Noch eine neue Telemetrie-Software!?

    • pCARS 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TangenteHyperon schrieb:

      pfoetiman schrieb:

      RS Dash kann das. Ich schicke dir die Tage mal was zu @Knuth
      Vielen Dank Marcel, daß Du hier meinen Bestrebungen völlig entgegen wirkst!
      Sorry Kai. Das ist nicht meine Absicht. Ich wollte nur auf @Knuth‘s Frage antworten.
      CPU Ryzen 5 2600 | GPU Asus Rog RXVega 56 | RAM 32GB | MONITOR 32 Zoll QHD
      WHEEL Fanatec CSL Elite | PEDALS Fanatec Elite LC
    • Ich denke, die Aussage sollte nur bedeuten: Wenn eine andere App das kann, müssen die Daten ja ausgegeben werden. So als Hinweis eben. :prost:
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      Karstens VPP-OldSchool mit echten 4 PS

      i5 8400 | Gigabyte Z370P D3 | 16GB DDR4 3000 | Palit GTX 1080ti | Oculus Rift CV1 mit Touch | Simucube - 20Nm Mige - 480W - Ioni Pro HC - diverse Rims | SRM-Adapter | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | Realteus ForceFeel - Popomassage | VPP-Rig - Umbau zum Plattformmover SFX100 mit Simfeedback | Win10 Pro 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • @TangenteHyperon ich glaube du irrst.

      ich bin an einer Software interessiert die weder auf einem Android oder Apple Gerät sondern im bestenfall auf meinem Linux Rechner läuft. Ich wollte mich einmal selber wieder damit beschäftigen aber mir fehlt die Zeit und Motivation.
    • ...und ich glaube, daß Du mich falsch verstanden hast Mario. Ich dankte besonders Euch, weil Ihr die einzigsten seid die überhaupt Interesse gezeigt haben. Denn 2 Interessierte von momentan 8.869 angemeldeten Benutzern ist ja ein bißchen wenig ... oder eher gar nichts!

      Die Software entwickle ich auf einem Linux-PC und sie ist auch für diese Plattform vorgesehen. Eine Windows-Version evtl. später. Eine Mac-Version kann ich leider mangels (Kompilierungs- und Test-) Möglichkeiten (Hardware) nicht umsetzen, sie wäre aber möglich. Es ist auf allen Plattformen ein nativ laufendes Programm und kein Bytecode- oder Interpreter-Mist wie Python, Java/.NET o.ä.!

      Ich werde die Software jedenfalls, wie bereits gesagt, für mich weiterentwickeln.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TangenteHyperon () aus folgendem Grund: Prä­zi­sie­rung