täuschen... aber ich glaube manu wird seine meinung nicht ändern... und ist jetzt nicht so das der rest des teams nicht versucht hätte ihn umzustimmen...
      ich fände es auch besser wenn er weiter mit dabei wäre... dynamo und lui natürlich auch... ;)



      @Csx_Racing

      laut abstimmung sind sonntag und montag die offiziellen trainingstage für das rennen am dienstag...
      ich kann aber den server für ricard schonmal umstellen da ich vor sonntag wahrscheinlich eh kein acc fahre... was ich quasi auch getan habe... wetter ist das gleiche nur nicht mehr statisch wie noch in bathurst... ;)




      EDIT: ach ja... und wer genervt ist... einfach bei @Csx_Racing beschweren... der hat mich hier angeschleppt... :lol: :lol: :lol:
    • Neu

      Alles klar @TGH_FreakyFrager ,Danke

      Dann seh ich den bestimmt mal irgendwo online aufm Kurs :thumbup:

      Ein alter chinesischer Rennfahrer hat mal gesagt: "Wohnt nicht jeder in Berlin". ;) :P

      Schauen wir mal wie das in Zukunft abläuft, sind ja noch ein paar Rennen in Sicht und seit eben finde ich die kommende Strecke echt gut...aber tricky.


      Sieht danach aus das man schöne Kämpfe haben kann, da muss man innen ganz schön aufpassen bei der Ideallinie. :thumbsup:

      Ab geht's ins Training
    • Neu

      Da hier feucht fröhlich debattiert wird, will ich doch noch en paar Sätze los werden

      @blackscorpion959 erst mal danke für die Blumen. :smoke:

      @Csx_Racing möchte ich kurz widersprechen.

      Es geht nicht um,, crash kids,, oder sonstiges.

      Wie soll Ich es am besten anspreche, es ist eher ein manch ubermotivierte Aktionen, auch wie hier es schin angesprochen wurde nicht jeder,, pro,, wofür ich auch der letzte bin der da was gegen hat, aber dann sollte man manchmal auch seine Fahrweise an seinen skill anpassen, und halt nicht je nach situation den Rüpel auspacken, hab auch nix gegen harte Kämpfe, ganz im Gegenteil ich liebe es, aber wenn man Situationen hat wo sich Stumpf gesagt ohne Rücksicht auf iwas dran vorbei geprügelt wird, schaden am Auto rein gehauen wird und noch Stumpf weiter gefahren wird, Nuja da bekomme ich Klöße im Hals.

      Möchte hier auch niemand ankreiden, sondern sinnvoller ist das so leute lernen. Und wenn man bei so sachen mit machen will sollte man bisschen training an den tag legen, wobei niemand von 24/7 redet.

      Finde sowas einfach ärgerlich und Spas vermiesend, auch gab es schon einige Male das leute gequittet haben, auch sowas finde ich einfavh mega daneben.

      So. Und Nu lege Ich hier mal ne Pause ein, und vielleicht wird hier ja au alles beserr dann bin ich der letzte der nicht ml wieder dabei ist.

      Aber so manche Sachen finde ich einfach kaka Punkt.

      Auch wie @TGH_FreakyFrager sagte bin einer der direkt ist, gut passt nicht jedem, mir aber auch egal :thumbsup:

      Lieber direkt und gerade.

      So und Nu habe ich fertig und wünsche allen einen schönen abend

      Peas and out :thumbsup: :hi:

      Ps : was ich noch erwähnt haben möchte heißt nicht das alles kaka ist, waren auch sehr viel gute sachen dabei.

      Die Zukunft wird es zeigen wo der Weg hinführt

      Aber auf ständig Frust hab ich so gar kein bock, bin beim rennen fahren zum spaß haben, net zum aufregen, wenn Ich das will muss ich nur auf arbeit gehen 8o :thumbsup: :prost: :prost: