[PS4] The Indy 500 on 24th May at 8pm

    • Funrennen
    • pCARS 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [PS4] The Indy 500 on 24th May at 8pm

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      ich würde gerne am Freitag, dem 24. Mai 2019, mich mit euch auf die Indy 500 einzustimmen, die am selben Wochenende stattfinden.
      Wir fahren das Rennen in der kompletten Renndistanz von 200 Runden auf dem 2,5 Meilen langen Indianapolis Motorspeedway nach.

      Das hier angesetzte Event soll euch auch die Möglichkeit bieten, die 500 Meilen von Indianapolis inkl. Training, Qualifying und Rennen zu erleben.

      Hier geht's zum Rennkalendereintrag: [PS4] The Indy 500

      Es gibt zwei Alternativen, das Rennen zu bestreiten.

      Möglichkeit 1
      Every Time Green, fahren wir eigentlich in jedem Rennen, was aber bei Unfällen auf einem Highspeed-Oval Schwierigkeiten mit sich bringt, weil man andere mit ins verderben reißen könnte.

      Möglichkeit 2
      Mit Caution, indem sich max. 17 beim Rennen dabei sind. Einer der durch den Broadcast Rennleiter spielt und den Fahrern Informationen zum Streckenzustand macht (Unfalltechnisch). Und ein Fahrer nicht am Rennen teilnimmt, aber ein Pace Car aus der Kategorie "Straße C" fährt.

      Die Abstimmung findet ihr hier: Indy 500 - Abstimmung über Rennalternativen

      Regeln und Einstelungen
      • Regeln und Strafen: Ein
      • Strafen für das Verlassen der Strecke: Aus
      • Durchfahrtsstrafen: Ein
      • Boxenausfahrtsstrafe: Ein, im Quali Aus
      • Wetbewerbslizenz: Aus
      Realismus
      • Automatischer Start des Motors: Ein
      • Innenperspektive erzwingen: Ein
      • Fahlinie Aus erzwingen: Ein
      • Standart Setups erzwingen: Aus
      • Manuelle Schalung erwingen: Ein
      • Realistische Fahrhilfen erzwingen: Ein
      • Kollision: Ein
      • Schadenstyp: Voller Schaden
      • Mechanisches Versagen: Ein
      • Ghost-Wagen zulassen: !!!Aus!!!
      • Manuelle Boxenstopps: Ein
      • Boxenstoppfehler: Aus
      • Reifenabnutzung: authentisch
      • Treibstoffverbrauch: An
      • Auslaufrunde erzwingen: An
      Wählbare Fahrzeuge sind die Indycars in der Speedway-Variante und als ein mögliches Pace Car "Straße C-Fahrzeug"

      Wir fahren bei klarem Wetter. Ingamedaten = Im Rennen ist der Start, am 26.Mai 2019 um 11 Uhr. Das Qualifing beginnt am 19. Mai 2019 um 13 Uhr und die Trainings am 17. Mai 2019 um 10 Uhr. (Ingame)

      Die Qualifikation läuft etwas verändert ab, weil das sogenannte Stundenmittel aus vier Runden im Einzelzeitfahren über drei Versuche, wie folgt ermittelt wird.
      Weg/(Gefahrene Zeit über 4 Runden/3600)
      s/((t1+t2+t3+t4)/3600) = Geschwindigkeit
      4 Runden = 10 Meilen/((40,300+40,380+40,180+40,180)=161,040 Sekunden/3600 Sekunden pro Stunde = 223,547 mph
      Distanz aus 4 Runden Indianapolis Motorspeedway/(gefahrene Zeit über die 4 Runden/Stunde in Sekunden) = Qualifikationsergebnis
      Die schnellste Geschwindigkeit von jedem Fahrer wird gewertet.

      Die schnellsten 15 oder 16 qualifizieren sich für das Rennen, aufgrund der Lobbygröße. Wer von den Langsameren nicht ausgeschlossen werden möchte, dem ist es gestattet, wie auch mir, wenn es mir passiert, das Rennen in einer anderen Lobby zu fahren.

      Das Shootout-Format, soll den schnellsten Neun und der letzten Reihe (mit Pace Car) oder den letzten Vier die Möglichkeit bieten, sich ein letztes mal in der Qualifikation zu verbessern und ist daher keine Pflicht.

      Bei den Indy 500 wird traditionell im Triple-File gestartet. Der schnellste jeder Reihe fährt innen im Oval.
      Vor dem Rennen werden 3 Runden locker im Single-File gefahren.

      Um jeden die Möglichkeit des Indianapolis-Starts zu ermöglichen, war die Idee mit dem Pace Car geboren, so wie es jedem über die Distanz ins Ziel zu kommen.

      !!!Achtung!!!
      4 Kurven verteilt auf eine 4 Kilometer lange Rennstrecke, sehen für manchen nach einem Kindergeburtstag mit Turbokarusell aus. Da ich mich schon mit @Sessionerror über mein vorhaben unterhalten habe, bin ich auf einen Thread: [PS4] Indianapolis 500 - "The World's Greatest Spectacle in Racing" [07.01.2018] aus dem Jahreswechsel 2017-2018 gestoßen, indem schonmal versucht wurde ein Indy 500 auszurichten. Da es aber, mit viel Kleinholz endete und ein paar Fahrern den letzten Atem raubte, weil auch kein Pace Car unterwegs war, ist das Pace Car eine Idee, taktische Rafinesse und Pfiffigkeit, in das Ergebnis mit einfließen zu lassen und den Fahren auch ein paar kleine Pausen von der Highspeedhatz zu gönnen.


      Nun zu den Terminen:

      17. Mai: Fast Friday von 19 bis 23 Uhr (gemeinsamer Test für alle Interessierten, auch in 2 Lobbys)
      19. Mai: Qualifikation von 20 bis 22 Uhr. (Sonntag) (bei vielen Interessenten)
      20. Mai: Qualifikation von 19 bis 22 Uhr (Montag)
      22. Mai: Pole Day von 20 bis 22 Uhr (Mittwoch) Shootouts (Last Row) (Fast Nine)
      24. Mai: Race Day ab 19:30 Uhr

      Was ich eigentlich sagen wollte.

      Indy 500
      Wetter: klar
      Renndistanz: 203 inkl. 3 Formationsrunden
      Startzeit: 19:30 (Ingame 11 Uhr)
      Renntag: 24. Mai 2019 (Ingame 26. Mai 2019)
      Frage: Mit oder ohne Caution/Pace Car/Saftey Car?

      Gewünschte Änderung eurerseits, sind gerne wilkommen.
      Man muss sich vor Ort auskennen, um schnell zu sein. (Walter Röhrl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von gt5lmp1995 ()

    • ich rechne mit drei bis vier Stunden, es mit den Gelbphasen klappt.

      Wenn es keine Gelbphasen gibt geht es gut 2:30 Stunden.

      Übrigens an alle, Heute ist der erste Testtag und ich bin in einer Stunde Online

      Tests können auch Privat abgehalten werden, aber man sollte auch wissen, wie sich das Fahrverhalen in Gruppen wiederspiegelt.
      Man muss sich vor Ort auskennen, um schnell zu sein. (Walter Röhrl)
    • Ich denke, das ich das Event zu sportlich genommen habe.

      Könnte mir bitte jemand von den Veranstaltern unter die Arme geifen?
      Es würde mich sehr freuen.

      Euer Nils
      Man muss sich vor Ort auskennen, um schnell zu sein. (Walter Röhrl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gt5lmp1995 ()

    • Hallo Nils
      Sieh es bitte als konstruktive Kritik :)
      Aber bevor du dich an ein Event dieser Größenordnung und Komplexität wagst solltest du vlt erstmal ein paar einfache Rennen versuchen zu veranstalten um zu lernen wie man so eine Veranstaltung aufzieht. Die mangelnde Resonanz hier sagt ja einiges.
      Ich fand das damals ein richtig geiles Event und würde es der Ps4 Community wünschen das es nochmal stattfindet aber so wird das glaub nix. Vlt solltest du erstmal mit Umfragen nach möglichen Fahrern und Terminen starten.
      Wünsch dir viel Erfolg

    • Liebe Forummeinde, da es hier im Thread mager zur Sache geht werde ich an Post #1 ein paar Änderungen vornehmen.

      Es darf nun über die Möglichkeiten heiß her gehen, viel Spaß beim diskutieren.
      Man muss sich vor Ort auskennen, um schnell zu sein. (Walter Röhrl)
    • Damit hier ein wenig Leben in die Bude kommt, hier die Userverlinkungen:

      Userverlinkung

      @3ver
      @Aleds8499
      @Alopecia_Areata_
      @ambu_lanc
      @Andre Jarschke
      @Andy188
      @Anton_Stoner
      @Arty2111
      @B3sti08850
      @Basti5683
      @badbuster
      @Baddek
      @BerndRS
      @Bierlinsky
      @bingoo_1
      @blackscorpion959
      @BoneSimer
      @Bonki89
      @Brandy89
      @Carlossos16
      @Clay2F
      @Cole Trickle#51
      @Commander
      @CossiFreak88
      @czlxst
      @D1vdi1n
      @D2rzenk
      @Dan23031981
      @Dani
      @daniel5775
      @Denis
      @DennisF89
      @desmo beet
      @Detlef Uwe Keeb
      @Dexter
      @DoppelM040
      @Driver_7
      @Dr.Speed
      @Eddokipka
      @eddy the eagle
      @ESM_Thomas
      @Flashover1
      @Floppyh
      @florian83
      @Florider88
      @Ford_Perfect
      @Freezesixty
      @Fritz
      @Gary die Schnecke
      @Gasebah
      @Giuseppe villani
      @goonrider
      @GTRP_KERZE
      @helmut0512
      @hennes5691
      @herrgartmann52
      @HMR51
      @Ice26mann
      @Igoain
      @InFect0815
      @Infernale2008
      @intruder 378
      @ivano orru
      @Jacky
      @Jensen
      @Jo Rocati
      @KaRzA
      @Kevin Krollmann
      @Killermietz 26
      @KingPetrik
      @kinkkongkarl
      @Knuth
      @Knutryder
      @KoL3g3tim
      @Konsinger
      @L611985flo
      @Latzi74
      @Lindwurm1234
      @Littlethunder
      @Lostbrain666
      @Luckes85
      @Lunik
      @Lyla
      @Mad-Micha
      @Magnos152
      @MAINIAC7
      @Mallematze72
      @Manni
      @Marco
      @Marcojele
      @MarikSlain
      @mat_cauthon
      @MaxMoritz-Racing
      @Mayhem_Fox
      @McWursTy
      @micha210674
      @Miesepammel
      @MimTurbo
      @Mir4culix
      @Momo91
      @monty-010
      @mr_morpheus
      @MSchmitti60
      @muellermichael81
      @nanotone
      @NATZUHD
      @newdriver
      @Nigel_87
      @OEK
      @OrionVII
      @PatrickM
      @pnd_Brooklyn
      @pyrates
      @RacedriverTim
      @Race N Roll
      @Rainer Zufall
      @RED1000RR
      @Riedle09
      @rjanowsky11
      @Roadrunner
      @Robokopp23
      @sabzero1981
      @SandwichToaster
      @schniddsel
      @Scud
      @Sessionerror
      @shoemaker82
      @sickhead racing
      @Sined1977
      @ste._.gu
      @SteN
      @sveniboy70
      @svenRS5
      @TangenteHyperon
      @Talos14
      @theschmid
      @Thogath
      @ThortiM
      @Tillchen89
      @timo199_
      @TKClioRS
      @Tom10
      @Trevor Smith
      @TrueValue
      @Tscholli83
      @utti0301
      @uwe041964
      @Uwe Neufeld
      @Vincent
      @viper_86
      @waltest
      @xxNova82
      @zausel3869
      @zoem33
      @zunge2
      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
    • Ich mach mich jetzt wahrscheinlich etwas verrückt, für mein erstes Event.

      Dieser Thread ist kein Scherz.

      Es Wäre toll wenn ihr hier eure Meinung Kund tut, und mir einfach mitteilt ob ihr mitfahren wollt oder nicht.

      Ich weiß auch, dass die Indy 500 ein Monster-Event und nicht so einfach auszurichten sind.

      Wenn sich wenige, oder gar keine bis zum echten Fast Friday am 17. Mai melden, werde ich erst mal in einer Abendveranstaltung den Grand Prix von Monte-Carlo ausrichten, weil ich nicht Planen kann und nicht weiß, wie viele mitfahren möchten.

