Angepinnt [PC] Rookie Cup 2019/3 - Anmeldungen & Allgemeines

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nein, das war die Rennzeit 19 Uhr. ;)
      Core i7 4700k wassergekühlt, 16GB DDR3, 2080Ti, 500 GB SSD+ 2TB HDD, 3x32" & Lenovo Explorer
      30Nm Simucube, VPP motopc Pedale+ Hyperreal Break Mod & Bodnar Board, DimSim Shifter & Handbremse, 2x DSD Button Boxes


      UFLT Alpha Testemional
    • Starke Rennen, schade um die Ausfälle. :prost:
      Core i7 4700k wassergekühlt, 16GB DDR3, 2080Ti, 500 GB SSD+ 2TB HDD, 3x32" & Lenovo Explorer
      30Nm Simucube, VPP motopc Pedale+ Hyperreal Break Mod & Bodnar Board, DimSim Shifter & Handbremse, 2x DSD Button Boxes


      UFLT Alpha Testemional
    • Erste Rennen war sehr spannend und ich habe schon mit dem dritten Platz gerechnet. Dann leider auf der Gegengeraden gedreht worden.
      Im Rennen zwei hat sich jemand aus dem Pulk vor mir gedreht und ich bin mit ca 10kmh drauf gerollt. 30 aero Schaden... Danach war das Rennen gelaufen, die Kiste fuhr nicht mehr richtig.

      Schade, aber spannend! Immerhin konnte ich noch meinen 3 Platz in der Gesamtwertung halten.
      Rundenzeit / Telemetrieerfassung für PCARS, RRE, ACC

      010102.de
    • Alex.. hab mir grad die szene angesehen. War halt ganz schön eng. Sah für mich im Cockpit nicht so aus. Sorry das ich da so durch bin. Auch an bibi. Ich dacht ich fahr einfach gerade aus weiter... hab den schlenker so gar nicht gemerkt... dickes sorr
    • Mensel schrieb:

      Alex.. hab mir grad die szene angesehen. War halt ganz schön eng. Sah für mich im Cockpit nicht so aus. Sorry das ich da so durch bin. Auch an bibi. Ich dacht ich fahr einfach gerade aus weiter... hab den schlenker so gar nicht gemerkt... dickes sorr
      Du hast keinen Unfall mit mir verursacht hatten schöne Kämpfe miteinander :)
    • Deshalb sage ich immer -> bitte Ruhe bewahren. Noch einmal ansehen, austrinken, nachdenken. ;)
      Core i7 4700k wassergekühlt, 16GB DDR3, 2080Ti, 500 GB SSD+ 2TB HDD, 3x32" & Lenovo Explorer
      30Nm Simucube, VPP motopc Pedale+ Hyperreal Break Mod & Bodnar Board, DimSim Shifter & Handbremse, 2x DSD Button Boxes


      UFLT Alpha Testemional
    • Nur kurz zu meinen Rennen:

      Danke an @MajoGo , @MinePC Gamer für tolle Kämpfe im ersten Rennen, sowie an @HBKhaos für faire Kämpfe in Rennen eins und zwei. Rennen 1 habe ich nach Kontakt nochmal eine Aufholjagd gestartet und wurde in der letzten Runde noch glücklich 9ter weil @Mensel sich weggedreht hat.

      Zu rennen 2 sag ich nix.

      Ich freue mich extrem für @Holger von der Wolga und beglückwünsche dich zu deinem ersten Rennsieg. Jetzt zeigste mir mal wie das geht dann bin ich auch etwas stärker in der GTR-E :)
      Freue mich auf weitere starke Rennen von dir und mit dir sowohl im Rookie-Cup als auch in der GTR-E. Und @Oliver Pohl du schaust das du zum Finale wieder auf der Strecke bist. ;)

      Einen Schönen Abend an alle und einen angenehmen Start in die Woche.

      P.S.: Danke an die Orga und den Stream für wie immer tolle Arbeit :)
    • Mensel schrieb:

      Alex.. hab mir grad die szene angesehen. War halt ganz schön eng. Sah für mich im Cockpit nicht so aus. Sorry das ich da so durch bin. Auch an bibi. Ich dacht ich fahr einfach gerade aus weiter... hab den schlenker so gar nicht gemerkt... dickes sorr

      Alles gut, passiert :)
      Rundenzeit / Telemetrieerfassung für PCARS, RRE, ACC

      010102.de
    • So, jetzt melde ich mich auch nochmal :D

      zum ersten Rennen:

      die Qualifikation verlief relativ gut aber leider hatte ich 4-5 Runden welche nicht gezählt hatten (aufgrund eigener Blödheit) :patsch:

      Im Rennen hatte ich erstmal ziemlich lange gebraucht um in dem Trimm zu kommen und hatte Glück dass vor mir um die Positionen 2,3 und 4 gekämpft wurde, weswegen ich trotzdessen gut mithalten konnte.
      Gegen Mitte des Rennens war ich zudem in der Lage, nach ein Par schönen Zweikämpfen, einen guten Abstand als Zweitplatzierter herauszufahren.
      Danach wurde es schlechter....

      Durch mein sportliches herunterschalten bei anbremsen geriet mein Motor in sehr hohe Temperaturen, wobei mir schon ingame der crewchief gesagt hatte dass der Motor zu heiß wird (120°C) :cursing:
      so musste ich nun Tempo herausnehmen und “gemütlich“ mit niedrigen Drehzahlen fahren um den Motor herunterführen zu lassen :/

      nachdem ich wegen einer Strafwarnung abbremsen musste und die Strafe trotzdem bekommen habe wurde es nochmal spaßig, da ich die Zwei Verlorenen Plätze wieder gut machen musste :thumbup:

      Am Ende bin ich auf Platz 2 ins Ziel Gefahren und habe das Rennen Total genossen <3 <3 <3
      Am zweiten Rennen konnte ich aus Technischen Gründen nicht antreten, deswegen möchte ich mich nun bei dem Orgateam und den Startern für den Tollen Abend bedanken.


      Ich freue mich schon auf das nächste Rennen :thumbsup:


      [b]


      [/b]
    • Man man man, war das wieder ein Rennabend...
      Kurz vorm Training meinte mein Pedalerie nicht mehr richtig funktionieren zu müssen, also raus und Rechner Neustart...
      Hat nichts geholfen, nur dass ich gar nicht mehr in die Fanatec Einstellungen kam...
      Ewig rumprobiert und dann den Treiber neu installiert...

      Endlich zum Quali, losgefahren und gedacht "ja heiliger was is das denn????" :o :o :o
      Lenkt sich ja komplett komisch... zumindest ging die Pedalerie wieder halbwegs...

      also nochmal raus, das Profil nochmal neu draufgezogen und natürlich nix eingestellt...
      Mit dem Ergebnis, dass das FFB zwar etwas besser war, aber halt nicht so wie immer... 8|

      Die paar min Quali die mir noch blieben, versucht Schadensbegrenzung zu betreiben und wenigstens ne gültige Runde zu Fahren.
      Mit 2 sec. Abstand zu Spitze und Platz 12 oder 13 war ich alles andere als zufrieden... :/

      Im ersten Rennen dann nur schwer unter die 1:50 gekommen und viele viele Fehler gemacht, das Vertrauen ins Auto kam dann erst langsam auf Rennende zurück...
      Leider vertat ich mich in der schnellen Rechts vor der ersten Schikane und donnerte mit karacho in die Wand...
      Mit haufenweise Aero Schaden, nem schräg stehenden Lenkrad und massig Wut im Bauch noch versucht mir @Benno vom Leib zu halten, was aber leider nur bedingt klappte da mir massiv Topspeed fehlte.
      War aber noch ein spaßiger Fight.
      Am Ende P13 ;(

      Im 2. Race gabs vor mir beim Start anscheinend ein paar Unstimmigkeiten, so konnte ich gleich bis nach der ersten Kurve 3 Plätze gutmachen.

