Dirt Rally 2.0 Competition

    • PC + PS 4 + XBOX1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ...ich werde mich heute Abend auch mal aufschwingen..... ;)

      Das mit dem Gaspedal ist natürlich sehr ärgerlich.

      Ist das nur bei mir so, oder "soll das so sein" ?:
      Ich habe das Wheel und auch die Pedale kalibriert und alles wird einwandfrei erkannt, das Pedalspiel vom Gas wird exakt SO angezeigt, wie ich es betätige, aaaaber im Spiel ist das NIEMALS so, wie ich das Pedal betätige. Am Anfang (so 3 cm) passiert kaum etwas und dann auf einmal schiesst die Drehzahl hoch.

      Also keinerlei Zusammenhang zwischen Fußbewegung und Drehzahl vom Auto (egal welches).
      Hab mich dran gewöhnt und pumpe eh beim fahren, aber schöner wär`s schon, wenn Eingabe gleich Ausgabe wäre ;)
    • Hab ich ja alles gemacht!

      Ist irgendwie doof zu beschreiben ;)
      Beim Kalibrieren bewegt sich die Anzeige EXAKT so, wie ich das Pedal betätige, aber IM SPIEL passiert auf den ersten Zentimetern so gut wie garnix und dann geht die Drehzahl überproportional schnell hoch.
      Also absolut NICHT gleichmäßig wie das zu erwarten wäre und im "richtigen Leben" ja auch ist :D

      Ich schau gleich nochmal, ob da noch was geht.... muss eh die Handbremse einstellen....
    • BernieF schrieb:

      Hab ich ja alles gemacht!

      Ist irgendwie doof zu beschreiben ;)
      Beim Kalibrieren bewegt sich die Anzeige EXAKT so, wie ich das Pedal betätige, aber IM SPIEL passiert auf den ersten Zentimetern so gut wie garnix und dann geht die Drehzahl überproportional schnell hoch.
      Also absolut NICHT gleichmäßig wie das zu erwarten wäre und im "richtigen Leben" ja auch ist :D

      Ich schau gleich nochmal, ob da noch was geht.... muss eh die Handbremse einstellen....
      Bei "so gut wie garnix" isses nich die Totzone, kKlingt als wär die Sättigung falsch.
    • Flens07 schrieb:

      @BernieF du hast sehr viele Probleme, die andere nicht haben :saint: :saint: :saint: :prost:
      WIe Recht Du hast ;)

      Keine Ahnung, ob ich einfach zu doof bin, das richtig einzustellen, ob`s am Alter liegt, dass ich nicht mehr alles so richtig durchblicke, oder einfach viel zu empfindlich bin und eine zu große Erwartungshaltung an sauteure Spielsachen habe.... wahrscheinlich `ne Mischung von allem :D

      @Dirk: Deine Einstellungen hattest Du mir ja schonmal dankenswerterweise geschickt ;)

      Ich habe mit das Gestern nochmal genau angeguckt: Da ist so im ersten drittel eine Art "flackern" wenn ich das Pedal 2-3 Sekunden in der Stellung festhalte.
      Evtl. ist da ja der Poti oder wie das heißt am sterben?!?!?? :o

      Die Handbremse sollte - wenn ich es richtig mitbekommen habe - jetzt analog funktionieren.... tut sie aber nicht, ist immer noch An/-AUS-Schalter ... jeden falls bei MIR

      Wie dem auch sei... ich geh jetzt angeln und lass mir mal vom Scheißwetter die Birne frei blasen..... :mrgreen:
    • Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass die Handbremse jetzt analog ist. Man kann wohl die Stärke und die Deadzone einstellen, aber dosieren kann man sie wohl immer noch nicht.... ;(

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Valve Index HMD Mein YouTube-Kanal
    • So ich habe heute die aktuelle Rallye abgeschlossen. Erstmal vorne weg, Argentinien ist hart, erbarmungslos und für mich als "Neuling" in Dirt Rally 2.0 eine rießen Herausforderung gewesen. Dafür aber umso befriedigender, wenn man eine gute Stage fährt.

