Angepinnt News zu Project CARS 3 Sammelthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • News zu Project CARS 3 Sammelthread

      Moin,

      Ian Bell (Chief Executive Officer Slightly Mad Studios) hat ein neues PC im gtplanet.net/forum angekündigt :)
      Da bin ich ja mal gespannt ob sie diesmal ein lauffähiges Spiel zu Release bringen können^^ ich freu mich drauf.



      Lg Eru

      Quelle: Project Cars 3 Suggestions | Page 9

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eruvadhor ()

    • Sollen sich ruhig Zeit damit lassen. Bin mit PC2 noch sehr zufrieden und es gibt genug Dinge, die ich noch nicht ausprobiert habe.

      Lieber alles ausführlich testen und ein Spiel mit möglichst wenig Bugs rausbringen :thumbup:

      CPU: AMD Ryzen 5 3600 Grafikkarte: KFA2GeForce RTX 2060 Super RAM: 16GB Crucial Ballistix Sport LT SSD: 1TB Intel 660p M.2 2280
      Motherboard: MSI B450-A Pro Netzteil: 500 Watt be quiet! Pure Power 11 CM VR: Oculus Rift S
    • Die Meldung hatten wir ja hier schon vor ein paar Tagen: Project CARS Pro

      Aber ist wohl wirklich besser in einem eigenen Thread aufgehoben ;)

      Nur damit jetzt keiner bald damit rechnet...ich glaube der wichtige Satz ist "That will take a while". Und es wurde ja wohl auch erst beschlossen, dass etwas Neues kommen soll (ob es nun Project CARS 3 oder ein Project CARS Rally oder sonstwas ist bleibt auch abzuwarten). Project CARS 1 und Project CARS 2 haben ja jeweils so zwei bis drei Jahre gebraucht, vor 2021 würde ich also erstmal nicht damit rechnen. Das würde dann auch mit der neuen Konsolengeneration passen, die meines Erachtens zwingend notwendig für eine neue Iteration von Project CARS ist. Ich hoffe jedenfalls, es wird wieder die Möglichkeit geben, sich in der WMD einzubringen :popcorn:
      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
    • Sessionerror schrieb:

      Aber ist wohl wirklich besser in einem eigenen Thread aufgehoben
      Jepp, ich habe es in dem anderen Thread nicht mitbekommen :) Bitte wieder Bescheid geben, wenn es wieder heißt "WMD-Development-Phase" :)
      >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
      System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
      Gigabyte GeForce RTX 2080ti OC Windforce | OS Win 10 x64 |






    • Also irgendwas muss sich ja geaendert haben!?? Stand es denn ueberhaupt jemals zur Debatte ob Pcars3 kommt? Ian Bell hat das ja auch schon sehr haeufig davor erwaehnt und insbesondere vor dem Release von PCars2 von einem groben 3-jahreszyklus gesprochen. Natuerlich gab es noch andere Projekte wie die Rally-Variante und auch ein Ableger fuer den mobilen Markt, aber PC3 war doch nicht unsicher!?

      Hoert sich fuer mich ein wenig so an, als ob sie nun die gesicherten Gelder fuer eine etwas laengere Entwicklungsperiode haben bzw. diese brauchen da sie im Team einen Engine-Wechsel oder aehnliches beschlossen haben. Die fuer ihn typischen Superlative passen da ja auch dazu. Wuerde mich aber freuen. Man gewoehnt sich an die Eigenheiten von PC2 und ich bin damit noch ein paar Jahre gluecklich.

      Bemerke gerade, dass das in einem Playstation orientierten Forum geschrieben wurde. Eventuell hat es auch damit zu tun, dass PC3 eben nun auch fuer die PS4/5 entwickelt wird?

      Zumindest spekulieren kann man viel ;)
      Pcars-Forum Youtube-Kanal

      Discord für jeden der Team-Events in iRacing fahren will
    • Der Threadname ist ja erst einmal ein Schuss ins Blaue.
      Wäre schon wenn es so kommt und noch schöner, wenn man wieder als Baker an der Entwicklung teilhaben kann.


      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - SSD only - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - S-Dream-Rig - Valve Index HMD
      Mein YouTube-Kanal
    • warum ist das ein Schuss ins blaue für mich hört sich das nach Teil 3 an... es gibt nur Project CARS, Project CARS2 und nun soll ein neues ProjectCARS erscheinen.
      Es gab mal Gerüchte um nen Rally Teil etc. aber nix offizielles soweit ich weiß... Offiziell gibts nur Teil 1 und 2 und ein neuer Teil wird dann wohl Teil 3 sein.
      Bevor das Geschrei aber nun weiter geht habe ich den Titel angepasst... :)
    • Eruvadhor schrieb:

      warum ist das ein Schuss ins blaue für mich hört sich das nach Teil 3 an... es gibt nur Project CARS, Project CARS2 und nun soll ein neues ProjectCARS erscheinen.
      Es gab mal Gerüchte um nen Rally Teil etc. aber nix offizielles soweit ich weiß... Offiziell gibts nur Teil 1 und 2 und ein neuer Teil wird dann wohl Teil 3 sein.
      Bevor das Geschrei aber nun weiter geht habe ich den Titel angepasst... :)
      Nicht ganz: Project cars PRO it noch offiziell angekündigt. (Project CARS Pro powers StarVR for the new Porsche 911 Carrera S) Das ist wiederum aber nur eine Art Spin Off als Werbeplatform von PC2 - zumindest klingt es für mich so.
      Der Post oben scheint ziemlich sicher nichts damit zu tun zu haben - denn das PCpro wird nichts weltbewegendes bieten, das PC2 nicht schon bietet.

      Was aber ziemlich sicher sein dürfte: Mit der PS5 rechnet man ja in 2020, und davor halte ich ein neues pcars für unrealistisch. So ein Projekt stützt man nicht auf Auslauf-Hardware. Und am Konsolenmarkt ist man nun mal im Simracing ganz weit oben. Da wird man alles dran setzen, schnell der Platzhirsch auf der neuen Hardware zu werden. Und ein gesplitteter Realease a-la inverted Rockstar (erst am PC und nachfolgend auf der PS5) halte ich auch für unwahrscheinlich.
      Also: Nochmal 2 Jahre an PC2 erfreuen und dann gehts auf zu neuen Welten :thumbup:
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Ich würde einen weiteren Season Pass kaufen, um damit PCARS 2 weiter zu unterstützen, Patches zu bekommen und vllt. noch das ein oder andere Fahrzeug oder Strecke...wäre doch angesichts des wohl noch länger dauernden nächsten Releases doch mal eine Idee. Klar heißt es dann wieder, dass dazu die Ressourcen fehlen / für den neuen Release gebraucht werden...man hätte aber zumindest im Konsolenbereich eine echte Chance, in der Hinsicht sowas wie iRacing zu werden: eine "ausgereifte" Sim, mit längerer Evolutionsphase statt der bisher praktizierten "Revolutionen" alle paar Jahre.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sickhead racing ()

    • Bin ich ganz bei dir @sickhead racing.
      In Zeiten von Games as a service ließe sich da viel mehr aus pcars 2 machen als es aktuell der Fall ist.
      Problem ist halt, dass das Finanzierungsmodell dazu jetzt nochmal umgeworfen werden müsste. Das könnte schwierig werden.
      Aber wenn sie so etwas machen würden, wäre ich definitiv Bereit nochmal Geld nachzuschieben statt auf einen dritten Teil zu warten - der dann ganz neue Probleme haben wird, die evtl jetzt in PC2 gut laufen.
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Schön zu lesen! Mit der Power einer neuen Hardware-Generation geht dann hoffentlich noch mehr hinsichtlich Simulation von Wetter-Strecke-Fahrzeugkomponenten bei gleichzeitig guter Optik/Grafik-Performance! Und in der nächsten Konsolengeneration hoffentlich auch ein vergrößerter Multiplayer! 8o

      Bis dahin fände ich ein paar weitere DLCs (und Patches ;) ) auch nicht schlecht! Vielleicht auch mal in die Richtung noch strukturierter vordefinierte Meisterschaften/Serien zu fahren. es gibt ja schon die diversen Motorsportvoreinstellungen - warum nicht mal mit unterschiedlichen graphischen Layouts und Logos aufpeppen, automatische Rennterminermine festlegen, die realen Fahrzeuge vorbelegen usw. .

      Es gibt definitiv noch genug in pCARS2, was bisher noch nicht genutzt worden ist! :)

      Edit: Ein Lackierungseditor in pCARS3 ist aber Pflicht!!!! :D
    • Riedle09 schrieb:

      Bis dahin fände ich ein paar weitere DLCs (und Patches ) auch nicht schlecht!
      Patches vielleicht noch, aber an DLCs glaube ich nicht mehr. Der Laden ist nicht groß genug, um zwei Projekte gleichzeitig zu führen... Denke ich jedenfalls.


      Eruvadhor schrieb:

      Bevor das Geschrei aber nun weiter geht habe ich den Titel angepasst...
      :D
      War zwar lustig gemeint (weiß ich ja), aber mir ging es darum, dass noch niemand pCARS3 als solches offiziell genannt hatte. Von daher ist es so (vorerst) vielleicht passender. Danke Eru!!


      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - SSD only - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - S-Dream-Rig - Valve Index HMD
      Mein YouTube-Kanal
    • hio91 schrieb:

      Stand es denn ueberhaupt jemals zur Debatte ob Pcars3 kommt?
      Da die Verkaufszahlen von Project CARS 2 wohl nicht so wie erhofft waren und so eine Entwicklung + Lizenzen nicht gerade billig sind, hatte ich ehrlich gesagt wirklich Angst um die Zukunf der Serie. Vor dem Hintergrund finde ich die Meldung (wie die zu Project CARS Pro) also durchaus beruhigend :)
      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"
    • Hab ich auch mitbekommen, vor allem im Zusammenhang mit den DLCs waren sie wohl sehr enttäuscht. Deshalb halte ich da welche die mit den letzten Qualitativ mithalten können für fast ausgeschlossen. Mit PC3 hatte ich aber schon fest gerechnet, was wollen sie auch sonst machen? Ob die Ausrichtung dann wieder die selbe ist oder ob sie mehr Richtung Forza und GTS gehen ist mit der Ankündigung ja auch noch nicht gesagt...

      Obs diese Pro-Version wirklich (längerfristig) geben wird ist da schon unsicherer nachdem einer der 3 Partner, also der Entwickler von StarVR ja jetzt Insolvenz angemeldet hat. Und das war ja quasi das was das "Pro" im Namen erst gerechtfertigt hat! Aber wenn es den Entwicklern das Eye-Tracking näher gebracht hat ist das auch für kommende Spielegenerationen gut. Einen Verzicht auf VR wie bei Codemasters wird SMS hoffentlich nicht nachmachen!
      Pcars-Forum Youtube-Kanal

      Discord für jeden der Team-Events in iRacing fahren will
    • Wobei natürlich schon die Frage ist (die wir hier mit unseren Einblicken nie ebantworten werden), ob da ein Teil 3 besser ist als ein Game as a Service Project Cars 2.
      Der versemmelte Release vom zweiten Teil hat viele Leute schwer enttäuscht - die potentiell bei einem 3. Teil mehr als vorsichtig sind. Um Leute zurück zu gewinnen muss Teil 3 also mehr als gut stabil sein zu Release.
      Wenn man nun den zweiten Teil stetig ausbaut und verbessert lässt sich da vielleicht(!) noch was retten und Leute zurück gewinnen (da sie nciht mehr die Katze im Sack kaufen sondern genau wissen was der aktuelle Stand ist).

      Aber ich bin ziemlich sicher, dass man genau diese Diskussionen im Hause SMS geführt hat und offensichtlich eine Entscheidung getroffen hat. Interessante News auf jeden Fall und anchdem ich erst sehr frisch im SImracing bin wäre das mein erstes Pcars, in dem ich mich aktiv mit einbringen könnte - das fände ich auch ziemlich spannend :prost:
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Ian lehnt sich aber ziemlich weit aus dem Fenster mit seiner Aussage. Naja Sprüche kloppen konnte er schon immer. Dieses mal werde ich beim WMD nicht dabei sein, falls es eines gibt.
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel #1: Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate, #2: Cube Controls Formula Sport _Shifter 2x TH8A _Pedals Heusinkveld Sprint _Rig Simlab GT1 Evo + Custom Pedalplate _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² RTX 2080 Super EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Straight Power 11 CM 650W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse
    • Also ich würde begrüßen, wenn PC3 weg von diesen halbherzigen Multiklassenansatz geht, und vieeel mehr sich auf historischen Motorsport konzentriert. Man nehme LeMans und sagen wir 1998 mit allen Autos. Oder GruppeC Meisterschaft, oder Gruppe5. Und vor allem auch die passenden Strecken dazu. DTM 1995 mit Diepholz oder Avus. Hauptsache abgrenzen von der Konkurenz. F1 macht Kotmaster, GT3 macht Kunos (und zwar so wie es sich gehört), und es gibt sicher viele die den "guten alten Zeiten" anhängen, als man noch ohne Fahrhilfen fuhr, mit Kupplung und H-Schaltung...
      Traumhaft wäre zum Beispiel auch als Grundrahmen das 24h Rennen áuf der Nordschleife. Mit allen Fahrzeugen. Und die dabei startenden Fahrzeuge können sich untereinander innerhalb ihrer Klasse auf anderen Strecken auch noch austoben.
      24h Rennen die man auch pausieren und speichern kann, um sie am nächsten Tag weiterzufahren. Gibt auch Leute mit Familie und Job...
    • Riedle09 schrieb:

      Mal ne Frage: Aus rein finanzieller Sicht haben die Unterstützer im Rahmen des WMDs aber keine Verluste erlitten, oder?
      Es war ja kein Crowdfunding ;)

      Im Endeffekt hast du dich mit Paketen ins WMD "eingekauft" und dafür gewisse Privilegien bekommen: Zugriff auf Entwicklerversionen, Austausch mit den Entwicklern, Einbringen von Ideen in die Entwicklung und je nach "Stufe" gewisse Boni wie deinen eigenen KI Fahrer oder Werbebanden im Spiel. Und natürlich das fertige Spiel selbst. Wenn ich mich recht erinnere, war der Betrag damals zumindest bei allen WMD-Mitgliedschaften ziemlich ähnlich wie die entsprechende Version des Spiels, das man bekommen hat. Außer bei der höchsten Stufe, die aber ganz besondere Privilegien hatte, die auch schwer in monetären Gegenwert zu bemessen sind.
      a.k.a. "Häuptling schnelle Socke"