WLAN Netzwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WLAN Netzwerk

      Guten Morgen,

      bin Netzwerktechnisch nicht so bewandt, habe auch ein paar Artikel usw. gelesen zum Thema Acces Point, WLAN Brücke usw.

      folgendes Problem:

      Ich habe einen Internetzugang mit Fritz Box 6490 "und" 2 Stockwerke über mir auch ein Bewohner mit einem separaten Internetzugang. Beide nutzen wir das Fritz Mesh System. Räumlich macht eine LAN Kabelverbindung keinen Sinn und wir wollen das "kabellos" bewerkstelligen

      Material: Aktuell 2 x Fritz Box 6490 + 2 Repeater

      Frage:

      Wie können wir bewerkstelligen, das diese beiden aktuell voneinander getrennten Netzwerke "zusammen" in einem grossen Mesh Netzwerk und unterschiedlichen Bandbreiten laufen und dabei natürlich die Signale miteinander verstärkt werden?


      Vorab vielen Dank für informative Kommentare
      :ironie

      :sarkasmus

      :mrgreen:
    • Neu

      N'Abend Matze @Scrat666,

      da bisher ja leider noch niemand auf deine Frage geantwortet hat & auch ich n.n. so ganz verstanden habe,wo denn nun genau das Problem liegt, denke ich, dass es Sinn macht, wenn ich nochmal genauer nachfrage.

      Also wenn ich dich richtig verstehe, dann gibt es im Haus einen einzigen Internetanschluss, sprich demzufolge
      auch nur einen Vertrag mit einem Internetprovider (z.B. Vodafone oder Telekom usw.) & diesen einen
      Internetanschluss möchtest du dir mit einem weiterem Bewohner, der 2. Stockwerke über dir wohnt, teilen ?

      Ach & ihr wollt beide per W-LAN ins Internet bzw. auf jeden Fall der Bewohner 2 Stockwerke über dir,
      weil es keinen Sinn machen würde ein LAN-kabel zu verlegen, richtig ?

      Na gut Matze, tut mir leid, falls du eine Benachrichtigung bekommen hast & im 1. Moment dachtest,
      dass jemand eine Lösung für dich hat & dann komm ich Vollpfosten 8| um die Ecke & hab erstmal nur
      Gegenfragen, sorry :/


      <3 -liche Grüße aus Lüneburg :hi:

      Micha (psFiNCH :mrgreen: )
    • Neu

      N'Abend Roland @Roland Horn,

      richtig gelesen hatte ich es schon, aber für mich ergab das sonst keinen Sinn,
      denn wenn beide einen eigenen Internetanschluss haben, wo ist denn dann das Problem ?

      Ich muss dazu aber sagen, dass ich leider nicht die hellste Kerze bin ;(


      Liebe Grüße aus Lüneburg

      Euer Micha (psFiNCH :mrgreen: )
    • Neu

      Ist so eine Art Sharing, die Geräte übernehmen das stärkste Netz. Sehr hilfreich wenn man sich öfter im Haus bewegt. Ich kenne das nur von der Arbeit, bei Access Points gibt es das schon lange. Wenn du dich zum Beispiel durch eine Fabrikhalle begibst die mehrere Access Points hat, wählt dein Endgerät automatisch das stärkste Netz. Der Vorteil ist gegenüber einem Repeater auch, dass der Datenstrom nicht geteilt wird wenn man mehrere Einsetzt.
    • Neu

      Ich hatte mich auch schon gefragt auf was das ganze rauslaufen soll. Ein Mesh mit 2 Fritzboxen und 2 Repeatern aufziehen, okay. Aber mit 2 Internetzugängen?? ?( Wozu?
    • Neu

      So, Kaffee duftet und ist geniessbar.

      Also, das Problem ist:

      5 Parteienhaus, davon aktuell mit 2 Parteien besetzt, A wohnt im 1. Obergeschoss (eigener Internetzugang Kabel, Unitymedia ). Person B wohnt in der obersten Wohnung, 3 Stockwerke Differenz, nun ist Person B im fortgeschrittenen Alter, und hat bei sich oben ab und an Pflegekräfte. Diese haben über seinen eigenen Zugang ( auch Unitymedia ) nur WLAN in seinen Räumen und hätten gern im ganzen Haus guten Empfang.

      Nun war meine Überlegung: Kann man mein Mesh in soweit erweitern das seine "Master" Fritz Box in mein Mesh aufgenommen wird ohne das er jetzt meine Einstellungen wie z.B. Telefonnummern übernehmen muss. D.h. Zwei unterschiedliche Internetzugänge in einem Mesh Netzwerk möglich?

      Bin da nicht der erfahrene Profi, ich denke es sollte womöglich klappen, doch bevor ich da noch Geld in einen Repeater o.ä. investiere frag ich lieber bei erfahreneren.
      :ironie

      :sarkasmus

      :mrgreen: