GTR19 - #10 Spa Finale! am 12.06.2019 (Beendet)

    • Grand Tour Racing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wie ihr wisst, werde ich euch heute genauestens beobachten. vor allem hab ich ein auge auf jan, der ja jetzt sein 3tes rennen.... :lol:
      AMD Ryzon 7 1800x wassergekühlt by Thermaltake, 2xZotac GTX 1080 8GB SLI wassergekühlt by Alphacool, Corsair 64GB 2600x, ASUS ROG Crosshair Hero VI, Samsung SSD Evo 960, thermaltake core x9, Oculus Rift
      Podium DD2, v3 invert, v1.5 Handbrake, CS shifter SQ.

    • Erstmal Danke an die Orga spitzen Leistung.
      Dann noch ein Riesen Danke an die Streamer super wie immer.
      Und jetzt Gratulation an die 3 Podest platzierten super gefahren. :thumbup:
      Und dann noch Gratulation an die 3 in der Gesamtwertung
      :prost: :prost: :prost:
      Und dann noch Danke an alle anderen die hier mit gefahren sind.
    • Auch meinen Glückwunsch ans Podium und ans Saison-Podium. Ich hoffe nicht zu vielen im Weg gestanden zu haben.
      Technik: Intel i5-8400 CPU, 2.81 GHz, 64 Bit, 32 GB RAM, ASUS ROG-STRIX GTX 1070TI, 8 GB RAM
      Triple Monitor 5760*1080 + 3 Monitore á 1680*1050
      Festplatten + SSD insgesamt 5TB, Lenkrad Thrustmaster T500 RS
      Software: WIN 10, Project Cars 2, RS-Dash, Crew Chief, Unofficial Lap Times (ULFT)
      Auf einem Notebook mit 2. Monitor läuft PC2Tuner und RST
    • Noch ein paar Worte zu meinem Rennen. Da ich mit dem Setup fürs Rennen nicht ganz zufrieden war habe ich die ersten 10 Minuten des Quali genutzt um da noch etwas zu testen. Ich dachte mir, 2 schnelle Runden genügen mir um 2.18 zu fahren. Nun ja. Falsch gedacht. Von P19 ins Rennen. Der Start lief gut. Kontakt gab es nicht. In Pouhon berührten sich dann vor mir 2-3 Leute. Ein Porsche flog durch die Luft. Mir blieb nur zu bremsen und die Strecke zu verlassen. Auf einer der letzten Positionen kam ich dann wieder zurück. Von nun an hat es mir echt Spaß gemacht zu fahren. Viele Überholmanöver und eine tollen Kampf mit @Tomi R. (Sorry für die Berührung in Malmedy). 10 Minuten vor Ende war es dann Zeit für die Box. Aus irgendeinem Grund stand ich da ne Weile. Hatte weder Schaden noch was anderes. Es wurde aber irgendwas repariert. Als es wieder los ging war viel Zeit und einige Plätze verloren. Als 13. kam ich ins Ziel. Trotz des nicht so guten Ergebnis hatte es Spaß gemacht und ich war glücklich. Es ist echt toll gegen euch Jungs zu fahren.
      Eine Glückwunsch an das Podium und alle die vor und hinter mir ins Ziel kamen. Auf die neue Saison freue ich mich jetzt schon.
    • Vom letzten Rennen habe ich mir etwas mehr versprochen... Leider ist mein Wagen nach etwa 20 Minuten nur noch rumgerutscht und ich war mehr damit beschäftigt den Wagen auf der Strecke zu halten als ein Rennen zu fahren.
      Auf dem Dedi-Trainigsserver hatte ich extra ein Setup ausgetüfftelt, dass dieses Verhalten nicht an den Tag legt, sondern über die Distanz stabil bleibt. Beim Rennen war dann leider wieder alles anders :S

      Mit der Saison bin ich ingesamt sehr zufrieden. Es war für mich ja ein Sprung ins kalte Wasser. @Bertzel hat mich hierher gelotst. Ich hatte gerade erst mit dem SimRacing angefangen und war bis dato mit RaceRoom beschäftigt und habe PCars2 gar nicht gespielt. So war mein Ziel ankommen und nicht hoffnungslos hinterfahren. Ich denke, das Ziel habe ich erreicht und vielleicht auch etwas mehr :thumbup:
      Außerdem habe ich vieles lernen können und Erfahrungen gesammelt. Manchmal auch schmerzlich... PBugs hat ja doch so seine Eigenarten.

      Ich freue mich jetzt auf den Porsche Cup mit @ProjectPD als Teamkollege. Mal sehen, was ich ihm beibringen kann :D
      Und danach geht es natürlich in die neue GTR Saison.

      Vielen Dank an die gesamte Orga, die Streamer und alle Fahrer!
      Es macht unglaublich viel Spaß mit euch zu racen. Ist echt ein toller Haufen hier
    • HGm1 schrieb:

      [...] 10 Minuten vor Ende war es dann Zeit für die Box. Aus irgendeinem Grund stand ich da ne Weile. Hatte weder Schaden noch was anderes. Es wurde aber irgendwas repariert.
      Soweit ich weiß bekommt der Porsche über die Distanz Schaden an den Bremsen (?). Vielleicht war das die Reparatur in der Box. Grundsätzlich empfiehlt es sich, eine Boxenstrategie mit Reparatur anzulegen, in der nur Aufhängung und Aero repariert wird. Bremsen und/oder Motor braucht man eigentlich wirklich nur, wenn richtig was im argen liegt.
      Vielleicht war das ja bei dir das Problem?
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • EmoJack schrieb:

      HGm1 schrieb:

      [...] 10 Minuten vor Ende war es dann Zeit für die Box. Aus irgendeinem Grund stand ich da ne Weile. Hatte weder Schaden noch was anderes. Es wurde aber irgendwas repariert.
      Soweit ich weiß bekommt der Porsche über die Distanz Schaden an den Bremsen (?). Vielleicht war das die Reparatur in der Box. Grundsätzlich empfiehlt es sich, eine Boxenstrategie mit Reparatur anzulegen, in der nur Aufhängung und Aero repariert wird. Bremsen und/oder Motor braucht man eigentlich wirklich nur, wenn richtig was im argen liegt.Vielleicht war das ja bei dir das Problem?

      Wie bekomme ich denn den Schaden an den Bremsen mit? Gibt es dafür irgendwo eine Anzeige? Ist die integriert in der Anzeige, wo ich auch die Temperaturen sehe?
    • Zu Beginn, nochmals danke an die ganze Renn-Orga, die Streamer und an alle Fahrer, die diese tolle Serie am Leben halten! :love:
      Mit Platz 2 in der Gesamtwertung habe ich nach dem verkorksten Saisonstart nicht gerechnet. Ich fiebere schon der nächsten Saison entgegen.
      Auch wenn wir manchmal etwas Kontaktsport ausüben, kann man sich auf jedes Rennen freuen.
      Gestern scheint es aber wirklich fair am Server abgelaufen zu sein, TOP!


      Den Grundstein für meinen Rennsieg habe ich im Qualifying gelegt. Noch vor Beginn des Rennens hatte ich eine Schrecksekunde. Die Performance am Start war absolut grauenhaft. Kaum 30fps, und das in VR, das war fast zu viel für meinen Magen.
      Deshalb konnte ich vorallem zu Beginn des Rennens kaum pushen, wäre @centi nicht hinter mir gewesen, hätte ich mit Sicherheit meine Führung verloren.
      Nach einigen Runden verbesserte sich die Performance (weniger Lichtkegel auf der Strecke) und ich konnte vom Dreikampf hinter mir profitieren.
      Die nächsten Minuten verliefen ruhig, meine Pace war etwas schneller und ich konnte mich absetzten. Leider machte Centi dann einen Fehler und verlor mit Schaden mehrere Positionen.
      @ProjectPD und @TobY66 waren dann etwas schneller als ich und konnten teilweise gut aufholen. Zum Glück hatte ich aber Centi als Renn - Ingenieur an meiner Seite, der mir Rundenzeiten und Abstände mitteilte.
      Schlussendlich konnte ich mit einem relativ komfortablen Vorsprung das Rennen für mich entscheiden.

      Von der spannenden Action hinter mir bekam ich nur manchmal etwas im Rückspiegel oder auf der Zeitentabelle etwas mit, habe nun hab ich aber etwas in den Stream geschaut und die Zweikämpfe waren sehr spannend.

      Freue mich auf die neue Saison bzw den Porsche Cup :prost:
    • Ein sehr schönes Rennen mit einem bitteren Ende für mich :)

      Es ging schon direkt anfangs los, als ich 2 Positionen am Start verlor, diese konnte ich mir aber schnell wieder erkämpfen.
      Danach hing ich etwas hinter @Guido Bergmann fest, einige Runden haben wir uns einen schönen Kampf geliefert, aber ich kam nicht vorbei. Gerade auf den Geraden war der Nissan schneller.
      Also ab in die Box, Pflichtboxenstop machen und wieder raus.
      Ich kam neben @Andyhapunkt aus der Box und wir lieferten uns einen kurzen, schönen Kampf, bis ich ihn dann in Sektor 2 überholen konnte und auch davon ziehen konnte.
      6 Sekunden auf @Ralf Bauer, das war mein Ziel und ich konnte auch gut am Abstand knabbern, er kämpfte mit @es^Blackman und ich kam von Runde zu Runde näher.
      Dann Fehler von Blacky und Ralf und ich konnten vorbei ziehen, da begann die Jagdt.
      Ich konnte mich hinter Ralf festsetzen, Platz 9, mein Ziel in die Top 10 gefahren zu sein eigentlich erreicht, fand aber im 2. Sektor, in dem ich schneller war, keinen Weg vorbei, in Sektor 1 und 3 war er gefühlt etwas schneller.
      Allerdings wollte ich nicht aufgeben und kämpfte weiter um noch Position 8 von ihm zu stehlen.
      Mein CrewChief warnte mich bereits, dass ich nur noch wenig Sprit habe...
      2,5 Minuten vor Schluss, kurz vor der letzten Runde kam es wie es kommen musste, auf einmal poppte das "Box" Schild im Display auf, ich erschrak und drehte mich. Durch den Dreher verlor ich 2 Plätze und auch mein Top 10 Ziel, Domschka kam mit riesen Schritten näher, also erstmal voll Stoff.
      In der letzten Runde musste ich dann das Gemisch auf Mager schalten, dachte noch ich komme ins Ziel, rollte aber kurz vor der letzten Schikane aus.
      Bitteres Ende für ein größtenteils schönes Rennen.

      Trotz allem hat es mir einen Riesenspass gemacht und gezeigt, dass mein Ziel weiterhin darin besteht, die Top 10 nächste Saison in Angriff zu nehmen :)
      Vielen Dank für das tolle Rennen, die Organisation und auch den wie immer sehr gelungenen Stream.
      Mess with the Best
      Die like the Rest
    • @EmoJack Danke dir für den Hinweis. Das kann sein. Ich werde das nächste mal alles so einstellen wie du geschrieben hast. Vielleicht kommen dann solche gefühlt unendlichen Aufenthalte in der Box nicht mehr vor.
    • Zu meinem Spa Erlebnis nur so viel:
      Quali :thumbsup:
      Rennen :thumbdown:

      Mehr möchte Ich auch zu der meiner persönlichen Saison nicht mehr sagen.

      Was aber unbedingt nochmal gesagt werden muss ist, wie geil die Saison als ganzes war. :prost:

      Im Vergleich zur letzten Saison hatten wir einfach deutlich mehr Fahrer, immer volle Rennen und im Falle vom Nürburgring sogar 2 Server aufgrund der hohen Teilnehmeranzahl.
      In Zeiten in denen Pcars2 wohl insgesamt eher auf einem absteigenden Ast ist, gewinnt unser Forum und speziell auch die GTR laufend neue Mitglieder/Teilnehmer. Und ich glaube da kann jeder einzelne hier stolz drauf sein.

      Im Falle von der GTR liegt das mit Sicherheit auch zu einem Großteil an der Hervorragenden Orga rund um @Tomi R.. Ganz großes Kompliment. Die komplette Saison war top durchorganisiert und ne sehr runde Sache. :thumbsup:

      Zusätzlich kam zu der Saison ja der Stream hinzu, der dem Forum geholfen hat, auf sich aufmerksam zu machen und uns einige neue Fahrer beschert hat. Auch für uns Fahrer ist der Stream ein echter Mehrgewinn. Ich persönlich habe bisher jeden Stream spätestens am nächsten Tag geschaut. Also auch ein riesen Kompliment und Dankeschön an @EmoJack, @Mosl und @hio91 für das Stream bzw. Programmieren der Overlays. :thumbup:

      Natürlich auch ein großes Dankeschön an jeden einzelnen Fahrer, für die spannenden Rennen, faire Zweikämpfe, gemeinsames Training, etc. Auch das wir immer Montag vorm Rennen ein relativ gut besuchtes Proberennen gefahren sind war klasse. :thumbsup:

      Herzlichen Glückwunsch an die Podien und insbesondere an @ProjectPD zum Gesamtsieg. Starke Saison. :prost:

