FluSi- Der Flugsimulanten-Thread

    • PC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So ganz unkompliziert ist es nicht in VR. Man kann irgendwie eine kombinierte Doppelbelegung verwirklichen. Du musst erstmal sehen was du auch wirklich brauchst. Mir ist das zu umständlich in VR. Ich überlege den letzten Bildschirm vom Rig zu nehmen und mein Triple auf den Schreibtisch zu setzen. Dann kann ich mir eine 8-Trillionen-Buttons-Button-Box bauen.
      Core i7 4700k wassergekühlt, 16GB DDR3, 2080Ti, 500 GB SSD+ 2TB HDD, 3x32" & HP Reverb
      30Nm Simucube, VPP motopc Pedale+ Hyperreal Break Mod & Bodnar Board, DimSim Shifter & Handbremse, 2x DSD Button Box
      Nichts von Fanatec.
    • Ich zocke IL2 Stalingrad / Kuban etc auch, allerdings ohne VR.
      Was ich aber soweit mal gehört habe: Du hast ja auch Hände, welche von manchen Brillen mit aufgenommen und umgesetzt werden. Ich kann mir vorstellen, dass du dann im Cockpit die entsprechenden Schalter bedienen musst. Sei froh, dass es "nur" IL2 ist. Da wird dir viel abgenommen was das Flugzeugmanagement betrifft. Dafür ist es eher ein LuftKAMPFsimulator.
      DCS ist da viel filigraner und realistischer was das Fliegen einzelner Flugzeuge unddie Bedienung aller Schalter angeht.
    • Holger von der Wolga schrieb:

      DCS ist da viel filigraner und realistischer was das Fliegen einzelner Flugzeuge und die Bedienung aller Schalter angeht.
      Das macht´s bei DCS aber wiederum einfacher in VR. Ich brauche da in VR eigentlich nur die Mausbuttons, sonst muss ich nix belegen. Ich weiß nicht ob bei IL-2 die Schalter und Hebel im Cockpit auch alle funktionieren.
    • Das weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Aber es wäre ja ein Unding, wenn man mit VR noch tausend andere Knöpfe bedienen muss.
      Allerdings ist das ja auch gerade der Unterschied zwischen IL2 Battle of Stalingrad usw. und IL2 Cliffs of Dover. Dort wurden definitiv alle Knöpfe, Schalter, Hebel usw im Cockpit angeklickt.
      Zur Not muss man halt ohne Motormanagement fliegen :S
    • Gut das ich noch diesen komischen Gamepass bis November aktiviert habe... kann ich das mal testen :thumbup:


      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - SSD only - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - S-Dream-Rig - Valve Index HMD
      Mein YouTube-Kanal

      Beitrag von Karsten Kremer ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Neu

      Schöne Videos:
      Flight Simulator angespielt: Kommentierter Rundflug, Grafik-Highlights und Fails | heise online

      @micha210674: Musst dir mal im dritten Video die Passage zu Hannover anschauen ;) Da fehlt doch auch der Glaspalast der Nord/LB oder?

      Und warum man gerade in Frankfurt CoBa-Turm und EZB-Turm vergisst, ist schon merkwürdig. Aber sonst sehr eindrucksvoll!
      Den Live-Wetter-Editor hätte ich gerne in einer Renn-Sim! :D
    • Neu

      Riedle09 schrieb:

      Schöne Videos:
      Flight Simulator angespielt: Kommentierter Rundflug, Grafik-Highlights und Fails | heise online

      @micha210674: Musst dir mal im dritten Video die Passage zu Hannover anschauen ;) Da fehlt doch auch der Glaspalast der Nord/LB oder?

      Und warum man gerade in Frankfurt CoBa-Turm und EZB-Turm vergisst, ist schon merkwürdig. Aber sonst sehr eindrucksvoll!
      Den Live-Wetter-Editor hätte ich gerne in einer Renn-Sim! :D
      Bin jetzt nicht der Hannover Experte, aber scheint so als hätte man nur ein paar Highlights mit reingekommen, woran man identifizieren kann, das es Hannover ist. :S
      (Enzo Ferrari) Was hinter dir ist, ist egal.
    • Neu

      Würde ja auch gerne mal in die Flugsimulationen reinschnuppern, vor allem in VR. Was sind denn so Einsteiger -, Mittel - und High End Geräte und was benötigt man zwingend für den Start? Wie lange muss man einplanen bis man einigermaßen was hinbekommt? Und kann man den Kram an sein Alu Rig vom Simracing auch schrauben?
    • Neu

      Theoretisch reicht ein Gamepad oder HOTAS am Anfang zum reinschnuppern, falls du soetwas schon hast. Für etwas mehr Geld bekommst du auch ein Yoke System, womit ich bei Zivilflugzeugen anfangen würde. Dazu ein paar Rudder-Pedals undf schon bist du selbst bei dem preiswerten Logitech Pro Flight über 300 Euro los. Nach oben geht dann wie immer alles. Am besten mal "Yoke" und "Rudder Pedals" googeln. Wie lange du für den Einstieg brauchst wird dir niemand sagen können. Was das Alurig anbelang, ja- natürlich. Viele FluSi's bauen ihre Cockpits genau wie wir mit Profilen.
      Core i7 4700k wassergekühlt, 16GB DDR3, 2080Ti, 500 GB SSD+ 2TB HDD, 3x32" & HP Reverb
      30Nm Simucube, VPP motopc Pedale+ Hyperreal Break Mod & Bodnar Board, DimSim Shifter & Handbremse, 2x DSD Button Box
      Nichts von Fanatec.
    • Neu

      Also ich hab mir bei ebay kleinanzeigen ein saitek x52 geholt für etwa 100€ wenn ich das noch richtig im Kopf hab. Für erste Flugversuche denke ich hat man da alles drin und dran. Dazu dann noch links und rechts am Rig zwei platten angesetzt (abnehmbar) und so kann ich zsichen Fahren und Fliegen schnell umbauen. Und wenn man möchte kann man Gas und Kupplung sicher auch fürs fliegen nutzen. Sofern die Kraftkurve der Kupplung dafür halt funktioniert. bei den heusinkveld ist das eher nix, da die kupplung nicht linear funktioniert.
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Neu

      Also für den Einstieg finde ich das Set hier völlig ausreichend:

      thrustmaster.com/de_DE/produkte/tflight-full-kit

      Bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen.