      WP1: Da ich letztes Mal, bei meiner ersten Rally hier, einfach ins Auto gesprungen und losgefahren bin und das sowas von in die Hose ging, wollte ich diesmal die Stages vorher trainieren. Die erste Stage bin ich bestimmt 10-mal vorher gefahren, um mich halbwegs sicher zu fühlen zwischen diesen Felswänden und in den engen Kurven. Halbwegs zufrieden ging ich dann in die Rally und konnte meine bisherige Bestzeit sogar knapp 10 Sekunden unterbieten. :thumbsup:

      WP2: Ab hier habe ich die Stages höchsten 2-3 mal getestet. Ich fühlte mich direkt viel wohler als auf der ersten Stage und konnte in den Tests unter 3 Minuten kommen. Als es dann um etwas ging machte ich am Ende einen unnötigen kleinen Fehler, blieb hängen und verlor knapp 10 Sekunden.

      WP3 und 4: Ich konnte beide Stages recht sauber absolvieren und war mit meinen Zeiten auch zufrieden

      WP5 und 6: Da die Distanz der Stages recht gering war entschloss ich mich auf weiche Reifen zu setzen und dies zahlte sich scheinbar aus. Ich kam sehr gut durch und konnte mich (momentan) an die Spitze des Leaderboards setzen. Natürlich nur, da fast jeder der schneller war auf den vorherigen Stages, die Rallye vorzeitig beenden musste.

      WP7: Ich ging an die Startlinie und irgendwas war komisch. Als ich aufs Gas stieg, merkte ich auch was. Ich hatte keinen Motorsound. Sichtlich irritiert machte ich dann einige Fehler, die sehr viel Zeit kosteten. Im letzten Split merkte ich dann auch noch, das ich in einer leicht anderen Kamera gefahren bin als sonst. Und in dem Moment, als ich die Kamera wechselte, kam der Sound zurück. Kurz vor Ende der Stage :cursing: Mein gesamter Vorsprung auf @Flens07 war dahin und ich hatte nun vor der letzten Stage 7 Sekunden Rückstand.

      WP8: Da lief wieder alles super und ich konnte Zeit gutmachen. Jedoch reichte es am Ende nicht aus und ich landete 2 Sekunden hinter @Flens07.

      So nun bin ich gespannt, wo ich am Ende auf dem Leaderboard lande. Dennoch eine geile Kombi, die viel Spaß gemacht hat. Freue mich jetzt schon auf nächsten Freitag, wenn es in die nächste Runde geht! :thumbsup:
    • ..ich auch und OHNE hätte ich gestern nicht fahren können ;)

      Ich habe Gestern versucht meine Gaspedalprobleme in den Griff zu kriegen, aber da ist irgendwas defekt....
      Also habe ich versucht, das über das Setting meiner Karre zu kompensieren..... und das ist mir gelungen :thumbsup:

      Ich haber zwar nur die letzte Häälfte des Gaspedalweges nutzen können (also fast nur KEIN Gas oder Vollgas) konnte das aber mit permanenten Brems- und HANDbremseinsatz kompensieren.

      Ich war echt erstaunt, welche Zeiten ich hingelegt habe und ich kam echt super zurecht (anscheinend brauche ich solche Handycaps um giftig und schnell zu werden) :lol:
      In der 6ten Stage dann kam DAS was kommen musste :D :D :D
      Die letzte Brücke kam und ich bin natürlich voll in den Abhang gebrettert ... anscheinend war ich da doch etwas zu euphorisch (hatte schon wieder 6 Sekunden Vorsprung), oder hatte etwas zuviel Bier :mrgreen: oder beides :rolleyes:

      Egal, ich bin echt seeehr zufrieden mit dem Handling des Autos gewesen und werde da in Zukunft viel mehr experimentieren.

      Das Problem mit der Pedalerie wird sich kommende Woche (hoffentlich) in Nichts auflösen, denn ich hab mir die ClubSport Pedale V3 gekauft. 8o
    • BernieF schrieb:

      Ich war echt erstaunt, welche Zeiten ich hingelegt habe
      Ich auch! Super Zeiten - wäre ja ein Podestplatz sicher gewesen :thumbup: Diese Brücke kenne ich auch zur genüge - da bin ich schon oft geradeaus gefahren (erst gestern in einem monatlichen Event wieder - in der letzten Stage :cursing: ) Glaube in Echt würde das wohl wahrscheinlich besser kenntlich gemacht werden...

