Angepinnt Automobilista 2 von Reiza Sammelthread

    • PC
    • Automobilista 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen





    • "Automobilista 2 is the culmination of a project developed over the course of nearly a decade. At its core, it is a comprehensive simulation of the Brazilian motorsports scene, featuring all major Brazilian racing series, race tracks and manufacturers.

      Automobilista 2 will also celebrate Brazilian motorsports heritage by featuring some of the country´s most iconic heroes and achievements through its rich history in the sport.

      Packing an even larger roster of diverse cars and tracks than its predecessor, Automobilista 2 will venture further into the best of international motorsports, including prestigious brands such as McLaren and BMW along with iconic venues such as Brands Hatch and Imola, at the same time continuing to explore the more exotic and exciting forms of motorsports from around the world.

      Boosted by a new technical partnership with the developers of the award-winning Project CARS series, Automobilista 2 is built on the MADNESS engine, providing incredible graphical quality, the most advanced dynamic weather and track condition systems in a racing simulator and superior VR support, to deliver a substantial realism upgrade and a fully immersive visual experience.

      With Automobilista 2 we aim to combine the strengths that made its predecessor unique with major evolutions in all areas. The sim will offer some exclusive features for both single player and multiplayer, which we look forward to sharing over the remaining months of development!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Andy Kettler ()

    • powered by madness engine and livetrack 3.0.... hmm.... ich hoffe doch die physik wird davon nicht negativ beeinträchtigt und das livetrack 3 wurde ein wenig verbessert.

      Sieht aber echt knorke aus, hinterlässt trotzdem einen etwas komischen Beigeschmack. Sogar die "2" vom Logo sieht aus wie die 2 vom pcars2 Logo. Ist Ian Bell oder SMS da irgendwie involviert abgesehen von der Bereitstellung der Engine?


      Hype ist trotzdem real. Vielleicht schafft es AMS2 das zu sein was pcars2 werden wollte.
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel #1: Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate, #2: Cube Controls Formula Sport _Shifter 2x TH8A _Pedals Heusinkveld Sprint _Rig Simlab GT1 Evo + Custom Pedalplate _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² RTX 2080 Super EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Straight Power 11 CM 650W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse
    • Andy Kettler schrieb:

      Wenn das FFB und Fahrverhalten das gleiche ist wird das Ding perfekt für mich.

      Da könnte man ja schon ein neues Thema für erstellen oder ?
      erledigt :ja:

      Also dass da jetzt die Madness-Engine mit Livetrack 3.0 zum Einsatz kommt, ist schon sehr überraschend. :whistling:
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      Karstens VPP-OldSchool-Rig mit echten 4 PS

      i5 8400 | Gigabyte Z370P D3 | 16GB DDR4 3200 | Palit GTX 1080ti | HP Reverb mit Samsung Odyssey Controllern und Linsen vom VR-Optiker in Sehstärke| Simucube - 20Nm Mige - 480W - Ioni Pro HC - diverse Rims | SRM-Adapter | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | SSH H-Shifter | DimSim-Shifter | Streamdeck | DSD-Buttonboxen | VPP-Rig - Umbau zum Plattformmover SFX100 mit Simfeedback | SimWind | Win10 Pro 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • Thread Name "Automobilista 2 bei Reiza" ?? :D
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel #1: Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate, #2: Cube Controls Formula Sport _Shifter 2x TH8A _Pedals Heusinkveld Sprint _Rig Simlab GT1 Evo + Custom Pedalplate _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² RTX 2080 Super EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Straight Power 11 CM 650W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse
    • Ja also performancetechnisch wird das zur UE4 kein wirklicher Unterschied sein ^^

      Ich bin aber mehr als zufrieden das es nicht die rF2 Engine geworden ist. Da funktioniert ja mit Regen, Pfützen und Reifentemps in Verbindung mit Streckentemp noch einiges gar nicht was bei Pcars 2 aber super lief.
    • Blind gekauft. Liebe AMS, was soll da schon schief gehen. Leider ist AMS (zu unrecht) so bissel das Stiefkind bei dem Sims, hoffe AMS2 kriegt das korrigiert.