      Gas- und Kupplungs-Pedale zum Fliegen benutzen würde ich eher von abraten, weil sie mechanisch doch wieder anders funktionieren. Und ich weiß nicht wie´s beim Flight Simulator ist, aber bei DCS z.B. hat man links und rechts getrennte Bremsen am Flugzeug.
    • Neu

      micha210674 schrieb:

      Bin jetzt nicht der Hannover Experte, aber scheint so als hätte man nur ein paar Highlights mit reingekommen, woran man identifizieren kann, das es Hannover ist.
      Die Entwickler können wollen ja nicht die ganze Erde und alle Städte mit deren Landmarks nachbilden. Ich denke da werden auch bezgl. Deutschland noch AddOns kommen. War ja beim FSX genau so.


      Genau dieses Thrustmaster System hab ich auch! Reicht völlig aus, keine Probleme damit. Komm super damit zurecht.
    • Neu

      Na den HOTAS vom Set habe ich auch, empfinde ich für Zivilflugzeuge aber auch eher suboptimal. Der hat seinen Einsatz in DCS. Und das mit den Pedalen stimmt, das ist ein ganz anderes Funktionsprinzip. Einer der Gründe warum ich am Schreibtisch fliege und nicht im Rennsitz. Je mehr man umbauen muss, desto eher die Hemmung mal 'ne Runde zu fliegen. BTW: ansonsten kann man fliegen auch anders mit Motorsport kombinieren. ;)

      Core i7 4700k wassergekühlt, 16GB DDR3, 2080Ti, 500 GB SSD+ 2TB HDD, 3x32" & HP Reverb
      30Nm Simucube, VPP motopc Pedale+ Hyperreal Break Mod & Bodnar Board, DimSim Shifter & Handbremse, 2x DSD Button Box
      Nichts von Fanatec.
    • Neu

      Ja ok, paar Chessna an der Start Ziel wären sicher ein Hammer-Screenshot. :hi:
      Core i7 4700k wassergekühlt, 16GB DDR3, 2080Ti, 500 GB SSD+ 2TB HDD, 3x32" & HP Reverb
      30Nm Simucube, VPP motopc Pedale+ Hyperreal Break Mod & Bodnar Board, DimSim Shifter & Handbremse, 2x DSD Button Box
      Nichts von Fanatec.
    • Neu

      Also ich werds sicher erstmal über den gamepass testen, ob ich mir das kauf. Aber grad solche unsinnigen aktionen sind genau das, was ich brauche um spass an flugsims zu haben :D
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Neu

      Ich finde den Flugsim auch ganz geil und überlege mir den auch zu holen. Gibt es ein par Infos zum Thema VR?
      Mich würde mal interessieren ob man da auch wie in Flight simX mithilfe der VR-Controller das Flugzeug und dessen Steuereinheiten betätigen kann :)

      Aber an einen chessna-treffen aufm Nürburgring wäre ich absolut nicht abgeneigt ^^
    • Neu

      VR soll kommen, aber zuerst nur auf den WMR-Brillen (ursprünglich war sogar nur die Rede von der G2, aber das wurde nun korrigiert). Ich hoffe auch, dass das dann mit den Controllern spielbar sein wird, wobei ich das dann definitiv nicht in meinem Rig spielen könnte weil ich da nicht so viel Platz hab.

      Werde selbst bis zum VR-Support warten und dann mal über den Gamepass testen. 1€ kostet der ja glaub im ersten Monat, da macht man nix falsch. Gamepad würde fürs erste Testen locker reichen. Nächster Schritt, falls ich mehr Zeit investieren will, wäre dann wohl die Airbus-Konfiguration mit nem Joystick links ans Rig. Da ist einfach noch mehr Platz wie rechts mit Shifter, Maus und Handbremse. Die Maus sollte dann den Rest erledigen können. Bin mal gespannt ob mir sowas noch Spass macht. Bin als Kind sehr gern Sims geflogen, aber der letzte Flugsimulator war der von Microsoft von 98. Das das nun 22 Jahre her ist will mir irgendwie grad ned in den Kopf xD

      Und bei nem Joystick in der Mitte würde ich beim Riganbau einfach ein paar Profile zusammenbauen und die ich dann per Klemmwinkel anbringen. Also einfach das Lenkrad per QR weg und den Joystick dort ans Profil. Das sollte in ein paar Sekunden machbar sein. Yoke wird schwer mit sowas, aber so wichtig sind mir die ganzen Amiflieger (Cessna, Beechcraft, Boing) vermutlich eh ned.
      Pcars-Forum Youtube-Kanal

      Discord für jeden der Team-Events in iRacing fahren will
    • Neu

      Ich habe die Letzten Flugsimulatoren immer mit dem Joystick gezockt mit dem Schubregler an der Seite und die Ruder mit der Drehachse im Joystick. Diese Steuerung reicht eigentlich für jedes Fluggerät.


      Intel Core i7-8700 | ASUS ROG Strix B360-G Gaming | GeForce RTX 2070 GAMING Z 8G |16GB DDR4-2400 | Fanatec Podium DD1/PS4