      Argentinien macht richtig Spaß :thumbsup:

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Valve Index HMD Mein YouTube-Kanal
    • Oooolllaaallaaaaa ... was war das für ein schaukelei <X

      Argentien finde ich mit am schwersten bei Dirt Rally 2.0 weil ständig die Gefahr ist an irgendwelchen Felsen, Brücken oder Abhängen sein Ende zu finde. Fortuna war mir bei dieser Rallye aber positiv gestimmt. Und ich hatte ganz schön mit den Zeiten von @BernieF zu kämpfen ... Dafür chapeau :thumbup:


      Schade das hier einige ihre Kisten immer schon vor dem Ziel parken ... :/



      CPU: 9700k | GPU: Gigabyte Aorus 2080Ti | Monitor: Rift CV1 + Samsung C49HG90
      Rig: SIM-LAB GT1 + Motion SFX100 + Next Level Racing V3 | Seat: RECARO SPG Profi + GameTrix 908 + Buttkicker Gamer 2
      Base: SimuCUBE + Ioni PROHC + SinCos| Pedals: Heusinkveld Sprint | Heusinkveld Handbrake | Shifter: Manu SSH14 | Wheel: OMP320S-FiTech

      "if in doubt flat out"
      (Colin McRae 1968-2007)
    • Neu

      So, gestern sind die Pedale gekommen;
      Ich habe endlich wieder den gesamte Gaspedalweg zur Verfügung ;)

      Muss mich noch etwas ungewöhnen, da ich bisher nur 2 Pedale hatte und die recht weit auseinander.... jetzt sindse wieder so eng zusammen wie im normalen Auto.

      Bremse gefällt mir besser, aber da muss ich noch ein wenig experimentieren, welche Einstellungen möglich und gut sind.

      Hab mit das Brake Performance Kit und ClubSport Pedale V3 Dämper Kit mit gekauft und muss das alles mal austesten....


    • Neu

      Noch kann ich nichts dazu sagen:
      Ich fahre im Augenblick noch so, wie ich sie ausgepackt habe. Sind ja erst 2 Abende :D
      In Wreckfest kam ich gestern besser zurecht damit als mit den alten Pedalen. Aber es wäre natürlich noch besser gewesen, wenn die das Spiel :arcade: nicht so versaut hätten mit den bescheuerten Updates.....

      Ich will nach und nach verschiedene Dinge einfach ausprobieren.... verschiedene Einsätze vom BPK und den Dämpfer mal an die Bremse mal an`s Gas montieren.

      Damit ich das aber überhaupt beurteilen kann - was was bewirkt - will ich erstmal einige Tage im Originalzustand fahren. ;)

      Dirk (Flens) hat die ja auch... ich weiß nur nicht, ob mit BPK und oder Dämpfer...
    • Neu

      Ich werde wohl das erste mal nicht ein Event abschließen können.. :( Hab mir das extra für die letzten Tage aufgehoben, aber dann ist mir aus aktuellem Anlass die Lust darauf vergangen. Das nächste Event wird aber wie geplant am heutigen Abend verkündet. Thematisch wird es sich an der Karriere eines relativ bekannten deutschen Rallyefahrers orientieren :whistling: ^^
    • Neu

      Flens07 schrieb:

      Eigentlich ich fehlt ja noch Schweden und Griechenland. MC = <X

      :prost: @Tillchen89 wird uns sicher nicht enttäuschen :D
      Hmmmm jetzt wo Du es sagst.....

      Schweden ist - für mich - einfach nur ätzend, denn da tränen mir nach krurzer Zeit die Augen: Weißer Adler auf weißem Grund iss nix mehr für meine alten Klüsen ;)

      Griechenland sollte ich wohl auch mal fahren, hab ich bis jetzt noch keinen Meter absolviert :O

      Bin mal gespannt, was sich der Hendrik diesmal ausgedacht hat....... :popcorn: