AMD Navi-Grafikarten RX5700XT und RX5700 Infothread

    • Grafik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AMD Navi-Grafikarten RX5700XT und RX5700 Infothread

      Nun ist es passiert: Die neuen Grafikarten seitens AMD wurden vorgestellt und sind ab 7.7.19 weltweit verfügbar (CEO AMD)

      Ganz uninteressant sind sie sicherlich nicht, antreten werden die beiden Karten gegen die RTX 2070 und RTX 2060. Unabhängige Benchmarks stehen zwar noch aus, aber die Fachwelt hat schon mal die Keynotes der E3 2019 auseinandergenommen:

      Die Radeon RX 5700 XT und RX 5700 vorgestellt - ComputerBase

      AMD: Radeon RX 5700 XT kommt als schnellere 50th Edition - ComputerBase

      Radeon RX 5700XT und RX 5700 vorgestellt – Navi materialisiert sich – Tom's Hardware Deutschland

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti GS - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Samsung Odyssey+ HMD Mein YouTube-Kanal - Flens07 Videostream
    • Akut ist es zwar bei mir noch nicht, aber ich denke spätestens 2020 muss ich mir auch Gedanken über ein Upgrade machen. Und nach Jahrelangem Intel/nvidia gespann würde ich mich mal wieder richtig über ein rotes Setup freuen :)

      Was mich allerdings zweifeln lässt, dass das in naher Zukunft passiert: AMD orientiert sich mittlerweile nur noch an der Mittelklasse von vor einem halben Jahr seitens nVidia. Und selbst dann muss meist noch optimiert werden, um Verbrauch/Abwärmeseitig hin zu kommen.
      Damit gewinnste halt nun mal keinen Blumentopf.
      PCIe 4.0 ist ein Anfang, aber fehlendes Raytracing ist dann doch wieder nicht 100% auf dem STand der Technik - auch wenn Raytracing heute vielleicht noch nicht so wirklich toll funtkioniert... haben ist besser als brauchen.

      ALso insgesamt sehe ich in meinem (schwarzen) rechner weiterhin eine Rot/Grün Koalition als stabilste Lösung :D
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Der Igor hat es mal wieder kurz und bündig formuliert:

      Für den Preis einer RTX2060 SUPER FE bekommt man bei AMD (fast) die Leistung einer RTX2070 SUPER. Da haben die wohl wirklich was richtig gemacht :thumbup:



      Auch andere Quellen äußern sich positiv über die Karte - und wahrscheinlich kaufen alle wieder nVidia ;(
      AMD Radeon RX 5700 und RX 5700 XT im Test - ComputerBase





      Für mich stellte sich die AMD-Frage nicht, da es für "meine" Anforderungen kein Angebot seitens AMD gibt/gab - noch nicht!

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti GS - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Samsung Odyssey+ HMD Mein YouTube-Kanal - Flens07 Videostream
    • Mich freut es das AMD mit den Karten etwas richtig macht. Aber Steve von Gamers Nexus, sowie Jay von Jayztwocents haben es bereits gut formuliert: Solange AMD nicht den High-End Markt angreift, muss sich nVidia nicht all zu viele Sorgen machen.

      Für meinen Hauptrechner sind die Karten sowieso nichts, da ich meine Monitore mit G-Sync betreibe, und somit eh ein nVidia-Produkt in meinen Hauptrechner einbaue. Aber bei der Leistung ließe es sich durchaus überlegen für den zweitrechner mal ein Team Red System wieder auf zu bauen. :thumbup: Und besonders für Leute die eben kein G-Sync nutzen, oder Raytracing brauchen, ist es gut eine Alternative zu haben. Konkurrenz belebt das geschäfft, gerade auf dem PC-Markt.
      System: Intel i7 6700k @4,5GHz | Asus TUF Mk. I Z270 | 32GB Corsair Vengeance 2400MHz | MSI nVidia GTX 980Ti Gaming 6G | Oculus Rift | Logitech G920
    • Neu

      Ich bin auch am überlegen, mir ein neuen Rechner komplett aus dem roten Lager zuzulegen. Ich spiele eigentlich nur noch Pcars2 und nutze kein VR ( werde ich auch nicht, solange ich noch unterm Dach spiele) und von daher sollte ein 3600er oder 3700er Ryzen und ne 5700er XT mit nem ordentlichen Kühler ausreichend sein. Ich muss einfach preislich denken (meine Kinder und meine Frau machen mich arm :help: ) und da ist AMD unschlagbar.
    • Neu

      Die Prozessoren sind wohl über jeden Zweifel erhaben - gilt nur noch den richtigen zu finden. Bei den Grafikkarten sind die AMD-Karten (Founder-Editionen?) wohl eher zweite Wahl - wg. Kühlung. Da würde ich definitiv auf die Custom-Lösungen warten - kühlere Karten -> mehr Leistung. Der Igor hat die mit Wasserkühlung auf 2,2GHz gebracht (okay - ist auch etwas extem) und damit in etwa auf der Super2070-Niveau. AMD 415€ nVidia ~515€ (Geizhalsabfrage)

      Werbung: Hier im Marktplatz werden auch zwei Karten angeboten :saint:

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti GS - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Samsung Odyssey+ HMD Mein YouTube-Kanal - Flens07 Videostream
    • Neu

      Deswegen schrieb ich ja auch mit ordentlichem Kühler :P . Werd mal bis August warten, was die Boardpartner so schickes rausbringen. Bei PCGH gibt's auch ein schönes Video, wo die 5700XT mit 2,1Ghz gleichauf mit der 2070 Super ist. Diese Leistung ist für mich vollkommen ausreichend. Mal schauen was der August bringt :popcorn: