[PC] Rookie Cup 2019/2 - Anmeldungen & Allgemeines

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie immer mein Rennbericht um diese Uhrzeit:

      Quali:
      Quali lief gut, bis auf diese blöde Strafe, weil ich vergessen habe den Limiter beim rausfahren einzuschalten. Und es gab ein kleines Missverständnis mit @Roland Horn.

      Rennen 1:
      Ich konnte mich gut verkaufen. Da ich mit sehr wenig Flügel gefahren bin, war das Auto sehr unruhig. Reifendrücke waren auch nicht zu 100% top. Ich war aber mit dem 3. Platz total zufrieden.

      Rennen 2:
      Kleine Änderungen am setup mit großer Wirkung. Auto stabil, Reifendrücke waren okay. Also ab auf Platz 3 und die Show genießen. Dann der erste Rempler zwischen @EmoJack und @SteN und prompt war ich an den beiden dran und an @EmoJack vorbei, der mir dann in Turn 2 einen Stupser ins Auto gab, so dass ich etwas langsamer rauskam. Kann ja mal passieren, vor allem wenn man gerade einen Moment hat, wo das Internet eben nicht zu 100% stabil ist. Ist bei mir sicherlich auch schon vorgekommen. In den folgenden Runden konnte ich dranbleiben. Bei der Einfahrt auf Start - Ziel sah ich dann wie @SteN leider leider einen Dreher hatte, was mir für ihn wirklich sehr leid getan hat. Bis zum Rennende bin ich dann hinter @EmoJack hinterher gefahren. Mal mehr mal weniger nah dran.
      Alles in allem für mich 2 sehr gute Rennen.

      Wie ich es bereits im Stream gesagt habe, hätte ich zur Wahrung der Fairnis gegen keinen der Meisterschaftskandidaten die Brechstange rausgeholt oder irgendeine dumme Aktion gestartet.

      An dieser Stelle noch ein paar Worte zu einzelnen Personen (und bitte nicht persönlich nehmen, wenn der ein oder andere nicht dabei ist):

      @Roland Horn: Tolle Organisation, super Wagen-Strecken-Auswahl. Dir und deinem Team vielen Dank dafür.

      @hio91, @centi, @meonrace: Danke für die genialen Streams. Super was ihr da auf die Beine gestellt habt.

      @Tomi R.: Coole neue Lackierung hat dein Pacecar da :D

      @EmoJack: Glückwunsch zum Gesamtsieg.

      @SteN, @Hyeson: Schade, dass ihr durch eure Abflüge nicht mehr rausholen konntet. Das wäre sicherlich interessant geworden. Lasst den Kopf nicht hängen (ich weiß wovon ich spreche).

      @gedo91: Du solltest nicht aufgeben. Da steckt auf jeden Fall noch Potential drin und die angesprochenen Probleme bekommst du noch in den Griff.

      Und jetzt noch mein ganz spezieller Freund @S3biii: Auch gegen dich hätte ich im Rennen nicht die Brechstange rausgeholt. Ich bin nicht nachtragend, werde mich aber auch für nichts entschuldigen. Dennoch betreiben wir hier ein Hobby und werden mit Sicherheit eine Ebene finden, auf der wir miteinander auskommen.

      Und an alle anderen: ich freue mich mit euch die Serie gefahren zu sein und das ein oder andere lustige und informative Gespräch gehabt zu haben. Und natürlich freue ich, wenn wir weiterhin mal ein Ründchen zusammen drehen und ein nettes Gespräch haben.

      Ich habe fertig!
    • Ich möchte hier allen danken. Dem PCF, den Streamern und natürlich allen Fahrerkollegen. Es war wieder interessant und hat sehr viel Spaß gemacht. Dankeschön!
      Technik: Intel i5-8400 CPU, 2.81 GHz, 64 Bit, 32 GB RAM, ASUS ROG-STRIX GTX 1070TI, 8 GB RAM
      Triple Monitor 5760*1080 + 3 Monitore á 1680*1050
      Festplatten + SSD insgesamt 5TB, Lenkrad Thrustmaster T500 RS
      Software: WIN 10, Project Cars 2, RS-Dash, Crew Chief, Unofficial Lap Times (ULFT)
      Auf einem Notebook mit 2. Monitor läuft PC2Tuner und RST
    • Schee war's, mir hat der Cup insgesamt und das Rennen gestern richtig Laune gemacht. Na ja, bis zu dem Moment, als ich den Curb in der letzten Kurve erwischte und sich das Auto drehte. So isch's halt, da fährst Du 200x über dieses Teil, und ausgerechnet im Rennen, wenn es drauf ankommt, haut's Dich raus. Dumm gelaufen, hätte mich gerne noch länger mit Felix gebattelt. Aber das läßt sich ja vielleicht in einem der nächste Cups nachholen ;)
      Glückwunsch an das Prodium, an die Gesamtsieger und an @Roland Horn, der die Sache toll organisiert hat.
      Danke an die "Stream-Teams", ist eine tolle Sache, sich das anschließend nochmal und gut kommentiert anschauen zu können, da waren auch noch einige gute Tipps dabei.
    • @SteN: letztes Rennen im RC 19/1 bei mir genau so! Eine Sekunde hinter @knevin91 und dann kam der Desktop. So wäre glaube ich noch Gesamtplatz 2 drin gewesen, so wurde ich vierter und habe die schönste Auszeichnung von allen bekommen!

      @Roland Horn Gratulation für die erfolgreiche Organisation der zweiten Saison des Rookie Cups!
      ich bin Pälzer, Gott sei Dank den käm ich aus em anre Land,
      un misst ich aus kläne Gläser trinke, ich glab des tät ma ganz schäää stinke

      Zum Wohl die Pfalz


    • Durfte ja ab Rennen 3 jeweils als Co-Kommentator die Rennen verfolgen. Die ersten beiden Rennen hab ich noch als Zuschauer genossen.
      Ich muss sagen, es hat immer wahnsinnig viel Spaß gemacht euch zuzuschauen und mitzufiebern.

      Großes Lob an @Roland Horn für die Orga. Soweit ich das mitbekommen habe lief das immer sehr reibungslos ab.
      Ich glaube der unfassbar knappe Meisterschaftskampf spricht auch für das Format. Das passt richtig gut.

      Gratulation an @EmoJack für den Gesamtsieg. Letztendlich verdient, auch wenn das für den ein oder andren Konkurrenten gestern etwas bescheiden lief. Kopf hoch Jungs und am Ball bleiben. Vllt. klappts ja beim nächsten Mal.

      Freue mich auf jeden Fall schon auf den nächsten Rookie Cup. Und vllt. versucht sich ja in der Zwischenzeit der ein oder andre mal im Porsche Cup oder bei andren Events hier im Forum.
    • Jo, der erste RookieCup, den ich komplett gefahren bin. Angesichts der Tatsache, dass ich ein schlechter Hotlapper bin, waren die Starts in Rennen 1 immer recht weit hinten. Aber die Tatsache, dass ich 4mal in den TopTen geendet bin, zeigt, dass Umsichtigkeit und eine mitunter defensive Fahrweise doch zum Ziel führt.

      Ich bin mit dem Saisonergebnis sehr zufrieden, hoffe aber, im nächsten RookieCup noch ein bissel weiter vorne zu landen. Mal sehen, ob ich für Rookie 19/3 ein Team finde, dass mich unter Vertrag nimmt.

      Danke auch an das ganze 'BackOffice'. Angefangen von der ORGA (Rolle) und den Streamern/ Moderatoren gilt mein besonderer Dank unserem 'BerndMailänder', der sich für zwei Einführungsrunden den ganzen Abend freimacht, damit wir ihm hinterherfahren können. Aber besonders bedanken möchte ich mich auch an meine Mitstreiter, die sich weites gehend doch immer ein faires Rennen geliefert haben. Ich hoffe, ich habe den gleichen Eindruck hinterlassen (fishing4compliments)

      Ich bin nun erstmal für 2 Wochen raus und erhole mich an der See. Wenn ich wieder komme, mache ich mir mal Gedanken über die nächsten Rennen.... IndyCar und der drohende RookieCup reichen nicht... Vielleicht schaue ich mal, ob der PorscheCup was für mich ist....

      Schönes Wochenende
      Liebe Grüße
      Oliver
      ___
      Wer von allem den Preis kennt, kennt von nichts mehr den Wert.

      AMD Ryzen 5 (16GB)
      Radeon RX 580 (8GB)
      Samsung Curved Monitor C32F391FWU
      Trackhat
      Thrustmaster T300 T3PA m. LoadCell
      SHH Shifter Hawk
      Creative SB Tactic 3D Rage Wireless 2.0
      Otter RaceRig
    • Der Rookie Cup 3 droht nicht, sondern er kommt. Wir sind bereits mitten in der Planungsphase. Mit Rücksicht auf Sommerurlaub und Sommerferien wird die Pause etwas länger als letztes mal andauern. Die Termine gebe ich bekannt sobald sie abgesegnet sind. Ziemlich sicher ist bisher, dass wir Sonntags fahren und ganz sicher ist, dass @HeiRie wieder als Orga und Fahrer mit am Start ist.

      Erstmal vielen Dank für eure aufbauenden Worte. Das macht man auch gerne, wenn so etwas zurück kommt. Aber auch wenn man eure stellenweise Begeisterung für den Cup und für das Simracen mitbekommt. :thumbsup:

      Das Rennen lief für mich wieder besch...., soweit ich das gestern Abend noch gesehen habe, habe ich @Hyeson ungewollt abgedrängt (hab mich bereits per PN entschuldigt). Dann kam mir @S3biii (hat sich ebenfalls per PN bei mir entschuldigt) in die Karre und nachdem ich von Platz 13 auf 7 aufholen konnte war das Rennen für mich schon wieder vorbei. Das Rennen werde ich mir spätestens Montag noch einmal ansehen. Der komplette Cup war für mich als Fahrer- nicht als Orga- die einzige Katastrophe. Ich habe mir das oft durch den Kopf gehen lassen und habe dabei zumindest für mich gemerkt (da ich oft 'abgeräumt' wurde) das man auch als 'Opfer' sicher wenigstens passiv eine kleine Teilschuld mitträgt, denn erfahrenen Fahrern wäre das in der Form manchmal so nicht passiert. Ich hoffe der eine oder andere denkt mal darüber nach, wenn er sich in der Opferrolle sieht.

      Urkunden und so ein Kram wird es auch wieder geben. Aber das dauert noch ein paar Tage.

      Ich möchte mich bei allen Teilnehmern bedanken. @Karsten Kremer wieder, weil er ein offenes Ohr für dumme Fragen hat, den Streamern und Kommentatoren @hio91 + @meonrace, den Pacecar- Drivern @Tomi R. und @centi, der auch mitkommentierte. Schimpf und Schand wenn ich jemanden vergessen habe, gebt mir dann bitte bescheid.

      Und Gratulation ans Podium! :prost:
      Core i7 4700k wassergekühlt, 16GB DDR3, 2080Ti, 500 GB SSD+ 2TB HDD, 3x32" & Lenovo Explorer
      30Nm Simucube, VPP motopc Pedale+ Hyperreal Break Mod & Bodnar Board, DimSim Shifter & Handbremse, 2x DSD Button Boxes

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Roland Horn ()

    • Danke @filth für das Angebot. In der Regel teste ich verschiedene Kombinationen zuerst mit @HeiRie. Allerdings habe ich mir- dadurch das Heiko aus privaten Gründen nicht konnte und ich 'alleine' war- inzwischen angewöhnt Ex-Rookies hinzu zu ziehen, stellenweise auch erfahrene Fahrer. Das gefällt mir auch gut muss ich zugeben, wenn auch aus der Not heraus entstanden. Ich habe jetzt noch keine Ahnung wer gerne wieder dabei wäre, ihr könnt hier ja sehr gerne mal antickern ob ja oder nein, aber ich denke die Hilfe nehmen wir unter einer Art 'NDA' gerne an. Wenn die Strecken denn so mit den Autos und Regeln halbwegs abgestimmt sind, sehr gerne auch mit ehemaligen Teilnehmern, die auch den nächsten Cup wieder mitnehmen möchten. Also, danke für dein Angebot noch einmal. :prost:
      Core i7 4700k wassergekühlt, 16GB DDR3, 2080Ti, 500 GB SSD+ 2TB HDD, 3x32" & Lenovo Explorer
      30Nm Simucube, VPP motopc Pedale+ Hyperreal Break Mod & Bodnar Board, DimSim Shifter & Handbremse, 2x DSD Button Boxes
    • So, auch von meiner Seite nochmal ein Feedback zum meinem ersten Rookie Cup.
      Aber eins nach dem anderen, erstmal das Rennen in Spielberg:

      Training hatte ich nur am Servertest am Sonntag. Aber der Red Bull Ring gehört halt zu meinen Lieblingsstrecken, das zeigt sich alleine an knapp 3000km auf der Strecke (nur geschlagen von Zolder, da sinds aber gleich mal 1000km mehr :D ).
      Da war klar: wenn ich mal eine Chance hab ein Rennen zu gewinnen, dann wohl hier!

      Quali: Naja, 10 min vor Qualiende erst dazu gestoßen, kein Warm up, direkt versuchen Leistung zu zeigen - hat besser geklappt als gedacht und ich war mehr als Zufrieden! Platz 4 zum Start, ich glaube sogar gleich mein bestes Qualiergebnis im Cup.

      Rennen 1: Da es am Sonntag ein paar Probleme mit den Setups gab, bin ich mein Setup nie auf einem langen stint gefahren. Hat sich dann auch gleich darin gezeigt, dass ich zu viel Druck auf den Reifen hatte. Nicht so schlimm, aber 1,86 fängt man schon an zu merken in den Kurven und gleich Verbesserungspotential für Rennen 2 gehabt.
      Gleich in der ersten oder zweiten Runde eine erste Berühung mit @Sc00t3r: In Kurve 3... oder Kurve 4... die halt immer nach nem anderen Bier benannt ist... ach keine Ahnung, die rechtskurve nach dem Bergab teil halt :lol: positioniere ich mich innen, um etwas Druck zu machen. Bin ohnehin zu weit weg für einen echten Angriff, aber vielleicht lässt er sich ja etwas weit nach aussen treiben. Leider hat Florian dann etwas das Heck verloren und ohne irgendwas dafür zu können quer driftend die Innenbahn zu gemacht. Hab nochmal das Gas weg genommen, aber einfach zu spät reagiert mit der Bremse und ihn von hinten angeschoben - aber wir hatten Glück, ich hab ihn dadurch eher wieder gerade gerückt als weiter gedreht glaub ich, beide konnten weiter fahren (hoffe du hattest keinen Schaden?

      Dazu gabs noch nen schönen Zweikampf mit @gedo91 - nur das der ja durch deine Reifenprobleme nicht lange halten konnte. Wirklich komisch was da passiert, ich hab schon viele Bugs in pcars mitbekommen (inkl einzelner Fahrer in einer Lobby die Regen hatten während bei anderen die Sonne geschienen hat - und ja, das war anfangs wirklich so!), aber davon hab ich bisher auch noch nichts gehört... Hoffe da findest du einen Workaround, weil so macht das ja keinen Sinn.
      Entgegen meiner Erwartungen dann gegen Ende doch wieder an @Sc00t3r ran gekommen und auf P2 ins Ziel - Bestes Ergebnis meiner Karriere :love: (bis dahin...) und eine schöne Auslaufrunde zu dritt



      Rennen 2
      Hier dann ganz ungewohnt, so fast ohne Fahrer vor mir! Start gleich mal etwas verschlafen, aber konnte mich an @SteN halten und bin überraschenderweise auch stellenweise eine schnellere Pace als er gegangen. Da hat sich dann aber schnell gezeigt, dass es hier einfach um eine Meisterschaft geht und keiner von uns beiden hier mit P2 zufrieden wäre :D Der Sten hat etwas oft die Linie gewechselt, ich hab etwas oft den Verstappen versucht... und so hatten wir ein paar mal die Stabilität der Kohlefaserverkleidung getestet. Ein RICHTIG genialer Zweikampf wie ich finde! Und da die FIA offensichtlich nicht zugesehen hat haben wir auch beide keine 5 Sek Strafe bekommen. :whistling:


      ...bis der Spielverderber @Sc00t3r plötzlich als lachender Dritter an mir vorbei gegangen ist ;)
      Da dann auch der Moment im Rennen der mich ärgert: in der Lauda Kurve (Turn 1: finde ich toll, dass ihm eine Kurve gewidmet wurde) geht er schön an mir vorbei, ich komme nicht richtig in seinen Windschatten und in dem Moment in dem ich merke, dass ich eh zu weit weg für einen Angriff in der Spitzkehre bin, merke ich auch schon dass für die Innenbahn mein Bremspunkt schon fast rum ist, da ich keine Chance hab mich vor ihn zu bremsen sondern wir bestenfalls nebeneinander in die Kurve gehen. Florian ist ja am einlenkpunkt noch fast ne halbe Wagenlänge vor mir, fährt also ganz logisch die Ideallinie und hält auf den Scheitelpunkt zu. Ich aber eben leider auch und so wirds einfach zu eng. Im Stream sehe und höre ich auch jetzt noch keine Berührung (lag von mir?), aber im Replay ist 100% klar zu sehen, dass ich dich von der Strecke Boxe und dich eigentlich wieder vorbei lassen muss. Sind wir schon mal beim ersten Punkt, den ich noch lernen muss: bessere track-awareness, wenn es mal eng zu geht. Absolut falsch von mir wahrgenommen die Situation. :patsch:

      Und als wäre diese Runde nicht schon verteufelt genug, dreht der @SteN sich in der letzten Kurve noch nach innen Weg (gruß vom äußeren Kurb soll ich ausrichten, dem arsch) und schlägt in die Mauer ein :cry: . So bin ich in einer Runde von 3 auf 1 aufgerückt ohne wirklich geglänzt zu haben :(

      Und da das hier schon wieder ein Roman wird den Rest ganz kurz: @Sc00t3r war nie ganz weg, kam aber auch nie an mir vorbei und nach einem kurzen Schreckmoment bei einer Überrundung konnte ich auf P1 über die Linie fahren und habe mich riesig über meinen ersten Rennsieg und erst Recht über die erste gewonnene Meisterschaft freuen können :prost:



      Und abschließend noch ein paar Worte zum Rookie Cup: Danke an @Roland Horn für die tolle Orga, Danke auch an alle Fahrer die dabei waren, an das Stream-Dream-Team mit @meonrace, @hio91 und @centi sowie natürlich dem Mann, der so viel Spaß im Pace car hat, dass er fast vergisst, dass er ja garnicht mitfährt - @Tomi R.



      Danke, dass ich mitfahren durfte, auch wenn ich im Forum schon eine Weil unterwegs bin und natürlich Danke für all die Zweikämpfe, die mich definitiv weiter gebracht haben. Früher war ein Duell über mehr als eine halbe Runde bei mir undenkbar, weil ich unter Druck sofort Fehler gemacht hab, mittlerweile entstehen hier Fights, die ich mir nicht hätte träumen lassen. <3 <3 <3
      Schön war auch, ein Auto mal wieder über eine Serie hinweg zu fahren. In Brno dachte ich noch, ich komme mit dem Auto keine 2 Runden ohne Dreher rum, am Ende hatte ich das Auto so gut im Gefühl, dass ich sogar mit so wenig Training auf einer mir bekannten Strecke 2 Rennen ohne Dreher fahren konnte. Absolut geiles Gefühl! :)
      War eine Super Saison mit euch und ich freue mich, dann in der dritten Ausgabe wieder als Zuschauer dabei zu sein und hoffe man sieht sich hin und wieder mal auf der Strecke wieder
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Ich hab meine Erfahrungen jetzt erstmal sacken lassen aber leider fällt mein Fazit genau so kurz aus wie am Donnerstag.
      Tolle Leute, gute Strukturen und viel Skill ist auch schon hier im RC dabei. Ich hatte leider in keinem Rennen,
      das Gefühl das gleiche Auto zu fahren mit dem ich trainieren durfte. Nachdem ich diese Erfahrung nun 5-6 mal machen durfte,
      und sämtlich versuche dem auf den Grund zu gehen ins leere liefen, reichts mir einfach endültig.
      Dass mein Rig nicht fertig wird geht mir schon von Anfang an auf den Keks, dass ich mir den ganzen Stress aber für ein SPIEL mache, das mich regelmäßig veralbern will, gibt mir langsam aber sicher nervlich den Rest, kann ich meinem eigenen Verstand so nicht weiter zumuten. Ich mach ja offensichtlich irgendwas falsch und keiner kann mir sagen was, also fahr ich vermutlich besser mit einer Simulation,
      in der ich komischerweise nicht falsch fahre und die Reifen sogar kontrolliert im Griff halten kann.

      Ich bin nicht in Rage auch wenn das so wirkt, ich bin auch nicht enttäuscht über mein Gesamtergebnis, das war sicherlich gut genug aber die Opfer die dafür nötig waren,
      stehen in keinem Verhältnis zur Leistung. Es tut irre weh, zwei Runden lang um den ersten Platz zu kämpfen und dann ganz langsam, Platz für Platz das Rennen her zu geben,
      weil das Auto ein A**** ist. Und dann wirst du mit völlig intaktem Auto von deiner #2 überholt, die mitm gleichen Setup unterwegs ist
      und viel weniger Training und Pace hatte. Auf Zweikämpfe hab ich in R1 dann komplett verzichtet und jedem schnellen Platz gemacht - das warn furchtbares Gefühl im Finale um den Titel.

      So fang ich keine neue Serie in diesem Forum mehr an. :cry:
    • Kann ich verstehen. Natürlich könnte man sich hinsetzen und immer weiter rum probieren bis es klappt... Aber man kann seine Freizeit halt auch besser nutzen.
      Am Ende des Tages wollen wir hier Spaß haben und es gibt genug andere Rennspiele zur Auswahl.
      Finde es zwar super schade, aber ich an deiner Stelle würde vermutlich auch einfach was anderes zocken.
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En