      Und wenn's die selbe Grafikengine wie PCARS2 benutzt, sollte doch VR kein Problem mehr sein, oder?
    • Tormentor schrieb:

      Blind gekauft. Liebe AMS, was soll da schon schief gehen. Leider ist AMS (zu unrecht) so bissel das Stiefkind bei dem Sims, hoffe AMS2 kriegt das korrigiert.
      Bin ich bei dir ! Als ich AMS damals das erste mal bei Heusinkveld auf der SimRacing Expo gefahren bin, habe ich 3 min nach der Fahrt die Sim gleich gekauft.Der einzige Grund warum es eingestaubt ist, ist der fehlende VR Support.

      Ich bin gespannt wie es wird :)
      >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
      System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
      Gigabyte GeForce RTX 2080ti OC Windforce | OS Win 10 x64 |






    • Hier mal das Hypestatement von GamerMuscleVideo...



      Ich verstehe übrigens gar nicht, warum immer noch und immer wieder der SMS-Shitstorm-Kommentar ausgepackt wird. Hoffentlich beeinflusst das nicht negativ blabla. Was soll das denn? Die Engine ist erstmal top und für SimRacing wirklich prima. Die Probleme und Bugs von pCARS kommen häufig aus den Entscheidungen von beispielsweise dem Strafensystem und Co. Aber die Engine ist für SimRacing sicher tausend mal besser geeignet, als irgendwelche Unreal-Engines, die mühsam dafür zurecht gebogen werden müssen.
      Ich bin da ganz bei GamerMuscle. Eine bessere Kombi gibt es doch kaum. Und wenn Automobilista 2 das pCARS3 wird, dann wäre das doch super. Sie haben fahrphysiktechnisch schon im ersten Teil bewiesen, was sie können und wollen. Begrenzt nur durch die damals sehr eingeschränkte Engine. Wenn sie jetzt VR und Co integrieren, dann kann das doch eigentlich nur geil werden. Und ich habe schon das M1 Procar und Imola gesehen. Bin also schon überzeugt. Fehlt nur die Nordschleife, aber daran glaub ich nicht so ganz. Aber man wird ja mal träumen dürfen.
    • Ich denke einige hier sind lange genug dabei um zu wissen, dass nicht die Physik/Engine per se das Problem bei pCars1/2 war/ist!
      Das Reifenmodell ist top, livetrack ist top, aber es wurde sich nicht genug Zeit genommen.
      Deshalb fahren sich auch einige Fahrzeuge so gut, und andere garnicht.

      REIZA wird hier viel mehr Geduld walten lassen, da sie ja keine 100 Fahrzeuge überhastet raushauen ;)
      Die werden jeden Millimeter, jeden Reifenparameter drei mal umdrehen, um das Beste draus zu machen.
      Außerdem werden wir wohl keine "verhunzten" Standard-Setups und von Anfang an gutes FFB erwarten können ;)

      Ich bin jedenfalls voller Vorfreude.
    • Okay - der Trailer sieht ja recht gut aus - aber dass da die "alten" Automobilista-Wagen in diese Engine gequetscht wurden - irgendwie passt das noch nicht. Die Automodelle müssten da schon ein wenig aufgehübscht werden - unabhängig, dass natürlich FFB, Physik etc. klar wichtiger sind. Aber das Auge isst mit :D


      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - SSD only - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - S-Dream-Rig - Valve Index HMD
      Mein YouTube-Kanal
    • Bin mal gespannt, ob Reiza aus dem SMS Reifenmodell auch Reiza Qualität herauszaubern kann.
      Mir wärs lieber, sie würden einfach die AMS-Physik nehmen. Die ist super.
      Und der AMS-Sound ist auch viel besser als das was man bei PCars2 ertragen muss.

      Dafür sind Grafik und Livetrack 3 von SMS genial gut.
      Ich hoffe inständig, dass Reiza die hohe Qualität von AMS die o.g. Punkte betreffend sich selbst treu bleibt und nicht auf den schnellen Euro schielt und was halbgares released.
    • Ich kenne Automobilista gar nicht aber wenn ich Euch so schwärmen höre kann man sich ja auf etwas gutes freuen. Mich beunruhigt etwas der Schwerpunkt Brasilien eine internationale Ausrichtung würde mir mehr gefallen.


