Dirt Rally 2.0 Competition

    • PC + PS 4 + XBOX1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hätte man mir im Vorfeld dieser Kombination P2 angeboten hätte ich sofort unterschrieben :D
      Glückwunsch nochmal an RSTEAM und danke an Dirk für ein enges und spannendes Finish :thumbsup:

      Die neue Kombi finde ich auch klasse. Jetzt heißt es #MaximumAttack!
      Ohne Training fände ich auch nicht so super, hab da ganz gerne meine Vorbereitungen und es ist beinahe unmöglich zu kontrollieren.

      Wir sehen uns am Ende auf der Zeitenliste. Viel Erfolg an alle :thumbup:
    • Tillchen89 schrieb:

      Eine Bitte noch: Falls ihr euren Racenetnamen ändert, bitte Bescheid geben. Es ist ultranervig die Übersicht zu behalten und eine unangekündigte Änderung macht die Sache nicht einfacher (ich schau gerade böse in deine Richtung @RSTEAM aka mathiasfulczyk.. ;) ).
      Das Problem hierbei liegt aber eher auf der Codemasters Seite. Ich habe da überhaupt nichts geändert sondern Racenet übernimmt die Daten vom Lokalen Spiel in das Online Konto. Das ganze hatte mich schon merfach gewundert weil ich meinen Klarnamen nirgendwo bei Racenet Online hinterlegt habe.
      CPU: 9700k | GPU: Gigabyte Aorus 2080Ti | Monitor: Rift CV1 + Samsung C49HG90
      Rig: SIM-LAB GT1 + Motion SFX100 + Next Level Racing V3 | Seat: RECARO SPG Profi + GameTrix 908 + Buttkicker Gamer 2
      Base: SimuCUBE + Ioni PROHC + SinCos| Pedals: Heusinkveld Sprint | Heusinkveld Handbrake | Shifter: Manu SSH14 | Wheel: OMP320S-FiTech

      "if in doubt flat out"
      (Colin McRae 1968-2007)
    • Australien wird wieder spannend werden da diese Rallye irgendwie überhaupt nicht mein Fall ist. In den engen Waldstücken habe ich meistens das Gefühl das eine Kurve der andern gleicht und ZACK! ist die nächste Kurve doch enger und ich hänge wahlweise am Baum, Busch oder Felsen. ;( Und die WRC's sind ja nun auch nicht gerade die langsamsten ... Also gebt Gas, das macht Megalaune. :thumbsup:
      CPU: 9700k | GPU: Gigabyte Aorus 2080Ti | Monitor: Rift CV1 + Samsung C49HG90
      Rig: SIM-LAB GT1 + Motion SFX100 + Next Level Racing V3 | Seat: RECARO SPG Profi + GameTrix 908 + Buttkicker Gamer 2
      Base: SimuCUBE + Ioni PROHC + SinCos| Pedals: Heusinkveld Sprint | Heusinkveld Handbrake | Shifter: Manu SSH14 | Wheel: OMP320S-FiTech

      "if in doubt flat out"
      (Colin McRae 1968-2007)
    • Geradezu Angst einflößend :D

      Aber Hauptsache diejenigen, die aus welchen Gründen auch immer das Event nicht zu Ende fahren konnten wünsche ich besonders viel Glück. und nehmt nen Reservereifen mit. Neulich sind mir mal in Australien bei ner weekly competition 2 Reifen gleichzeitig geplatzt ;(

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - SSD only - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Valve Index HMD Mein YouTube-Kanal
    • K1ll3rgr1ll3 schrieb:

      Hi, das bin ich
      Prima - aber ich kann dich trotzdem nicht in der Memberlist sehen =O

      ...und 30sec Strafe - heißt das dass du "eigentlich" mehr oder weniger ne glatte 4:00 gefahren wärst? Habe nun die Strecke noch nicht angeschaut, aber @Antidownsizing hat ne 4:34, und langsam ist er ja nicht...

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - SSD only - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Valve Index HMD Mein YouTube-Kanal
    • Bin die Strecke im Zeitfahren vorher ein paar mal abgefahren, da hatte ich 3:53 als Bestzeit. Bin da aber auch nur 275er im Leatherboard. Die Topzeiten sind irgendwas mit 3:17 oder so. Also schnell bin ich bestimmt nicht ;)
    • Du kannst doch nicht wirklich in jeder Stage Totalschaden haben. irgendwann wird der doch auch mal repariert.... Oder hast du keine augebildete Crew? Dann mal virtuelles Geld in die Hand nehmen....

      Stage 3 habe ich mal vorgelegt: 7:10irgendwass War froh, als die Lichtorgel da vorne weg war (Begrenzungspfahl aus Kruppstahl ;( ). Man sieht ja gar nix damit! :D ...und Vorsicht vor den Zäunen - drehen einen eben mal um, egal wie schnell man war. Dafür reicht es immer ;(

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - SSD only - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Valve Index HMD Mein YouTube-Kanal
    • Totalschaden heißt bei den Rallys Ende Gelände. Da kann auch die Crew nix mehr retten :/
      Außerdem machts bei den Clubs keinen Unterschied wie die Crew ausgebidet ist. Glaube da ist alles auf Maximum für alle. Man hat ja auch alle Autos direkt mit voller Motorleistung zur Verfügung. Hab ich zumindest immer so verstanden.

      Aber das macht ja auch den Reiz einer Rally aus. Abwägen zwischen Risiko und Zerlegen oder bisschen langsamer aber weniger Fehler :D
    • RoboKopp23 schrieb:

      Abwägen zwischen Risiko und Zerlegen oder bisschen langsamer aber weniger Fehler
      Daher fahre ich die Strecke immer einmal im Zeitfahrmdus (mit den entsprechenden Reifen!!!) risikofreudig ab, dann weiß man schon mal wo der Wagen wie reagiert, und wo es böse enden kann... :thumbup:

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - SSD only - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Valve Index HMD Mein YouTube-Kanal
    • Die Etappe hat ein paar Ecken drin wo man wirklich nicht nachvollziehen kann wie man da im 4ten Gang rumkommen soll ?( :D
      Mir bleibt ja nach der ersten Etappe nichts anderes übrig als volle Pulle zu fahren. Bringt halt bissle Würze rein :P
      Glaub 37 Sekunden sinds noch...