      Ich freu mich schon auf die neue Saison und hoffe, dass ich spätestens da, besser noch schon zum Porsche Cup, wieder alle hier auf der Strecke wiedersehe. :)

      Edit: Das Pacecar hab ich natürlich vergessen. :patsch: Auch ein Danke an dich @Pfalzdriver
    • so dann reihe ich mich mal ein als Gratulant und Dankesredner :) obwohl mein Rennen gestern nix war, kam mit der Kombi nicht in fahrt und hatte gefühlt den Eisbug, egal hat trotzdem Spaß gemacht.
      Also vielen Dank an alle Organisatoren und Helfer sowie an die Moderatoren und Streamer ihr hab hier ein tolles Event veranstaltet :thumbsup:
      Und herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Podestler sowohl gestern Abend als auch der Gesamtwertung.
      Und natürlich auch an alle Fahrer die durch ihre Teilnahme für reichlich Rennaktion und volle Grids gesorgt haben, hoffe das bleibt so.

    • Zu aller erst möchte ich mich meinen Vorrednern und auch @centi anschliesen, welcher es sehr schön ausformuliert hat, und mich bedanken bei der Ogranisation rund um @Tomi R. für die Organisation dieser Meisterschaft. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht und es wirkt immernoch etwas surreal das die Saison gestern schon zuende gegangen ist. Auch ein fettes dank an @EmoJack, @Mosl, dafür das ihr die ganze Saison über uns Fahrern und auch den Zuschauern die Chance gegeben habt, eineStream für die Serie feiern zu dürfen. Wie Centi hab auch ich mir jeden Stream noch einmal angeschaut, auch wenn es nur mein drittes Rennen war. :whistling: Zuletzt, aber nicht weniger Wichtig möchte ich mich natürlich auch bei Bern Maylä..... eh Micha @Pfalzdriver bedanken, zum einen für das Safety Car, zum anderen für das Bereitstellen des Servers. Sicher wollte das gute Stück Hardware nicht immer wie wir, aber ich denke wir haben eine gute Lösung gefunden und allein die Chance eines Dedis die du uns ermöglichst ist wahrlich ein fettes Danke wert. :prost:

      Nun vielleicht nur Kurz zu meinem letzten Rennen der Saison:

      Quali lief gut, die Runde war wirklich schnell, aber reichte halt nur für P18. Hoffnungen hatte ich jedoch nach vorne zu kommen. Die wurden mir dann aber leider auf der ersten Schnellen Runde, einfahrt Pouhon mit gewalt genommen. Der Porsche wurde zum Käfer und lag auf dem Dach. Einfach zum Kotzen. (Wortwörtlich, VR sei dank) Ein DNF im letzten Rennen schade, aber nicht zu ändern. Naja, und ne Rechnung über eine 1/2 Million € für nen kaputten Porsche... :cry:


      Zum Ende noch kurz zur Saison:

      Es war meine Rookie-Saison, dementsprechend hatte ich schon anfang der Saison keine große Hoffnung auf Gold oder andere Edelmetalle. Ich war sogar kurz vorm Start beinahe soweit meine Anmeldung zurück zu ziehen. (Fragt Tomi, ich hatte ihn damals ne PN geschickt) Aber es war am Ende eine gute Entscheidung, auf Tomi zu hören und die Saison mit zu fahren. In Monza war ich noch 1 Sekunde langsamer als alle. Und nun würde ich durchaus sagen dass ich im Mittelfeld angekommen bin. Wie @centi es auch gestern kurz anmerkte, ist es doch erstaunlich wie sehr meine Pace sich in den 10 Rennen (Naja, eigentlich nur 3, Gell Felix? ;) ) gesteigert hat. Auch durchaus dank meiner Trainingspartner und dem neuen Chefmechaniker der Scuderia, welcher für einen Kasten Feuerwasser unterschrieb. Schnäppchön! :prost:

      Wenn ich generell aber an die Saison zurückdenke, fallen mir viele schöne Momente, aber auch ein paar unschöne ein. Unschöne wie die DCs in Monza und Bathurst. Jedoch sehr schöne wie mein Überholmanöver in Texas gegen @Canuma oder den Dreikampf mit @BBone und @meonrace in Zhuhai, oder den sehr engen Zweikampf mit @roemer7000 in Mugello (Mujello, Muchello, Muhgellö?). Und so sind es eben genau diese positiven Erinnerungen für die ich mich bei allen Teilnehmern bedanken möchte. Durch euch würde ich sagen hatten wir, das nehme ich mir mal heraus, eine sehr schöne Saison mit gut besuchten Rennen und Streams. Vielen Dank Jungs :prost: <3

