VR Probleme in Project Cars 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VR Probleme in Project Cars 2

      Erstmal Hallo zusammen :)
      ich bin neu hier im Forum und weiß deswegen leider nicht ob es das Thema schon gibt. Habe auch in der Suche nix gefunden.

      Folgendes Problem habe ich:

      Ich spiele mit dem Fanatac CSW 2,5 und der Valve Index. Wenn ich über SteamVR das spiel starte klappt alles ganz normal. Menü ect. geht alles. Sobald ich aber auf Rennen Starten drücke und die Ampel dann anfängt runter zu zählen Stockt das Lenkrad beim lenken un VR immer wieder. Sprich es ist keine flüssige Bewegung des Lenkrads. Auch beim lenken geht es in der Zeit wo es in VR stockt sehr leicht und setzt dann wieder ein.

      Ich hoffe ich konnte es einigermaßen verständlich erklären :D falls das Problem schon irgend wo gelöst wurde tut es mir leid das ich nochmal ein neues Thema aufgemacht habe.


      Ich habe auch schon sämtliche Einstellungen versucht, VR ab und angeschlossen ect. ohne erfolg.


      Mein System:

      Intel I7 8700K
      32 GB Ram
      RTX 2080Ti


      Spiel ist auf einer HDD Installiert falls das was ausmacht.

      Danke im voraus für eure Hilfe.

      Gruß
    • Grüß dich Geiso,

      vorab: Wäre super, wenn du dich hier kurz vorstellst, damit wir ein bisschen mehr über dich wissen ;)
      Ausserdem ist es hier so üblich, den Vornamen im Profil zu ergänzen, das macht die Anpsrachen immer etwas persönlicher :)

      Zu deinem problem: Wenn du das Spiel ohne VR startest, klappt dann alles oder gibt es da auch Probleme?
      Was ich mir vorstellen kann, ist ein USB Problem. Ich hab leider keine Index sondern eine Rift - die Index hat ja glaube ich keine externen Sensoren über USB angeschlossen oder?
      Versuch mal, die Wheelbase und die Valve jeweil über einen eigenen USB Port anschließen, keine USB Hubs nutzen. Als Test vielleicht auch mal alle anderen USB Geräte abstecken, die du nicht brauchst um das Spiel zu starten.
      Hast du evtl USB Verlängerungen drin? Dann als Test auch diese mal raus nehmen.

      Es gibt dann noch die Möglichkeit, einen zweiten USB controller auf Board zu packen (die meisten hier nutzen so eine Inateck Karte, weiß grad nicht welche genau), die entlastet den USB Controller aufm Mainboard auch nochmal erheblich. Wenn also die Tests erfolgreich sind, dann wäre das die Lösung. Aber erstma müssen wa den Fehler finden :D

      €dit: System sollte das Problem nicht sein, HDD wirkt sich eigentlich nur auf die Ladezeoiten aus, sobald du im Rennen bist sollte das kein Problem sein.
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Da ich ja ein ziemlich identisches System habe, kommen wir da auch wieder auf das Netzteil zurück! Wenn bei der Bestückung 500W durchfließen, kann in den Spitzen noch was dazu kommen, was diese Ausfälle verursacht. Und wir wissen ja, dass nicht nur die Netzteilleistung (Wattzahl) entscheident ist, sondern insbesondere die 12V-Situation, sprich die Qualität des Netzteils.

      Normal ist dieser Fehler sicherlich nicht, und eindeutig lokal zuzuordnen....


      Vielleicht mal das CSW2.5 an einen USB2.0 hängen, oder eben irgendeinen anderen freien Port. Die RTX2080ti hat auch einen USB(-C) -Ausgang, mit Adapter kann man den auch ganz normal benutzen. Dort dürften die Ströme auch abgesichert gleichmäßig anliegen.


      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - SSD only - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - S-Dream-Rig - Valve Index HMD
      Mein YouTube-Kanal

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flens07 ()

    • Ok daran habe ich nicht gedacht :) mein Name ist Simon und ich bin 30 Jahre alt. Habe erst seit kurzen das Lenkrad und die Valve Index und kenne mich deswegen nicht so gut aus.

      Mein Netzteil ist ein bequiet Straight Power 11 750W


      Mit anderen USB Ports wechseln habe ich tatsächlich noch nicht versucht :D werde ich gleich mal machen. Die Index hat 2 Basisstationen die das Tracking übernehmen. Die Brille an sich wird einmal per DP an die Graka, ein USB 3.0 und ein Stecker in die Steckdose für Strom.

      Verlängerungskabel oder USB Hubs ect. nutze ich nicht. Geht alles direkt in den PC. Ich habe aber allerdings noch ein X-Box controller angeschlossen für die Menüführung in VR. Kann es vlt daran auch liegen ?


      Ich melde mich sobald ich es getestet habe ob das Problem weiterhin besteht oder nicht.


      Liebe Grüße
    • Also habe es jetzt mal die USB Ports gewechselt und den X-Box Controller ausgesteckt.


      Taaaddaa alles geht ohne Probleme :D

      das es so einfach ist hätte ich nicht gedacht :)
    • Klasse :)
      Dann würde ich mir aber auch überlegen, eine PCIe Karte für zusätzliche USB3 Ports zu kaufen. kostet nicht die Welt und hat bei den meisten Leuten doch mehr stabilität gebracht in Verbindung mit VR und Sensoren.
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En