      Intel Core i7-8700 | ASUS ROG Strix B360-G Gaming | GeForce RTX 2070 GAMING Z 8G |16GB DDR4-2400 | Fanatec Podium DD1/PS4
    • XettManKT schrieb:

      Bin mal gespannt, ob Reiza aus dem SMS Reifenmodell auch Reiza Qualität herauszaubern kann.
      Also vielleicht verstehe ich ja auch was falsch, aber wo steht denn, dass sie das Reifenmodell von pCARS nutzen? Sie nutzen die komplette Engine und bauen daraus ihr eigenes Ding. Da ist dann LiveTrack 3.0 mit drin, aber das ist doch nicht gleichbedeutend mit dem Reifenmodell.
      Die Engine bietet doch erstmal nur die Rahmenparameter, um bestimmte Dinge zu programmieren. Sie gibt aber doch nicht vor, dass das Reifenmodell die gleichen Parameter berechnet (Bremsentemperaturen, Felgen, Reifenverformung, wie viele Reifentemepraturmodelle, etc.).

      Das ist ungefähr so, als würde man befürchten, dass "Assetto Corsa Competizione" sich vielleicht schlecht anfühlt, weil die Autos dann bestimmt fahren, wie das Batmobil in "Batman Arkham Asylum" weil es beides mit der Unreal Engine 4 gemacht wurde.
      Hier übrigens mal eine Liste mit Spielen besagter Engine:
      List of Unreal Engine games - Wikipedia
      Ihr seht, wie unterschiedlich Engines sich nutzen lassen. Diese Engine ist geschrieben worden, um möglichst viel Physik- und Lichteffekte abzudecken und ist somit sehr vielfältig.
      Die Madness-Engine hingegen ist extra für Racing optimiert und somit wesentlich besser in diesem Bereich zu nutzen.

      Automobilista 1 und der geistige Vorgänger (dessen Namen mir grad nicht einfällt) hat doch auch schon die Engines anderer bekannter Rennsimulationen genutzt und daraus ihr ganz unverkennbares und einzigartiges Fahrverhalten damit entwickelt.

      Man sollte also meiner Meinung nach das Reifenmodell und Fahrverhalten gar nicht an anderen Spielen mit der gleichen Engine messen, sondern sich klar machen, dass die Entwickler sich die bestmögliche Engine auf dem aktuellen Markt raussuchen, um IHRE Vorstellung von Fahrverhalten und Simulation umsetzen zu können. Und da ist Automobilista wohl eins der besten Beispiele genialer Fahrphysik.
      Es ist eher eine Auszeichnung für die Engine von SMS, wenn die Entwickler sich diese Engine ausgesucht haben, weil sie sie für am besten geeignet halten, um ihre Ideen zu verwirklichen.

      Vielleicht sehe ich das ja falsch, dann lasst uns drüber diskutieren, aber ich mache mir überhaupt keine Sorgen über das zu erwartende Fahrverhalten, da ich dafür nicht die Engine verantwortlich mache, sondern die Entwickler und was sie alles aus einer Gameengine rauskitzeln.
    • @KahunaLoa
      Reiza wird das SETA Reifenmodell benutzen.
      Schaun mer mal, was sie daraus machen.

      @Warmred
      Du fährst die ersten Meter in AMS und bist begeistert. Es fühlt sich out of the box gut und richtig an. Einfach so, ohne ewig lang rumzuparametrieren. Dazu der tolle Sound.
      Und es ist eigentlich egal welche Karre, die Physik ist konsistent und nachvollziehbar.
      Keine Wundertüte wie bei PCars2.
    • Ja AMS ist auch mein Favorit was Fahrverhalten bzw Grip und dessen Verlauf + FFB angeht. Nirgends anders funktioniert für mich Trailbraking mit dem 911 Cup (Boxer Cup) so perfekt.

      Da bin ich wirklich mal gespannt was Reiza da zaubern kann. Ich hoffe ja das es eine Beta gibt aber sollte eigentlich da es Teil einiger Perks des Crowdfunding war. :)
    • Wundert mich aber auch sehr das hier so viele so begeistert vom ersten Ableger sind, ich aber weder hier im Forum noch in den weiten des Internets mal überhaupt etwas davon gehört habe bis zum jetzigen Zeitpunkt.
      Hab zwar jetzt gesehen das es ein Unterforum dazu gibt, aber ganz oben angepinnt im Thread "Andere Racing Simulationen" sind eben nur die üblichen verdächtigen wie AC, iRacing, Dirt, rfactor2 und Raceroom.

      Und wenn ich Steam glauben darf ist es ja auch gar nicht mal so alt (29.02.2016).
      Muss ich mir dann wohl mal angucken das ganze.

      Gibt es den einen Grund dafür wieso das ganze den so an mir und vielleicht auch anderen vorbei gegangen sein könnte ?