      Zum Abschluss bleibt mir nur eines zu sagen: Ich freue mich wirklich darauf euch in der GTR 19-2 alle wieder zu sehen und hoffe auch da wieder auf Faire Zweikämpfe, Spannende Rennen, und vielleicht mal einen anderen Sieger als @ProjectPD (Gratulation dafür natürlich von mir!) :mrgreen: :prost:
      System: Intel i7 6700k @4,5GHz | Asus TUF Mk. I Z270 | 32GB Corsair Vengeance 2400MHz | Asus ROG Strix 2080Ti O-11G OC | Oculus Rift | Logitech G920
    • Zu allererst, nochmals danke an die ganze Renn-Orga, die Streamer und an alle Fahrer, die diese diese Serie so toll machen!
      Als Gast Quereinsteiger bin ich primär eurer Community beigetreten wegen des Kompetetiven gedanken.
      Da ich wusste mein Lieblingsgegner PD fährt mit und mein neuer Freund Wasabibert würde mit mir ein Team machen um erst genannten zu ärgern habe ich gerne Teilgenommen.
      Leider konnte ich mich nicht so oft und viel auf die Rennen vorbereiten können, wie ich es gern getan hätte.
      Aber die letzten zwei Rennen habe mir gezeigt das ihr von den drei Ligen, wo ich mittlerweile mitgefahren bin,
      IHR die beste seid!
      Vorallem da nicht nur 2-3 Fahrer auf diesem hohen niveau fahren sondern sogar 5-6 und der Rest des feldes auch sehr konstant gut fährt. Zudem finde ich es sehr gut wie Ihr schnell Lösungen für die Probleme von PCArs2 findet, wie z.B. das ab einer bestimmten Anzahl von Leuten alle vom Server fliegen und die manuellen Wetteranpassungen.

      Das Qualifying war sehr knapp und hätte ich nicht vor der Busstop Schikane den Windschatten bekommen, wäre es wohl beiner einer 2.18 geblieben.
      Also war ich mit dem dritten Startplatz sehr zufrieden.

      Der zwei bis dreikampf (Centi und PD)am Anfang hat mir sehr viel spass gemacht.
      Nachdem Centi überholt habe und zweiter war, wurden überalle im vordefeld die selben Zeiten gefahren.
      Als PD reinkam und Canuma leicht aufholte entschloss ich mich in die Box zu fahren um einen Undercut von PD zu covern.
      Dies gelang mir auch und ab der 40igsten Minute wo PD kontinuierlich aufholte hatten wir einen EPISCHEN zweikampf. Leider wurde ich jetzt mittlerweile zum zweiten mal in der letzten Runde von PD geschlagen worden und das mit winzigen 0.080 Sekunden. Da ich "nur" Gast war und es bei mir nicht um die Meisterschafft ging und der supertolle und IMMER FAIRE Zweikampf mir viel mehr freude gebracht hat, als ein langweiliger erster Platz, :P trauer ich nicht darum das ich statt 2ter 3ter geworden bin.

      Ich verweise da nochhmal gerne auf den erstklassigen Live Stream in kombination meiner Twitch Onboard perspektive.

      Freue mich auf die neue Saison und den Porsche Cup.

      MfG

      Edit: Fehlerkorrekturen
      4K DSR with Oculus RoXxX !!!
      jedes Rennen live @twitch.tv toby8866

      Hardware:
      CPU : Intel Core i7-4790K @ 4x 4.80GHz
      GPU: NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti 11GB Gigabyte Aorus Xtreme Edition @2Ghz GPU & 12GHz RAM
      RAM: 4x 8GB 32GB G-SKill F3 2400 CL10 DDR3-2400
      Mainboard: ASUS MAXIMUS VII HERO Intel Z97
      SSD: 1xSamsung SSD 960 Pro 512GB, 2x240GB Raid 0 SanDisk Ultra II

      SIM Hardware:
      Fanatec Clubsport Wheel Base V2.5 mit F1 RIM v2 2018, Fanatec ClubSport Pedale V3 Invert, Oculus Rift, RaceRoom RR3055
    • Entscheidungen der Stewards
      Strafen Spa 12.06.2019

      Gemeldete Vorfälle: 1


      Vorfall 1


      @BBone
      • +2 Strafpunkte
      • +10 Sekunden
      Begründung: