Reifen zu kalt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifen zu kalt

      Servus Leute,

      nach einer längeren Pause habe ich mich die letzten Tage mal wieder mit Pcars beschäftigt. Ich habe mich wieder ins Setup-Bauen reingelesen und dann auch gleich Runden auf der Strecke gedreht. Nun habe ich aber folgendes Problem und bräuchte mal einen Rat von Experten.
      Erstmal zur Ausgangslage: ich fahre den Bmw M3 Gt4 e92 auf der Zolder-Strecke. Es herrschen 16° Lufttemperatur und 28° Streckentemperatur. Wenn ich im Freien Training anfange, brauche ich mindestens 9 oder 10 Runden, bis der Reifen überhaupt mal in der Nähe seiner optimalen Arbeitstemperatur ist. Die Reifen sind also dauerhaft zu kalt und dadurch kann ich nicht alles aus dem Auto holen, es ist dann auch des öfteren unruhig und rutscht rum. Wenn die Reifen dann irgendwann mal wärmer sind, dann gehts aber und dann lässt sich das Auto auch schöner und angenehmer fahren, ist aber noch nicht da, wo es hin soll. Ich hab schon mal an der Spur ein kleines bisschen gestellt, wollte aber erstmal meine Frage hier stellen, bevor ich irgendwelchen anderen Quatsch mache. Um meine Frage also nochmal kurz und knapp zu formulieren: wie bekomme ich es hin, dass der Reifen seine optimale Temperatur schneller bzw diese Temperatur überhaupt erstmal erreicht?
      achja: ich fahre den weichen Slick und würde als optimale Arbeitstemperatur 75-80° erreichen wollen.
      Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
      Dankeschön schon mal im Voraus!