      Am aller besten schreibt ihr eure Meinung frei raus, sodass ich es auch richtig deute.

      Ich habe mir einfach Gedanken gemacht um uns einfach einen schönen Rennabend zu den 500 Meilen von Indianapolis zu gönnen.

      Wenn sich auch keine zum 24. Mai melden, werde ich meine versuche als Veranstalter aufgeben.

      60 lesen und drei schreiben, da sollte doch was zu machen sein.

      Euer Nils


      Hier mal ein Vorgeschmack:
      Man muss sich vor Ort auskennen, um schnell zu sein. (Walter Röhrl)
    • Hi Nils, also ich bin nicht dabei!

      Das hat nichts mit dir oder deinem ausgesuchten Event zu tun. Ich habe einfach aktuell wenig Motivation mich für Events vorzubereiten und habe deshalb beschlossen mich zu nix neuem mehr anzumelden. Aber bitte nagel mich nicht darauf fest falls wir uns bei einem anderen Event außer der Lotus 25 Meisterschaft mal sehen sollten! Kann ja sein dass ich in 2-3 Wochen wieder anders denke! ;)

      Ich würde mich freuen wenn das Event statt findet und alles so glatt läuft wie Du dir das vorstellst! :thumbup:
      In dem Fall hoffe ich dass einer streamt, dann bin ich am TV dabei! :popcorn:
    • Hi Nils,

      um ehrlich zu sein, ist mir das ein wenig zu "langweilig", bitte nicht falsch verstehen. 4Kurven über 2 Std. zu fahren ist für mich etwas zu unterfordernd, auch wenn es in gewisser Weise für manch anderen sehr verlockend ist. Ich bin eher der Rundstreckentyp... aber wie Daniel eben schrieb, muss auch ich mir an die eigene Nase packen, das letze Rennen bin ich vor einem Monat gefahren..zur Zeit fehlt die Zeit und die Muse..

      Fang vielleicht erstmal klein an mit einem GP oder eben die Indy 500 in kleinformat mit max 1Std. Laufzeit zzgl. 20Minuten Quali..ggf. melden sich mehr an..
      - If you bin it, you won't win it -


    • Also ich würde wenn sich genügend Gladiatoren melden schon dabei sein.
      Bin zwar bei den Ovals eher der NASCAR Fan aber das Indy500 über die volle Distanz reizt mich
      auch mit den Open Wheelern.
      Ich bremse auch für Menschen.
    • Ich dachte, die Indy 500 wären ein "Selbstläufer".

      4 Kurven auf 4 Kilometern "könnten so einfach sein, ist es aber nicht", da das auf die Distanz geht und man "jedes Stundenkilometerchen" über das Setup rauskitzeln muss.

      Vieles geht auch auf die Konzentration und um den Speed, um den Verkehr auszuweichen oder zu überholen...

      Hättet ihr gerne mehr Vorbereitungszeit, um schneller zu werden oder was ist los Jungs.

      Ihr nochmal ein kleiner Vorgeschmack auf deutsch


      Ich wäre auch zufrieden, wenn wir den Qualifikationstag auf Mittwoch, den 22. Mai verlegen und den Pole-Day ersatzlos streichen oder den Pole-Day ersatzlos streichen um im Plan zu bleiben...

      Ich habe auch schon die Ergebnislisten für das Qualifying für das Originalformat vorbereitet.=
      Eine Outlap,
      eine Speedlap,
      vier Hotlaps für das Ergebnis, und
      eine Inlap

      Tut mir es bitte nicht an, das ich am 24. Mai den Grand Prix von Monte Carlo austragen muss.

      Noch ein kleiner Tip und Nachtrag.

      Nachtrag
      Für die die nur Straßenkurse fahren und kein Oval, ist für euch das Indy 500 eine Challenge, das Fahrzeug über die Distanz auf der Strecke zu halten und das sogar noch ohne Popometer, weil die Oval-Variante der IndyCars Pflicht ist und auch aus Sicherheitsgründen die Road-Course-Variante eine zu hohen Topspeednachteil aufweist.

      Tip
      Ich könnte euch durch ein Training Tips und Setups für beide Fahzeuge geben, um auf Touren zu kommen. Ihr dürft dabei auch was ändern.
      Man muss sich vor Ort auskennen, um schnell zu sein. (Walter Röhrl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gt5lmp1995 ()

    • Vielleicht muss man wirklich vorab so etwas wie „The Clash“ veranstalten wie in der NASCAR kurz vor dem Saisonauftakt in Daytona um die Leute auf den Geschmack der Ovalrennen zu bringen.
      Ich bremse auch für Menschen.
    • mit hohen 40.er Zeiten seit ihr wahrscheinlich schon mit dabei.
      Man muss sich vor Ort auskennen, um schnell zu sein. (Walter Röhrl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gt5lmp1995 ()

    • Ich überlege das Trainings- und Qualifikationsformat zu ändern, und auf den Renntag zu verlegen, dass ihr mal schwung in die Bude kommt.

      Aber ich bestehe auf die 200 Runden Renndistanz.

      Gibt mir bitte Tipps, das hier was los ist.
      Man muss sich vor Ort auskennen, um schnell zu sein. (Walter Röhrl)
    • Ansich echt interessant das ganze hier und ich wäre auch extrem interessiert daran mitzuheizen aaaaaber
      Ich hab die trophäe für das rennen schon gemacht was heisst ich bin 200 runden schon gefahren. Es ist verdammt anstrengend. Klar es sind nur 4 kurven aber das ganze 200 mal sprich 800 kurven plus verkehr pit stops usw ist das ganze mega anstrengend und bringt einen sehr an die substanz im kopf was immer mehr zu kleinen fehlern führt.
      Und an die leute die selten bis nie oval rennen gefahren sind einen kleinen tipp.

      Ihr gewinnt das rennen nicht in den ersten 150 runden
    • gt5lmp1995 schrieb:

      Ich überlege das Trainings- und Qualifikationsformat zu ändern, und auf den Renntag zu verlegen, dass ihr mal schwung in die Bude kommt.

      Aber ich bestehe auf die 200 Runden Renndistanz.

      Gibt mir bitte Tipps, das hier was los ist.
      Hi Nils,

      das Thema ist sicherlich, dass zu den Sommermonaten hier eh schon weniger los ist aufgrund des guten Wetters und die kurzfristigen Formate schon Probleme haben, das Feld vollzubekommen. Und das sind 45 Minuten Rennen.
      Ich für meinen Teil bin raus, 200 Runden im Kreis ist mir wie vorab schon beschrieben zu anstrengend. Man sollte auch nicht den Fokus verlieren, dass es Spaß machen sollte und nicht krampfhaft versucht wird, das Rennen fertigzufahren.

      Vielleicht ist dieses Event auch zeitlich zu spät gesetzt im Mai. Sowas hätte ggf. in den Wintermonaten mehr Zulauf, da man im Winter eh nur zuhause rumsitzt anstatt Würstchen zu grillen und die Sonne genießt.
      - If you bin it, you won't win it -


    • Mein letzter Vorschlag um einfach ein Rennen zu fahren, ist das Freedom 100, was von den Indy Lights am selben Tag ausgetragen wird zu den hier im Post angegebenen Zeiten und verändertem Ablauf mit der Originaldistanz von 40 Runden mit Formel-Renault-Wagen nachzufahren.

      Freitag der 24.5.2019
      Einladungen = gegen 19.30
      Training = gegen 19.45 (10 min)
      Zeittraining = gegen 20 Uhr Max. 4 Fahrzeuge gleichzeitig auf der Strecke (für 10 sec Abstand)Dauer 20 min
      Rennen = 20:30 (40 Runden)
      Man muss sich vor Ort auskennen, um schnell zu sein. (Walter Röhrl)
    • Ein Satz mit X, …

      Da sich nun extrem wenige hier im Thread gemeldet haben, und es zu keiner Diskussion gekommen ist, muss die Rennleitung heute leider wegen der Anzahl der zwei gemeldeten Fahrer verkünden, dass das Indy 500 leider wegen der geringen Meldungen an Fahrer und Fahrzeugen kurzfristig abgesagt werden muss.

      Allen ein schönes Wochenende und noch gute Rennen im Sommer...

      Ich hoffe das man sich mal wieder auf der Strecke begegnet.
      Man muss sich vor Ort auskennen, um schnell zu sein. (Walter Röhrl)