      Das Vertrauen ins Auto war wieder halbwegs da und ich konnte mich so langsam durchs Feld kämpfen. ^^
      Sorry an Christoph @blvmentopf! für den Stupser in der Hairpin, du hast irgendwie 2 Meter früher als erwartet gebremst und ich habs , auf gut fränkisch, "nimmer ganz dahaltn" :huh:

      Das Manöver von @KingJames in der 2. Schikane häts vll. net unbedingt gebraucht, hab dir da denk ich genug Platz gelassen und war quasi schon vorbei.
      Konnte einen Dreher mit allergrößter Mühe noch verhindern.
      Naja Rennunfall, im Eifer des Gefechts passiert sowas ;)
      Infolgedessen verbremste sich Marius @Eyra in der Hairpin hinter mir und gab mir auch nochmal einen Schubser, dort konnte ich auch gerade so den Dreher verhindern.
      Das kostete mich ca. 8 Sekunden und Sven @Miguele war natürlich wieder weg.

      Ob es deswegen für nen Platz weiter vorne gereicht hätte weiß ich nicht...
      Hatte ja leider auch 6 Strafsekunden gesammelt.

      Irgendwie bekommt man in Zolder immer gleich 3 Sekunden aufgebrummt :cursing:

      So und nun mal Glückwunsch ans Podium und Danke für die vielen geilen und fairen Fights :prost: :prost: :prost:
      Danke natürlich auch an die Orga und an die Streamer :!: :!:

      Auf zum letzten Rennen im Rookie Cup 2019 :thumbsup: :thumbsup:
      i7 7700k unter Wasser by Alphacool - Gigabyte Aorus Z270 Gaming 5 - 16GB RAM - KFA2 RTX2080

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HBKhaos ()

    • So, so, so.... Was ein Rennen heute Abend.

      Zum Quali:
      Dieses Mal hat die Vorbereitung auf Zolder etwas Leiden müssen aufgrund des Trainings für die NOS. Naja das Quali war dann ziemlich durchwachsen und meine beste Runde hab ich weggeworfen.

      Das erste Rennen war soweit ganz passabel, vom Speed her auch relativ gut und ohne den Crash als sich zwei vor mir auf der Gegengeraden rausgekegelt haben und ich es nicht mehr erbremsen konnte wäre das Ergebnis sicher ein wenig besser gewesen. Naja, mit irgendwas um die 40 Aeroschaden vorn war dann nicht mehr viel zu holen.

      Rennen 2 ging gut los, ich bin paar Runden hinter @Miguele here fahren und konnte ihn auch unter Druck setzen. Irgendwann ist der 3er Zug hinter uns dann aufgeschlossen und in der Hairpin gab es dann einen schubser, hab mich gedreht und musste paar leute durchlassen. Danach hab ich versucht wieder aufzuschliessen das ist mir auch ganz gut gelungen. Ich hätte mir ein 5 Minuten längeres Rennen gewünscht. :mrgreen:

      Glückwunsch ans Podium, super pace habt ihr gehabt. :prost:

      @Miguele
      Sorry für das Manöver in der ersten Schikane. Hab da echt zu spät gebremst.

      @HBKhaos
      Kein Ding, passiert halt. Ich musste selbst aufpassen das ich Miguele nicht abräume, seine. Bremspunkte waren immer so 1-2 m vor meinen, wollte ihm auch nicht unbedingt hinten drauf rauschen.
    • Erstmal auch von mir Glückwunsch an @Mach3 und @Holger von der Wolga für die Siege in Rennen 1 bzw. 2.

      Generell zum Qualifying: Ich war überrascht mithalten zu können, da es im Training nur selten mal eine 1:46.x gab, und bin mit Platz 2 sehr zufrieden gewesen.

      Im ersten Rennen konnte ich die ersten Runden gut Anschluss halten, musste dann aber abreißen lassen, weil die Pace einfach zu krass war von @Mach3.
      Leider wie in meinem ersten Rennen in Hockenheim auch ca. zur Halbzeit wieder einen blöden Fehler eingebaut, der dann direkt mal ordentlich Plätze gekostet hat und bin somit direkt wieder hinter/in die Kampfgruppe von Platz 2-7 geraten. Da ging es schon knapp aber sehr fair zu und da hat dann Zolder gezeigt, wie schwer es ist hier zu überholen. @Eyra hat vor mir alle Türen zugemacht, sodass da einfach kein Vorbeikommen war. Bin dann selbst schlecht aus der letzten Kurve raus gekommen, wovon @blvmentopf! profitiert hat und auf Start/Ziel ganz leicht vorbeiziehen konnte. Ich hatte zu dem Zeitpunkt das Rennen schon mehr oder weniger abgeschrieben und nicht mehr erwartet nochmal vorne wieder ranzukommen.
      Ein oder zwei Runden später gab es dann 200m vor mir einen heftigen Unfall auf der Geraden vor der ersten Schikane, bei dem ich den Fahrzeugen und Teilen auf der Strecke irgendwie ausweichen konnte um dann schlussendlich auf Platz 4 das Rennen über die Ziellinie beenden konnte. Im Ziel dann gemerkt, dass es viele Zeitstrafen gab und konnte mich über einen überraschenden 3. Platz freuen.


      Im zweiten Rennen hatte ich mir dann geschworen noch safer zu fahren als eh schon und auch die Reifen ein bisschen zu schonen, was am Anfang sehr gut funktioniert hatte. Konnte u.a. von einem Fehler von Mach3 profitieren, sodass ich meine ersten Führungskilometer absolvieren konnte. Bin jedoch zu safe irgendwie gefahren, dass meine Linie in der 1. Schikane katastrophal war und direkt mit einem Dreher plus Einschlag belohnt wurde :bang:
      Also wie im ersten Rennen auch, wieder einige vorbeiziehen lassen müssen und mit leichtem Frontschaden wieder zurück auf die Strecke geschleppt.

      In der anschließenden Schikane dann meinen an dem Tag einzigen Kontakt mit anderen Fahrzeugen gehabt.
      @HBKhaos
      Sorry für den Kontakt in der 2. Schikane. Habe dich seit Kurveneingang rechts im toten Winkel gehabt und in der anschließenden links war es zu knapp zum Ausweichen, da die Bodenwelle mich ordentlich durchgeschüttelt hatte. Gut, dass du/ihr das da abfangen konntet und war keine Absicht euch da über die Wiese zu schicken.

      Auf den Geraden danach dann schon gemerkt, dass der Schaden ein wenig Speed kostet und auch die Motortemperatur höher war, dennoch konnte ich das Rennen mit relativ konstanten 1:48/9er Zeiten zu Ende gefahren. Auch hier mit 0 Sekunden Zeitstrafe wieder Plätze gewonnen, sodass auch hier Platz 3 am Ende das Ergebnis war.


      Zusammenfassend bin ich nach kurzer Frustphase doch ganz zufrieden mit meinem zweiten Rookie-Cup Rennen und hoffe beim nächsten Mal, dass ich die groben Fehler abstellen kann. :)
      Auch vielen Dank an @EmoJack und @centi für den schönen Stream, den ich mir gerade mal im VOD angeschaut habe - geil wie immer!
    • Neu

      Zum Finale geht es auf die zauberhafte Strecke Brands Hatch [GP].


      Ingame Settings: Klar, 01.08.2018 19 Uhr.
      Core i7 4700k wassergekühlt, 16GB DDR3, 2080Ti, 500 GB SSD+ 2TB HDD, 3x32" & Lenovo Explorer
      30Nm Simucube, VPP motopc Pedale+ Hyperreal Break Mod & Bodnar Board, DimSim Shifter & Handbremse, 2x DSD Button Boxes


      UFLT Alpha Testemional