Einschaltprobleme Zündung auf der Buttonbox.

    • PC
    • ACC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einschaltprobleme Zündung auf der Buttonbox.

      Guten Morgen, ich bin die Tage mal vom automatischen einschalten der Zündung und des Motors auf manuell gewechselt.
      Meine Buttonbox hat einen Kippschalter für die Zündung und einen Starttaster.
      Wenn ich das doch richtig verstehe läuft es wie folgt ;
      Kippschalter Zündung hoch, Zündung sollte ja dauerhaft an sein. Dann den Startknopf drücken.
      ACC mag aber den Dauer ein nicht. Ich muss den Schalter einmal ein UND wieder ausschalten, dann kann ich erst starten.Was ich widersinnig finde, oder mache ich da einen Denkfehler?
    • Es gibt nur sehr wenige Sims, die mit einem Dauerschalter klarkommen. Daher macht es auch nicht viel Sinn diese in Buttonboxes zu verbauen. ACC arbeitet nur mir momentanen Schaltersignalen.
      [Setup] Lenkrad: Fanatec CSL Elite + F1 Clubsport Lenkrad | Pedale: CSL Elite Loadcell | VR: Oculus Rift CV1
      [PC] CPU: Ryzen 3800X | GPU: GTX 1080Ti | RAM: 32GB 3000 | MOBO: B450 Mortar | SSD: Intel 1TB NVMe
    • Ich habe auf meiner BB einen Kipptaster verbaut, aber so, das tasten nach oben und tasten nach unten das gleiche Signal ausgeben. Also faktisch das Kabel einmal oben angelötet, einmal unten. Um die Zündung anzuschalten muß ich also den Deckel hochklappen, den Kippschalter kurz nach oben drücken und die Zündung ist an. Zum Ausschalten einfach kurz auf den Deckel hauen, der drückt den Taster dann in die untere Stellung und löst wieder ein Signal aus.



      Funktioniert so in ACC, sowie in allen anderen Sims. Eine Unterstützung eines Schalters ist mir in keinem Game bekannt.
    • Neu

      wenn du dein board selbst programmieren kannst, kannst du aus dem schalter auch einen taster machen.
      es muss ja nur beim Schalten sichergestellt werden, dass danach ein button release simuliert wird.

      einen Taster einbauen führt natürlich zum gleichen Ergebnis.
    • Neu

      Ich habe ein Arcaze Board verbaut. Es waren 4 Kippschalter in meiner Box verbaut, die ich alle durch Kipptaster ersetzt habe. Software von denen installiert und prompt
      die bestehende Programmierung abgeschossen :patsch:
      Gut, ein bißchen rum getüftelt, ein Gamepad vorgegeben und alle Taster wieder von 32 abwärts zugewiesen.
      Nur das mit der Zündung Aus will noch nicht klappen. Habe wie @Tormentor Taste hoch und runter gleich zugewiesen, aber der Wagen geht nicht aus wenn ich auf den roten Deckel haue. Da muss ich noch mal gucken.
    • Neu

      konnte man bei der Arcaze nicht auch auf die Flanken der Schaltvorgänge reagieren?
      Also steigende Flanke=an und fallende Flanke=aus

      lt. Beschreibung sollte das gehen
      Die Triggerung der Makros ist einstellbar auf Pegel, steigende oder fallende Flanke (z.B. kann Drücken und Loslassen einer Taste unterschiedliche Makros triggern)
    • Neu

      Hatte eben nur mal kurz getestet. der Arcaze möchte auch das abfallen des Tasters sehen, wenn ich die rote Kappe runter mache. Ich meine ich konnte irgendwas von abfallend bzw. ne Zeit da rein bringen. Bin halt PC mässig nicht die hellste Leuchte. darum habe ich auch noch keinen 3D Drucker. Bin für die Programme zu blöd :lol: